Profil für E. Saletros > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E. Saletros
Top-Rezensenten Rang: 1.224
Hilfreiche Bewertungen: 690

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E. Saletros
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-26
pixel
Der sanfte Hauch der Finsternis: Roman - Cat & Bones 4
Der sanfte Hauch der Finsternis: Roman - Cat & Bones 4
von Jeaniene Frost
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schwächelt leider etwas, 18. Juli 2011
Eines ist klar: Die Situation spitzt sich in jeder Hinsicht zu. Kaum haben die zwei im Teil 3 einen gewaltigen Gegner erledigt, schon werden sie von einer Gefahr übermannt, aus der es kein Entrinnen zu geben scheint. Das ist meiner Meinung auch der Grund, wieso die Situation mit Cat und Bones dermaßen aus dem Ruder läuft. Ich muss gestehen, phansenweise hatte ich auch das Gefühl, dass es mir jetzt mit Cats gekeife und Bones gemeiner Art reicht. Jeaniene Frost hat es etwas übertrieben und daher auch der Punkt Abzug. Und doch hab ich mir wieder gesagt "das kann doch jetzt nicht alles gewesen sein. Versuch dich mehr hinein zu versetzen und dahinter zu schauen. Das alles muss ja einem erzählerischen Zwecke dienen."

Ich für mich kann sagen, dass sich am Ende das Bild vollends zusammengefügt hat.
Nach und nach werden all die "seltsam" anmutenden Sitationen geklärt das ich mir echt dacht "na da hättest ja selber drauf kommen können..." Also nicht verzagen! Schlussendlich fand ich wieder die zwei liebenswerten Charaktere vor mir, wegen denen ich überhaupt zu lesen begonnen habe. Bin von der Reihe nach wie vor begeistert - gerade auch wegen den unerwarteten Wendungen - und freue mich auf Teil 5. Die letzten Ereignisse in diesem Teil versprechen auf jeden Fall spannende Entwicklungen :o)

Eines noch Vorweg: In diesem Teil gab es nun wirklich einige Szenen, bei denen ich schlucken musste. So manch eine Grausamkeit und Brutalität war zumindest für mein Empfinden grenzwertig. Auch einige Kampfszenen waren nicht ohne. Wollen wir hoffen es wird in Teil 5 nicht getoppt und sie besinnt sich wieder etwas auf den ersten Teil zurück - dann wird das sicher wieder ein Lesespaß.


Gefährtin der Dämmerung: Roman - Cat & Bones 3
Gefährtin der Dämmerung: Roman - Cat & Bones 3
von Jeaniene Frost
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverändert Spannend - allerdings mit kleinen Schwächen, 18. Juli 2011
Auch dieser Teil hat mir wieder sehr gut gefallen.

Klar, es wird mehr gekämpft, wobei das Aufgrund der Story in diesem Teil mehr als logisch. Nach wie vor finde ich die Kampfbeschreibung aber nicht übertrieben Blutrünstig, da gibt es ganz andere Kaliber...

Die Handlung ist wieder sehr spannend, das Buch liest sich unglaublich flott und fesselt. Leider schlägt der Humor in diesem Teil nicht mehr gar so durch - das vermisse ich doch schmerzlich, war eines der Highlights im ersten Teil. Sehr schade finde ich auch, dass die romantisch-erotische Stimmung Aufgrund der ganzen Angriffe und Gefahren weitgehend untergeht - da hätte ich mir eine andere Lösung erhofft und wünsche mir für den 4. Teil auf jeden Fall wieder mehr davon.

Zum Thema Erotik möchte ich aber noch kurz etwas anmerken, weil hier doch immer wieder kritisiert wurde, dass in dem Buch Sexszenen zu ausführlich beschrieben werden: Das ist ein paranormaler Erotik-Thriller. Selbst auf dem Cover steht bei jedem Teil sowas wie "prickelnd" oder "erotisch" - dass es da zu Bettszenen und teils aufgrund Vampiren auch ungewöhnlichen Praktiken kommt, setze ich fast schon voraus :) Natürlich ist das nicht jedermanns Sache, nur würde ich dann empfehlen, lieber die Finger von dieser Reihe zu lassen. Ist ja schließlich nicht so, dass um dieses Thema ein Geheimnis gemacht wird :)

Fazit: Für mich nach wie vor eine runde Sachen - freue mich auf den 4. Teil und hoffe, dass das Potenzial dort wieder voll ausgeschöpft wird


Kuss der Nacht: Roman - Cat & Bones 2
Kuss der Nacht: Roman - Cat & Bones 2
von Jeaniene Frost
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer 2. Teil, 18. Juli 2011
Nach Teil 1 konnte ich es kaum erwarten, bis mir der zweite geliefert wurde :)
Blutrote Küsse war einfach sooooo unheimlich gut und eine ausgewogene Mischung aus all dem, was ich mir von einem guten Buch erhoffe. Da war natürlich die Vorfreude groß, aber auch die Messlatte hoch.

Und: Auch der zweite Teil ist wieder genial! Er setzt dem 1. grad noch das Krönchen auf. Abwechslungsreich, spannend, humorvoll, berührend, erotisch, schnell mit unerwarteten Wendungen... Da bleiben keine Wünsche offen...

Cat glaubt ihrem alten Leben entflohen zu sein - zum Schutz ihrer großen Liebe und ihrer Mutter. Und just in dem Moment, wo sie sich in Sicherheit und Ruhe wähnt, schlägt auf einmal alles um. Trachten ihr Unbekannte nach dem Leben und zu allem Überfluss taucht auch Bones wie aus dem Nichts auf - ist allerdings nicht grad gut auf sie zu sprechen...

Hach - das war echt ein Lesespaß. Kann das Buch jedem nur empfehlen!


Blutrote Küsse: Roman - Cat & Bones 1 -
Blutrote Küsse: Roman - Cat & Bones 1 -
von Jeaniene Frost
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

5.0 von 5 Sternen Leckerbissen, 18. Juli 2011
Da ich im Fernsehen nie Fantasieserien & Co angesehen habe, war ich für die Bücher glücklicherweise völlig unvoreingenommen.
Fazit: Absolut begeistert! Habe mittlerweile alle 4 bisher erhältlichen Teile gelesen und bin süchtig *g*

Der Erzählstyl ist schnell, humorvoll und direkt.
Sie steigt gleich in die Story an, fackelt nicht lange bei belanglosen Details... hat aber wieder genug Tiefe um Cats Persönlichkeit und Welt erfassen zu können.
Die Icherzählung fand ich hier sehr positiv. So sieht man alles durch Cats Augen, weshalb zB Bones Persönlichkeit etc. erst nach und nach greifbar wird - was die Spannung auf jeden Fall steigert. Jeaniene erzählt leichtfüßig beschwingt mit einer feinen Prise Ironie und Humor. Da gabs einiges zu lachen *g*.
Auch was Kampfszenen angeht fackelt sie nicht lange, geht aber nicht zu sehr in die Details, dass es einen beim Lesen "schüttelt" :o)
Die explosive Mischung aus Thriller, Liebesgeschickte und Erotik ist sehr sehr gelungen und fesselnd - da wurde das Buch nur aus der Hand gelegt, wenn es unbedingt sein musste :o)

Super Auftakt zur Reihe! Die auch auf weiterer Folge nicht enttäuscht.


Die Stadt der verschwundenen Kinder: Roman (Heyne fliegt)
Die Stadt der verschwundenen Kinder: Roman (Heyne fliegt)
von Caragh O'Brien
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Bin schon gespannt, wie es weiter geht..., 11. Juni 2011
Kurz vorab zum Titel und der Aufmachung: Das Desing finde ich generell ziemlich ansprechend, aber der Titel ist wirklich Humbug und ist irreführend.
Es ist nämlich von Anfang an klar, wo die Kinder hinkommen und wieso - sie sind also nicht verschwunden. Naja... vielleicht versprach man sich davon mehr verkaufte Exemplare :o)

Das Buch selber finde ich sehr gelungen.
Es zeichnet eine Welt in der Zukunft, die wie auf den Kopf gestellt schein, nachdem unsere Art den Planeten "auszurauben" und zu zerstören zu einer größeren Katastrophe führte.
Trotzdem - und das finde ich sehr angenehm - ist es kein düsteres Katastrophenbuch, dass das Damoklesschwert schwingt. Es bringt zum Nachdenken, quält aber nicht unnötig mit diesem Thema.
Die Handlung startet bereits innerhalb der ersten Seiten ziemlich durch und wird immer fesselnder. Die letzten 250 Seiten habe ich in einem Zug gelesen, konnts nicht mehr aus der Hand legen *g*.
Eine genaue Beschreibung dazu möchte ich nicht auch noch abgeben - gab ja schon genug Inhaltsangaben dazu :o)
Auch die Beschreibung der Charaktere ist vielseitig und phantasievoll - vermittelt nach und nach einen sehr guten Eindruck der Persönlichkeiten.
Somit ist das Buch sowohl inhaltlich wie sprachlichen angenehm zu lesen und wirkt weder platt noch zu hochtrabend.
Wirklich lesenswert! Bin schon gespannt auf Teil 2 und 3!!!


Peter Kaiser ONDA 41301-100 Damen Pumps
Peter Kaiser ONDA 41301-100 Damen Pumps

5.0 von 5 Sternen Formschön und unglaublich bequem, 10. Juni 2011
Ich bin schon seit langem ein Fan von Peter Kaiser Schuhen.
Top Qualität, edle Optik und sehr bequem. Dieser ist ist keine Ausnahme.
Ich habe ihn sowohl in schwarz als auch in weiß - wirkt nämlich mit beiden Farben wirklich "anders".
In schwarz ist er sehr edel - hat einen schönen Schimmer - top!
In weiß hat er auch einen leichten Schimmer, der super ist, weil er so auch bestens zu Beige, Rosa etc. passt.
Sieht zu Kleidern / Röcken wie Hosen gleichermaßen gut aus und ist sehr sehr sehr bequem - was bei schönen Schuhen
ja weiß Gott keine Selbstverständlichkeit ist. In der Hitze ist er auch Barfuß problemlos zu tragen.
Sollte jemand doch mal Probleme habe - kleiner Tipp: Compeed Antiblasen Stick, 1 St - der wirkt wahren Wunder! :o)


Mein 30-Tage-Programm: Die Powerformel für den perfekten Körper (Inkl. DVD)
Mein 30-Tage-Programm: Die Powerformel für den perfekten Körper (Inkl. DVD)
von Tracy Anderson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

137 von 140 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich etwas das Spass macht und WIRKT!, 10. Juni 2011
Eine gute Freundin hat dieses Buch + DVD gekauft und war ganz begeistert, weil sie bereits nach wenigen Tagen
sichtbare Ergebnisse erzielen konnte. Da ich schon lange nach einem neuen und WIRKUNGSVOLLEN Programm gesucht
habe, traf ich kurzerhand die Entscheidung es selber zu testen - mit aller Kosequenz.

Ich möchte auf mehrere Sachen im Detail eingehen, da mir die ausführlichen Informationen von meiner Freundin sehr
geholfen haben. Am Anfang führe ich meinen persönlichen Erfahrungsbericht an - schließlich will Frau ja wissen,
was das ganze Zeug nützt *g*. Diesen werde ich auch immer wieder aktualisieren um den "Verlauf" zu dokumentieren.
Anschließend folgen meinen Eindruck von dem Buch und der DVD im Detail.

Mein Erfahrungsbericht

Gesamteindruck - Tag 24 - 30 und danach
Mein letztes Feedback hat leider etwas auf sich warten lassen - sorry.
Ich bin von dem Programm auch jetzt im Nachhinein wirklich überzeugt und sehr froh, es für mich entdeckt zu haben.
Die anderen DVDs von Tracy besitze ich mittlerweile auch um etwas Abwechslung beim Training zu haben.
Leider musste ich vor 4 Wochen vorübergehend aufhören, weil mein Knie wieder etwas zicken gemacht hat.
Aber trotz dem und der Tatsache, dass ich im Urlaub ghörig gefuttert und Eis geschlemmt habe, ist wesentlich
weniger als sonst auf meine Rippen zurückgewandert. Seelisch ausgeglichener bin ich auch nach wie vor.
Freue mich jetzt richtig wieder loslegen zu können. So ein umfassendes Ergebnis hab ich bisher mit nichts erzielt.

Muskeltraining - Tag 24 - 30
Die Trainingseinheiten habens schon ziemlich in sich. Fand die letzt Einheit wirklich fordernd und hab bis zum
Schluss die Wiederholungen nur minimal erhöhen können. Soviel mal zur Unterforderung - das ist für Tracy mit
absoluter Sicherheit ein Fremdword :)

Cardio - Tag 24 - 30
Das Programm geht mittlerweile sehr leicht von der Hand. Kann die Choreo komplett auswendig, so dass ich mich
voll und ganz auf das Erleben der Bewegungen und die Musik konzentrieren kann. Von der Kondi her ist es bereits
ohne weiteres 40-50 Minuten Vollgas machbar. Ab und an habe ich mich richtig im Training verlieren können.
Und erst wo ich fertig war gemerkt, das mir alles in Bächern runterrinnt. War ein unglaubliches Erlebnis :)

Allerdings möchte ich doch eine WARNUNG aussprechen: Lasst es mit der Cardio langsam angehen.
Mag schon sein, dass es untrainierte gibt, die Tracys Programm ohne Probleme durchziehen können. Aber es ist
wirklich sehr fordernd und mein bereits etwas angeknackstes Knie war nicht um sonst stinkig auf mich.
Von 0 auf 100 alles 50 Min lang durchzuhüpfen, dass ist schon Höchstbelastung. Wenn das Knie Belastung bereits
gewöhnt ist, natürlich gar kein Thema. Aber wenn nicht, wird es spätestens am Ende des Trainings vermutlich
beleidigt sein. Und das zurecht, weil man sich schlicht überfordert. Man nimmt auch ohne Vollgas ab - davon
bin ich mittlerweile überzeugt. Ich hab mir halt gedacht "die Muskeln brennen nimmer, das Herz schaffts auch,
gibst halt Gas..." weil es macht ja wirklich totalen Spaß. Aber andere Körperteile, die sich nicht gleich so
offensichtlich zu Wort melden, brauchen eben auch noch ihre Zeit sich an die neuen Belastung zu gewöhnen.

Daher mein Tipp: Lasst euch mehr Zeit, als im Plan steht. Auch wenn es in den Füßen kribbelt und es ur nervig
ist sich zu gedulden. Versucht das Tempo hier langsam zu steigern. Am Anfang vielleicht 3 Mal die Woche 10 Min.
Dann erhöht ihr auf 20 Min und so weiter aber eben nicht täglich und nicht zu schnell auf 50 Min steigern.
Hat ja keiner was davon, wenn ihr dann am Ende pausieren müsst, weil ihr es vorher übertrieben habt :-/
Mich zumindest hat es unglaublich angeschissen, endlich etwas gefunden zu haben, das mir sooooo viel Spaß macht
und solange aussetzen zu müssen, weil ich meinen Körper überfordert hab.

Ernährung - Tag 24 - 30
Nach wie vor absolut lecker und sättigend. An die Zubereitungszeit etc. habe ich mich total gewöhnt, kein Thema.
Das Rezept des Schoko-Heidelbeermousse ist einfach der Hammer. Und Apfel mit Erdnussbutter *mhhhh*
Im Ernst: Finde das Essen total lecker! Das strengere Ernährungsprogramm in den letzten paar Tagen fand ich
total super. Lauter leckere Sache. Ein Gericht war nicht so meins, das hab ich dann sogar aus dem täglichen Plan
weggelassen und war trotzdem mehr als satt. Also von quälen oder kasteien keine Spur.
Und hje: Wenn ich täglich mein Schoko-Heidelbeermousse essen kann, dann hab ich doch den Himmel auf Erden :)

GESAMTERGEBNIS BODYMASSE - Tag 1 - 30
BRUST -7 cm
BAUCH -7,5 cm
HÜFTE -7,5 cm
SCHENKEL -8 cm
OBERARME -7 cm

-> GESAMT ca. 37 cm weniger. Anhand meiner Kleider gemessen waren das ca. 2 Kleidergrößen *juhejjjj*
Noch dazu alles fester und geschmeidiger. Meine Gesichtshaut war auch deutlich besser. Also ein voller Erfolg!

Jetzt nach dem ich einen Monat nichts von dem Programm gemacht habe, weil ich mein Knie absolut schonen sollt
und sowieso im Urlaub war etc. habe ich wie gesagt durchaus etwas zugelegt.
Aber keine Panik: Es ist nicht der übliche Jojoeffekt. Im Gegenteil. Ich hab die ersten 2 Wochen sogar noch
etwas abgenommen. Und erst jetzt im Urlaub mit Vollgas-Schlemmen wieder etwas zugelegt. Aber im Vergleich zu den
sonst üblichen Entwicklungen wirklich harmlos.

Was am ehesten auffällt ist, dass die Haut schnell wieder an Straffheit und Festigkeit verliert und das Hautbild
auch nicht mehr so schön ist. Das wiederum wundert mich nicht. Von einem Monat kann keine dauerhaft verändernde
Körper-Programmierung erwarten. Ich bin jedoch fest überzeugt, dass sich zB nach einem Jahr der Zustand schon
sehr gut halten lässt. Und es führt nochmal deutlich vor Augen, dass das Programm wirkt, wenn man es macht.

GESAMTFAZIT:
Wirkt auf der ganzen Linie!!! Und wenn man sich bei der Cardio etwas zurücknimmt uneingeschränkt Empfehlenswert!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesamteindruck - Tag 12 - 23
Energie hat deutlich zugenommen. An das tägliche Training habe ich mich mittlerweile auch ziemlich gut gewöhnt.
Das Rad läuft mitterlweile ohne großes "Aufraffen" :o)
Zumal die Belohnung unglaublich ist. Zum Einen die Power und Freude und zum anderen der wirklich NEUE Körper.
Ein bereits jetzt schon ziemlich knackiger Hintern *g*, schmalere Hüften, Schenkel... Details siehe weiter unten.

Muskeltraining - Tag 12 - 23
Komme leider bei den 10-Tagesplänen immer noch nicht über die 40 Wiederholungen hinaus. Die aber dafür ghörig.
War ja vorher auch kein Leistungssportler und manche sind wirklich schwierig. Aber fällt insgesamt leichter.

Cardio - Tag 12 - 23
Bis Tag 19 in etwa haben mir die Wadeln immer noch ziemlich gebrannt. Mehr als 20 Min durchtanzen war nicht drin.
Die erstlichen 20 Min habe ich immer wieder zwischen der richtigen Bewegung und Hüpffreien Sequenzen gewechselt.
Mittlerweile gehen 40 Min problemlos. Wadeln sind aktiv, Herz macht auch bestens mit.
Auch die Choreo geht mittlerweile bestens - nur noch minimale Patzer. Super Gefühl!!! Freu mi jeden Tag drauf!

Ernährung - Tag 12 - 23
Weiterhin ausgesprochen lecker. Kochen mittlerweile richtig gern. Bin nach wie vor IMMER genügend Satt.
Kein Verzichtgefühl, kein Heißhunger - alles eitler Sonnenschein. Bis auf den Aufwand, den das alles braucht :-/
Aber ja mei - wer was erreichen will, muss auch Einsatz zeigen!

GESAMTERGEBNIS BODYMASSE - Tag 1 - 23
BRUST -7 cm
BAUCH -6,5 cm
HÜFTE -5 cm
SCHENKEL -6,5 cm
OBERARME -5 cm

-> GESAMT 30 CM weniger. Das ist bei mir deutlich mehr als eine Kleidergröße - mal ganz davon abgesehen dass
mein Hautbild deutlich schöner ist und alles fest und straff wirkt! *freu freu*

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gesamteindruck - Tag 1 - 12
Die ersten 3 Tage habe ich wirklich gebraucht um über den ersten Berg zu kommen.
Täglich über eine Stunde zu trainieren und die Ernährung komplett umzustellen fordert den Körper wirklich.
Mir ging es keineswegs schlecht, war auch nicht hungring etc, aber total erschöpft und müde.
Nachdem sich das jetzt aber gelegt hat, spüre ich deutlich, wie sich mein Körper ändert. Die Haut ist
sichtbar strahlender, frischer und auch reiner. Die Kurven wirken geformter. Und ich fühl mich viel besser!

Muskeltraining - Tag 1 - 12
Anfangs unglaublich anstrengende - die 20 Wiederholungen habe ich die ersten 2 Tage nur mit
ach und krach hergebracht, weil sie wirklich ungewöhnlich sind. Meine Kleider könnte man hernach fast
ausdrücken, so rinnt es mir runter. Aber: Zum einen betont sie, wie wichtig das Schwitzen ist und zum
anderen gibt es ein unglaublich gutes Gefühl. Der eindeutige Beweis, sich echt angestrengt zu haben.
Die Belohnung lässt nicht lange auf sich warten: Bereits nach 5 Tagen waren die ersten Straffungen sichtbar.
Sowas habe ich wirklich noch nie erlebt - war ganz begeistert!!! Zum Ergebnis später mehr.

Cardio - Tag 1 - 12
Die ersten paar Mal konnte ich wirklich nur kleine Stücke durchtanzen. Zum einen, weil sie die Bewegungen
so schnell wechselt. Zum anderen, weil es in den Wadeln unheimlich brennt und nach den ganzen Muskelübungen
ausgesprochen anstregend ist. Mittlerweile geht aber auch das wesentlich besser. Die 40 Minuten mache ich
zwar noch nicht, aber doch 30. Wobei ich selbst jetzt immer wieder kurz ins Schritttempo wechseln muss,
weil die Wadeln wie feuer brennen. So oder so - sie machen mir immer mehr Spaß und mit meiner eigenen
Playlist ist es eine super Sache. Freue mich jeden Tag schon darauf loszutanzen :o)

Ernährung - Tag 1 - 12
Die Gerichte sind durchwegs sehr lecker und für mich ausreichend sättigend. Ich war nie hungrig oder sonst
sonst was und ich muss sagen, das wir immer besser. Habe noch NIE eine Diät gemacht, die dermaßen lecker
und sättigend war. Verdient also ein großes Plus!!!
Einziges Manko: Uglaubliche Vorbereitungszeit! Bin JEDEN TAG min. 1-2 Stunden am Kochen, vorbereiten etc.
Das ist so für 30 Tage neben Vollzeitberuf und Sport etc. grad noch irgendwie machbar. Aber auf die Dauer
würde ich es nicht durchhalten - weil mir momentan bis auf 20 Min. am Abend KEINE Freizeit bleibt.
Es dient meine großen Ziel - mich endlich in der Haut wohl zu fühlen - also ok. Aber keine Dauerlösung.
Trotz allem bewirkt es ein umdenken. Lecker - und zwar WIRKLICH LECKER - muss keine Kalorienbombe sein.
Werde sicher einige Rezepte ins Dauerrepertoire aufnehmen.

GESAMTERGEBNIS - Tag 1 - 12
Kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen! *freu*
Habe vor den 12 Tagen Fotos gemacht und an Brust, Oberarm, Bauch und Oberschenkel Maß genommen.
Man sieht bereits auf den Fotos eine deutlich verbesserung - und das bitte in 12 Tage!!!

BRUST -1 cm
BAUCH -3,5 cm
HÜFTE -1 cm
SCHENKEL -3 cm
OBERARME -3,5 cm

-> Kleidergrößenmäßig ca. eine 3/4 Größe weniger!!!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Produktdetails - Buch / DVD
Mich hat die gesamte Aufmachung sehr angesprochen.

Buch - 1. Teil (Einleitung / Lebensgeschichte / Vorstellung des Konzepts)
Die ersten Seiten befasst sie sich mit ihrer eigenen leidvollen Erfahrung mit den Pfunden und wie
sie ihr Konzept entwickelt hat. Mich persönlich hat es sehr angesprochen - weil eine "Leidensgenossin"
zu mir sprach und keine Bohnenstange, die mit tollen Genen gesegnet ist und selber nie gelitten hat.
Zumal es interessant ist, mit zu bekommen, wie das Trainingskonzept entstanden ist.
Anschließend beschreibt sie die 30 Tage im Detail.

Buch - 2. Teil (Aufwärmübungen / Muskelübungen)
Es folgen die Aufwärmübungen. Anhand von Bildern und Beschreibung wird jede genau erklärt.
Und dann wird es ernst - die jeweils 10 Tägigen Übungspakete werden vorgestellt. Jede Übung wird anhand
mehrer Bilder und einer ausführlichen Beschreibung erklärt. Wenn man unterwegs ist, kann man somit das
Buch mitnehmen und die Übungen ggf. trotzdem ausführen.
Finde die Aufmachung wirklich super. Alles schwarzweiß, kein Schnickschnack, kein blödes gegrinse.
Sachlich, korrekt und doch ansprechend und für mich leicht verständlich.

Buch - 3. Teil (Cardio)
Zur Carido wird nicht viel erklärt, ist im Buch auch schwierig. Aber sie beschreibt, wie man die Fitness
hier steigern kann, worauf man auchten soll und gibt nützliche Tipps zur Playlist - man kann die Coreo
ja auch ohne Ton laufen lassen und dazu selber fetzige Musik auflegen. Das macht viel mehr Spaß :o)

Buch - 4. Teil (Ernährungskonzept / Ernährungsplan / Rezepte)
Hier beschreibt sie erst wieder kurz ihr Konkzept.
Dann folgt eine genaue Darstellung des Ernährungsplans mit Seitenverweisen zu den Rezepten.
Alles ist sehr übersichtlich, habe die Sachen jeweils sehr leicht gefunden und finds rundum gelungen.

DVD - Muskeltraining
Finde sie wirklich super, super super! Endlich mal kein blödes rumgegrinse - das kann ich überhaupt nicht
haben. Mir erscheint sie gar nicht hochnäsig, einfach nur konzentriert. Schließlich sind die Übungen echt
anstrengend, da finde ich das gegrinse eher komisch. Die Aufmachung in Schwarzweiß ist erst sicher
ungewohnt, aber mir taugt es total. Ich kann mich voll auf die Bewegungen konzentrieren und bin nicht
abgelenkt. Langweilig finde ich sie deshalb bei Gott nicht.
Wer Zeit hat sie langweilig zu finden, sollte evtl. mehr Wiederholungen machen.
Denn bei all der Konzentration auf die Ausführung der Übungen und der Anstrengung, kann ich keinen
einzigen Gedanken mehr dafür erübrigen, ob sie in farbe evtl. pfiffiger wäre...

DVD - Cardio
Ja das ist schon ein harter brocken. Coole sehr abwechslungsreiche Choreos - sind ja 2 drauf - aber selbst
nach 12 Tagen kann ich sie nicht einwandfrei durchtanzen. Wobei es schon deutlich leichter geht und immer
besser und besser wird - also nicht verzagen wenn es am Anfang nicht gleich geht.
Die Chareos unterscheiden sich hauptsächlich in der Musik und in der Reihenfolge der Choreoparts.
Grundsätzlich sind sie also sehr ähnlich, aber NICHT identisch. Mir gefällt zB Choreo 2 besser :o)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FAZIT: DURCHWEGS EMPFEHLENSWERT für jemanden, der es ernst meint und die Mühe bzgl. kochen etc. nicht scheut.
Ich denk mir halt: 30 Tage Bootcampe - also wenn i das 30 Tage nicht schaffe, kann es mir nicht wichtig sein.
(Außer natürlich, man hat Familie, da ist sowas sicher noch schwerer zu organisieren...)

Für mich persönlich rentiert sich die Mühe mehr als. Nicht nur, dass ich in 12 Tage DEUTLICH optisch Ergebnisse
erzielt habe, die ich weder mit Metabolic noch sonst irgendeiner Hunterdiät erreicht habe - obwohl ich dort auch
immer auf Bewegung etc. geachtet habe.
Ich fühle mich NIE hungring, habe NICHT das Gefühl mich zu kasteien, zu "leiden" und zu verzichten.
Eher im Gegenteil: Mir geht es immer besser! Und zwar rundum: Körper, Geist und Seele!
Bin schon von mehreren angespochen worden, dass ich die letzten Tage eine unglaubliche Ausstrahlung habe.
Und ich merke es selber: Strotze nur so von Energie, das Müdigkeitstief am Nachmittag ist verschwunden
und die Ergebnisse erfüllen mich mit einer solchen Befriedigung und Freude dass i Bäume ausreißen könnte :o)
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 8, 2013 3:47 PM MEST


Release Me
Release Me
Preis: EUR 1,29

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe dieses Lied..., 7. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Release Me (MP3-Download)
...ihre Stimme passt so ideal zu diesem Song - ich hab den sicher schon tausend mal rauf und runter gehört.
Beim Laufen, auf dem Weg zur Arbeit... fetzig, leidenschaftlich - zaubert immer ein lächeln auf mein Gesicht.
Einfach ein super Stück an dem man sich nicht recht satt hören kann :o)


Grim: Das Siegel des Feuers
Grim: Das Siegel des Feuers
von Gesa Schwartz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man kann sich auf mehr freuen..., 7. Mai 2011
Es ist hier zwar schon über fast alles geschrieben worden - Schreibstyl, Inhalt, Charaktere...
Bleibt mir also nicht viel neues zu berichtet...
Aber: Gute Sachen verdienen auf jeden Fall, dass man sie würdigt und dies kann man hier am Besten mit einer Bewertung :o)

Mir hat das Debüt wirklich sehr gut gefallen. Das Buch war mit so vielen verschiedenen Gefühlen durchsetzt.
Sehr fantasievoll, humorvoll, gefühlvoll und dann wieder gefährlich, überaus düster, spannend.
Ja Geschichten erzählen - das kann sie wirklich. Ein richtig packendes Märchenbuch für Erwachsene :o)

Teil 2 liegt schon zuhause - freue mich schon auf weitere spannende Lesestunden...


A Beautiful End
A Beautiful End

5.0 von 5 Sternen Und es geht doch weiter..., 7. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: A Beautiful End (MP3-Download)
... zwar leider nicht als Band, aber immerhin muss man nicht ganz auf diesen großartigen Künstlers verzichten :o)

In mancher Hinsicht ist das Album vielleicht etwas milder, nicht ganz so rockig.
Es erinnert mich aber immer wieder stark an das Album Opaline - mein Lieblingsalbum von ihnen.
Seine Stimme so vertraut so besonders, ich könnt sie ständig lauschen :o)

Also einfach mal reinhören...


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-26