Profil für Roter Reiter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Roter Reiter
Top-Rezensenten Rang: 406
Hilfreiche Bewertungen: 913

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Roter Reiter (München)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Wie wir sind: Leben. Eine Anleitung
Wie wir sind: Leben. Eine Anleitung
von Vincent Deary
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Lust und dem Mut zu Veränderungen, 8. Juli 2015
Vincent Deary hat mit "Wie wir sind" eines der ungewöhnlichsten und besten Bücher über "Gewohnheiten und Veränderungen" der letzten Jahre geschrieben. Psychotherapeut Deary braucht keinen 10-Punkte-Plan und keine griffigen Tipps, um Ihnen den Sprung in einen neuen Lebensabschnitt schmackhaft zu machen". Er motiviert Sie mit Geschichten, Zitaten und vor allem guten Argumenten aus Wissenschaft und Forschung, nicht im "Gestern" zu verharren, wenn große Aufgaben anstehen: "Ich widme mich der Vorstellung, dass Menschen besser werden, was ihre Lebenseinstellung angeht, besser in dem, wer sie sind und besser darin, das Leben mit Anstand, Humor und Mut zu meistern".

In zwei Akten zum Happy End im eigenen Film

Ganz gleich, welche Veränderungen anstehen: Trennung vom Partner, eine neue Arbeitsstelle, Umgang mit einer Krankheit: Deary findet die passenden Worte, um Sie mit ihren Ängsten und offenen Fragen dort abzuholen, wo Sie sich aktuell befinden. Der Autor berichtet dabei selbstverständlich aus den Erfahrungen der Psychotherapie. Deary ist aber auch ein Kulturliebhaber und schlägt immer wieder die Brücke zu Sequenzen aus Dramen und Filmen. Das liest sich nicht nur sehr gut, sondern passt perfekt zum Thema: Denn auch wichtige Veränderungen finden in zwei Akten statt: "Verharren" und "Verändern" - die Dramaturgie nahezu aller Hollywood-Streifen gibt auch die Gliederung in diesem Buch vor.

Mit Trauer umgehen

Absolut empfehlenswert für Trauernde, die sich in der Vielzahl tröstlicher Geschichten und interessanter Hintergründe gut aufgehoben fühlen. Quintessenz "Trauern heißt, nicht vergessen. In der Addition liegt die Heilung, in der ausreichenden Anhäufung neuer Erfahrungen, die das Gewicht der alten ausgleichen. Neue Routinen erzeugen, Neues was wir tun können, den Sinn für Neues schaffen und neue Dinge zum Nachdenken eröffnen."

Roter Reiter - Fazit: "Wie wir sind" ist ein wunderbares, kluges, einfühlsames und äußerst interessantes Buch über den Umgang mit Gewohnheiten, über die Sorgen vor Veränderungen und die Kunst, genau diese lähmende Angst zu überwinden.

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Mentale, emotionale und körperliche Fitness: Wie man dauerhaft leistungsfähig bleibt
Mentale, emotionale und körperliche Fitness: Wie man dauerhaft leistungsfähig bleibt
von Sven C. Voelpel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

5.0 von 5 Sternen Gesundheit für Körper, Kopf und Seele, 8. Juli 2015
Fit bleiben bis ins hohe Alter, leistungsfähig und attraktiv. Das ist heute einfacher denn je, sofern Sie nicht nur Ihren Körper, sondern auch Psyche und Intellekt richtig "füttern". Sven Voelpel und Anke Fischer haben in ihrem gemeinsamen Buch ein dreidimensionales Gesundheitsprogramm aufgesetzt: "Mentale, emotionale und körperliche Fitness" erklärt komprimiert, wie Sie sich gesund ernähren, produktiv mit Stress umgehen und Ihre Traumfigur (zurück)bekommen.

Kopfschmerzmittel aus der Wasserleitung

Gesundes Essen schmackhaft machen: Voelpel und Fischer liefern gute, alltagsnahe Tipps, um mehr Bewegung und gesündere Ernährung problemlos in Ihren Tagesablauf zu integrieren. Häufig reichen kleine Änderungen im Verhalten aus, um Müdigkeit, Infektionsgefahr oder schlechte Stimmung zu vertreiben: Reduzieren Sie im Büro beispielsweise die Kaffee-Rationen. Stattdessen trinken Sie Wasser, das "hilft gegen Kopfschmerzen, macht in richtigen Mengen fit und munter". Aber bitte ohne Kohlensäure. Denn Kohlensäure "senke den PH-Wert, was sich in einem übersäuerten Magen schmerzhaft auswirkt."

Resilienz kann man lernen

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, krankmachenden Stress im Job aufzufangen oder anzuwenden. Die Autoren entwerfen ein plausibles Anti-Burnout-Programm inklusive Selbsttest, der schnell Aufschluss über Ihre Gefährdungslage gibt. Und zeigen, wie Sie den Berg an Arbeit besser bewältigen, bevor Sie darunter begraben werden: Zeitmanagement, Entspannungstechniken, ein erfüllender Ausgleich zum Job - das sind Auswege aus der Überforderungsfalle. Einer der vielen guten Tipps für alle, die vor lauter Sorgen nachts keinen Schlaf finden: "Legen Sie Papier und Stift neben Ihr Bett. Sobald Sie nachts aufwachen schreiben Sie Ihre Gedanken und Sorgen auf. Damit steht das Problem auf dem Papier. Um die Lösung kümmern Sie sich am nächsten Tag.

Roter-Reiter - Fazit: Drei sinnvolle Ratgeber kurz und prägnant in einem einzigen Buch: "Mentale, emotionale und körperliche Fitness" macht Sie psychisch und physisch stärker. Die Autoren helfen Ihnen, schädliche Verhaltensmuster abzulegen und Gesundheit als Wert in Ihrem Leben und Denken zu verankern.

Oliver Ibelshäuser, [...]


Verhandeln, um zu siegen
Verhandeln, um zu siegen
von Kurt-Georg Scheible
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei Verhandlungen mehr rauszuholen ist keine Glückssache, 8. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Verhandeln, um zu siegen (Gebundene Ausgabe)
Der Titel seines Buches "Verhandeln, um zu siegen" deutet es bereits an: Kurt-Georg Scheible ist kein Fan der vielbeschworenen "Win-Win-Situationen" in Verhandlungen - weil letztlich einer der Partner (fast) immer einen faulen Kompromiss eingeht, wenn es zum Abschluss kommt. Deswegen rät er: Versuchen Sie lieber, Ihren Standpunkt vor dem Gespräch klar zu definieren, in der Verhandlung konsequent Ihre Interessen zu verfolgen und im Anschluss aus Fehlschlägen und Erfolgen für die nächste Runde zu lernen. Verhandeln auf Augenhöhe und ist dabei selbstverständlich. Dennoch können Sie sich Vorteile verschaffen, wenn Sie optimal vorbereitet sind. Diese dann auch auszuspielen, ist keinesfalls schändlich.

10 Stationen für erfolgversprechende Verhandlungen

Kurt-Georg Scheible hat dafür ein 10-Stationen-Training entworfen, das alle Phasen von Business-Verhandlungen umfasst: Vom Briefing über die Analyse und Recherche zur Zielsetzung, dem Training, Coaching und der Simulation bis zur Live-Situation und der Nachbereitung. Dass der Autor einen Großteil seines Trainings auf die Vorbereitung verlegt, hat gute Gründe. Ihre Einstellung und Ihre Erfahrung entscheiden maßgeblich darüber, wie das Gespräch abgeschlossen wird. Sein Tipp: Informieren Sie sich vorher ausgiebig - nicht nur über die Infos, die Ihnen Ihr Gegenüber freiwillig mitgibt. Vielleicht weiß in Ihrem Unternehmen jemand Bescheid? "Regelmäßig versorgten mich unsere Fahrer durch ihre eigenen Kontakte in das fremde Unternehmen mit den Informationen, die mir das Unternehmen nie gegeben hätte." Zügeln Sie Ihre Begeisterung, auch wenn Sie kaufen wollen. Sie nehmen sich sonst wichtigen Verhandlungsspielraum.

Jedes "Nein" des Verhandlungspartners ist der Startschuss für eine neue Runde

Vor allem aber: "Planen Sie immer Alternativen ein, wenn Ihr Angebot nicht angenommen wird". Wenn ein Preisnachlass unverhofft nicht angenommen wird, ist das keinesfalls sofort das Verhandlungs-Aus. Möglicherweise gibt es Zusatzleistungen, die ansonsten teuer bezahlt werden müssten. Eine Verlängerung der Gewährleistung zum Beispiel. Gute Verkäufer lernen, solche Alternativen mitzudenken, wenn Sie in das "Feilschen" einsteigen und ein "Nein" als Startpunkt für eine neue Runde zu nutzen: denn auch ein "Schwebezustand kann durchaus erstrebenswert sein." Oder das "Nein" abzuhaken und für die Zukunft zu speichern. Darum geht es auch in dem Buch: Die Summe an Erfahrungen nutzen, um sich ideal für die nächste Runde vorzubereiten.

Roter-Reiter - Fazit: "Verhandeln, um zu siegen" bietet kluge Strategien für Eröffnung, Mittel- und Endspiel im Verhandlungsschach zwischen Partnern auf Augenhöhe. Nicht nur im Business - auch für Verbraucher hat das Buch viele praxisnahe Tipps.

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Schlagfertigkeit für Dummies
Schlagfertigkeit für Dummies
von Gero Teufert
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen In Verhandlungen oder im Smalltalk jederzeit rhetorisch parieren können, 26. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Schlagfertigkeit für Dummies (Taschenbuch)
Gero Teufert ist ein Kommunikationsexperte, der sich bereits in früheren Büchern wie Techniken der Schlagfertigkeit für Dummies und Grundlagen des Small Talk für Dummies den Spielregeln starker Rhetorik gewidmet hat. Sein neues Buch "Schlagfertigkeit für Dummies" ist detaillierter als die beiden Pocket-Bücher. Souverän bleiben in hitzigen Wortgefechten und die eine oder andere Provokation mit einem humorvollen Spruch kontern - darum geht es in dem 400 Seiten starken Praxisbuch.

Die Opferrolle verlassen

Schlagfertigkeit ist nicht angeboren, sondern lässt sich erlernen wie eine Fremdsprache, macht Teufert deutlich. Wer sich in den drei wesentlichen Disziplinen "Gegenwehr", "Argumentationsfähigkeit" und "Humor" übt, kann künftig ganz gelassen Streitgesprächen im Büro entgegensehen und selbstverständlich auch auf der nächsten Party glänzen. Vor allem ist Schlagfertigkeit ein probates Mittel, um sich gegen Mobbing zu schützen. Wer rhetorisch immer einen Pfeil im Köcher hat, wird nicht zum Opfer sozialer Attacken.

Gelassen bleiben, wenn es hektisch wird

Anhand konkreter, alltagsnaher Beispiele erläutert der Autor, wie Sie die nötige mentale Gelassenheit erreichen. Negative Glaubenssätze ("ich bin zu alt") positiv zu transformieren ("ich habe viel Erfahrung und bin entscheidungsfreudig") hilft Ihnen, sich ganz auf die Sache zu konzentrieren und nicht mit dem Selbstbild zu hadern. Die passenden Paraden auf unverschämte Fragen oder Angriffe kommen dann viel leichter ins Bewusstsein. Teufert hat viele davon zusammengestellt: Von einfachen Retourkutschen "Da passen wir ja gut zusammen", über den Zeitgewinn-Trick ("blöde Fragen mit einer Gegenfrage kontern") bis hin zur Ausweichtaktik per unerwartetem Kompliment, wenn Ihnen vom Chef beispielsweise mangelnde Ordnung vorgeworfen wird: "Sie sind vorbildlich organisiert. Wie machen Sie das nur?". Und natürlich gibt es auch die passenden Sprüche für die derberen Frotzeleien im Kollegenkreis. Einer der schönsten: "Am besten legst du dich ein paar Minuten hin. Besser Stunden. Oder Tage. Am besten, bis die Totenstarre einsetzt."

Roter-Reiter - Fazit: Wer im Job unter seinem "stilles Mäuschen"-Image leidet, findet in dem sehr gut aufbereiteten Rhetorik-Grundkurs zahlreiche gute Ideen und Vorlagen, um sich verbal besser zu behaupten. Empfehlenswert!

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Bewerbung für Berufseinsteiger - inkl. Arbeitshilfen online
Bewerbung für Berufseinsteiger - inkl. Arbeitshilfen online
von Uta Rohrschneider
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Der Wegbegleiter zum ersten Job, 25. Juni 2015
Von der Zielbestimmung "Wo und wie möchte ich arbeiten" bis zum erfolgreichen Aufsetzen der Bewerbungsunterlagen begleitet "Bewerbung für Berufseinsteger" junge Menschen beim Start in das Berufsleben. Zuverlässig und ausführlich erklären die beiden Autoren Ute Rohrschneider und Michael Lorenz, auf was es in den einzelnen Phasen ankommt. Sie lernen, beispielsweise wie Sie ein aussagekräftiges Profil erarbeiten, welche Bewerbungsstrategien es gibt, wie Sie die sozialen Netze für Ihre Stellensuche nutzen und wie Sie eine ansprechende Bewerbung gestalten.

Schritt für Schritt zur souveränen Bewerbung

Besonders überzeugt die sehr gut strukturierte und kleinschrittige Vorgehensweise der Autoren. So auch bei der Anzeigenanalyse. Statt einfach darauf hinzuweisen, wie wichtig die Auseinandersetzung mit der Stellenanzeige ist, bieten sie ein spezielles Formular zum Download an. Dort halten Sie Punkt für Punkt fest, was in der Anzeige steht und was es bedeutet. Klingt vielleicht banal - aber wie oft huscht man beim Lesen der Anzeigentexte doch einfach nur darüber hinweg und hält sich dann an zwei, drei gegebenen (und erinnerten!) Informationen fest. Mit diesem Formular passiert das nicht! - Und so hat man danach tatsächlich eine konkrete Vorstellung davon, was am Unternehmen, der Stelle und ihren Anforderungen zu einem passt, was nicht passt und welche Informationen noch fehlen. (Und schon haben Sie die Basis für eine erste telefonische Kontaktaufnahme!)

Mit zahlreichen Hilfsmitteln zum Download

Neben der bereits erwähnten Arbeitshilfe zur "Anzeigenanalyse" gibt es noch zahlreiche weitere Dokumente um Download - zum Beispiel verschiedene Anschreiben, Deckblätter, Lebensläufe (jeweils als Muster und als Vorlage) und weitere Arbeitshilfen wie zum Beispiel für die Analyse der eigenen Wünsche an den Arbeitsplatz, der eigenen Visionen und Ziele, zum Finden guter Inhalte für das konkrete Anschreiben und eine Kontakt-Checkliste.

Roter-Reiter - Fazit: Ein sehr detaillierter Bewerbungsratgeber der gekonnt auf die besondere Situation von Berufseinsteigern eingeht.

Anne Kaltenbach, Roter-Reiter .de


101 Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch - inkl. Arbeitshilfen online
101 Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch - inkl. Arbeitshilfen online
von Claus Peter Müller-Thurau
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Finden Sie Ihre Antwort, 25. Juni 2015
Der schnelle Ratgeber "101 Fragen und Antworten im Vorstellungsgespräch" hilft souverän im Vorstellungsgespräch. Sie lernen gute Antworten auf oft gestellte Fragen (Fragen zum Unternehmen, zum Bildungs- und Berufsweg, Unebenheiten im Werdegang, Führungsstil ...). Und Sie lernen, den richtigen Ton zu treffen.

Wer die Hintergründe kennt, kann souveräner agieren

Die Anregungen, die der Diplom-Psychologe und erfahrene Human-Resources-Manager gibt, sind allesamt schlüssig und hilfreich. Zu jeder vorgestellten Frage gibt es mindestens eine Antwort, bei der direkt im Anschluss geklärt wird, warum die Antwort inhaltlich geeignet ist. Zusätzlich erklärt Müller-Thurau immer, was das Ziel der Frage ist und gibt Tipps und Anregungen, wie man passende Antworten entwickelt, die zur eigenen Situation passen. . Das können Fragen sein, die Sie sich selbst stellen sollten oder Hintergrundinformationen (z.B.: "Das wissen Personaler"). Dieses Hintergrundwissen hilft oft, das eigene Verhalten besser einzuschätzen, unter anderem, weil man klar vor Augen geführt bekommt, dass man nicht der Einzige ist, der einen "Makel" im Lebenslauf erklären muss (schlechte Noten, Abbruch der Berufsausbildung, lange Studienzeiten ...), und dementsprechend selbstsicherer zu reagieren.

Mit zusätzlichen Arbeitsmaterialien im Internet

Im Anhang finden Sie zusätzliche Materialien wie 3 Musterlebensläufe, und Vorlagen, mehrere Tests um Ihr Allgemeinwissen zu überprüfen sowie den genauen Wortlaut des Gleichbehandlungsgesetzes.

Roter-Reiter-Fazit: Ein sehr nützliches Buch, um sich auf typische Fragen im Vorstellungsgespräch vorzubereiten. Tipp: Unbedingt rechtzeitig anfangen! Es lohnt sich.

Anne Kaltenbach, Roter-Reiter .de


Leichtigkeit: 44 Impulse für mehr Motivation und Leichtigkeit im Leben
Leichtigkeit: 44 Impulse für mehr Motivation und Leichtigkeit im Leben
von Steve Kroeger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

4.0 von 5 Sternen Die Leichtigkeit des Seins in 44 kleinen Ertappen, 25. Juni 2015
Steve Kroegers Buch "Leichtigkeit" ist eine kurze Anleitung zum Glücklichsein. In 44 Gedankenblättern und kurzen Geschichten über Menschen, Begegnungen und Wendepunkten im Leben lenkt der Autor den Fokus vom Alltagstunnelblick auf das, was wichtig ist: den Spaß am Leben. Leichtigkeit ist dabei der Überbegriff, der aber nicht mit Naivität verwechselt werden darf. Ganz im Gegenteil, stellt Kroeger klar: Leichtigkeit steht für mehr Dankbarkeit für das, was wir haben und für das, was ist. Vor allem, wenn das Leben sich von seiner komplizierten Seite zeigt, ist es wichtig, aus seinem Gedankenkarussell auszusteigen."

Sieben Gipfel der Erkenntnis

"Leichtigkeit" knüpft vielfach an das frühere Buch "Die 7 Summits Strategie" an, in dem der Selfmademan über die Verbindung von Lebensträumen und Beruf spricht. Kroeger ist passionierter Bergsteiger, gleichzeitig erfolgreicher Personalcoach und Business-Trainer. Die Erkenntnisse aus beiden Welten spielen auch im neuen Buch eine entscheidende Rolle. Viele seiner persönlichen Erinnerungen und Lernerfahrungen stammen von ganz oben, von den Gipfeln des Himalaya oder des Kilimandscharo. Dort ist Leichtigkeit mit "weniger Druck und mit mehr Energie, um den Erfolg auch genießen zu können" für den Autor am deutlichsten spürbar. In der Stille die Antworten finden, die im lauten Alltag verborgen bleiben Bergsteigen müssen Sie aber selbstverständlich nicht, um seine Impulse umzusetzen. Ganz bequem lassen sich seine Ideen von mehr Zielorientierung, mehr Empfindsamkeit für sich und andere, mehr Begeisterung und mehr Mut auch in den Alltag auf dem Boden der Tatsachen übertragen. Und für mehr Geduld wirbt Kroeger, wenn es mal nicht so läuft oder eine Lösung auf ein dringendes Problem verborgen bleibt: "Wir können keine Lösung herbeizwingen. Zumindest nicht mit dem Verstand. Aber es ist und möglich, aktiv in die Stille hineinzugehen. Wir kommen unseren Antworten schon näher, wenn wir uns jeden Tag 5 bis 10 Minuten Zeit nehmen, um in uns hineinzuhorchen: Was will ich heute von dem Tag? Was ist wichtig?"

Roter Reiter - Fazit: "Leichtigkeit" ist vor allem für diejenigen, die die Hürden des Alltags nicht mehr so locker überspringen. Sie finden hier 44 mentale Abkürzungen, wenn die Hauptstraße versperrt scheint. Auch schön zum Verschenken!

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Die Macht der Stille: Wie introvertierte und hochsensible Menschen ihre Besonderheit erkennen, verstehen und nutzen können
Die Macht der Stille: Wie introvertierte und hochsensible Menschen ihre Besonderheit erkennen, verstehen und nutzen können
von Sophia Dembling
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Wie die Leisen denken und fühlen - eine Lesebuch für und über Introvertierte, 24. Juni 2015
Schluss mit den Vorurteilen über die stillen Gemüter in der Gesellschaft macht Sophie Dembling in ihrem Buch: "Die Macht der Stille". Die Introvertierten, das sind die, "die nur reden, wenn sie etwas zu sagen haben, die andere Leute mögen, aber nicht Tausende von Freunden brauchen, und manchmal auch Spaß an Partys haben, nur eben auf ihre Art". Kurzum: Sie denken und fühlen so ganz anders als die Menschen, die das Rampenlicht zum Leben brauchen. Aber keinen Deut schlechter.
Dembling gibt mit ihrem Buch tiefe, meist sehr persönliche Einblicke in das Seelenleben der Stillen. Sie spricht ungefiltert über die Stärken und Schwächen der Introvertierten, über ihre Wünsche und Ängste. Fast alle der episodenhaften Kapitel entstammen eigenen Erfahrungen.

Die "Horror"-Party überleben

Obwohl mehr als biographischer Report denn als Ratgeber angelegt, liefert das Buch beiläufig eine Reihe guter Tipps, um sich in der Welt der Extrovertierten zu behaupten. Wenn die "Cocktailparty zur Hölle wird", suchen Sie Ruhe-Räume auf. Manchmal reicht es, sich für ein paar Augenblicke auf die Toilette zurückzuziehen, um Gedanken zu sammeln und durchzuatmen. Und bei Stehpartys sollten Sie sich so positionieren, "dass Sie nicht im Weg sind, andererseits aber in der Nähe des großen Trubels bleiben, so dass jeder einmal an Ihnen vorbeikommt" und zum Smalltalk stehen bleibt - wenn Sie das möchten. Eine Art "passives Unter-die-Leute-mischen".

Erfolgreich im Job auch mit stillen Tönen

Im Job sollten Sie mit Ihren Führungskräften offen sprechen, wenn Sie unter der hohen Meeting-Frequenz leiden oder keine Vorträge halten möchten. Machen Sie deutlich, dass Sie bessere Ergebnisse liefern, wenn Sie allein kreativ sind und die Ideen nicht im großen Kreis darstellen müssen. Und: "Melden Sie sich für Dinge, die Sie gut können. Freiwillige Angebote zeigen Ihren Teamgeist, und sie können zur Folge haben, dass man Ihnen keinen typischen Aufgaben für Extrovertierte zuweist. "

Roter Reiter - Fazit: "Die Macht der Stille" schafft ein vielseitiges, buntes Bild von Menschen, die sich auf der großen Bühne nicht gerne mitteilen. Ein eindringliches "Glaubensbekenntnis" für Introvertierte, die ihre Anlage nicht (mehr) als Makel begreifen.

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Denken Sie jetzt nichts!: Warum wir instinktiv die besten Entscheidungen treffen
Denken Sie jetzt nichts!: Warum wir instinktiv die besten Entscheidungen treffen
von Andrea Jolander
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was wir vom Unterbewusstsein lernen können (wenn wir es endlich begreifen), 24. Juni 2015
Was Eckart von Hirschhausen als Mediziner macht, kann Andrea Jolander auch: Sie vermittelt allgemeinverständlich und äußerst unterhaltsam wissenschaftliche Zusammenhänge und Forschungsergebnisse. Nicht im Fernsehen, nicht über Medizin, sondern in Buchform über Psychologie. Als Autorin hat die Psychotherapeutin unter ihrem Pseudonym "Andrea Jolander" bereits eine kleine Fan-Gemeinde aufgebaut, die mit ihrem neuen Buch "Denken Sie jetzt nichts" sicher noch wachsen wird.

Abenteuer Unterbewusstsein

Der Untertitel "Warum wir instinktiv die besten Entscheidungen treffen" beschreibt nur einen Aspekt des Buches. Um "Bauchgefühl" versus "Verstand" geht es natürlich auch. Jolander hat aber mehr vor. Sie packt den Psycho-Koffer für eine spannende Reise ins eigene Unterbewusstsein. "Aha-Effekte und überraschende Erkenntnisse sind dabei garantiert. "Warum wir so ticken, wie wir ticken", darum geht es und das erschließt sich aus den (frühkindlichen) Beziehungsmustern, die wir erfahren und erlernen.

"In Stresszeiten abnehmen zu wollen, ist die blödeste Idee überhaupt"

Bravourös entzaubert die Autorin einige Uralt-Mythen aus der Alltagspsychologie. Wie war das noch mit dem inneren Schweinehund, den man einfach besiegen müsste, um endlich abzunehmen oder sportlich zu werden? Jolander hält gar nix davon. Erst recht nichts von Diäten, gegen die sich das Unterbewusstsein aus gutem Grund sträubt: "Von der Rechnung schlank ist gleich gesund, müssen wir uns verabschieden". Gerade unter Stress sind ein paar Kilo mehr der beste Schutz vor schweren Krankheiten."

Aufschieben ist keine Sünde

Auch wenn Sie unter "Aufschieberitis" leiden, hat die Autorin volles Verständnis. Denn nicht Faulheit steckt dahinter, sondern ein unsichtbares Stopp-Signal des Unterbewusstseins, das eben noch etwas länger und vor allem gelassener an einer passenden Lösung oder einer wichtigen Entscheidung arbeiten möchte. "Das Phänomen, das uns die besten Ideen beim Zähneputzen oder in der Badewanne kommen, beruht auf diesem Prinzip. Wir sind abgelenkt, wir sind entspannt - die idealen Bedingungen, damit das Unterbewusste unter Umgehung der störenden und unnützen Grübeleien des bewussten Denkens unsere Aufmerksamkeit auf seine neuesten Kreationen lenken kann. "

Roter Reiter - Fazit: Wer die Sprache des Unterbewusstseins versteht, lernt seine wirklichen Bedürfnisse kennen. Jolander ist eine erstklassige Übersetzerin und liefert mit "Denken Sie jetzt nichts" eine spannende Exkursion in die geheimen Facetten der menschlichen Psyche.

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Empathie: Die Macht des Mitgefühls: Weshalb einfühlsame Menschen gesund und glücklich sind
Empathie: Die Macht des Mitgefühls: Weshalb einfühlsame Menschen gesund und glücklich sind
von Werner Bartens
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum Mitgefühl ein Segen ist - und wie man es noch besser im Alltag nutzt, 24. Juni 2015
Hätten Sie gedacht, dass Mitgefühl nicht nur bei anderen gut ankommt, sondern auch beim eigenen Körper? "Positive Gefühle wie Zufriedenheit, Verständnis und Empathie wirken sich unmittelbar auf die Gesundheit aus" schreibt Werner Bartens in seinem ebenso einfühlsamen wie eindringlichen Buch "Empathie". Wer mitfühlend lebt, anderen und sich selbst gegenüber rücksichtsvoll handelt, wird seltener krank und hat sogar eine höhere Lebenserwartung.

Empathie als Anker für Zufriedenheit und Erfolg ...

Seine monothematische Arbeit "Empathie" ist ein Lehrstück über Zuwendung und Anteilnahme. Über den Wert von Mitgefühl in menschlichen Beziehungen und im Berufsleben. Anhand von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen aus Psychologie und Medizin weist der Autor nach, dass empathische Menschen nicht nur liebenswerter, sondern auch erfolgreicher sind, persönliche Niederlagen besser wegstecken, Erfolge angemessen feiern, aber nicht abheben.

... und natürlich für die Liebe

Bartens widmet sich dabei selbstverständlich auch den ungeschriebenen Regeln von Liebe und Partnerschaft. Dass Verliebte im wörtlichen Sinne einander nicht loslassen können, vor Glück fast platzen und gedanklich und körperlich hundertprozentig synchron mit dem Partner laufen - alles kein Zufall, sondern eine hormonelle Geschichte (Oxytocin). Verliebtheit schafft die Basis für die Empathie, die wir in der Liebe später brauchen, wenn der Alltag mit Streit und Langeweile die ersten Euphorieschübe überdeckt hat: "Wer in der Auseinandersetzung einfühlsam bleibt, bei dem heilen Wunden besser. Wer feindselig auftritt, bei dem bleiben Wunden länger bestehen." Roter Reiter - Fazit: Kann man Empathie "lernen"? Eher nicht, sie ist ohnehin angeboren. Aber jeder tut gut daran, seine empathischen Sensoren neu auszurichten. Das Buch liefert dafür eine wunderbare Anleitung. Empfehlung!

Oliver Ibelshäuser, Roter-Reiter .de


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20