Profil für Mathias Kaminski > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mathias Kaminski
Top-Rezensenten Rang: 2.188.393
Hilfreiche Bewertungen: 190

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mathias Kaminski

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Rock An Roll Over
Rock An Roll Over
Preis: EUR 5,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock An Roll Around The Clock ! ! !, 16. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Rock An Roll Over (Audio CD)
Tatsächlich ist "ROCK AND ROLL OVER" ein absolutes Meisterwerk.

Das Album hat typische KISS-Rock'n'Roll-Kracher zu bieten und begeistert mit stimmigen Gitarrenriffs. "I Want You", "Calling Dr. Love", "Baby Driver" oder das geniale "Take Me" und Makin' Love" sind die Highlights des Albums.

Das durch Paul Stanley geschriebene und von Peter Criss gesungene "Hard Luck Woman" ist ein weiterer schöner Song, der durch seine weichen und melodischen 12-String-Gitarrenklänge, den Zuhörer in seinen Bann zieht.

Die Titel scheinen wie aus einem Guss eingespielt worden zu sein. Bis vielleicht auf "Love 'Em And Leave 'Em", das mich hin und wieder etwas stört ist es ein geniales Songkonzept.

Für dieses besondere Stück Rockgeschichte gibt es verdiente 5 Sterne!


Love Gun
Love Gun
Wird angeboten von Fulfillment Express
Preis: EUR 17,41

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Love Gun, 16. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Love Gun (Audio CD)
Das '77er Album "LOVE GUN" ist einfach nur genial!

Die Songs sind teilweise etwas melodischer und kommerzieller geworden, aber den Eindruck, den das Album verschafft ist irgendwie fesselnd.

Songs wie "I Stole Your Love", "Love Gun", "Hooligan", "Got Love For Sale", Ace Frehleys "Shock Me" oder "Plaster Caster" sind einfach ein Traum.

Man hört sich das Album immer wieder gerne an und es klingt immer wieder frisch und dynamisch. Es gehört zu den wahrscheinlich besten 3 KISS Alben der '70er.

Auch die Kostüme dieser Ära waren meiner Meinung nach die schönsten.

"LOVE GUN" markiert den absoluten KISS Höhepunkt der '70er und des klassischen KISS Rock (Alive II ausgenommen).

"DYNASTY" war zwar ebenfalls erfolgreich, aber schon eine andere Geschichte.

KISS präsentiert sich auf "LOVE GUN" in Hochform!


Destroyer
Destroyer
Wird angeboten von roundMediaUK
Preis: EUR 2,32

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Great Expectations" guaranteed ! ! !, 26. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Destroyer (Audio CD)
"Destroyer" gilt als ultimativer Klassiker von KISS. Das Album steckt, wie ziemlich alle von KISS, voll mit Hits und bietet unter anderem:

"Detroit Rock City", "Beth", "King Of The Night Time World", "Sweet Pain", Shout It Out Loud" und "Do You Love Me?". Wie man sieht eine ziemlich große Palette.

Stilistisch unterscheidet sich das Album von seinen Vorgängern recht enorm und klingt wohl auch am komerziellsten.

Das Album erreicht schnell Kultstatus und zählt zu den best verkauftesten KISS Alben.

Es ist sehr melodisch und weniger kernig - im Vergleich zu "Hotter Than Hell" zum Beispiel.

Auf jeden Fall ein gelungenes Album, das Geschichte geschrieben hat und auf das KISS stolz sein können.

Langsam leitet das Album auch den Höhepunkt in KISS' Karriere ein (im Original Line-Up, da KISS ja bis auf "Creatures Of The Night", "The Elder" und "Unmasked" so gut wie alle Alben auf Platin Status gebracht haben!).

Mit Destroyer ändert sich erstmals das gesamte Bühnenbild und KISS tragen neue Kostüme.

Peter Criss' "Beth" wird ein großer Hit, was sich eher zufällig erwiesen hat. "Beth" war die B-Seite einer Single von dem Album und anstatt der A-Seite spielte ein Radiosender einfach mal die ander ab. Der Song kam bei den Hörern so gut an, dass immer mehr Nachfragen aufkamen und "Beth" unbeabsichtigt ein riesen Erfolg wurde.

Die Hörer lernten KISS zudem von einer anderen, gefühlvolleren Seite kennen.

Alles in Allem ein schönes Album, das einen Platz in der Rock Sammlung verdient!


Alive I
Alive I
Preis: EUR 15,79

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KISS rock the Cobo Hall ! ! !, 26. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Alive I (Audio CD)
Dieses KISS Doppel-Live Album ist ein starkes Stück Geschichte. Es klingt ehrlich und sauber gespielt und ohne großartigen Einsatz von Spezialeffekten. Gerade das zeichnet es aus. Man vermisst gar nichts.

Klar dass jedoch Kritiker immer was zu kritisieren brauchen, und so hat es nicht lange gedauert bis man das Gerücht in die Welt setzte, das Live-Album sei gar kein Live-Album, sondern wurde im Studio aufgenommen. Für die Kritiker war das Album qualitativ einfach zu gut aufgenommen, deshalb meinten sie es könne nicht sein, dass ein Live-Album so gut klingt und so entstand dieses Gerücht!

Ohne jeden Zweifel lässt sich sagen, dass das ein super Werk ist und KISS die Türen (nach dem letzten Erfolgswerk "Dressed To Kill") in der Rock Szene ganz weit öffnete.

Mit diesem Album endet auch die Ära des "ehrlichen Rocks" und KISS versuchen es mit Effekten und anderen technischen Wundern.

"Alive I" dokumentiert die ersten 2 Jahre von KISS und derer bis dahin veröffentlichten 3 Alben ("KISS", "Hotter Than Hell" und "Dressed To Kill").

Alle guten Songs dieser Zeit werden gespielt und es herrscht eine eindrucksvolle Atmosphäre. Man merkt jedoch auch, dass es noch nicht so pompös und protzig ist wie es sich dann in der Zukunft erweisen wird ;).

Vergleicht man "Alive I" mit "Alive II" so stellt man eine musikalische Entwicklung fest und diese ist klar raushörbar. Beide Live-Alben haben aber ihren Flair und sind auf ihre Weise einmalig und immer wieder schön durchzuhören. Zudem hat man auch noch einen Meilenstein in seiner Sammlung stehen. Vom Kultstatus kann man "Alive I" mit AC/DC's "Live (At Donington)" vergleichen, nur dass es "Alive I" eben etwas älter ist.

Die Musik klingt sehr energisch, frisch und impulsiv und erinnert an Zeiten, wo der Rock noch die Welt regierte. Wenn ich "Alive I" höre denke ich auch an Stücke von LED ZEPPELIN, da es gewisse Parallelen gibt, zumal Ace Frehley großer Fan von LED ZEPPELIN ist und deren Stil etwas verkörpert.

Deswegen lässt sich nur sagen:

-super Songauswahl (wobei mir persönlich noch "Love Her All I Can" fehlt)

-super Sound

-super Atmosphäre

-super Band

>>>KAUFEN<<<
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 19, 2012 1:06 AM MEST


Dressed to Kill
Dressed to Kill
Preis: EUR 8,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dre$$ed To Kill ! ! !, 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Dressed to Kill (Audio CD)
Das ist es also! Das Album, das vor "Alive I" den entscheidenden Anschub gibt. "Dressed To Kill" hatte seiner Zeit (1975) zwar NOCH KEINEN Platin Status, aber es lag in der Luft, dass sich da was anbahnt!

KISS legten instrumental-technisch ziemlich zu und variierten stilistisch ein wenig. Die Kombination der Gitarren bei "Rock Bottom" zum Beispiel. Am Anfang beginnt das Stück mit 2 akkustischen (12 Sring) Gitarren und geht über in E-Gitarren und den dazugehörigen Drums und Bass.

"C'mon And Love Me" enthält ebenfalls eine Akkustik- E-Gitarren Kombination und hat einen voran treibenden Rhythmus mit sehr gefühlvollem Gesang und den restlichen gut angepassten Instrumenten.

Nach "Alive I" bekamen "Dressed To Kill", "Hotter Than Hell" und "KISS" ebenfalls Platin Status und gelten bis heute als KISS' Goldstücke.

So war "Dressed To Kill" der Vorreiter für "Alive I" und somit der Schlüssel zum Durchbruch!

In dieser Band Konstilation (und mit weiteren riesen Erfolgen), sollte es erstmal 5 Jahre weitergehen, bis Mitglieds Umstrukturierungen den Stil von KISS erheblich beeinflussten und durch neue Einflüsse, neuer großer Erfolg aufstieg!

Weitere Anspieltipps:

-Love Her All I Can" (super genialer Song - recht unentdeckt)

-Rock And Roll All Nite (der Party Knaller und Mega Hit - sehr kommerziell)

-Ladies Room

-She
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 19, 2012 1:09 AM MEST


Hotter Than Hell
Hotter Than Hell
Wird angeboten von Fulfillment Express
Preis: EUR 16,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Let Me Go, Rock 'n' Roll ! ! !, 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Hotter Than Hell (Audio CD)
"Hotter Than Hell" ist ein sehr rauhes Album und für mich zwar schwächer als KISS' Debüt "KISS", allerdings hat es einen gewissen Flair!

Es ist auch etwas weniger kraftvoll/ weniger dynamisch aufgenommen. Es lassen aich aber auch hier einige Hits wie "Let Me Go, Rock 'n' Roll, Parasite, Goin' Blind" oder "Hotter Than Hell" finden.

Schlecht ist dieses Album also keineswegs, aber der Wiederhörwert ist beim Debütalbum oder dem Nachfolger "Dressed To Kill" einfach viel höher.

Von mir würde das Album 4,5 Sterne erhalten, aber weil man sich nur zwischen 4 oder 5 Sternen entscheiden kann und es hier um die Band KISS geht, bekommt das Album volle 5 Sterne! =)

Zudem ist es sehr kurz geraten; wahrscheinlich da es als Übergangsalbum zwischen dem Debut und "Dressed To Kill" gedacht war!

Dennoch also ein sehr nettes Werk!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 19, 2012 12:54 AM MEST


Kiss
Kiss
Preis: EUR 14,97

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here's KISS ! ! ! Welcome To The Show . . ., 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Kiss (Audio CD)
Dieses Album ist der Anfang, einer der größten Rocklegenden überhaupt!

Zwar galt KISS' erstes Album "KISS" aus dem Jahre 1974 leider eher als Flop, was allerdings nur daran liegt, dass KISS noch nicht sehr bekannt waren.

Das Album ist eines der Besten von KISS, da es ihre absoluten Top Hits auf einer CD beinhaltet! Songs wie "Deuce, Strutter, Cold Gin, Black Diamond, 100,000 Years" oder "Nothin' To Lose" sind hier enthalten!

Optisch lassen die 4 New Yorker vielleicht noch ein wenig zu wünschen übrig, da ihr endgültiges Outfit noch nicht fest stand, doch musikalisch können sie, wie auch später, völlig überzeugen!

Die Songs klingen sehr rauh und frisch und eben wie ein richtiges und ehrliches Stück Musik!

Die Aufnahmen sind in sehr guter remasteter Qualität und schiessen ordentlich durch die Lautsprecher.

Paul Stanley und Gene Simmons mit ihren einmaligen Gesängen und Ace Frehley mit seinen einzigartigen Soloeinlagen sind einfach nur lobenswert und wissen zu begeistern. Peter Criss' Drumstil ist auf dem Album mehr als nur passend. Es werden alle Instrumente auf einen harmonievollen Nenner gebracht! So eine Art Werk ist man für gewöhnlich nur von den ROLLING STONES, THE WHO, UFO oder WHITESNAKE,... gewohnt! Es ist ein sehr solides Stück Arbeit mit einfachsten Mitteln ohne großartige Elektronik, wie heutzutage!

Es ist ein Album, das man auch nach so vielen Jahren immer noch sehr gern hört und dem die vielen Jahre,in denen verschiedene Musikrichtungen und stilistische Veränderungen vorgenommen wurden, nichts antun können. Musikalische Qualität ist eben Qualität - deswegen erhält dieses erste Werk von KISS die verdienten 5 Sterne!

KISS von der richtig rockigen Seite!


The Clash
The Clash
Preis: EUR 7,49

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen London's Burning ! ! !, 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: The Clash (Audio CD)
Das Debut von THE CLASH ist einer ihrer 3 besten Alben, die vom Gesamtkonzept her, einfach schlichtweg genial sind. Meiner Meinung nach ist das in den USA um ca. 2 Jahre später veröffentlichte (gleichnamige) Album vom Tracklisting noch besser!!!

Jedenfalls sind die Songs für Clash sehr rauh, aggressiv und kräftig gespielt. Songs, die ihre ganze Karriere lang zu ihren Hits gehörten, wie zum Beispiel: "London's Burning, White Riot, Complete Control, I'm So Bored With The U.S.A." (genial) oder "What's My Name" beinhaltet diese einzigartige CD!

Kein anderes Album dieser Band hatte später diesen unvergleichlichen Stil und gehört in meiner Clash Sammlung zu den Top Favoriten!

Einfach klasse Album! Auf diesem Album sieht man THE CALSH von ihrer vielleicht punkigsten Seite!? Das legändere "London Calling" ist da nochmal was anderes, da es auch ein Mega gutes Album ist, aber so wie auf dem Album, konnte man Clash nirgends mehr erleben - in keiner anderen Phase ihrer Karriere!

Hier sind Joe Strummers Reggae, Jazz oder Funk Einflüsse in keiner Form verteten. Sie fanden erst später ihren Ursprung!

Das Album lässt sich ohne Zweifel mit den Sex Pistols oder teils auch den Ramones vergleichen, wobei THE CLASH den wohl angenehmsten Stil haben. Das Album kann man jeder Zeit auflegen und sich immer wieder aufs Neue freuen! Es hat einen sehr hohen "Wiederhörwert"!

Die CD wäre noch besser, wenn "Clash City Rockers" drauf wäre, das wiederum auf der US Edition erhältlich ist!

Eine Empfehlung für jeden, der auf legendären Punk (Sex Pistols, Ramones, UK Subs, The Buzzcocks,...) steht! Clash Fans müssen natürlich sowieso alle Alben besitzen ;)! Ein sehr sehr gelungenes Debut der 3 Engländer! Es sind die Anfänge einer großen Karriere... und einer Legende...


Trouble-Remaster
Trouble-Remaster
Preis: EUR 11,99

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Here's Whitesnake !, 4. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Trouble-Remaster (Audio CD)
Diese CD ist sozusagen die Geburtsstunde von WHITESNAKE! Schön früh sieht man (1978) zu welchen Techniken die Band fähig war. Man hat zum einen die Whitesnake typischen Songs und auf der anderen Seite Songs wie "Take Me With You", die einfach alles übertreffen. Die EP "Trouble" war lange Zeit überhaupt nicht erhältlich! Endlich gibt es diese Remastered Edition zusammen mit der Vorläufer EP "Snakebite". So hat man 2 Minialben zu einem super guten Album zusammengeschlossen. Dieses Album ist auf jeden Fall ausgezeichnet und super aufgenommen!

Eine absolute Empfehlung für Whitesnake-, Deep Purple- und co Fans, da hier Parallelen auftauchen! Coverdale sang schleißlich euch bei Deep Purple. Alben, auf denen Coverdale sang waren "Stormbringer" und "Burn". Es existiert ebenfalls ein Live Album (EP) "Made In Europe"! Alles in Allem ein perfektes Werk.

Das Cover allein macht schon neugierig! Die gierige und listige Schlange, die aus ihrem Ei platzt und zum Angriff über setzt! Das ist der Anfang und die Geburt von WHITESNAKE!


Whitesnake - Live: In the Still of the Night (Deluxe Edition) (DVD + CD) [Deluxe Edition]
Whitesnake - Live: In the Still of the Night (Deluxe Edition) (DVD + CD) [Deluxe Edition]
DVD ~ Whitesnake
Preis: EUR 26,94

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Whitesnake LIVE . . . 100% Hard Rock Power, 4. August 2006
Dass endlich eine WHITESNAKE DVD erscheint, war schon längst angebracht. Allerdings hat sich das Warten in jedem Fall gelohnt!

Was einen auf dieses DVD erwartet übertrifft viele Vorstellungen bei Weitem. Die Stücke klingen heavy und auch noch nach einigen Jahren modern. Durch das junge Line-Up kommt mehr Energie ins Spiel und kombiniert man diese Qualitäten mit David Coverdales Gesang und coolen Einlagen, so ergibt das ein perfektes Gesamtbild. Der Sound ist gestochen scharf und klar aufgenommen. Die Stimmung im Saal kann man förmlich mitfühlen.

Ich war gestern erst (am 03.08.2006 in Neu-Isenburg) auf dem WHITESNAKE KONZERT und war völlig begeistert. Ich hab mich sehr auf das Konzert gefreut, aber dass es so unbeschreiblich gut wird, hätte Ich nicht gedacht! Die Stimmung war einfach unbeschreiblich. David Coverdale machte nach fast jedem Song Witze und beeindruckte die Menge mit seinem "very gutem" Deutsch ;) ! Aber zurück zur DVD!

Das Schlagzeug klingt energisch, stark und klar heraus und die Gitarren umgeben zusammen mit dem Bass ein voluminöses Surrounding. Das Konzert ist es einfach wert auf DVD zu haben. Es wird nahezu kein Klassiker ausgelassen und mit dem vom Album "Trouble" stammenden Song "Take Me With You" wird einer der ersten großen WHITESNAKE Klassiker freigelassen. Der Song sprudelt nur so vor Energie. Wenn man das einmal miterlebt hat, dann weiss man das. Der Opener für das Konzert ist der Deep Purple Klassiker "Burn", den Coverdale während seiner Mitgliedschaft bei DEEP PURPLE mitkomponierte. Dieser Song ist als Opener sehr würdig und zeigt wozu die Band in der Lage ist. Damit ist schnell klar, welche Band vor dem Publikum steht.

Neben dieser genialen DVD ist in dieser Edition auch noch die Audio-CD enthalten. Diese ist ebenfalls sehr empfehlenswert, da man die CD auch im Auto hören kann. So kann man überall den ultimativen WHITESNAKE Sound parat haben.

Coverdale scheint sich seine Bandmitglieder sorgfältig ausgesucht zu haben, denn alle harmonieren einfach ausgezeichnet miteinander. Nach so vielen Jahren kann sich David Coverdale immer noch super bewegen und hat keineswegs nachgelassen. Er ist und bleibt einfach der Größte. Klar hat er hier oder da mal eine Falte, aber das Gesamtbild ist einfach exzellent! Sogar sein Körper (das muss an dieser Stelle gesagt werden) ist in einem wunderbaren Zustand, denn man sieht keinen "Schwabbel", sondern nur Muskeln. Einfach cool der Mann.

Man kann diese DVD also von jeder Seite her loben. Wer Whitesnake und guten Hard Rock (mit Blues Elementen) mag, wird hier bestimmt sehr gut bedient sein. Treue WHITESNAKE Fans schlagen sowieso zu und wer zögert und dann doch kauft, wird sicherlich überrascht sein, welch tolle DVD er gekauft hat!!!

LONG LIVE DAVID COVERDALE & WHITESNAKE ! ! !


Seite: 1 | 2 | 3 | 4