Profil für Richie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Richie
Top-Rezensenten Rang: 24.226
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Richie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Lola rennt [Blu-ray]
Lola rennt [Blu-ray]
DVD ~ Franka Potente
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Kleinigkeiten entscheiden unser Schicksal, 10. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lola rennt [Blu-ray] (Blu-ray)
Aufgrund der durchwegs positiven Rezensionen, war ich dann doch neugierig auf einen eigentlich mittlerweile relativ alten Film.
Obgleich ich schon etwas vorgewarnt war, wie der Film grundsätzlich aufgebaut ist, war ich dann doch irgendwie überrascht.
Ich würde ihn jetzt vielleicht nicht als den absoluten Block-Buster bezeichnen, aber er schockiert zunächst sehr schnell und plötzlich mit einem sehr schlimmen Ende ... das sich unmittelbar darauf als nur eine der vielen Verläufe der Zeit herausstellt. Obgleich die dargestellten Varianten der Geschichte extrem unterschiedliche Verläufe haben, wird schnell klar, welche Kleinigkeiten unser aller Leben gravierend beeinflussen können.


Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC Objektiv (bildstabilisiert) für Canon
Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC Objektiv (bildstabilisiert) für Canon
Preis: EUR 379,00

4.0 von 5 Sternen Partyobjektiv, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich brauchte ein lichtstarkes Objektiv für Aufnahmen im Innenbereich für meine Canon 700D. Sehr schnell ließ sich das Angebot auf 3 Objektive reduzieren: Das Canon 17-55/2.8 IS USM, das Sigma 17-50/2.8 und das Tamron 17-50/2.8. Ich wäre ja sogar bereit gewesen, in den sauren Apfel zu beißen, und das doppelt so teure Canon zu nehmen, da es - was die Abbildungsleistung betrifft - alle anderen Objektive (in dieser "Gewichtsklasse") in den Schatten stellen soll. Leider sind sich die negativen Rezensionen hier in allerdings auch alle einig und ich war nicht bereit wirklich viel Geld für etwas auszugeben, das dann auch wieder nicht perfekt ist.
Somit verblieb das Tamron und das Sigma, wobei ich dann einer Rezension Glauben schenkte, die dem Sigma etwas mehr Lichtabsorption attestierte und somit das Tamron übrig blieb.
Nun, das Objektiv war nach der Bestellung innerhalb kürzester Zeit bei mir im Haus (Lieferung nach Österreich!) und es wurde sodann auch gleich auf Herz und Nieren getestet.
Was die Kommunikationsprobleme betrifft, die einige Rezensenten mit den älteren, zweistelligen Canon Gehäusen hatten, kann ich nur sagen, dass dies möglicherweise sogar mit den Gehäusen zusammenhängt, denn meine 700D hat dieses Problem noch nie gezeigt.
Am Bildteststand hatten sich dann allerdings sofort die von den kritischen Rezensenten erwähnten Unzulänglichkeiten gezeigt:
* Bei Offenblende (2.8) ist das Bild schon sehr "weich", was gerade zu den Rändern hin sehr stark wird (machen nennen es "matschige Bilder"). Dies wird ab Blende 4.0 wirklich nennenswert besser.
* Die Fokusmessung (mit schiefer Skala) zeigte im Weitwinkelbereich einen deutlichen Frontfokus (auf kurze Distanzen), der im Telebereich etwas besser wurde.
* Die Zoomverstellung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die einen nennen es schwergängig, ich würde sagen, dass lediglich der Unterschied zwischen Haft- und Gleitreibung etwas höher ist, weshalb man bei zaghaftem Verstellen des Zooms schnell mal in's Ruckeln gelangt. Von Schwergängigkeit kann ich keineswegs sprechen. Mein Canon 18-135 lässt sich diesbezüglich allerdings wesentlich "weicher" bzw. "satter" verstellen.
* Die Fokusverstellung greift sich etwas wackelig an, funktioniert aber grundsätzlich ganz gut.
* Der Mikromotor kann natürlich mit "modernen" Fokussiereinrichtungen nicht mithalten, fiel mir aber bislang noch nie als wirklich störend oder unzulänglich auf. Auch das von ihm erzeugte Geräusch ist in keinster Weise störend.

Im realen Einsatz (Taufen, Firmungen, Hochzeiten,...) überraschte mich das Objektiv dann aber sehr positiv. Die über den gesamten Zoombereich konstant gute Lichtstärke erzielt in Kombination mit dem Bildstabilisator (der tatsächlich die Bilder brutal festtackert; Belichtungszeiten bis zu einer halben Sekunde sind freihändig noch möglich) erstaunliche Ergebnisse.


Casio Collection Herren-Armbanduhr Digital Quarz W-201-1AVEF
Casio Collection Herren-Armbanduhr Digital Quarz W-201-1AVEF
Wird angeboten von Super Digital
Preis: EUR 17,99

4.0 von 5 Sternen Nette Gebrauchsuhr, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit dem Nachlassen der Sehkraft, wurde für meinen technischen Einsätze beim Kunden (z.T. fernes Ausland) eine Uhr notwendig, die über große Ziffern und eine Beleuchtung verfügt, damit man einerseits bei schlechtem Licht oder auch nachts mit verschlafenen Augen noch die Zeit ablesen kann. Neben Zusatzfunktionen wie zwei Zeitzonen, Alarm- und Stoppfunktion sollte sie möglichst leicht und dünn sein.

Sehr gut finde ich für meinen Anwendungsfall die versenkten Knöpfe, weil man damit beim Arbeiten nirgends hängen bleiben kann. Die Schrift ist ausreichend groß (Hauptziffern sind gut 6mm hoch und gut 2mm breit), die Beleuchtung funktioniert zwar gut, ist aber nicht das was CASIO als "Illuminator" bezeichnet (gesamt leuchtende Hintergrundfolie), obwohl dieser Schriftzug im Gehäuse eingraviert ist.

Die Uhr ist relativ zart und leicht und eignet sich daher auch hervorragend für Kinderarme, wogegen ich sie für ausgewachsene "Holzfällerarme" eher nicht empfehlen würde, da sie hier etwas mickrig aussehen würde.

Die angesprochene Zartheit setzt sich leider in besonderem Maße auch beim Uhrband fort. Sobald man das Band in die Hand nimmt, weiß man, dass dieses nicht allzu lange halten wird. Andererseits habe ich mittlerweile mit CASIO Uhrbändern so meine Erfahrungen gesammelt und diese auch bei meinen anderen Uhren regelmäßig durch günstige, andere Bänder ersetzt.


Top Spar Set - Für Canon EF-S 4-5.6/17-85mm IS / Canon EF-S 18-135mm IS USM / STM - PROFOX Sonnenblende LH73B + MC UV Filter 67mm (mehrschichtvergütet) - CPL Zirkularpolfilter und Cap mit Innengriff
Top Spar Set - Für Canon EF-S 4-5.6/17-85mm IS / Canon EF-S 18-135mm IS USM / STM - PROFOX Sonnenblende LH73B + MC UV Filter 67mm (mehrschichtvergütet) - CPL Zirkularpolfilter und Cap mit Innengriff
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 29,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen notwendiges Zubehör, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich denke, dass die Welt der Spiegelreflexkameras sich schon alleine dadurch von der Welt der Kompaktkameras unterscheidet, dass man abgesehen von der Möglichkeit, die Objektive nahezu nach jedem Geschmack und Dicke des Geldbeutels auswählen zu können, auch unterschiedlichste Filter einsetzen kann. Auf diese Weise eröffnet sich der Zugang zu einer optischen Welt, die kleinen Kameras stets verwehrt bleibt. Somit braucht es nicht zu verwundern, dass man abseits von der Mainstream Fotografie wirklich geniale Fotos erhält.

Ein für jeden Fotografen notwendiges Teil ist das Polarisationsfilter. Damit lassen sich unerwünschte Spiegelungen an Glasflächen wirklich exzellent entfernen. Sinnvollerweise ist das Filter am Gewinde drehbar gelagert, um die beste Polarisationseinstellung zu finden. Das Herausfiltern bestimmter Polarisationsebenen ist außerdem eines der wenigen Dinge, die selbst mit der besten Nachbearbeitungssoftware prinzipiell nicht mehr möglich sind.

Der Einsatz von UV-Filtern ist mittlerweile bereits umstritten. Die meisten Fotografen verwenden es schlicht als Schutz für die Linse des - normalerweise sehr teuren - Objektivs.

Die Streulichtblende ist wohl extra für alle Canon Kamera Käufer zu diesem Set hinzugefügt worden, weil diese beim Standard Kit fehlt.


Grau Verlaufsfilter für Digitalkameras 67mm Filterdurchmesser
Grau Verlaufsfilter für Digitalkameras 67mm Filterdurchmesser
Wird angeboten von Timetrends24 - Schnellversand aus Deutschland
Preis: EUR 15,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nettes Zubehör, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich denke, dass die Welt der Spiegelreflexkameras sich schon alleine dadurch von der Welt der Kompaktkameras unterscheidet, dass man abgesehen von der Möglichkeit, die Objektive nahezu nach jedem Geschmack und Dicke des Geldbeutels auswählen zu können, auch unterschiedlichste Filter einsetzen kann. Auf diese Weise eröffnet sich der Zugang zu einer optischen Welt, die kleinen Kameras stets verwehrt bleibt. Somit braucht es nicht zu verwundern, dass man abseits von der Mainstream Fotografie wirklich geniale Fotos erhält.
Beim Fotografieren von Horizonten ist ein Verlaufsfilter geradezu zwingend erforderlich. Der wesentlich hellere Himmel zwingt sonst immer eine Entscheidung zu treffen, den Himmel überzubelichten oder den Vordergrund unterzubelichten.

Im Gegensatz zu wesentlich aufwändigeren und teureren Filtern ist es hier natürlich nicht möglich den Verlauf vertikal zu verschieben, um ihn genau an den Horizont anzupassen. Dafür benötigt es auch keine sperrige Schiebehalterung vorne am Kameraobjektiv.
Allerdings ist die Filterhalterung drehbar am Gewinde gelagert, sodass er problemlos an schräge Verläufe bzw. für Hochkant-Fotos angepasst werden kann.


Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv (52 mm Filtergewinde)
Canon EF 50mm 1:1.8 II Objektiv (52 mm Filtergewinde)
Wird angeboten von zebra bargain
Preis: EUR 90,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen es geht nichts über ein lichtstarkes Objektiv, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund des attraktiven Preises bestellte ich dieses Objektiv gleich zum Canon Kit (700D + 18-135mm) dazu. Besonders verlockend war die extrem gute Offenblende von 1.8.

Die EOS700D macht mit diesem Objektiv einen wirklich kompakten und leichten Eindruck und lässt sich bei diversen Veranstaltungen daher etwas leichter verbergen als manch andere Fotoausrüstung.

Aufgrund der minimalen Blendenzahl von 1.8 ist dieses Objektiv wunderbar für Indoor-Events und Portrait/Effekt-Fotografie (extrem geringe Tiefenschärfe) geeignet. Man sollte sich allerdings bewusst sein, dass ein 50mm Objektiv an einer Crop-Kamera (APS-C Sensor) doch bereits eher den Tele-Bereich abdeckt, sodass es im Indoor Bereich nur in größeren Räumen, die nicht übervölkert sind, verwendet werden kann.

Das Objektiv selbst macht einen eher billigen Eindruck, da es völlig aus Plastik besteht. Dies spürt man auch bei der Bedienung.
Es besitzt keinen Bildstabilisator und verfügt auch sonst über keine zusätzlichen Features.
Der Motor des Autofokus ist im Unterschied zu vielen professionelleren Objektiven relativ laut und langsam.
Man sollte vor allem nicht versuchen, mit diesem Objektiv im Autofokus-Modus zu filmen, da dies - abgesehen von der Geräuschentwicklung - regelmäßig zu unscharfen Bildern führt. Dies ist nur sinnvoll mit Stativ und manuellem Fokus möglich.

Was die Bildschärfe betrifft, bin ich noch etwas skeptisch. Das EF-S 18-135mm/4.0-5.6 liefert meiner Meinung nach wesentlich schärfere Bilder. Dieser Eindruck ist aber mit der Tatsache zu relativieren, dass ich dieses Objektiv hauptsächlich im Freien bei wesentlich mehr Licht verwende und die höhere Tiefenschärfe durch die größere Blendenzahl sich bezüglich kleiner Fokussierfehler natürlich auch günstig auswirkt.

Die hohe Lichtstärke des EF 50mm lässt mich über viele Unzulänglichkeiten hinwegsehen, weil ich es noch bei Lichtverhältnissen einsetzen kann, wo mit den anderen Objektiven gar nichts mehr geht.


Hochwertiger Gitarren Wandhalter Buche massiv Oval
Hochwertiger Gitarren Wandhalter Buche massiv Oval
Wird angeboten von Zoundhouse Dresden
Preis: EUR 7,90

5.0 von 5 Sternen für Bassgitarre umgebaut, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte bereits früher einen dieser Wandhalter bestellt und ihn für die E-Gitarre umgebaut, indem ich das Holzstück völlig weggelassen hatte und von hinten durch den Schrank mit einer M8-Schraube befestigt hatte.
Nun war auch noch die Bassgitarre an der Reihe, einen Wandhalter zu bekommen, der sie in möglichst geringem Abstand von der Wand befestigte. Also auch in diesem Fall das Holzstück zur Seite geräumt, eine Stockschraube besorgt (mit M8-Feingewinde auf der einen Seite und Holzgewinde auf der anderen Seite), die Holzgewindeseite in die Wand/Holzverbau geschraubt und den Halter mit zusätzlicher M8 Beilagscheibe an das Feingewinde angeschraubt.
Meine Bassgitarre hat beim Kopf eine unsymmetrische Form, sodass sie bei vielen Wandhaltern normalerweise schief hängt. Mit diesem Wandhalter brauche ich nur die Gabel etwas schräg drehen und schon hängt sie gerade.


Elektroakustische Folk Gitarre in Violinburst + eingebautem Stimmgerät
Elektroakustische Folk Gitarre in Violinburst + eingebautem Stimmgerät

4.0 von 5 Sternen nicht für Anfänger, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer akustischen Gitarre, die auch am Verstärker angeschlossen werden kann, um damit Aufnahmen machen zu können. Der Versuch mit einem - sehr billigen - Tonaufnehmer an meiner klassischen Gitarre schlug kläglich fehl, weshalb ich mich entschloss, gleich "frisches Blut" in meine Gitarrensammlung zu bringen.

Das Angebot an derartigen Gitarren ist relativ groß, das Spektrum der Rezensionen noch viel mehr, sodass ich mich letztlich für diese Gitarre entschied, weil sie mich mit der Violinburst Optik auch optisch ansprach.
Die Lieferung kam wie immer schnell und die Gitarre war ordentlich verpackt. Die Saiten waren noch mit speziellem Papier umwickelt, um sie sowie die Bundstege beim Transport zu schonen.
Entgegen anderer Rezensionen war die Verarbeitung der Gitarre wirklich sauber, keine scharfen Grate an den Bundstegen oder Ähnliches.
Die beiliegende Batterie eingebaut, Gitarre mit eingebautem Stimmgerät (wirklich praktisch) gestimmt und es konnte losgehen.

Nun die Warnung für Anfänger:
Auch ich hatte auf meiner alten Gitarre sehr weiche Nylonsaiten aufgezogen und war zunächst etwas überrascht:
Diese Gitarre hat relativ harte Saiten aufgezogen, sodass ich sie für einen Anfänger nicht wirklich empfehlen kann, da sich dieser damit sofort die Finger wund spielen würde.
Selbst die G-Saite hat eine Spiralumwendelung wie die tiefen Saiten, sodass man Sliding-Techniken mit den oberen 3 Saiten überdenken muss, da sie das typische Sliding-Geräusch durch die gewendelte G-Saite erzeugen (kann aber auch gewollt sein).
Der Abstand der Saiten wird zu den höheren Bünden relativ groß, sodass man zwar kein Scheppern bei lautem Spielen an den Bundstegen erhält, das Niederdrücken an den höheren Bünden jedoch Geschick und Kraft erfordert.

Wenn man die Gitarre jedoch präzise spielt, erzeugt sie einen sehr druckvollen, starken Sound. Unplugged hat sie eine leichte Überbetonung der Mitten, wie man das von vielen Gitarren kennt.
Am Verstärker angeschlossen, ist der Klang jedoch sehr ausgewogen und kann zudem mit den Equalizerpotis noch angepasst werden.


Vic Firth SIH1 Gehoerschutz / Kopfhoerer
Vic Firth SIH1 Gehoerschutz / Kopfhoerer
Wird angeboten von Musikhaus Pfefferkorn
Preis: EUR 63,75

4.0 von 5 Sternen für Schlagzeuger, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Gehörschutz für das Schlagzeug hatte ich ursprünglich die Wahl zwischen Ohrstöpsel (angepasster Gehörschutz vom Hörgerätefachhandel) und Lärmschutzkapseln vom Baumarkt. Der Klang des Schlagzeugs mit den Lärmschutzkapseln ließ einigermaßen zu wünschen übrig, also kamen die Ohrstöpsel zum Einsatz.
Um zu anderer Musik spielen zu können, wurden dann 2 große Boxen mit PA-Verstärker in das Schlagzeugzimmer geschafft, Ohrstöpsel rein, Musik voll auf und los ging's.
Sehr schnell wurde klar, dass so ein Schlagzeug tatsächlich ein sehr lautes Instrument darstellt und der PA-Verstärker fast am Anschlag stand und die Boxen ihr Letztes gaben, um mit dem Schlagzeug mitzuhalten. Zudem trug dieser Aufbau hauptsächlich zur Lärm-Umweltverschmutzung bei, sodass ein alternatives Konzept erforderlich wurde.

Der Einsatz eines schalldämmenden Kopfhörers mit eingebauten Lautsprechern war also das Mittel der Wahl.
Nun ist es aber natürlich ein Unterschied, ob man einen Presslufthammer akustisch dämmen will, oder ein Schlagzeug. Gerade beim Baumaschinen und Werkzeugen wird sehr viel hochfrequenter Lärm (Zischen, Pfeifen, Surren) erzeugt, den es effektiv zu dämpfen gibt. Bei einem Schlagzeug hingegen, ist dies nicht unbedingt erwünscht, wenn man das Hi-Hat und das Becken nicht völlig eliminieren will.
Da Vic-Firth eine bekannte Marke rund um Schlagzeuge ist, nahm ich an, dass sie sich ein paar Gedanken zu eben diesem Thema gemacht hatten und zog ihn daher einigen günstigeren Produkten vor.

Nun, die Lieferung kam prompt wie immer, der Kopfhörer war äußerlich in Ordnung und sitzt auch gut am Kopf.
Die Dämpfung ist gut und das Klangbild des Schlagzeugs ist einigermaßen erträglich. (Im Grunde sind auch meine Becken selbst zu billig, um gut zu klingen).
Im Einsatz als Kopfhörer stellt man dann fest, dass man mit relativ geringer Musiklautstärke mit dem Schlagzeug mithalten kann, sodass ich letztlich sehr zufrieden mit dem Produkt bin.

Ich muss allerdings den anderen Rezensenten beipflichten, dass der Hörer natürlich nicht für Dauerbetrieb am Kopf geeignet ist, weil man spätestens nach einer Stunde dann doch zu schwitzen beginnt.
Auch der Klang des Kopfhörers kann natürlich nicht mit hochwertigen Kopfhörern mithalten, der Bass fällt relativ schwach aus. Allerdings sollte man sich aber immer den Verwendungszweck dieses Kopfhörers vor Augen halten. Wer diesen Hörer zum Genießen einer klassischen Sonate im Wohnzimmer einsetzt, hat den Zweck wirklich nicht verstanden.
Nachteilig ist, dass man das Kabel am Hörer selbst nicht abstecken kann, wenn man ihn nur als Lärmschutz verwenden möchte.


Delamax Graufilter ND1.8 (64x Verlängerungsfaktor, 67mm)
Delamax Graufilter ND1.8 (64x Verlängerungsfaktor, 67mm)
Preis: EUR 26,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nettes Zubehör, 11. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich denke, dass die Welt der Spiegelreflexkameras sich schon alleine dadurch von der Welt der Kompaktkameras unterscheidet, dass man abgesehen von der Möglichkeit, die Objektive nahezu nach jedem Geschmack und Dicke des Geldbeutels auswählen zu können, auch unterschiedlichste Filter einsetzen kann. Auf diese Weise eröffnet sich der Zugang zu einer optischen Welt, die kleinen Kameras stets verwehrt bleibt. Somit braucht es nicht zu verwundern, dass man abseits von der Mainstream Fotografie wirklich geniale Fotos erhält.
Mit zusätzlichen 6 Blendenstufen durch den 64-fach Graufilter erzielt man wunderbare Effekte von Wasserfällen und Wasserwellen mit Belichtungen im 1-10 Sekundenbereich.
Wer nicht gerade nur direkt in die Sonne fotografieren will, sollte sich als zusätzliches Zubehör also auch ein Stativ besorgen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 14, 2014 12:23 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5