Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Klaus Paul > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Klaus Paul
Top-Rezensenten Rang: 4.668.596
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Klaus Paul "Shenandoah"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Buch ohne Namen: Roman (wahrscheinlich)
Das Buch ohne Namen: Roman (wahrscheinlich)
von Anonymus
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam im eigentlichen Sinne, 28. April 2012
Habe mir in meinem Leben bestimmt schon tausend Bücher zu Gemüte geführt. Hauptsächlich Fantasy, Science Fiction, Historische Romane, Krimis usw. Habe selten so unterhaltsame, witzige und auch spannende Bücher gelesen, wie die aus dieser Reihe. Spannend im Sinne von: ich will wissen wie es weitergeht und welche bescheuerten Dingen als Nächstes passieren. Leute die hier einen Punkt vergeben, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen. Ich glaube nicht, dass es die Intention des Autors war hier literarische Leckerbissen abzuliefern. Aber die Geschmäcker sind ja auch verschieden usw.... Ich kann jedenfalls das Buch ohne Namen, ohne Staben und ohne Gnade vorbehaltlos weiter empfehlen!


Jenseits der Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 3] (Schatten-Trilogie (Night Angel), Band 3)
Jenseits der Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 3] (Schatten-Trilogie (Night Angel), Band 3)
von Brent Weeks
  Broschiert
Preis: EUR 15,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein bisschen wie Gute Zeiten Schlechte Zeiten, 16. April 2011
Brent Weeks zieht alle Register und schießt manches Mal doch etwas übers Ziel hinaus. Am Ende konnte mich gar nichts mehr überraschen. Zuviele recht verückte Wendungen, und wenn zuletzt alle Helden drauf gegangen wären, hätte es mich auch nicht mehr geschockt. Was mir immer weniger gefallen hat war das "Mann-Frau"-Sytem. Ein bisschen Romantik, ein bisschen Erotik und natürlich mehrfach die ganz große Liebe... Nicht duchgängig für mich und teilweise kindisch. Unlogisch für mich: der Jäger: Da wurde bis zum Schluss nicht klar was der eigentlich war. Dennoch - fand's am Ende besser wie einige Rezensionen glauben machten. Spannend auf jeden Fall, und nicht so schlecht, dass man es nicht lesen könnte. 3,5 Punkte wären eigentlich OK, für den ersten Band im Vergleich dazu würde ich eher 4,5 Punkte geben. Die vier Sterne sind dann eher für das Gesamtwerk zu sehen.


Paramount
Paramount

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Ausnahmealbum!, 3. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Ohne viele Worte: Für mich eines der besten Alben der Rockgeschichte! Und ich habe schon die Rock-Legenden der 70er Jahre miterleben dürfen...
Das Album " The Art of Navigating By the Stars" war schon sehr gut. Aber "Paramount" ist noch eine Klasse besser. Da gibt es wirklich kaum was dran auszusetzen. Mit den älteren Sachen vor der Reunion kaum zu vergleichen. Kaum zu glauben, dass sich die Jungs mittlerweile wieder getrennt haben. Wirklich sehr schade. Aber vielleicht ist "Paramount" gerade darum so gut geworden. Da kommt ein Prog-Rocker eigentlich gar nicht dran vorbei, und auch wer aus der "Classic Rock"-Ecke kommt wird Gefallen daran finden. Ein absolut heißer Tip für alle die aus der Richtung Dream Theater, Spock's Beard usw. kommen und mal was Neues suchen... Unbedingt reinhören!


Seite: 1