Profil für Solaria > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Solaria
Top-Rezensenten Rang: 2.008
Hilfreiche Bewertungen: 204

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Solaria "Buch Blogger"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Milena - Crazy in Love
Milena - Crazy in Love
von Christine Thomas
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Geschichte um Milena und Colin!!! :D, 22. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Milena - Crazy in Love (Taschenbuch)
Kurzbeschreibung
Milena hat es zurzeit nicht gerade leicht, nicht nur das Ihre Mutter nach der Scheidung einen neuen Mann hat, denn Milena nicht leiden kann.

Es steht auch noch der Umzug an, weit weg von Ihren Freunden und das setzt ihr mehr zu.

Sie muss sich an eine neue Umgebung gewöhnen in Köln und an eine neue Schule.

Mitten in einem durcheinander kommt Colin vorbei der Sohn von Ihrem Stiefvater Mac.
Was das für Auswirkungen hat, wird Milena erst später bewusst...

Cover
Das Cover ist sehr harmonisch gestaltet mit den zwei Liebenden vorne darauf und auch das Farbzusammenpiel mit dem Text harmoniert sehr gut mit dem Inhalt.

Charaktere
Milena ist ein Teenager und hat das kleine Problem das sich Ihre Eltern wegen Zeitmangels oder Umzug ihr nicht wirklich zuhören.

Colin ist also aus Schottland da und sieht gut aus und er kann Milla relativ schnell auf die Palme bringen.

Schreibstil
Die Autorin Christine Thomas hat hier einen locker flockigen Roman geschrieben, der mich mit seinem flüssigen Schreibstil begeistert. Ich finde die Geschichte um Milena sehr gut beschrieben und auch die Charaktere und die Gefühlswelt.

Meinung
Die 16 Jährige Milena ist nicht gerade begeistert von Ihrer jetzigen Situation und hat keine Lust auf den neuen Mann Ihrer Mutter und erst recht nicht auf Ihren Stiefbruder in spe namens Colin der aus Schottland gekommen ist.

Sie liebte eigentlich Ihr Leben und hat immer noch an der Scheidung Ihrer Eltern Helen und Paul zu knabbern.

Was aber die Sache nicht besser macht, ist das Paul Ihr Vater immer unterwegs ist und viel reist und ihre Mutter sich um andere Dinge kümmert.

So beschließt Milena, die neuen Familienmitglieder zu ignorieren, aber das ist leichter gesagt als getan, vor allem da Colin Ihren Hormonhaushalt kräftig durcheinander wirbelt...

Fazit
Eine wunderbare Geschichte, die mich sehr begeistert und die ich nur weiter empfehlen kann. :D

5 von 5 Sternen


Bevor die Nacht geht
Bevor die Nacht geht
von Patrycja Spychalski
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Unvergessliche Stunden in Berlin!!! :D, 22. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Bevor die Nacht geht (Broschiert)
Kurzbeschreibung
Kim ist mit der S-Bahn unterwegs und jeder oder fast jeder ist heutzutage mit seinem Handy beschäftigt, bis Kims Blick auf einen Jungen fällt, der so ganz anders ist und dabei auch noch gut aussieht.

Jacob wie der Junge heißt fährt auch mit der S- Bahn allerdings nicht von Punkt A zu Punkt B zu kommen, sondern um sich die Stadt Berlin die ihm immer schon so fremd war zu betrachten.

Denn er fliegt am nächsten Tag für ein Jahr nach Brasilien.

Kim überredet Jacob mit Ihrer aufgeweckten und faszinierenden Art die Dinge in die Hand zu nehmen Ihr zu folgen und Jacob ist sich nicht sicher warum, aber irgendwie fasziniert ihn Kim...

Cover
Das Cover gefällt mir sehr gut mit den zwei Jugendlichen und dem Nachthimmel. Sehr stimmig zum Inhalt und für mich ein Eyecatcher, wo ich immer wieder hin schauen könnte! :D

Charaktere
Kim ist offen und Neugierig, sie liebt es etwas auszuprobieren. Aber und jetzt kommt’s, Sie kann auch schüchtern sein in manchen Situationen z.B. wenn es um Jacob geht! :D

Jacob ist eher der zurückhaltende Typ und beobachtet lieber.

Schreibstil
Die Autorin Patrycja Spychalski hat hier einen wunderbaren flüssigen Schreibstil der mich sehr begeistert mitgenommen hat in die Stadt Berlin und Kims und Jacobs Geschichte. Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Erzählweise die abwechselnd von Kim und Jacobs Sichtweise ist und auch die Gefühle werden sehr gut erläutert. Ich freue mich schon wen ich die Stadt besuchen werde. Denn dann probiere ich die Lieblingsplätze von Kim aus! ;)

Meinung
Was wenn ein paar Stunden Dein Leben verändern???

Ja dann würde ich sagen ist Dir jemand besonderes begegnet.

Denn genau das passiert Jacob nachdem er eigentlich vorhatte sich von Berlin zu verabschieden um am nächsten Tag für 1 Jahr nach Brasilien zu gehen.

Aber noch ehe er es sich versieht ist er mit dem Lebenslustigen und Neugierigen Mädchen Kim unterwegs, die ihn in der S-Bahn angesprochen hat und die Ihn nicht nur einfach zu Ihren Lieblingsplätzen mitnimmt, sondern ihm ihr Berlin zeigt so wie sie es liebt.

Jacob kommt dabei nicht nur der Stadt näher bei den Gesprächen, sondern auch Kim, die ihn mit Ihrer Ausstrahlung und Ihrer Art fasziniert.

Fazit
Ich bin sehr begeistert von dieser Geschichte, die mir nicht nur die Stadt Berlin näher gebracht hat, sondern mich entführt hat in die Welt von Kim & Jacob! :D
Sehr empfehlenswert!

5 von 5 Sternen


Night Phantoms I - Kyron
Night Phantoms I - Kyron
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Eine Klasse Geschichte mit Suchtfaktor!!! :D, 21. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Night Phantoms I - Kyron (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung
Nachdem Kyron von seiner langjährigen Freundin enttäuscht wurde beschließt er nach Badfield zurück zu kehren.
Dort kamen vor Jahren seine Eltern bei einem Unfall ums Leben. Er will erfahren was passierte und trifft auf Daria die ihn sofort fasziniert. Sie flirtet mit ihm und lässt seine geheimen Wünsche wahr werden.
Doch er bringt Geheimnisse ans Licht die gefährlich sind und muss sich fragen ob er Daria wirklich vertrauen kann.
Denn er muss fliehen und braucht ihre Hilfe. Er war nicht das, was er zu sein glaubte und plötzlich waren alle hinter ihm her.

Cover
Das Cover hat mich sofort angesprochen. Es wirkt düster und geheimnisvoll. Der Mann hält die Frau fest im Arm und doch wirkt er verloren, denn sein Blick ist traurig und sehnsüchtig zu gleich.

Charaktere
Kyron ist ein sehr sympathischer Charakter. Er wirkt nach außen sehr selbstbewusst und schlagfertig, verdeckt damit aber seine Unsicherheit. Er ist humorvoll und obwohl er sehr enttäuscht wurde ist er bereit erneut zu vertrauen.
Daria ist ein Charakter der schwer zu durschauen ist. Sie ist sympathisch, hilfsbereit, witzig, selbstbewusst und kämpferisch. Doch in ihr steckt noch viel mehr, was sie allerdings gut versteckt.

Schreibstil
Die Autorin Simone Olmesdahl hat mich mit ihrem wunderbar lockeren, spannenden und bildhaften Schreibstil, von der ersten Seite an mitgerissen. Ich fing an zu lesen und war sofort in der Geschichte drin die mich bis zur letzten Seite gefesselt hat.
Und hier geht es zur Homepage von der Autorin Simone Olmesdahl

Meinung
Eine tolle Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen die nicht vorhersehbar waren.
Kyron kommt nach Badfield um mehr über sich und seine Eltern zu erfahren die bei einem Autounfall ums Leben kamen.
Er wird nicht von jedem gut aufgenommen und erfährt mehr als ihm lieb ist, seine ganze bekannte Welt wird auf den Kopf gestellt.
Sein Weltbild, so wie er es kannte, existiert nicht mehr.
Aber eine Frau die ihm vom ersten Augenblick unter die Haut geht, und so ganz anders ist, als alles was er hinter sich ließ, hilft ihm bei seiner Suche nach seiner Vergangnheit.
Er trifft Sie als er im Steakhouse eine Bestellung aufgibt und nach dem Weg fragen will. Und Daria wie die Kellnerin heißt, ist verblüfft einen Fremden in Ihrem Ort zu sehen.
Daria steht ihm zur Seite und sie kommen sich näher, dann muss er fliehen und Daria hilft ihm dabei.
Aber kann er ihr wirklich vertrauen?

Fazit
Eine wunderbare Geschichte, sehr spannend erzählt. Bis zum Schluss weiß man nicht sicher wer auf wessen Seite steht. Viele tolle Charaktere die überraschen, ich kann nicht erwarten zu erfahren wie es weiter geht.
Absolute Leseempfehlung

5 von 5 sternen


Zauber eines Sommers. Liebesroman
Zauber eines Sommers. Liebesroman
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Traumhaft schöne Geschichte!!! :D, 19. September 2014
Kurzbeschreibung

Emily Robertson ist Fotografin und soll für ihren Chef William nach Schottland fahren, in die Highlands. Dort soll sie eine Fotoserie für einen Bildband erstellen.

Doch ausgerechnet dahin wollte sie nie wieder zurückkehren. Denn vor zehn Jahren hatte ihr ihre Jugendliebe Aidan, ein überaus sexy Highlander von dem sie dachte sie würde den Rest ihres Lebens mit ihm verbringen, das Herz gebrochen.
Sie konnte ihn nie vergessen und hin und hergerissen macht sie sich auf den Weg und nimmt sich vor, sexy Schotte hin oder her, ihre Bilder zu schießen und wieder nach Hause zu fahren. Ein, zwei Tage, wie schwer kann das schon sein?

Allerdings hatte sie da nicht mit Aidan, oder ihrem verräterischen Herz gerechnet. Denn ihr Herz und ihre Gefühle fahren Achterbahn als sie gleich am ersten Tag Aidan über den Weg läuft und dieser alles daransetzt seine Fehler wieder gut zu machen und Emily für sich zu gewinnen.

Cover
Das Cover lädt zum Träumen ein, mit der Frau die in den Blumen liegt und darunter der See mit Blick auf die Berge die man verschwommen im Hintergrund sieht. Die Farben des Covers runden das harmonische Bild ab.

Charaktere
Emily ist ein sehr sympathischer Charakter und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen. Sie hat Temperament und ihren eigenen Kopf. Sie weiß was sie will, beziehungsweise was sie nicht mehr will….

Aidan ist ein toller Charakter, er versucht seine Fehler von damals wieder gut zu machen und Emily für sich zu gewinnen. Harte Schale weicher Kern, ein Mann wie man ihn sich wünscht.

Schreibstil
Die Autorin Philippa L.Andersson hat mich mit ihrem wunderbaren leichten, flüssigen und bildhaften Schreibstil verzaubert. Schnell war ich in die Geschichte von Emily und Aidan eingetaucht und habe es in einem Rutsch gelesen. Auch die Highlands fand ich super dargestellt und hatte alles bildlich vor meinen Augen.

Meinung
Ihr Chef William schickt Emily für eine Fotostrecke in die Highlands, in die sie nie wieder zurückkehren wollte.
Zu tief sitzen die Wunden die ihr Aidan vor zehn Jahren zugefügt hatte, doch sie konnte ihn nie vergessen.

Dann passiert gleich an ihrem ersten Tag das was Emily auf jeden Fall vermeiden wollte, sie trifft auf Aidan, diesen verdammt gutaussehenden, sexy Schotten und Frauenheld.

Ihr Herz und ihre Gefühle fahren Achterbahn, denn sofort flammen die alten Gefühle wieder auf, es knistert heftig zwischen ihnen und je mehr sie dagegen ankämpft, umso mehr hält Aidan dagegen.

Denn er ist nicht bereit sie wieder ziehen zu lassen, diesmal will er alles tun um sie zu überzeugen und für sich zu gewinnen.

Emily ist natürlich misstrauisch, zu tief sitzen die Wunden und es bedarf einiger Überzeugungsarbeit von Aidan, bis sie anfängt ihm zu glauben.

Fazit
Eine romantische Geschichte, flüssig und leicht geschrieben. Die Reise in die schottischen Highlands mit Emily und Aidan hat mich begeistert.
Absolute Leseempfehlung!:D

5 von 5 Sternen


Totentrickser: Roman
Totentrickser: Roman
von Jan Oldenburg
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Ein Lesespaß um Brom und seine Heldengruppe!!! :D, 19. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Totentrickser: Roman (Broschiert)
Beschreibung
Die Truppe um Brom den Zwergen Krieger ist in Sachen Kämpfe und unlösbare Aufgaben eine gestandene Mannschaft aber nachdem Ihnen der Nachtelf und Bösewicht Thanatos stirbt und er mit seinen letzten Worten Sie bittet sich um seine Tochter Nenia zu kümmern. Erwartet die Helden wesentlich mehr.....

Cover
Das Cover finde ich persönlich Super und es ist mir sofort aufgefallen. Ein richtiger Eyecatcher mit dem Trupp vorne drauf und es geht rund zur Sache! Sehr passend zum Inhalt und zum Titel! :D

Charaktere
Brom der Zwergen Krieger und auch ''Die Axt'' Stahlbahrt genannt, führt seinen Trupp durch manche Situation, da kann es auch schon mal vorkommen dass er den ein oder anderen Kopf als Rammbock benutzt! ;)

Selphyne die Gnormenmagierin ist einfach Klasse. Sie hilft Ihren Freunden, und hat mehr als einmal den passenden Spruch, sei er sarkastisch oder nicht! :D

Falfuin ist ein Waldmeisterdieb und beherrscht sein Handwerk mal sehr gut und mal weniger! :D

Bolgar der Barbarenoger ist hart im Nehmen was er auch sein muss, denn er war der Rammbock! :D

Nenia die junge Nachtelfe die Ihren Vater Thanatos verloren hat und auf Rache sinnt!

Thanatos der Totenbeschwörer und im Sterben liegende Nachtelf der den Freunden ein schier unlösbares Versprechen abnimmt!

Schreibstil
Der Autor Jan Oldenburg hat hier einen wunderbar sarkastischen und humorvollen Charakter, den ich sehr gerne lese geschrieben. Es plätschert nichts vor sich hin, sondern strotzt vor Selbstironie und den passenden Szenen. Es ist ein Genre in der Fantasy das nicht jeder gerne liest. Aber das mich immer wieder voll und ganz begeistert. Der Trupp harmoniert mit seinen eigenen kleinen oder großen Macken und macht das Lesen zum Vergnügen!

Meinung
Ein Gefallen mit Folgen! :D

Die Heldengruppe um Brom den Zwergen Krieger alias auch ''Die Axt'' Stahlbart genannt, muss dem im Sterben liegenden Nachtelfen und gleichzeitig Totenbeschörer Thanatos versprechen seine Tochter Nenia in gute Hände abzuliefern, das sie behütet aufwachsen kann.

Allerdings ist Nenia nicht gut auf die Truppe zu sprechen und zweitens verstirbt jeder dem Nenia zugeteilt werden sollte.

Aber unsere Helden sind sich einig die kleine irgendwann abliefern zu können.
Aber Nenia die kleine Nachtelfe ist nicht ohne und hält unsere Helden ganz schön auf Trab.

Fazit
Ein Klasse Werk von Jan Oldenburg das ich begeistert gelesen habe und das mit seinem ganz eigenen Wortwitz und sarkastischem Humor mir ein Lesevergnügen bereitet hat!

5 von 5 Sternen


Everflame - Feuerprobe: Band 1
Everflame - Feuerprobe: Band 1
von Josephine Angelini
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte die einen in den Bann zieht und in die Welt von Lily Proctor! :D, 18. September 2014
Kurzbeschreibung
In der Welt der 17 jährigen Lily Proctor dreht sich sehr viel um Ihre Lebensbedrohlichen Allergien die Ihr täglich zu schaffen machen und dabei wünscht Sie sich nichts sehnlicher als mit Ihrer heimlichen Liebe endlich einen ganz normalen Partyabend zu erleben.

Aber die Katastrophe bahnt sich an und Lily wünscht sich einfach nur noch weg.

Dieser Wunsch wird Ihr auch prompt erfüllt und Lily findet sich in einem Salem wieder von dem Sie nicht wusste das es existiert....

Cover
Das Cover ist für mich ein Eyecatcher mit seiner Farbgebung und dem Titel, der einem sofort ins Auge fällt. Sehr gute Umsetzung des Covers und des Inhalts!:D

Charaktere
Die 17 jährige Lily Proctor versucht ein normales Leben zu führen. Sie ist nett und hat wegen Ihrer Allergien fast keine Freunde da sich die meisten von Ihr abkapseln.

Die anderen Charaktere wie zum Beispiel Samantha die Mutter von Lily hat auch Visionen von anderen oder weiß was hinter einer Person steckt. Damit macht Sie Ihren Mitmenschen Angst und die Familie ist in Salem deshalb nicht gerne gesehen.

Tristan, Lilys bester Freund seit Kindertagen und mittlerweile Schulschwarm, kann sehr arrogant gegenüber anderen sein.

Und Rowan geheimnisvoll und gutaussehend.

Schreibstil
Die Autorin Josephine Angelini hat hier einen fantastischen Schreibstil mit einer Geschichte die mich in Ihren Bann gezogen hat und die ich in einem Rutsch durchgelesen habe so fesselnd war der Inhalt.
Bildlich und von den Charakteren her sehr gut umgesetzt erwartet den Leser eine Welt in der nichts scheint was es ist. :D

Meinung
Was passiert wenn mehr existiert als man jemals vermutet hat?

Ja dann, befindet man sich auf der Reise mit der 17 jährigen Lily Proctor die nach einem schweren Anfall und einem Erlebnis nicht mehr länger in Salem weilen möchte.

Sie will einfach nur verschwinden sich auflösen und genau das passiert Lily.

Und ehe sie es sich versieht befindet sie sich in einem anderen Salem wieder wo nicht nur eine Doppelgängerin Sie erwartet sondern Sie auch feststellen muss das dieses Salem so ganz anders ist.

Denn hier herrscht Magie in jeder Pore und sie lernt Rowan kennen der für Sie eine große Bedeutung hat, mehr als sich Lilly vorstellen kann.....

Fazit
Eine Geschichte die einen fasziniert und nicht mehr loslässt bis zum Schluss.
Ich bin sehr begeistert und kann diesen Titel nur sehr weiter empfehlen.

5 von 5 Sternen


Terror der Tentakel: Roman
Terror der Tentakel: Roman
von A. Lee Martinez
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Eroberer Namens Mollusek!!! :D, 16. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Terror der Tentakel: Roman (Taschenbuch)
Beschreibung
Der geniale Neptuner Mollusek ist alles andere als begeistert, denn er hat keine Ziele mehr.

Er hat alles unterjocht und versklavt und stellt sich schon bald die Frage was es für neue Möglichkeiten gäbe.

Aber er hatte nicht mit einer Bedrohung gerechnet die ihm gefährlich werden könnte in Form eines genialen Gegenspielers....

Cover
Das Cover ist wie alle Bücher der Reihe einfach Genial gestaltet. Hier gefällt mir nicht nur das Farbzusammenspiel sondern der Superschurke Tentakel oder Neptuner Mollusek vorne drauf.
Der Titel ist genau wie das Coverbild sehr passend zum Inhalt und rundet das Gesamtbild sehr gut ab.

Charaktere
Der Neptuner Mollusek ist sehr schlau und gerissen. Aber eine Midlife Crisis stürzt ihn in ungeahnte Konflikte.

Die Venuskriegerin Zala ist eine Kriegerin wie man sie sich vorstellt. Sie ist Pflichtbewusst und einfach ein Charakter der einen schnell in seinen Bann zieht! :D

Schreibstil
Der Autor A. Lee Martinez hat hier einen Klasse Schreibstil an den Tag gelegt und mit Witz, Humor und Sarkasmus eine Story erschaffen die mich restlos begeistert hat. Ich musste mehrmals schmunzeln und freue mich schon auf mehr des Autors der einen mit seinen Geschichten und den Charakteren sehr schnell in den Bann zieht.

Meinung
Was passiert mit einem Eroberer, wenn er einen Feind bekommt mit dem er nicht gerechnet hatte und das ausgerechnet in seiner Midlife Crisis???

Dann sind wir richtig, bei dem Eroberer Mollusek, der sein Leben lang alles unterjocht oder erobert hat was ihm in den Sinn kam.

Dann aber wird er zum gejagten und die venusianischen Krieger wollen ihn schützen, aber nicht weil er so nett ist. Nein... sie haben selbst noch ein Hühnchen mit ihm zu rupfen.

Mit der Venuskriegerin Zala begibt er sich auf die Spur zu seinem Gegner und erlebt so einiges den die Zeit läuft...

Fazit
Eine absolut Klasse Geschichte die einen zum Schmunzeln bringt und mich restlos begeistert.
Ich finde den Scheib Stil Klasse und auch solch Geschichten in denen ein gewisser Sarkasmus vorrausgeht Super!
Für alle Leser die gerne im Science Fiction oder Fantasy Bereich lesen...

5 von 5 Sternen


Spinnenkuss: Elemental Assassin 1
Spinnenkuss: Elemental Assassin 1
von Jennifer Estep
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Gelungener Auftakt um Gin Blanco!!! :D, 16. September 2014
Kurzbeschreibung
Gin Blanco ist eine ganz normale Köchin die im besten Barbecue Restaurant in der Stadt arbeitet, jedenfalls Augenscheinlich.

Denn was viele nicht vermuten und auch nur wenige wissen wie z.b Ihr Mentor Flechter.

Das Gin, die Spinne, eine Auftragsmördern ist, die Ihre Opfer umspinnt und dann Gnadenlos zuschlägt.

Aber eines Tages wird aus Gin der Jägerin, selbst eine gejagte und Sie muss sich entscheiden...

Cover
Das Cover ist wie ich finde Düster gestaltet und gleichzeitig macht es neugierig was hinter dem Zeichen und der Frau dahinter steckt. Für mich eine passende Gestaltung zum Titel und zum Inhalt.

Charaktere
Gin Blanco ist nett und lieb, aber auch gleichzeitig eiskalt und gewissenhaft Ihren Opfern gegenüber.
Sie führt zwei Leben, die einer Köchin die Freunde Ihr Eigen nennt und gleichzeitig ist sie die beste Auftragsmörderin mit dem Namen die Spinne.
Man könnte sagen dass sie zwei Charaktere vereint. denn manchmal könnte man nicht glauben das sie so eine eiskalte Killerin ist, was aber für mich das Gute daran ausmacht, da Sie in eine Rolle schlüpft, emotionslos als Killerin.

Donovan Caine, sieht sehr gut aus und die knisternde Spannung die zwischen ihm und Gin ist, ist nahezu greifbar. Ich bin gespannt was seinen Charakter ausmacht und ob es einen gewissen Hintergrund in seiner Vergangenheit gibt.

Schreibstil
Die Autorin Jennifer Estep hat hier einen wundbaren Urban Fantasy Roman erschaffen um eine Heldin die mich mit Ihren zwei Charakteren begeistert. Sie kann wenn es sein muss, eine Eiskalte Killerin spielen, aber auch gleichzeitig eine liebevolle Person sein.
Der Fokus der Gin Blanco liegt auf der Ich Perspektive und man erfährt viel über beide leben die sie führt. Auf der einen Seite Ihr normales Leben als Köchin und auf der anderen Seite eine Auftragsmörderin.
Für mich ein gelungener Auftakt der Serie der sich mit Fantasy beschäftigt und auch einen Geschichte dazu steuert die mir persönlich sehr gut gefällt.

Meinung
Zwei Leben, eine Person und viele Elemtare Gegner!!!

Genau hier beginnt die Geschichte von Gin Blanco die sich als Auftragsmörderin Ihr Geld verdient und auf der anderen Seite ihr normales Leben als Köchin lebt.

Ihr Vermittler und gleichzeitig Chef in seinem Barbecue Restaurant ist Fletcher, der auch Ihr Mentor und gleichzeitig ihr Ersatzvater ist.

Nachdem Gin als einzige damals überlebt hat während Ihre gesamte Familie einem Feuerteufel zum Opfer fiel, kennt sie das Gefühl von Folter, dessen Narbe sie an der Hand trägt.

Gin arbeitet unter dem Pseudonym die Spinne. Sie erledigt die Aufträge gezielt und ohne Beweise zu hinterlassen.
Sie ist eine außergewöhnliche Kämpfern mit ihrer Elementaren Kräften, den sie ist ein Steinelementar und beherrscht im Gegensatz zu anderen Elementaren aber auch noch das Eis.

Eine Kombination die sie bei Ihren Aufträgen nur im äußersten Notfall einsetzt. Da sie sich lieber Ihrer Fähigkeit als ganz normaler Killer bedient.

Leider gerät sie eines Tages in eine Falle. Immer noch schockiert wer ihr wahres Ich kennt, findet sie Fletcherr gequält und Tod vor. Sie schwört Rache.

Allerding muss sie sich erst darauf einlassen, denn Detektiv Donovan Caine mit einzuschalten, der eigentlich nichts lieber will als den Tod seines Partners eben an der Spinne zu rächen.

Er hat aber nicht mit den Gefühlen gerechnet die Gin in ihm auslöst und umgekehrt scheint gerade die Hilfe die sie von Donovan Caine benötigt sie am meisten abzulenken.

Ein spannender Showdown beginnt. :D

Fazit
Ein Klasse Auftakt der Urban Fantasy Reihe von Jennifer Estep, die in einer Reihe von 12 Büchern erscheinen soll.
Es ist wie schon viele Fans vermutet haben, anders als die Frost Reihe von Ihr, aber ich finde die Version gelungen und freue mich schon auf mehr!

5 von 5 Sternen


Frostkuss: Mythos Academy 1
Frostkuss: Mythos Academy 1
von Jennifer Estep
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Ein Erster Teil der einen sofort mitnimmt ins Geschehen!!! :D, 15. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Frostkuss: Mythos Academy 1 (Broschiert)
Kurzbeschreibung
Die Mythos Academy nimmt nur spezielle Schüler auf, in dem Sinn z.B. Nachkommen von Spartanern, Amazonen, Walküren und vielen mehr.

Eine davon ist Gwen Frost die mit Ihrer Gypsy Gabe eher ungewöhnlich selten ist und deshalb nur alleine dasteht, sondern sich mit einer Aufgabe betraut machen muss, die nicht nur das erlernen ihrer Gabe sein wird...

Cover
Das Cover ist ein richtiger Eyecatcher für mich, mit dem Blick und dem Stil des Bildes. Gefällt mir und macht mit dem Titel Lust auf mehr. :D

Charaktere
Gwen Frost ist eine Außenseiterin an Ihrer neuen Schule, aber das hält sie nicht davon ab, mutig und schlagfertig zu sein.

Logan Quinn ein Spartaner. Nicht nur gutaussehend sondern teils auch etwas überheblich.
Hat aber ein dunkles Geheimnis und so wie es scheint sein Herz auf dem richtigen Fleck auch wenn man es nicht gleich bemerkt.

Schreibstil
Die Autorin Jennifer Estep hat hier einen wunderbar flüssigen Schreibstil, der einen in die Welt von Gwen und dem Kampf gegen Loki mitnimmt. Ich bin komplett in die Geschichte versunken und sehr begeistert von den Charakteren, die mich Mitfiebern ließen.

Meinung
Ein Nachkomme mit einer ungewöhnlichen Kraft und einem fast unüberwindbaren Hindernis!!!

Genau, dann sind wir bei Gwen Frost, die mit Ihren 17 Jahren eine Aufgabe bekommt an die sie sich erstmal gewöhnen muss.

Denn nicht nur das Ihre Mutter stirbt, stellt Ihre Welt auf den Kopf. Denn eines Tages steht die Mythos Academy auf dem Plan, denn Gwen hat eine Gabe die Sie zu benutzen lernen soll.

Aber diese Gabe ist für Gwen Segen und Fluch zugleich. denn als Gypsy kann sie die Gefühle der Menschen oder den Gegenständen erfahren und damit sind nicht nur positive gemeint.

Als wäre das nicht schon anstrengend genug, findet sie eines Tages auch noch eine Mitschülerin Tod auf und muss versuchen des Rätsels Lösung zu entwirren.

Aber Gwen steht relativ alleine dar. Denn sie gehört nicht wirklich zu einer Gruppierung wie zum Beispiel die Spartaner die alles als Waffe umfunktionieren können und sehr wendige geschickte Krieger sind.

Wie man an dem Spartaner Logan Quinn sehr gut erkennen kann, allerdings bringt er Gwens Herz zum hüpfen und Gwen wird in eine Gefühlswelt hineingezogen, die Sie so noch nicht erlebt hat. Aber kann Sie Logan trauen oder welch dunkles Geheimnis hat er aus seiner Vergangennheit.

Und dann wären dann noch die anderen Parteien wie z.B. die Amazonen die übermenschlich schnell sind oder die Walküren die sehr stark sind und wunderhübsch.

Aber Gwen lässt sich nicht entmutigen und nimmt den Kampf auf, sei es jetzt gegen die Schnitter des Chaos oder Loki selbst.

Des Rätsels Lösung stellt für Gwen so manch Hindrniss bereit das Sie aber Intelligent zu lösen weiß!

Fazit
Ein wunderbarer erster Teil der mich sehr begeistert hat und den ich nur weiter empfehlen kann! :D

5 von 5 Sternen


Aqualove
Aqualove
Preis: EUR 2,49

5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte die Einen restlos begeistert!!! :D, 14. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Aqualove (Kindle Edition)
Kurzbeschreibung

Eine Zukunft erwartet den Leser hier, wo die Wasserversorgung ein wichtiges Thema spielt, da viele Seen und Flüsse vergiftet sind und das Klima darunter leidet.

Der Mensch hat viele Ressourcen ausgebeutet und mittlerweile ist Wasser sehr viel Teurer wie Sprit.

In dieser Zeit gibt es eine Junge Lady die in einen Strudel der Geheimnisse hineingerissen wird..

Nia Petit soll ein Interview mit einem Mann führen, dessen Ruf eines Multimillionärs schon vorrauseilt und der Sie bei Ihrem ersten Treffen völlig aus der Bann wirft.

Denn Ethan Waterman scheint so viel mehr zu sein und Nia wird das Gefühl nicht los, das er etwas vor Ihr zu verbergen versucht.

Aber egal was Nia auch anstellt es wird immer Geheimnisvoller und Sie muss sich entscheiden...

Cover
Das Cover hat einen düsteren Touch was sehr gut zum Inhalt und zum Thema passt. Es harmoniert sehr gut mit dem Titel! :D

Charaktere
Nia Petit ist eine liebe und fühlt sich sehr mit Ihren Freunden Cola und Pearl verbunden. Sie kann aber auch stur sein wenn sie das Gefühl hat das etwas nicht stimmt. Bei Ethan hat sie das Gefühl öfters und so kommt es immer wieder zu Spannungen!

Ethan Waterman ist gutaussehend und Geheimnisvoll. Er hat einen unbestechlichen Charme und ist sich seiner Ausstrahlung durchaus bewusst allerdings ist er auch sehr verschlossen in manchen Punkten.

Felix ist Ethans Bruder und seine rechte Hand er hilft ihm bei den Geschäftlichen Dingen und ist ein ganz netter, mit viel Humor, ein Mann zum Pferde stehlen.

Pearl ist mittlerweile nicht nur Nias beste Freundin sondern auch Mutter zweier Kinder und verheiratet. Somit hat sie zwar immer ein offenes Ohr für Nia, scheint aber auch etwas zu verbergen.

Cola ihr bester Freund ist ein relaxter Typ und Cola ist sein Spitzname. Mit ihm kann man ganz relaxt abhängen aber sogar er benimmt sich seit neuestem komisch.

Venus ist eine Mitarbeiterin und entspricht voll und ganz ihrem Namen, sie sieht sehr gut aus und strahlt unbewusst eine Gefährliche Seite ab.

Schreibstil
Die Autorin Nola Nesbit hat hier einen wunderbaren Schreibstil die von den Wendungen und der Spannung eine Geschichte verfasst, die einen in den Bann zieht von der ersten Seite an.
Man will wissen was als nächstes passiert und kann es nicht erwarten hinter all die Geheimnisse zu kommen und fiebert mit den Charakteren mit. Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin denn diese Welt die Sie hier erschaffen hat, bietet noch so viel mehr! :D

Meinung
Eine Geschichte die einen sehr schnell einfängt und dessen Geheimnis man ergründen will! :D

Hier geht es um die Wasserversorgung in der Zukunft und wie sich alles geändert hat.
Durch die Verunreinigungen in der Umwelt ist nichts mehr so wie es vorher war, und schwimmen in Seen lebensgefährlich wegen den vielen Schadstoffen.

In all dieser Welt lebt Nia Petit in einem kleinen Ort und arbeitet mit Berichterstattungen.

Eines Tages soll sie als freie Mitarbeiterin für Ihren Chef einen Auftrag ausführen.

Ein Interview mit einem gewissen Ethan Waterman, der nicht nur unglaublich gut aussehend ist, sondern Ihr Herz und Ihre Gefühle dabei auf den Kopf stellt.

Denn Ethan ist nicht nur ein brillanter Kopf sondern noch vieles mehr und Nia die sich als ganz normaler Mensch gehalten hat, sieht sich plötzlich Geheimnissen gegenüber von denen man ein größeres Ausmaß nicht hätte erwarten können.

Und in allem steht sie immer noch mit der Frage im Raum. Wer ist Ethan und was will er ausgerechnet von Ihr, dem kleinen Licht im riesigen Universum?

Fazit
Mir hat es sehr gut gefallen und ich hoffe noch mehr aus der Welt zu lesen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und bildhaft so dass man sich in die Geschichte sehr gut einfindet und mit Spannung die Story miterlebt.
Ich freue mich schon auf mehr von der Autorin. :D

5 von 5 Sternen


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20