Profil für Solaria > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Solaria
Top-Rezensenten Rang: 1.937
Hilfreiche Bewertungen: 464

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Solaria "Buch Blogger"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Verirrt: Seelenmagie 2
Verirrt: Seelenmagie 2
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Wenn die Vergangenheit zu kennen, die Zukunft bedeutet..., 3. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Verirrt: Seelenmagie 2 (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung
Erstmal hier herrscht Spoiler Gefahr denn hier handelt es sich um die Fortsetzung zu Teil 1 zu dem es hier zu meiner Rezi geht! ;)

Lena ist sich sicher dass sie es schaffen werden.
Denn mit ihr und Cay läuft es gut und Cay ist weiterhin dabei den Fluch zu brechen, in dem er sich auf die Suche macht was ihnen dabei noch helfen könnte. Aber Cay weiß auch das die Zeit läuft und er ist sich nicht sicher ob die Liebe die er für Lena empfindet auch wirklich echt ist oder nur dem Fluch geschuldet.

Aber bevor beide ihre Geheimnisse die sie hüten weiter ergründen können passiert ein Anschlag vom Kreis der Acht dessen Teil auch Lenas Mutter Greta ist.

Und eine mächtige Waffe wird ins Spiel gebracht die alles zwischen Lena und Cay zerstören könnte.

Cover
Das Cover gefällt mir wieder sehr gut und ist mit den beiden Protagonisten sehr gut getroffen.
Das Mädchen das fragend und hoffend zugleich in die Zukunft schaut und dahinter ein junger Mann, der sie dabei beobachtet fast wartend. Der Titel passt auch sehr gut zum Inhalt da es hier sehr rund zur Sache geht.

Für mich sehr gelungen und passend.

Schreibstil
Die Autorin Alana Falk hat mich mit diesem zweiten Teil in einen Strudel aus Emotionen gezogen. Denn nach dem dramatischen Cliffhanger im ersten, war ich schon sehr gespannt wie es jetzt weitergeht und muss sagen, dass mir der Anfang mit den kleinen Gemeinsamkeiten wie das Erforschen sehr gut umgesetzt war.

Aber auch das Lena sich manches Mal danach sehnt mit ihrem besten Freund Mike zu sprechen oder was mit ihrer Mutter ist, finde ich zum Bezug gut umgesetzt, denn das sind Fragen die ich mir auch persönlich stellen würde.
Ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil, dem ich jetzt schon entgegen fiebere.

Meinung

Wenn die Vergangenheit zu kennen, die Zukunft bedeutet...

Dann sind wir beim zweiten Teil von Seelenmagie angelangt und in diesem spannenden , emotionalen Geschichte geht es mit Lena und Cay weiter, die ja jetzt zusammen im Fluch gefangen sind und ihr leben bestreiten.
Cay forscht noch immer nach einem Ausweg und ist selbst mit seinen Gefühlen für Lena konfrontiert. Zum einen ist er sich sicher dass er sie liebt, aber zum anderen, was ist wenn das alles nur von Fluch ausgelöst wäre.
Zweifel die er hegt lassen ihn manches Mal sich noch von Lena entfernen. Aber auch Lena merkt das Cay etwas belastet und sie ist eher der Mensch der versucht mit ihrem Optimismus nach vorne zu schauen. Lena hat natürlich Heimweh nach Mike ihrem besten Freund und Zuhörer mit dem sie so manche Nacht einfach nur geredet hat und natürlich stellt sie sich auch noch der Frage was mit ihrer Mutter Greta ist.

Beide haben also schon einmal mit ihrer Vergangenheit und vor allem Geheimnissen zu kämpfen die Lena nicht aus Cays Vergangenheit kennt und gleichzeitig miteinander auf weiter Ebene alleine klar zu kommen.
Lena versucht sich an den Getränken die sie ausprobiert aus Granny altem Buch und trifft auf ''In Memoria'' der einen beim Berühren eines Gegenstandes zu der Vergangenheit von der Person versetzt wo das ganze passiert war.
Lena merkt schnell das es manche Gegenstände gibt die sie schockieren und in deren Geschichte sie sich selbst nie befinden wollte Aber sie lernt auch etwas aus Cay s Vergangenheit und versucht Cay es nicht zu erzählen. Zum einen aus Angst das er sie dafür Hassen könnte, denn Cay möchte nicht darüber reden, geschweige denn wissen das Lena seine Erfahrungen gesehen hat und zum anderen da es einen Eingriff in seine Privatsphäre darstellt.

Lena ist aufgewühlt und bevor sich die beiden aussprechen können passiert ein Angriff.
Der Kreis der Acht hat es geschafft den Fluch nicht nur zu durchbrechen, sondern auch noch etwas zu erschaffen, das Lena und Cay ihre Liebe kosten könnte. Und zum ersten Mal zweifeln beide daran ob es für sie eine Zukunft geben kann.

Beide müssen eine harte Zeit mit Einsamkeit und Fragen erleben die ihnen im Kopf herumgeistern und bald stehen sie vor einer alles entscheidenden Frage....

Aber bis dahin erwartet euch Aufregung, Spannung, Liebe, und Emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle und ich kann nur schreiben...BITTE MEHR...

Fazit
Sehr Empfehlenswert und für mich ein sehr gelungener zweiter Teil der Lust macht auf den dritten!!!

Hier nochmal die Reihenfolge.

Unendlich: Seelenmagie 1

Verirrt - Seelenmagie 2

5 von 5 Sternen


Dämonenherz - Zur Hölle mit der Liebe: Roman (feelings emotional eBooks)
Dämonenherz - Zur Hölle mit der Liebe: Roman (feelings emotional eBooks)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Wenn Himmel und Hölle ihre eigenen Pläne haben..., 3. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurzbeschreibung
Irial ist unglücklich und unzufrieden mit ihrem Leben. Von Sandra ihrer Vorgesetzten wird sie täglich schikaniert, sie ist einsam, hat keine Freunde und es gibt auch keinerlei Anzeichen das sich daran in nächster Zeit etwas ändern wird. Doch nach einem besonders frustrierendem Tag, als sie kurz vor Feierabend noch einen Auftrag bekommt für den sie die halbe Nacht braucht, wird passiert etwas das ihr Leben total auf den Kopf stellt.
Sie gerät eher zufällig in ein Abenteuer, bei dem sie einem höllisch gutaussehenden und äußerst charmanten Mann das Leben rettet. Dieser stellt sich als Erzdämon Raciel vor, welcher sich auf der Flucht vor Himmel und Hölle befindet. Sie nimmt ihn bei sich auf, was ihr Leben gehörig durcheinander wirbelt.
Die Erzengel Gabriel und Raphael sehen diese Entwicklung gar nicht gerne, doch Himmel und Hölle haben andere Pläne…….

Cover

Das Cover mit dem Männerkörper ist ein Hingucker. Sehr gut gefallen hat mir auch das Tattoo das man auf der rechten Seite seines Oberkörpers sieht. Mit der farblichen Abstimmung des Hintergrunds in Rot und Schwarz passt es sehr gut zum Titel und der Geschichte.

Schreibstil
Die Autorin Cornelia Zogg hat eine erfrischenden, leichten und flüssigen Schreibstil der mich rasch in die Geschichte eintauchen lies und völlig begeistert hat. Die Story nahm sehr schnell Fahrt auf und hat und mich mit ihrer Spannung, ihrem Humor und Witz bis zur letzten Seite super unterhalten.

Meinung
Wenn Himmel und Hölle ihre eigenen Pläne haben...
Dann sind wir bei Irial angelangt deren tristes und eintöniges Leben sich in ein fantastisches und aufregendes Abenteuer verwandelt.
Nach einem anstrengenden Tag bekommt Irial von ihrer Chefin, von der sie täglich tyrannisiert und schikaniert wird, noch einen Auftrag aufs Auge gedrückt. Sie soll die neue Kleiderkollektion für eine Präsentation am nächsten Morgen noch vorbereiten. Ein Job der die halbe Nacht dauert und sie um ihren wohlverdienten Feierabend und ihre Nachtruhe bringen wird.
Denn urplötzlich taucht ein äußerst gut aussehender Fremder auf, dem seltsamen Wesen auf den Fersen sind. Der Fremde stellt sich als Raciel vor, seines Zeichen Erzdämon, gejagt von Chimären weil er die Hölle gegen sich aufgebracht hat. Irial hat die Wesen zwar gesehen, hält ihn aber für verrückt und stellt sich erstmal als die heilige Jungfrau Maria vor, worauf Raciel grinst und trocken antwortet: „Bist du nicht. Sie war größer.“
Als er jedoch angegriffen wird geht sie ohne zu überlegen dazwischen und rettet ihm das Leben.
Dabei wird auch sie verletzt und von einer Frau mit violetten Haaren, sehr kurzem Mini und hohen Stiefeln gerettet. Sie nennt sich Gabriel und sagt sie sei ein Erzengel und würde Irial ins Krankenhaus bringen, jedoch ohne Raciel. Obwohl Irial das Geschehen immer noch nicht wirklich realisiert hat, widerspricht sie Gabriel sofort und weigert sich ohne ihn zu gehen. Sodass Gabriel keine andere Wahl bleibt und sie ihn notgedrungen doch mitnimmt.
Irial hat mir sehr gut gefallen, ihre Reaktionen konnte ich gut nachvollziehen. Sie braucht am Anfang etwas bis alles akzeptiert doch sie wird stärker und macht eine gute Entwicklung durch. Sie wächst mit ihren Aufgaben, ist kämpferisch, sehr taff und ich liebe ihre humorvolle und herrlich ironische Art.
Raciel ist höllisch gut aussehend, äußerst charmant und loyal, doch ob er das Vertrauen das Irial ihm entgegen bringt wirklich verdient wird sich noch zeigen.
Es gibt noch einige andere Charaktere die sehr sympathisch sind, alle sehr gut beschrieben wurden, was ihnen Tiefe gibt und sie authentisch macht.
Die Handlung ist sehr rasant, spannend und abwechslungsreich. Es passiert sehr viel und unerwartete Wendungen überraschen immer wieder. Auch die Beschreibungen der verschiedenen Orte und Geschehnisse sorgt für Kopfkino sodass man sich alles wunderbar vorstellen kann.
Ich musste oft schmunzeln und lachen, die Dialoge fand ich super, auch die Gedanken von Irial fand ich super. Die Vorstellung dass die moderne Technik wie Handy und Computer, auch vor der Hölle nicht Halt macht hat mich zum Lachen gebracht. So haben mich aber auch einige Überlegungen und Gedanken nachdenklich gemacht.

Fazit
Eine wunderbare gelungene Geschichte über Liebe, Freundschaft und Vertrauen mit viel Witz, Spannung und überraschenden Wendungen.
Ein wunderbares Lesevergnügen das mich begeistert und berührt hat.
Absolute Leseempfehlung!!

5 von 5 Sternen


Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES - [Bildband]
Westeros: Die Welt von Eis und Feuer - GAME OF THRONES - [Bildband]
von George R.R. Martin
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt von Feuer & Eis sehr gelungen umgesetzt..., 28. Juni 2015
Kurzbeschreibung
In diesem aufwendig gearbeiteten Bildband mit viel Liebe zum Detail erfährt man mehr über die Vergangenheit von Feuer & Eis und auch die ersten Anfänge.
Denn dieser Bildband hat nicht nur aufwendige Zeichnungen und Infos bereit, sondern erläutert detailliert wie z.b. die Anfänge waren, wer die Könige und ihre Geliebte, Frauen und Kinder.
Das ganze Hintergrundwissen ist für mich als Game of Thrones Fan ein Erlebnis und man kann sich entführen lassen in die Welt der Fantasie von George R.R. Martin.

Cover
Das Cover ist sehr gut gelungen und sieht in echt noch eindrucksvoller aus. Sehr aufwendig sind die einzelnen Seiten und wie man sehen kann schon wenn man aufschlägt wird man mit einer Augenweide begrüßt. Für mich sehr gut gelungen und ich bin sehr glücklich darüber diesem Bildband einen Ehrenplatz meiner Feuer & Eis Saga zu geben.

Schreibstil
Der Autor George R. R. Martin, Elio M. Garcia Jr., Linda Antonsson hat einen flüssigen und vor allem bildhaften Schreibstil
Ich muss zugeben ich kenne nicht das Original in Englisch und bin am Überlegen ob ich es mir nicht doch noch bestelle.
Aber um nun wieder zu dem Thema zurückzukommen. Für mich ist dieser Bildband nicht nur sehr effektvoll in Szene gesetzt worden mit der wundervoll klaren Linie, die man nicht nur in der Geschichte wiederfindet, sondern sogar in der Verarbeitung und in der Schrift, auch in den Bildern die einem Kopf Kino sehr leicht machen.

Meinung
Die Welt von Feuer & Eis sehr gelungen umgesetzt...

Ich bin schlichtweg gesagt oder in dem Fall geschrieben Begeistert...

Ein Hammer Cover mit einer Detailgetreuen Info über die Anfänge von der Welt die mich in ihren Bann gezogen hat und mittlerweile schon Sogwirkung hat.
Denn nicht nur das man hier die Anfänge von der Weiterentwicklung des Menschen sieht, ist auch hier die Geschichte, was die Menschen auf dem Kontinent erwartet. Aber auch die über Valeryia und die Herrschaft der Drachen. Wie auch die Könige aus dem Hause Targaryen.
Einer von Ihnen und der erste Namen. war König Aegon, der nicht nur ein Talent dazu hatte die sieben Königreiche zu vereinen, sondern auch mit Weitblick und Entschlossenheit zu regieren.

Aber nicht nur die Könige sind ja Thema, sondern die Frauen, die Kinder und die Geliebten und auch Verrat und Betrug. Fädenzieher und Rebellen machten damals eine Herrschaft gefährlich.
Die Himmelsrichtungen sind auch nicht nur informativ sondern auch mit Karten abgebildet und entführen mich in verschiedene Teile wie z.b. Der Norden, der das älteste der ersten, der alten Königreiche war und es ist nicht nur riesig sondern auch kalt. Man erfährt von den Bewohnern Winterfells.
Aber auch die Mauer die nicht nur sehr imposant wirkt hat eine jahrhundertlange Tradition und ihre eigenen geheimen Mythen und Erzählungen ranken sich um sie wie auch um die Nachtwache.

Viele Erläuterungen sind immer wieder mit Bildern untermalt die der Künstler sehr gut getroffen hat. Und auch am Ende des Buches findet man nochmal sehr anschaulich die Häuser und die Unterteilungen wie z.b. Blutlinie, Kinder von und vielem mehr.

Fazit
Sehr empfehlenswert für alle Fans und die die es werden wollen!!!

Ich selbst liebe diese wundervolle Arbeit und Klasse gelungen.

5 von 5 Sternen


Die Königin der Schatten: Roman
Die Königin der Schatten: Roman
von Erika Johansen
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn dir nichts bleibt außer deinem Mut, deine Stärke und dein Vertrauen in dich selbst..., 28. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Die Königin der Schatten: Roman (Broschiert)
Kurzbeschreibung
Die junge Kelsea Glynn, Prinzessin von Tearling einem magischen Königreich, führt abgeschieden und versteckt vor der Welt in einem Wald ein behütetes Leben bei Pflegeeltern.
Sie ist die künftige Königin von Tearling und wurde all die Jahre darauf vorbereitet den Thron zu besteigen. An ihrem neunzehnten Geburtstag ist es mit ihrem beschaulichen Leben vorbei, denn die Leibgarde ihrer verstorbenen Mutter ist gekommen um sie an den Hof zurückzubringen.

Ihr Land ist verarmt und das Volk wird ausgebeutet, jeder begegnet ihr mir Misstrauen. Am Hof muss sie sich gegen Intrigen, Lügen und Verrat behaupten, auch ist ihr Leben in ständiger Gefahr.
Sie muss einen Weg zu ihrem magischen Erbe finden um zu überleben und ihr Volk zu beschützen.
Denn auch die rote Königin von Mortmesne, dem Nachbarland von Tearling setzt alles daran zu verhindern das Kelsea ihr Erbe antritt.

Doch sie bekommt auch überraschend Hilfe von unerwarteter Seite. Dennoch benötigt sie all ihren Mut, Entschlossenheit, ihre Klugheit und Stärke um…. die wahre Königin von Tearling zu werden.

Cover
Das Cover fällt einem sofort ins Auge, ich finde es wunderbar und sehr passend zur Geschichte. Es wirkt auf den ersten Blick dunkel und düster, wie die Bedrohung die über dem Land liegt. Nur über der Burg die man in der Ferne sieht fällt Licht durch die dichten Wolken. Hoffnung auf die Zukunft, dass die neue Königin dem Land Frieden und Freiheit bringt. Die goldene Schrift mit dem stilisierten Muster verleiht dem Cover etwas mystisches und macht es für mich zu einem Hingucker.

Schreibstil
Die Autorin Erika Johansen hat einen fantastischen Schreibstil der einen sofort gefangen nimmt.
Man steigt sofort in die Handlung ein und mich hat die Geschichte bis zur letzten Seite völlig in den Bann gezogen. Es gibt tolle Charaktere die sehr gut ausgearbeitet sind, sie haben Tiefe und viele Facetten, auch Nebencharaktere, das macht sie authentisch.

Meinung
Wenn dir nichts bleibt außer deinem Mut, deine Stärke und dein Vertrauen in dich selbst...

Das Leben der jungen Kelsea ändert sich von einem Tag auf den anderen grundlegend. Sie wusste dass der Tag kommt, doch mit was sie nicht gerechnet hat ist die Ablehnung und das Misstrauen mit dem ihr jeder begegnet. Selbst ihre Garde steht ihr ablehnend gegenüber, sie muss sich auch ihnen erst beweisen.

Ihr ganzes Leben hat sie isoliert, nur mit ihren Pflegeeltern Carling und Bartholemew in ihrem Versteck im Wald verbracht. Nun ist es soweit und sie muss ihr Amt und Erbe antreten und den Thron besteigen, wenn sie es denn schafft lebend nach Neulondon zu kommen. Das Leben einer Königin ist stark gefährdet und oft sehr kurz und der Weg nach Neulondon ist gefährlich und lang. Ihre Feinde sind zahlreich und schon auf der Suche nach ihr. Kelsea wurde von ihren Pflegeeltern auf ihr Amt vorbereitet, doch diese Reise macht ihr klar, dass ihr vieles verschwiegen wurde. Überall im Land herrscht Not und Elend, herbeigeführt von den habgierigen Machenschaften ihres regierenden Onkels und dem herrschenden Adel.

Kelsea tritt kein leichtes Amt an, doch sie besitzt eine große innere Stärke, und schon gleich zu Beginn bietet sie ihrer Garde Paroli. Sie wird provoziert, lässt sich jedoch nichts gefallen und wehrt sich gegen die Unfreundlichkeit und die Art wie sie Sie behandeln. Sie nimmt dort schon ihren Platz ein und weist sie in ihre Schranken.

Ich habe Kelsea gleich ins Herz geschlossen und mochte sie sofort. Sie ist sich in vielem unsicher, gerade was ihre Person angeht. Außer mit ihren Pflegeeltern hatte sie nie Kontakt zu anderen Menschen, nun wird von ihr erwartet ein ganzes Land zu regieren. Ein Land das nicht nur von außen bedroht ist, sie ist eine junge Frau ohne Freunde und Vertraute, wem kann und darf sie vertrauen? Doch sie ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, sie ist Stark, besitzt eine große Entschlossenheit und Mut. Hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und ist fest entschlossen die Missstände in ihrem Land zu beseitigen.

Unterstützung findet sie in Mace einem Gardisten ihrer Leibgarde. Er hat sie mehr als einmal auf die Probe gestellt und sie hat immer gekontert, in ihm findet sie einen treuen Verbündeten, Vertrauten und Berater. Die Dialoge am Anfang zwischen ihnen haben mir gefallen.
Sie bekommt noch Hilfe von unerwarteter Seite. Er nennt sich der Fetch, ein Gauner und Dieb. Er ist ein sehr vielschichtiger und undurchsichtiger Charakter der mir auch sehr gut gefallen hat. Ich bin gespannt wie sich das noch weiterentwickelt.

Eine wunderbare komplexe magische Geschichte, über Unterdrückung, Intrigen und Mord. Aber auch über Mut, Freundschaft, Freiheit und Stärke.

Fazit
Ein fantastischer, spannender Auftakt der mich völlig fasziniert und in seinen Bann gezogen hat.
Mit Spannung warte ich auf die Fortsetzung!!

Absolute Leseempfehlung!!!

5 von 5 Sternen


Effortless: Einfach verliebt - (Thoughtless 2) - Roman (Thoughtless-Reihe, Band 2)
Effortless: Einfach verliebt - (Thoughtless 2) - Roman (Thoughtless-Reihe, Band 2)
von S.C. Stephens
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Wenn dich die Unsicherheit an Dir zweifeln lässt..., 26. Juni 2015
Kurzbeschreibung
Kiera und Kellan wollen es miteinander versuchen und machen in ihrer Beziehung kleine Schritte. Aber immer wieder tauchen Situationen auf in denen Kiera merkt das es nicht so einfach ist einen Rockstar zu lieben und gleichzeitig mit ihren eigenen Unsicherheiten zurecht zu kommen.

Wird es für die beiden ein Happy End geben und wie entwickelt sich das ganze zwischen den beiden weiter...

Cover
Das Cover ist mit den zwei sich küssenden für mich passend zum Thema und zum Titel schön gestaltet und trifft den Inhalt. Aber es ist für mich auch gut erkennbar als Effortless Reihe.

Schreibstil
Die Autorin S.C. Stephens hat einen flüssigen Schreibstil, der mich wieder einmal mitnahm zu Kiera und Kellan. Aus der Sicht von Kiera merkt man sehr schnell das sie unsicher ist und Eifersüchtig. Aber ihre Ängste können auch die Beziehung und das gegenseitige Vertrauen belasten und in diesem Teil fand ich die Hauptprotagonistin etwas reifer wie im ersten.

Meinung
Wenn dich die Unsicherheit an Dir zweifeln lässt.

Dann sind wir bei Kiera, die sich sehr viele Gedanken macht. Sei es jetzt wegen der Beziehung zu ihrem Rockstar Freund Kellan der von sehr viele weiblichen Fans angeschmachtet wird, oder ob sie allein ohne ihn wenn er wirklich auf Tournee ist für ein paar Monaten klar kommt.

Mit Griffin dem Bassist möchte Kiera immer noch nichts zu tun haben, was ich schon beim Intro in den zweiten wieder voll und ganz nachvollziehen kann. Aber sie müsste ihm mal selbst eine in den Hintern treten, anstatt sich immer hinter Kellan zu verstecken. Aber dies ist nicht alles, denn auch die Eifersucht und die Angst nicht allein klar zu kommen sind für Kiera ein Thema.

Ich muss sagen, das Kiera ein Charakter ist, denn ich manches Mal sehr gerne schütteln möchte und sie sich zwar weiter entwickelt aber das Ganze nur sehr langsam von statten geht. Trotz allem passt sie in die Geschichte und auf wenn ich mich sehr gefreut habe ist Kellan der mich schon im ersten begeistert hat.
Aber hier geht es Beziehungsmässig wieder rund. Denn Denny Kieras Ex-Freund taucht auch wieder in Seattle auf und das Karussell um die drei dreht sich weiter.

Aber es gibt auch noch Geheimnisse die hier zum tragen kommen und diese sind gut integriert.

Sehr schöne Fortsetzung die mich Neugierig auf Band drei macht.

Fazit
Für mich empfehlenswert und ich bin gespannt auf den dritten! ;)

5 von 5 Sternen


The Escorts: JACE
The Escorts: JACE
Preis: EUR 4,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Gefühle ins Spiel kommen..., 25. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: The Escorts: JACE (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung
In Las Vegas leben zwei unterschiedliche Menschen die eines sehr bald verbindet und zwar der Zufall der es will dass sie sich begegnen.
Von wem ich hier rede? Von Jace Jamison einem Bild von einem Mann und der wahr gewordene Traum auf zwei Beinen. Denn nicht nur das er sehr gut aussieht, er weiß sich zu benehmen und raubt mit seinem Charme mancher Frau den Atem. Denn Jace ist seit Jahren im Escort Geschäft tätig und weiß wie er die Fantasien der Frauen beflügelt mit denen er sich trifft.

Aber mit einem hat Jace nicht gerechnet. Mit Adrienne Miller die hier ins Spiel kommt.
Adrienne MiIler sieht nicht nur gut aus, sondern weiß sich im Businessleben als Eventmanagerin durchzusetzen und ist nicht nur sehr loyal und vertrauenswürdig sondern obendrein noch taff, denn sie vermag es Jace eine Abfuhr zu erteilen.
Nicht weil er ihr nicht gefällt, sondern weil sie den für sie unbekannten Fremden immer mit wechselnder Damenbekanntschaft sieht und ihn als Frauenheld abstempelt.

Aber Jace hat einen Charakterzug und zwar die Hartnäckigkeit...

Cover
Das Cover ist absolut passend zum Thema, und mit dem Mann im Anzug stellt er für mich den Escort Mann dar und Sex und vor allem eine Ausstrahlung an sich, das man einfach nicht wegsehen kann. Der Escort Service Titel hier trägt den Namen Jace um den es hier auch geht und absolut passend ist.
.

Charaktere
Adrienne Miller ist mit ihren 24 Jahren ausschließlich daran interessiert ihren Alltag mit ihrer Arbeit auszufüllen und sich nicht zu vergnügen. Sie ist klug und auf sie ist Verlass. Aber Adrienne ist auch Sexy und witzig und kann sehr wohl flirten. Nach ihrem Ex-Freund will sie aber erstmal nichts mehr von Männern wissen, auch wenn das ganze schon Monate zurückliegt.

Jace Jamison, ist ein Traum von einem Mann mit seinen27 Jahren und ist der Geborene Escort Mann, denn mit seinem Charme und seiner Erfahrung weiß er was Frau will. Aber er weiß sehr gut seinen Job und sein privates zu trennen und muss feststellen das er nach vielen Jahren sich eine Frage stellen muss und zwar ob ihn der Escort Job noch auszufüllen scheint.

Emilie Watson ist nicht nur die beste Freundin Adriennes, sondern ist einfach zu süß und hilft Adrienne wo es nur geht, sei es mit dem Wink mit dem Zaunpfahl oder damit ihr den Rücken zu stärken. (Was mir sehr gefällt das man später von ihr noch mehr erfährt.

Troy ist wie Jace ein Escort und Jace Kumpel und wie ein Bruder für Jace.
Die beiden verstehen sich sehr gut und nachdem Troy von seiner Ex aufs übelste betrogen wurde, denkt er sich nie wieder zu verlieben, denn das hieße er müsste Gefühle zulassen.

Schreibstil
Die Autorin Isabel Lucero hat einen mitreißenden Gefühlvollen Schreibstil der mich schon von der ersten Seite an fesselte und ich muss sagen die Interaktionen zwischen Jace und Adrienne fand ich sehr gelungen und nachvollziehbar , aber auch die gesamt Situation wie zum Beispiel das Umfeld in Form ihrer Arbeit der ihrer Freunde kommt hier wunderbar zum Zug und kann ich nur sagen sehr gelungen und ich bin schon sehr gespannt wie es mit Troy im nächsten Teil und Emilie weitergehen mag.

Meinung
Wenn Gefühle ins Spiel kommen...

Adrienne lebt in Las Vegas und ist mit der Hochzeit von Mrs. Robinsons Tochter betraut. Denn Adrienne ist Eventplanerin und in ihrem Job eine der besten. Mit dem Gespür und dem Einfühlungsvermögen weiß sie mit den Kunden umzugehen und bringt alles zu einem tollen Abschluss.

Eines Tages beschließt sie nach langer Zeit mal wieder mit ihrer Freundin Emilie auf Tour in ein paar Clubs zu gehen. Das wiederum überrascht sogar Emilie und sie ist schockiert, denn Adrienne ist vielmehr der Stubenhocker und einzig und allein ihre Arbeit lässt sie normalerweise in ihr Leben.
Beide haben keinen Freund und sind wenn es nach Adrienne geht auch nicht auf der Suche, da ihr letzter Freund Liam ein Ekelpaket war.

Bei ihrem Ausflug fällt den beiden ein gutaussehender Mann auf der gleich mal einen Spitznamen erhält und zwar GGG für Gottgleiches Geschöpf. Das brachte mich als Leser erstmal zum Lachen, denn ganz ehrlich ich hätte das wahrscheinlich auch gemacht und dann kamen sie auf Sexy Biest.

Weiter ging es dann ja auch gleich spannend, denn GGG, bemerkt Adrienne auch und sie fasziniert ihn, was ihm schon lange nicht mehr passiert ist und interessiert ihn. Leider hat er bei ihrem Zusammentreffen einen Kunden Termin und sieht sie wieder von dannen ziehen.

Aber wie es der Zufall oder nennen wir es Schicksal, so will begegnen sich die beiden wieder und dann fliegen die Funken. Aber Adrienne ist nicht dumm und weiß das sie den Göttergleichen Kerl schon mit mehr als einer Dame gesehen hat was sie ihm auch sagt. Jace ist so verdattert das er gar nicht weiß was er sagen soll, was ich persönlich köstlich finde ist, das sie ihn ablehnt. Denn ja, er gefällt Adrienne aber sie möchte nicht eines seiner Sex Bekanntschaften sein. Aber über Emilie oder auch Em genannt habe ich so lachen müssen, denn die hat den genialen Rat an Adrienne dem Kerl an den Hals zu krabbeln.. :D

Jedenfalls lässt Jace nicht locker und überrascht sie in einem Lokal wo sie mit Em verabredet war die wegen eines Notfalls in einer Frauenregion nicht kommen konnte, den ein gewisses Produkt wie z.B. Tampons ausgegangen waren, das war zu gut und Adrienne sieht sich Mister WOW gegenüber.
Nachdem sie ihm die Meinung gesagt hat, bevor sie sich auf sein Spiel mit den verführerischen Worten eingelassen hat, denn Adrienne ist nicht auf den Mund gefallen ließ sie ihn sitzen.
Blöderweise oder in dem Fall zum Glück war ihr Handy auch dabei und sie hat es bei Jace im Lokal vergessen, ich fass es nicht. Denn Em wusste ja von nichts und schrieb Adrienne SMS...

Ahhhh und er hat sie dann gelesen und weiß wie die Mädels ihn genannt haben. Da wäre ich auch ins nächste Mauseloch gekrabbelt. Aber Adrienne ist taff auch wenn sie in dem Moment am liebsten verschwunden wäre und stellt sich einem Dinner wo er ihr ihr Handy wiedergeben will. Denn senden kommt für Jace nicht in Frage nur im persönlichen Austausch. Aber die Erpressung hat Wirkung und Adrienne taucht auf...

Also Hammer, ich verrate euch nicht mehr, außer dass es heiß her geht und Jace sich entscheiden muss für seine Zukunft und er sich seiner Vergangenheit stellen muss.

Denn es gibt leider auch Neider....

Fazit
Für mich als erstes Sehr empfehlenswert!!!

Dann der Zweite Teil soll so schnell wie möglich erscheinen und dieses Mal dreht er sich um Troy, Jace Freund und Emilie Adriennes bester Freundin.

Vielen Dank an Romance Edition für das Rezensionsexemplar!!! :D

5 von 5 Sternen


After love: AFTER 3 - Roman
After love: AFTER 3 - Roman
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn die innere Sehnsucht dich auf eine harte Probe stellt...., 24. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: After love: AFTER 3 - Roman (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung
In diesem dritten Teil geht es emotional spannend weiter, denn nicht nur das Tessa eine Entscheidung getroffen hat, muss sie auch mit dem Konflikt kämpfen der sich daraus mit Hardin ergibt.
Tessa muss sich die Frage stellen ob die Liebe zwischen ihnen stark genug ist um das Gefühlschaos zu überstehen.
Aber auch eine Begegnung wird für Tessa nicht nur überraschend und wirft sie mit neuen Fragen aus der Bahn.
Wird es für beide ein happy End geben???

Cover
Das Cover gefällt mir mit seinem Grauton und der Schrift Love die sich hier sehr schön vom Rest abhebt und ist für mich eindeutig erkennbar als Cover der After Love reihe.

Schreibstil
Die Autorin Anna Todd hat eine tolle Reihe erschaffen, die mich emotional gleich wieder mitgenommen hat in die Liebesgeschichte von Tessa und Hardin. Denn beide müssen lernen aufeinander zu zu gehen und Hardin muss sich selbst als Wertvoll achten. Aber alte Gewohnheiten kommen immer wieder durch und man bangt, hofft und könnte auch manches Mal die Protagonisten schütteln. Für mich Super geschrieben und ich freu mich schon auf den nächsten band der Geschichte, die ja bei diesem mit einem Cliffhanger aufgehört hat...

Meinung
Wenn die innere Sehnsucht dich auf eine harte Probe stellt....

Dann sind wir bei Tessa angekommen, die mit Hardin versucht eine Beziehung zu führen, die nicht nur anders ist als alles bisher Dagewesene das sie kannte, sondern sich auch emotional au eine Achterbahn der Gefühle mitnimmt. Denn Hardin hat mit inneren Ängsten zu kämpfen die ihn einfach nicht loslassen wollen. Die Akzeptanz das er sich geändert hat und das er ein Mensch ist den Tessa liebt, hört er zwar, aber er kann es einfach nicht glauben und so kommt es immer wieder zu Eifersuchtsanfällen die die Zukunft der beiden in kein gutes Licht blicken lässt.

Aber Hardin ist auch noch etwas anderes, auch wenn er mit inneren Ängsten und Problemen kämpfen muss ist er trotz allem ein Kämpfer und genau das wird durch Tessa, die lernt das sie sich ihre eigenen Wünsche erfüllen muss erst richtig in Angriff genommen. Denn Hardin merkt schnell das Tessa nicht mehr das unbedarfte junge Mädchen ist, sondern das auch sie in der Beziehung gereift ist und nicht immer nachgibt nur weil Hardin Angst hat oder sich selbst wieder niedermachen will. Aber auch bei Tessa gibt es einschneidende Änderungen die nicht nur ihren geplanten Umzug nach Seattle betreffen, sondern ihre Familie. Denn sie trifft unvorbereitet und eher dem Zufall geschuldet ihren Vater Richard, den sie neun Jahre lang nicht gesehen hat und der mittlerweile aussieht wie ein Obdachloser Alkoholiker.

Richard ist froh seine Tochter die er so lange nicht gesehen hat zu treffen und versucht sie kennen zu lernen, das wiederum passt Hardin gar nicht, da er denkt er könnte entscheiden wer Tessa gut tut oder nicht. Aber er merkt schnell das er da kein Wort mit zureden hat. Denn auch wenn die beiden jetzt ein paar Monaten ein Paar sind mit vielen Auf und Abs ist Tessa selbständig und das merkt auch Hardin.

Eine tolle Fortsetzung die ich mit vielen Auf und Abs mich trotz allem immer wieder in ihren Bann zieht.

Fazit
Sehr empfehlenswert trotz Cliffhanger am Schluss und es macht Lust auf Band vier.

Hier nochmal die Bände in Reihenfolge

After passion: After 1
After truth: After 2
After love: After 3
After forever: After 4 (August 2015)

5 von 5 Sternen


Spinnenfieber: Elemental Assassin 4
Spinnenfieber: Elemental Assassin 4
von Jennifer Estep
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Wenn der richtige Zeitpunkt nur auf Dich wartet...., 24. Juni 2015
Kurzbeschreibung
In diesem spannenden vierten Teil geht es wieder um Gin Blanco alias Die Spinne, die eigentlich in Ruhe leben wollte, aber als ehemalige Auftragskillerin scheint sie keine Ruhe zu bekommen und muss sich mit Mab Monroe weiterhin auseinandersetzten.

Mab Monroe ist nicht nur die mächtigste Frau von Ashland, sondern regiert diese auch. Aber Gin wäre nicht die Spinne wenn sie Angst hätte. Allerdings weiß sie wann es klug wäre den Kampf auszutragen der zwischen den zwei nicht ohne Grund herrscht.
Aber auch Gins Privatleben stellt sich durch eine Liebe auf den Kopf, und Gin muss aufpassen dass sie etwas Wichtiges nicht verpasst.
Denn auch Mab wartet nicht nur ab, sondern hat schon jemand auf Gin's Kopf angesetzt.....

Cover
Das Cover gefällt mir mit dem Gesicht das ernst in die Zukunft schaut so wie es schein und mit dem Rot auf der Stirn, würde ich sagen könnte es die Farbe des Blutes und der Stärke sein. Denn es gibt ja auch den Spruch. Ich seh Rot!!!
Auf alle Fälle ist das Cover für mich sehr gut erkennbar als Jennifer Esteps Spinnenreihe!

Schreibstil
Die Autorin Jennifer Estep hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, der mich schon gleich bei den Anfangsszenen mitnimmt in die Gedankenwelt von Gin und ihrem Kampf den sie ausfechten muss. Die Gefühle die Gin dabei durchlebt sind für mich gut nachvollziehbar und auch wie man immer mehr von Gin Blanco, Band für Band erfährt und sie sich nicht nur als Auftragskillerin entpuppt, sondern als Frau die Ängste hat gerade wegen ihrer Vergangenheit und die ihre lieben schützen möchte und für ein normales Leben kämpft.
Sehr gut dargestellt! :D

Meinung
Wenn der richtige Zeitpunkt nur auf Dich wartet....

Dann sind wir bei Gin Blanco alias die Spinne die in diesem vierten Teil der Spinnenreihe Mab Monroe die mächtigste Frau von Ashland nicht nur stürzen, sondern sie für ihre grausamen Taten zahlen lassen will.
Aber Mab Monroe ist schlau und deshalb versucht Gin Stück für Stück Mitarbeiter und Geschäfte zu sabotieren oder aus dem Weg zu räumen. Hilfe bekommt sie dabei von Finn und ihren Freunden die sie dabei unterstützen.
Aber Gin hat nicht nur damit alle Hände voll zu tun einen geeigneten Moment abzuwarten um Mab zu stellen. Auch Mab bleibt nicht untätig und setzt ihrerseits eine Auftragskillerin auf Gin an, die ein gleichwertiger Gegner ist.
Es ist La Fleur, die eine legendäre Auftragskillerin und Elemetarmagier ist auf Gin an und Gin muss sich nicht nur schützen, sondern auch um das Leben ihrer lieben kümmern.

Dabei ist es nicht gerade hilfreich das Gin von ihren eigenen Schmetterlingen für den Geschäftsmann Owen Grayson abgelenkt wird. Denn Gin hat sich in ihn verliebt, allerdings hat sie auch mit den Ängsten zu kämpfen dass er, auch wenn im Moment das Gegenteil der Fall ist, ihn ihre Vergangenheit stören könnte. Denn dies war einmal der Fall und Gin ist deshalb noch immer verunsichert.
Aber auch Bria, Gin's kleine Schwester wird in diesen Kampf mit hineingezogen und Gin merkt schnell das sie an allen Ecken zur Stelle sein muss, bereit zum finalen Kampf gegen Mab Monroe und ihren Leuten.

Für mich ein sehr gelungener Band, bis auf ein kleines Manko, und zwar die Wiederholungen am Anfang. Ansonsten spannend umgesetzt!

Man merkt wie Zwiegespalten Gin selbst ist mit ihren Gefühlen, vorsichtig das der nächste Schritt der falsche sein könnte und die Gefahr ihr Herz nochmals leichtsinnig zu verschenken in der Zwickmühle sitzt. Aber gegen Gefühle haben Vernunft und Vorsicht manches Mal den kürzeren gezogen und genau das gefällt mir sehr gut.
Gin entwickelt sich von Band zu Band mehr und es macht Spaß ihr zu folgen.

Fazit
Sehr empfehlenswert und für mich eine gelunge Fortsetzung!

Anbei die Reihenfolge der Reihe
Band 1: Spinnenkuss
Band 2: Spinnentanz
Band 3: Spinnenjagd
Band 4: Spinnenfieber
Band 5: Spinnenbeute (Erscheint am 01.03.2016)

5 von 5 Sternen


Aquarius: Thriller
Aquarius: Thriller
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Sagen und Legenden plötzlich als wahr erscheinen., 20. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Aquarius: Thriller (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung

Während der Bergung der Ladung eines gesunkenen Frachters geschieht ein Unglück und eine Seemine aus dem zweiten Weltkrieg explodiert.
Als Jens Ahrens einer der Taucher wieder zu sich kommt findet er sich an einem Strand wieder. Noch während er sich fragt wie er dahin gekommen ist sieht er eine Frau auf sich zukommen. Er will gerade um Hilfe bitten da schlägt sie ihn mit einer Schaufel bewusstlos. Als er erneut zu sich kommt findet er sich in einem Kellerraum wieder, gefesselt an einen Metalltisch. Außer ihm werden noch andere Männer, alle unter Drogen gesetzt und wehrlos in diesem Keller gefangen gehalten. Einer davon ist Volker Rohde, er kann ihm noch einen Hinweis geben da gelingt ihm durch Zufall und eine große Portion Glück die Flucht. Er landet in Egirsholm, einer kleinen Siedlung direkt an der Küste. Dort kommen auf rätselhafte Art und Weise Menschen zu Tode. Sie ertrinken - mitten auf der Landstraße und in einer Telefonzelle.
Etwas schreckliches und unerklärliches geht hier vor und Jens Ahrens ist entschlossen die Männer zu retten und herauszufinden wer dafür verantwortlich ist.
Dabei kommt er einem uralten Mythos und einer Verschwörung auf die Spur die sein Weltbild auf den Kopf stellen.

Cover
Das Cover ist ein absoluter Blickfang, es hat mich sofort angesprochen. Es wirkt mystisch, düster und kalt, der blaue Farbton des Wassers und das stürmischen Meer, unterstreichen das Gefühl der Kälte und Bedrohung. Die junge Frau zwischen den Wellen, die sich dem blendenden, weißen Licht zuwendet geben dem Bild etwas geheimnisvolles, mystisches und macht neugierig auf die Geschichte die sich dahinter verbirgt.

Schreibstil
Der Autor Thomas Finn nimmt einem sofort mit seinem überaus spannenden, rasanten und actionreichen Schreibstil gefangen.
Gekonnt und äußerst detailliert und bildhaft beschreibt er Schauplätze und erschütternde Vorgänge die einem fast den Atem rauben. Er erschafft eine düstere, emotionale und beklemmende Atmosphäre die mich so gefesselt hat das ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Charaktere sind sehr gut definiert, sie haben Tiefe und sind authentisch.

Charaktere
Der 41 jährige Jens Ahrens war mir gleich sympathisch. Er ist ein vielschichtiger Charakter, sehr loyal, handelt mutig und überlegt. Er ist Berufstaucher denn liebt das Meer über alles, fühlt sich im Wasser oft wohler als an Land.

Maike Ehlers ist Polizistin und erst seit kurzem in Egirsholm. Sie ist sehr hübsch, sympathisch, neugierig und mutig. Sie glaubt Jens Ahrens und unterstützt ihn bei seinen Nachforschungen.

Meinung

Wenn Sagen und Legenden plötzlich als wahr erscheinen.

Nach seiner Rettung ist Jens Ahrens fest entschlossen die Männer zu suchen und zu befreien, er lässt sich durch nichts davon abbringen, denn wie er von Volker Rohde erfahren hat bleiben ihm dafür nur ein paar Tage Zeit, dann müssen die Männer sterben.

Mit der Polizistin Maike Ehlers, die ihn nach seiner Flucht vernommen hat und ihm als einzige wirklich Glauben schenkt, macht sich Jens Ahrens auf die Suche nach den Vermissten und die Aufklärung der mysteriösen Todesfälle. Dabei kommen sie gut gehüteten Geheimnissen auf die Spur, die sie in große Gefahr bringen. Ihnen wird mit Misstrauen begegnet und sie stehen vor einer Mauer des Schweigens, niemand will reden. Unbeirrt folgen sie den wenigen Hinweisen die sie finden, dabei wird mehrmals wird ihr Leben bedroht.

Sie geraten bei ihrer Suche immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Lügen und falschen Fährten. Jens Ahrens muss sich mit alten Legenden, nordischen Sagen und uralten Mythen des Meeres auseinander setzen, denn was ihm begegnet verändert sein Leben.

Schon der Prolog beginnt sehr spannend und man ist sofort gefesselt. Die Spannung steigt mit der rasanten und actionreichen Handlung weiter an, spitzt sich im wendungsreichen Schlussteil zu und endet in einem packenden Höhepunkt.

Fazit
Ein packender Thriller voller Spannung, Nervenkitzel und Action. Der mystische Anteil und die Fantasy verleihen ihm eine besondere Note. Aquarius hat mich mitgerissen und völlig in seinen Bann gezogen. Ich habe es in Rekordzeit gelesen.

Absolut empfehlenswert!!!

5 von 5 Sternen


Terry Pratchetts Scheibenwelt: Neun Romane im Schuber
Terry Pratchetts Scheibenwelt: Neun Romane im Schuber
von Terry Pratchett
  Taschenbuch
Preis: EUR 75,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn sich eine Fanatische Welt eröffnet...dann sind wir hier in der Scheibenwelt gelandet... ;), 20. Juni 2015
Kurzbeschreibung
In diesem Schuber ist eine Neuauflage der ersten Neun Scheibenwelt Romane mit dem Originalübersetzer Andreas Brandhorst die mich gleich fasziniert hat und ich ihn in meinem Buchregal einen Ehrenplatz gegeben habe.
Ich bin begeisterterer Fan von Terry Pratchett und habe mich auf die Alten und Neu verpackten Geschichten schon gefreut!
In dieser Box erwarten euch folgende Titel
- Die Farbe der Magie, Das Lied der Fantasie, Das Erbe des Zauberers, Gevatter Tod, Der Zauberhut, MacBest, Pyramiden, Wachen! Wachen!, Eric.

Cover
Das Gesamtcover hat mich erst mal auf juchzen lassen, so schön ist es gestaltet und ich bin begeistert, alte Bekannte zu sehen, denn genau das ist es wenn ich Terry Pratchett‘ s fanatische Welt betrete. Für mich als Neuauflage sehr gut gelungen und ich bin sehr froh sie zu haben! Aber auch die einzelnen Bände haben einen unverwechselbaren Charme mit ihren Zeichnungen die für mich sehr gut die Hauptcharaktere oder Situationen wiederspiegeln.

Schreibstil
Der Schreibstil ist wie immer mit schwarzem Humor, Wortwitz und sehr viel Situationskomischen Szenen gespickt, denn z.b. Rincewind ist einfach zu gut. Er ist lieb, auf ihn kann man sich verlassen, auch wenn er selbst mehr als einmal an sich zweifelt und von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt. Aber auch die Übersetzung wurde von dem Originalübersetzter Andreas Brandhorst übernommen der mich bei seiner Übersetzung immer fantastisch unterhalten hat.

Meinung
Wenn sich eine Fanatische Welt eröffnet...dann sind wir hier in der Scheibenwelt gelandet... ;)

Manch einer wird vielleicht schon die Verfilmung von ''Die Farben der Magie'' und ''Das Licht der Fantasie'' gesehen haben, denn es lief schon im Fernsehen. Aber die Bücher zu lesen, ist nicht minder spannend und sogar wie ich finde noch umfangreicher. Das Kopf Kino geht schon gleich bei der ersten Geschichte, die Farben der Magie los, wo sich Rincewind nicht nur mit einem magisch mächtigen Zauberbuch konfrontiert sieht, sondern auch mit der Tatsache das an der unsichtbaren Universität seltsame und erschreckende Unfälle vorgehen. Nichts desto trotz wird Rincewind aus der Universität geworfen und muss sich nun an als erster Fremdenführer für den allerersten Touristen Zweiblum verdienen. Das dies manch Situation auf den Plan ruft in dem Rincewind die Lachmuskeln zum Beben bringt, kann man sich vorstellen, wenn man weiß das Rincewind nicht nur sehr ängstlich, sondern auch noch unfähig ist wenn es um Zauberei geht und manches Mal hilft ihm da nur noch Glück.

Oder Im zweiten Teil Das Licht der Fantasie geht es mit Rincewind und Zweiblum weiter und es gilt nicht nur die Scheibenwelt zu retten sondern auch noch einen verrückt und machtbesessen Zauberer auf zu halten.

In das ''Erbe des Zauberers'', sehen wir Oma Wetterwachs in Aktion und da spielt das Thema Gleichberechtigung eine Rolle, denn es ist Sitte, das man einen Zauberstab an den achten Sohn eines achten Sohnes weitergibt, nur blöd wenn sich das Neugeborene als Mädchen entpuppt.

Oder in ''Gevatter Tod'' da soll Mort Gevatter Tod vertreten. Denn Gevatter Tod braucht auch mal Urlaub. Allerdings gerät das schnell aus den Fugen, denn Mort mischt sich in das Spiel des Lebens ein und rettet eine Prinzessin vor einem Anschlag. In ''Der Zauberhut'' will Münze der Sohn eines achten Magiers zum Vorstand der unsichtbaren Universität reisen und kaum ist er dort reißt er den gesamten Vorstand an sich und da kann nur Rincewind mit seinen Freunden noch helfen.
Aber auch in ''MacBest'' das ich Klasse umgesetzt finde, ist Oma Wetterwachs mit ihren Kolleginnen voll und ganz damit beschäftigt denn richtigen Thronerben auf den rechtmäßigen Thron zu setzen.
Bei den ''Pyramiden'' gelingt es dem jungen Teppic, seine Urahnen und die Götter auf den Plan zu rufen, da er für seinen Vater eine Pyramide bauen lassen will und da kann nur ein Kamel noch helfen, aber in diesem Falle ist das kein normales Kamel sondern eins mit besonderen Fähigkeiten.

In ‚‘‘Wachen! Wachen!‘‘ haben wir es mit einem Drachen zu tun der ach einer Anrufung beschließt sich nicht nur ein Herrscher zu werden, sondern das Volk zu unterjochen, aber er hat nicht mit Hauptmann Mumm gerechnet und seinen Helfern die alles in ihrer Kraft stehende tun um den Drachen zu vertreiben.

Bei Eric geht es gleich zur Sache, denn er kann Tod und Verderben rufen, aber wer taucht bei ihm auf, der unfähigste Zauberer der Scheibenwelt in dem Fall Rincewind der Eric 's Wünsche erfüllen soll. Das die nicht so wie gewollte ablaufen kann ich euch schreiben und Eric will am Schluss des Erlebten nur noch eins und zwar Nachhause zu seiner Mami..

Hier noch mal eine kleine Übersicht
Charaktere gibt es sehr viele, denn wenn ihr die Scheibenwelt noch nicht kennt, hier ist ein eigenständiges Universum für sich, das uns mit aberwitzigen Ideen und einem Klasse Stil für eine fantastische Geschichte erwartet.
Aber ich habe Lieblingscharaktere und die Liste ist vermutlich noch länger, aber da wäre zum Beispiel. Rincewind der Zauberer oder in dem Fall der unfähigste Zauberer denn es gibt. Nicht das er sich keine Mühe geben würde, aber er ist halt tollpatschig und sehr unfähig, was ihn aber umso liebenswerter macht, denn er hilft wenn Not am Mann ist. Dabei ist er doch selbst ein riesiger Angsthase.
Oder Oma Wetterwachs die mit ihren Hexen Freundinnen so manch absurde Situation hat und Ideen. Ich find die genial und ich kann nur sagen lest es und ich hatte mehr als einmal Lachtränen in den Augen.

Oder Gevatter Tod, der mir mit seiner Art sehr gut gefällt und mehr als einmal denkt er ist im falschen Film.
Aber auch die anderen großen, kleinen, dünnen, dicken, urtümlichen oder das kann gar nicht sein Dinge sind Super und vor allem sehr bildhaft so dass das Kopf Kino schon gleich lief. Wobei und ja es gibt ein Wobei. Ich weiß noch wie ich damals denn ersten Band gelesen habe und ja ich musste mich erst einmal in die fanatische Neue Welt die Terry Pratchett hier erschaffen hat einfinden, aber dann war es geschehen und ich wurde Fan von seinen Werken. Die ich mir immer und immer wieder durchlesen oder auch anschaue, denn es gibt auch die Verfilmung von manchen Geschichten.

Für mich eine Zeitreise zu den Anfängen mit einem wunderbar gestaltenden Gewand das ich einfach Klasse finde! :D

Fazit

Deshalb für alle Terry Pratchett Fans oder die die es noch werden wollen.
Sehr empfehlenswert und fantastisch geschrieben und übersetzt!!!

5 von 5 Sternen


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20