Profil für Dr. Andreas Becke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Andreas Becke
Top-Rezensenten Rang: 266.768
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Andreas Becke (Hannover Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lullaby and...the Ceaseless Roar
Lullaby and...the Ceaseless Roar
Preis: EUR 12,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios und genial: Plant entwickelt sich und seine Musik konsequent weiter, 2. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Lullaby and...the Ceaseless Roar (Audio CD)
Robert Plant kann es noch: der Led-Zeppelin-Sänger ist mit seinen sechsundsechzig Jahren in Bestform. Schon in den siebziger Jahren hat er mehrfach mit Jimmy Page Nordafrika bereist und ist ins Hinterland von Marrakesch/Marokko gefahren, um die Musik der Berber zu studieren und ägyptische und arabische Einflüsse kennen zu lernen. (Man lese Robert Plant: A Life: The Biography, p. 126.) Spätestens seit dem 1994er MTV-Unplugged Unledded haben die beiden das hörbar umgesetzt (eigentlich aber auch schon auf den alten Led-Zeppelin-Alben). Diesen Weg setzt Plant mit seinen Sensational Space Shifters konsequent fort und kreiert einen neuen Musikstil aus Folk, Blues, Bluegrass, Ethno, Elektro und Hard-Rock mit afrikanischen Einflüssen. Er selbst nennt das zuweilen ironisch "country'n'eastern" oder "roots music of Mississippi, Gambia, Bristol and the foothills of Wolverhampton".
Jeder Song auf Lullaby and...the Ceaseless Roar in perfektem Sound ist ein echter Hochgenuss, und Plant zeigt sich bei bester Stimme wie vor vierzig Jahren. Den Anfang machen die beiden "Hits" Little Maggie und Rainbow; bester Song ist für mich Embrace Another Fall. Das klingt alles neu und frisch; Robert Plant entwickelt sich und seine Musik konsequent und originell weiter, was sich ja auch schon 2007 auf Mighty Rearranger oder Raising Sand mit Alison Krauss (6 Grammys) abzeichnete. Hier gibt es hand- und hausgemachte Musik: Nichts ist überproduziert und der Sound ist genial minimalistisch, so hat Plants wunderbare Stimme viel Raum. Und die Band besteht nicht aus zusammen gewürfelten Individualisten, sondern ihm gelingt es, aus begabten Musikern eine Einheit zu bilden.
Alte Männer mit wenigen grauen Haaren in Led-Zeppelin-T-Shirts mögen beklagen, dass auf Lullaby and...the Ceaseless Roar keine Riffs seien, zu denen sie Luftgitarre spielen können. Aber was kann Robert Plant für die falschen Erwartungen der Ewig-Gestrigen, die in einer Zeitschleife in den siebziger Jahren hängen geblieben zu sein scheinen und Musik hören wollen, die Led Zeppelin nie gespielt haben?


United States of America: Geschichte und Kultur. Von der ersten Kolonie bis zur Gegenwart
United States of America: Geschichte und Kultur. Von der ersten Kolonie bis zur Gegenwart
von Bernd Stöver
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Inhaltlich klasse, sprachlich am Rande der Katastrophe, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Inhaltlich eine hervorragende Darstellung der gesamten Geschichte und Kultur der USA, die mit den ersten europäischen Kolonien in Nordamerika beginnt; Sklaverei, Gründung der Vereinigten Staaten, die Indianerkriege und der Bürgerkrieg werden sehr gut und verständlich geschildert. Höhepunkt bildete für mich die Realität des "Wilden Westens", aber auch die Entstehung der US-amerikanischen Kultur, die Supermacht und der Kalte Krieg bis zum 11. September 2001 machen das Buch zur einer empfehlenswerten Einführung in das Thema USA, das Verständnis weckt für Land und Leute.
Sprachlich allerdings - "allerdings" ist eines der Lieblingsfüllworte des Autors, auf mancher Seite findet es sich drei, vier Mal - sind die knapp siebenhundert Seiten bestenfalls auf dem Niveau eines Aufsatzes aus der gymnasialen Oberstufe: der Autor ist kein begnadeter Schreiber, was die Lektüre anstrengend macht! Ich habe selten ein stilistisch so schlecht geschriebenes Sachbuch gelesen. Für den Inhalt gebe ich fünf Sterne, sprachlich zwei, was bei der größeren Bedeutung des Inhalts insgesamt vier Sterne ergibt. Alles in allem ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.


Seite: 1