Profil für Lars Scheele > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lars Scheele
Top-Rezensenten Rang: 3.418.577
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lars Scheele (Bielefeld)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Zaubererbruder-der Krabat Liederzyklus (Ltd.ed.
Zaubererbruder-der Krabat Liederzyklus (Ltd.ed.
Wird angeboten von music-attack
Preis: EUR 79,99

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 27. August 2008
Auch ich habe heute das Album in der Post gefunden und in aller Ruhe zwei Mal gehört.

Zur Ausstattung ist ja schon in einer anderen Rezension geschrieben worden - da fällt mir nur das Wort "üppig" ein. Für mich ein großes Lesevergnügen war vor allem das Booklet, in dem sich neben den eigentlichen Songtexten auch Kommentare des "Meisters" selbst fanden und das in der Form meines Wissens nach nur der limitierten Edition beiliegt (man korrigiere mich, sollte ich mich irren).

Aber es geht ja eigentlich um die Musik. Und einige Stücke sind anfangs gewöhnungsbedürftig, da viele Elemente aus der Folklore verarbeitet wurden. Dennoch fügt sich alles geradezu wundersam in einen passenden Gesamteindruck ein. Obwohl ich die vorab veröffentlichten Stücke schon kannte, erscheinen sie mir hier im Zusammenhang in einem neuen Licht und gewinnen dadurch noch zusätzlich.

Die Geschichte, die sich anfangs stark am Buch von Preußler orientiert und dann ganz eigene Wege geht, möchte ich hier nicht vorwegnehmen. Es ist Asp in jedem Fall gelungen, diese gekonnt zu transportieren, die Lieder erzählen sie teils aus verschiedenen Perspektiven und trotzdem verliert man nie den roten Faden.

Es gibt nicht viele Alben, gleich welcher Gruppe, die mir von Anfang an so uneingeschränkt gefallen haben und daher gibt es von mir 5 Sterne. Wer bereit ist, sich auf einige musikalische Experimente einzulassen und harte Gitarrenriffs und elektronische Klänge nicht in jedem Lied braucht um glücklich zu sein, der kann unbesorgt zugreifen - so lange der Vorrat reicht.

Es lohnt sich! Absolut!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 4, 2008 4:37 PM MEST


Seite: 1