Profil für Dimitrij > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dimitrij
Top-Rezensenten Rang: 861.387
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dimitrij

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Brink
The Brink
Preis: EUR 12,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solides Album das mit jedem Hören wächst, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Brink (Audio CD)
Gleich zum Erscheinungstermin bekommen. Bisher 3x angehört. "The End" war bereits seit Ende letzten Jahres bekannt und ist neben "Beat To Beat", "All You Need" und "No Country" mein Favorit. Nur 4 Sterne, weil mir der ein oder andere etwas rockigere Track fehlt. Wie mein Vor-Rezensent schon bemerkte, handelt es sich hier um eine etwas ruhigere Jezabels-Scheibe, was dem unverkennbaren Sound aber keinen Abbruch tut. Ich freue mich auf das Konzert in München.


Creative EP 630 In-Ear-Ohrhörer (1,2 m Kabellänge) schwarz
Creative EP 630 In-Ear-Ohrhörer (1,2 m Kabellänge) schwarz
Wird angeboten von Tick Ltd
Preis: EUR 24,60

5.0 von 5 Sternen perfekt fürs Laufen, 10. Mai 2011
vorweg, ich benutze diesen Kopfhörer fast ausschließlich zum Laufen: Der Punkt "Nebengeräusche" z.B. durch Kaugummikauen oder durch das Hören der Schritte kann ich überhaupt nicht bestätigen. Der Kopfhörer sitzt zudem bombenfest in den Ohren was für mich ürsprünglich der Kaufgrund war bei diesem "InEar"-Hörer. Die Klangqualität ist OK (nicht herausragend!). Mein voriger Kopfhörer z.B. hatte mehr Resonanzraum wodurch die Bässe kräftier rüberkamen. Aufgrund des festen Sitzes und der angenehmen Trageweise ziehe ich den Creative aber definitiv vor...
rundum gutes Produkt für den Preis!


Power-Quest 2: Bodybuilding Renewed - Kämpfer-Diät 2.0 - Winners Mindset
Power-Quest 2: Bodybuilding Renewed - Kämpfer-Diät 2.0 - Winners Mindset
von Jürgen Reis
  Taschenbuch
Preis: EUR 26,90

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch MUSS jeder echte Athlet gelesen haben, 2. April 2011
Möchtegernautoren und -Athlten die nur schreiben, plaudern, ob in Foren oder in "echt" und vor allem tolle Showmen sind, gibt's genug. Das war auch der Grund, weshalb ich mir selbst vor Jahren in unserem GYM als "iPod-abgekapselter" Alleintrainierer einen Namen machte. Dann kam der Moment, als dieses power-quest.cc-Internetradio plötzlich ein Hanteltraining zuerst störte, dann extrem motivierend pushte. Es war ein Interview dass diese Dominic Feischl mit einem Gewichtheber führte und ich war hin und weg. Dem folgen weitere Interviews, natürlich auch Trainingssendungen und die Kämpfer-Diätserie, welche meine Neugier weckte. Dass die MP3-Dateien alle gratis waren, war mir fast peinlich. Ich wollte mich irgendwie erkenntlich zeigen und revanchieren für die Heidenarbeit, die da offensichtlich dahinter war. Da war der Schritt zu den Reisbüchern der Folgerichtig nächste. Zwar, aufgrund meiner ersten Zeilen bereits seit 2007 unbelesen am Weg, hatte ich zuvor fast alles über Kraftsport- Bodybuilding und Körperfettreduktionsliteratur verschlungen, was der Buchladen hergab. Zugegeben ich war enorm misstrauisch. Doch mit dem "Gebenwollengedanken" auch erstmal nicht wirklich überkritisch am Weg, was die "Reisbücher" anging. Ich stieg auch gleich bei Power-Quest 2 ein, ohne eins der vier Vorgängerbücher gelesen zu haben, was ich jedoch mit Sicherheit noch nachholen will. Doch dann fiel es mir wie Schuppen von den Wimpern: Darauf hatte ich wohl Jahrelang gewartet. Da waren sie endlich. Die ganzen Tagespläne eines Profis im Kraftsportgenre. Und zwar eben NICHT auf der Showbühne, sondern eines Athleten im realen Weltcupleben. Der weder bescheißen noch tricksen kann. Leistung ist alles was da zählt. Ich war fasziniert, inspiriert und das Buch wurde in 3 Tagen 2x gelesen. Im Ernst, den Schlaf holte ich aber nachher nach. Überhaupt schlafe ich, seit Power-Quest 2 gut und gerne 10 Stunden pro Nacht, trainiere 2x pro Tag. Die Kämpfer-Diät 2 funktionier dermaßen grandios, dass ich mich fragen muss, was ich mit der Extraenergie die ganzen Jahre zuvor wohl alles gemacht hätte. Da habe ich mich rückblickend wohl an einige Jährchen mit angezogener Handbremse, was mein Energielevel angeht, in einem mittlerweile 30jährigen Dasein "bereichert". Ich kann meinen Eltern keinen Vorwurf machen, aber das gehörte, eben so in die "Gutekinderstubenerziehung" wie das Nichtautofahren bzw. des Walkens statt dem Bus- und Ubahnfahren, welche den Autor als Kind scheinbar auch von frühester Kindheit auf zu dieser extremen Fitness leitete. Dies ist nur eine von unzähligen, lesenwerten und auch über die Hintergründe des Superfitseins des Autoren erzähelnden Anekdoten in diesem tollen Buch.

Ein kürzlich auf einem Kraftsportblog (BOSSK) erschienen war, bestätigte mir noch einmal eindrücklich, was ich bisher in den Podcastsendungen gehört und in diesem Buch nachgelesen und gelernt hatte: Real Deal Jürgen Reis durch und durch.

Mein Fazit: Power-Quest 2 ist meiner Meinung nach das beste Kraftsport am deutschsprachigen Markt und ich habe sogut wie alles, was da bis 2007 erschien in meinem Sammlerbücherschrank. Es vereint alle wesentlichen Aspekte des Kraftsportorientierten, fettabbauwilligen und motivierten Athletenlebens und führt aufgrund der spitzen Feder eines Weltcupkletterers als Autor meine Hitparade der besten Bücher überhaupt an. Es biete sowohl Einsteigern, Fortgeschrittenen aber auch Profis wohl "Arbeit" und Ideen für Jahre. Dazu ist die grafisch- layouttechnische Umsetzung aus meiner professionellen Beurteilung als Grafiker absolute Oberstufe. Fast zu gut für einen Titel aus diesem Genre. Auch das Lektorat ... wer tut sich heutzutage sozu sagen in der "huschhusch zum nächsten E-Book Zeit" noch an... außer scheinbar dieser ... Jürgen Reis. Mir solls recht sein! Ich genieße das X-Split-Training, lebe mit den Kämpfer-Snacks und dem riesen Dinner abends glücklicher und freier denn je. Auch die Schlafqualität machte Quantensprünge. Trainingsleistungen im GYM (gestern knackte ich endlich die 120er-Marke auf der Bank!) und die Körperoptimierungserfolge (von 14 auf 6% KFA seit Mai 2010), sprechen für sich. Ich habe noch kein Buch gelesen, das sich ernsthafter und einleuchtend motivierender mit Krafttraining und allen Aspekten die zu einem perfekten Athletenleistungskörper führen, befasst, speziell was die Aufsplittung der Einheiten und die bis aufs letzte Detail feingeschliffene Kämpferdiät angeht. Bewertung: 10 von 10 Punkten bzw. 5 von 5 Amazonsternen und Pflichtkauftipp!


Seite: 1