Profil für J. Fromholzer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Fromholzer
Top-Rezensenten Rang: 435
Hilfreiche Bewertungen: 4439

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Fromholzer "fromholzer" (bayern)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
STABILO BOSS MINI 3er Beutel gelb/grün/orange - Textmarker
STABILO BOSS MINI 3er Beutel gelb/grün/orange - Textmarker
Preis: EUR 6,23

4.0 von 5 Sternen PASST AUCH IN DIE KLEINSTE TASCHE....... jedoch ist der preis für diesen 3er-pack zu hoch, 2. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Format der Stabilo Boss Mini Textmarker passt auch in die allerkleinste Tasche - jedoch ist der Preis für diesen kleinen 3er-Pack zu hoch. Wären es drei große Textmarker, dann würde der hier verlangte Preis passen. Hat man sich einmal an die kleine Größe gewöhnt, dann liegen diese Mini-Stifte genauso gut in der Hand, wie die großen Textmarker.

Man kann die Stifte auch mal offen liegen lassen, ob jedoch der "Austrockenschutz" auch bei einer Dauer von vier Stunden noch wirkt, wie hier gesagt wird, habe ich dann doch nicht ausprobiert.

Für unterwegs !

( J. Fromholzer )


Plötzlich Gigolo
Plötzlich Gigolo
DVD ~ Aubrey Joseph
Preis: EUR 13,99

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FAST EIN MÄRCHEN....... und dean martin singt dazu, 1. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Plötzlich Gigolo (DVD)
Ruhig und völlig entspannt, fast ein Märchen, so kommt PLÖTZLICH GIGOLO, mit John Turturro und Woody Allen daher. Woody Allen muss sein Antiquariat schließen, seinen Mitarbeiter (John Turturro) entlassen, beide brauchen Geld. Durch einen Zufall (gespielt von der Schauspielerin Sharon Stone) entsteht die Idee, dass beide nun ihr Geld als Gigolo und Zuhälter verdienen; letzterer ist Woody Allen. Typische Allen Dialoge, wie man sie auch aus seinen eigenen Filmen kennt, und natürlich könnte die Handlung auch ein Allen-Film sein. Als Hintergrund ein herbstliches New York, fast ein Werbefilm für die Stadt............

Die Handlung, weniger schnell, als in Allens eigenen Filmen der letzten Jahre, dreht sich immer märchenhafter, fast alles klappt ------- der Zuschauer ist schon bald von Bildern + Musik (u.a. singt Dean Martin) verzaubert.

Dass der Film nach knapp 90 Minuten schon aus ist, darüber ist man dann doch enttäuscht. Er hätte viel länger dauern können.

( J. Fromholzer )


Lucia di Lammermoor
Lucia di Lammermoor
Preis: EUR 16,99

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SCHMISSIG ITALIENISCH: damrau & calleja MIT DONIZETTI live in münchen, 28. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lucia di Lammermoor (Audio CD)
Dieser sehr flotten, schmissigen Live-Aufnahme ( konzertante Aufführung !) von Donizettis LUCIA DI LAMMERMOOR merkt man das LIVE lediglich in der Anspannung der Sänger, und glegentlich eben im flotten Tempo des Orchesters, an. Der Applaus wurde entfernt; eigentlich schade.......... Diana Damrau (in der Titelrolle) und Joseph Calleja (als Edgardo) verzaubern den Zuhörer, sobald sie zu Singen beginnen. Da das Orchester manchmal richtig forciert (auf Applaus) endet, kann man sich leicht vorstellen, an welchen Stellen es Szenenapplaus gegegben hatte.

Diese Aufnahme entstand bei mehreren Aufführungen in der Münchner Philharmonie im Juli 2013 und ist eine erstklassige Alternative zu den allseits bekannten DECCA Aufnahmen (Joan Sutherland !) dieses Werks. Gerade wer die DECCA Aufnahmen zuhause hat, kann hier mit Damrau + Calleja der LUCIA (auch) andere Facetten abgewinnen.

Überzeugend auch der Münchner Opernchor und das Münchner Opernorchester.

UND: wie großartig DIANA DAMRAU ist !

( J. Fromholzer )
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 10, 2014 9:39 PM CET


ADE  KM 862 Luisa, Mechanische Küchenwaage schwarz
ADE KM 862 Luisa, Mechanische Küchenwaage schwarz
Preis: EUR 17,90

5.0 von 5 Sternen RETRODESIGN ........ ist jedoch größer als erwartet !, 28. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als erstes stellt man fest: diese mechanische Küchenwaage ist größer als erwartet. Das heißt, man braucht in der Küche Platz dafür. Bei ganz kleinen Küchen könnte es schwierig werden.............. ABER diese Küchenwaage erfreut das Auge, jedesmal, wenn man zu ihr hinsieht. Das war für mich der Hauptgrund, diese Waage in meine Küche zu stellen.

Die Waage arbeitet präzise, die Auflage (= die silberne Schale) ist spülmaschinenfest, den Rest kann man mit einem feuchten Tuch abwischen.

Das Preisleistungsverhältnis ist ok, WENN die Waage etliche Jahre lang hält. Das erwarte ich von ihr.

( J. Fromholzer )


Nivea Men Geschenkset sensitive 2014 + gratis Kulturtasche, 1er Pack (1 x 3 Stück)
Nivea Men Geschenkset sensitive 2014 + gratis Kulturtasche, 1er Pack (1 x 3 Stück)
Preis: EUR 10,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BLAU_WEIß................. ein werbegeschenk, 26. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
EIN WERBEGESCHENK ist dieses Nivea Geschenkset mit "Kulturtasche" (die nicht gratis ist, sondern im Preis eingerechnet!). Da die Größen von Duschgel, Rasierschaum und Rasierwasser allesamt so sind (ab 100ml), dass die nicht fürs Handgepäck im Flieger taugen, taugt dieses Geschenkset leider nicht zum REISEN. Für zuhause also.......

DIE Nivea-Sensitive Produkte zeichnet ihr dezenter Duft aus; dieser Duft ist auch dann noch dezent, wenn man zuviel davon aufträgt. Das ist optimal, so soll es sein..............

Fazit: Ein Werbegeschenk !

( J. Fromholzer )


Tagebuch 1944: Und 46 Sonette
Tagebuch 1944: Und 46 Sonette
von Hans Keilson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LIEBE, TOD, EXIL.......... hans keilsons tagebuch 1944, 25. November 2014
Liebe, Tod , Exil und Literatur --- das alles sind die Bestandteile von Hans Keilsons Tagebuch 1944, das er im Untergrund, versteckt vor den deutschen Besatzern (und mit falscher Identität versehen) in Holland führte.

LIEBE: Hans Keilson, der im Untergrund von seiner Frau und Tochter getrennt versteckt war, begann eine heftige (sowohl geistige, wie auch körperliche) Liebesaffäre mit einer jungen Frau (Hanna Sanders). Daran nimmt der Leser teil, begleitet Keilson auf den Höhen und Tiefen. Keilson kämpft mich sich, fühlt sich hin und her gerissen zwischen Ehefrau und Geliebter, eine emotionale Achterbahn beginnt. Dies alles vor dem Hintergrund der besetzten Niederlande, der näher rückenden Kämpfe etc. etc.

Das Tagebuch ist für Hans Keilson eine Möglichkeit, die Gedanken zu ordnen, zu sortieren, seine literarischen Möglichkeiten (er dichtet sehr viel) auszuloten, sich an literarischen Vorbildern abzuarbeiten. Ein Vorbild, ob man es nun so nennen kann, oder nicht, ist Rainer Maria Rilke. Keilson schreibt: "23.09.1944. Gestern abend das erste Mal keine Angst mehr vor Rilkes Gedichten. Ich kann sie lesen mit innerer Ruhe, ohne befürchten zu müssen, an ihnen meinen eigenen Klang zu verlernen. Auch meine eigenen Gedichte kann ich dagegen halten nicht als Herausforderung, vielmehr in der Gewißheit der Ruhe, daß in einigen von ihnen (...) ein eigener, starker Ton anklingt, der bestehen bleibt. (...)", Seite 67.

Und dann auch ist für den untergetauchten Keilson Literatur ein Trost; Freude über die Schönheit der Sprache in Thomas Manns ersten Joseph Bänden (die Keilson in Holland kauft).

Liebe, Tod, Exil, Literatur....... alles 1944, als große Teile Europas untergingen. Als jemand, der dies alles nicht erlebt habt, bleibt man beim Lesen oft staunend zurück: das Leben ging einfach weiter.

( J. Fromholzer )


Meister und Margarita
Meister und Margarita
von Michail Bulgakov
  Audio CD
Preis: EUR 35,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS HÖRBUCH ---- ein stimmenrausch: KLAUS BUHLERT inszeniert MEISTER UND MARGARITA....., 24. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Meister und Margarita (Audio CD)
"Meister und Margarita" eine "Untergrundlektüre" (Zitat Booklet).............. in einer Klangwolke von Klaus Buhlert. Wie anders sollte man diesen Roman sonst im Hörspiel zu fassen bekommen ???

VIELSTIMMIGKEIT - dieses Wort verwendet Klaus Buhlert im Gespräch (im Booklet) zu dieser Produktion, VIELSTIMMIGKEIT, das trifft es ganz genau. Handelnde Personen, Perspektiven, Orte alles ändert sich rasend schnell, eine Klangcollage saust an den Ohren der Zuhörer vorbei. Nicht immer kann der Zuhörer (zumindest derjenige, der das Buch nicht gelesen hat) dem folgen, und das muss er auch gar nicht.

Buhlert macht hier genau das, was er in seinen letzten großen Produktionen auch - bestens - gemacht hat: er wechselt sehr schnell, blendet über, überschneidet, Klang, Musik und Stimmen, alles ist stets im Fluss. Ein Rausch für die Ohren............. als fester Bestandteil bleiben, beim ersten Anhören der CDs, lediglich die beiden Erzähler, Michael Rotschopf und Manfred Zapatka. Daran hält sich der Zuhörer fest --- alles andere gleitet über ihn hinweg, bzw. reißt ihn mit. Manfred Zapatka kennt man bereits als langjährigen Buhlert-Sprecher.

Der u.a. am "Berliner Ensemble" ( >"Der zerbrochene Krug" mit Brandauer) spielende Michael Rotschopf, der "erste Erzähler" des Hörspiels, ist für mich hier DIE ENTDECKUNG dieses Bulgakow Hörspiels; ein Vorleser für allerhöchste Ansprüche, von dem es auf dem Hörbuchmarkt noch nicht allzuviel gibt. Rotschopfs Stimme bietet den Zuhörern hier (auch) eine klangliche "Insel", auf die sie sich zurückziehen können, wenn ihnen der Strom aus Klang/Orten/Perspektiven zuviel wird.

Bis in die kleinsten Rollen hinein ist MEISTER UND MARGARITA optimal besetzt, zu erwähnen auch SAMUEL FINZI (vom Deutschen Theater Berlin) oder Jeanette Spassova, Dietmar Bär natürlich auch.

Fazit: perfekt, wie gar nicht anders erwartet.

( J. Fromholzer )


Christoph Marthaler: Haushalts Ritual der Selbstvergessenheit
Christoph Marthaler: Haushalts Ritual der Selbstvergessenheit
von Christoph Marthaler
  Broschiert
Preis: EUR 24,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MARTHALER WERKSCHAU / marthaler bildband.........................., 24. November 2014
Auf gut 200 Seiten gibt es in dieser Sonderausgabe von THEATER DER ZEIT eine Werkschau CHRISTOPH MARHTALER im Bereich Theater; Marthalers Opernproduktionen (Salzburg, Bayreuth oder Paris) sind hier ausgeklammert. Als Schwerpunkt sehe ich hier drei Produktionen: das auf dem Titel abgebildete "subpolare Basislager", die "Papperlapapp" Produktion aus Avignon (Papstpalast und Päpste) und "Letzte Tage. Ein Vorabend". Immer wieder runden Faksimile Abbildungen aus Marthalers "Arbeitsbuch" (Notizbuch, Journal oder auch Zeichenblock) die Texte und Interviews ab.

Christoph Marthaler gehört heute zu der Liga von Theater- und Opernregisseuren, deren Ästhetik sich zu einer eigenen Marke entwickelt hat (ähnlich wie Robert Wilson oder Achim Freyer z.B.) --- man erkennt sie sofort, egal, welchen Inhalt das inszenierte Werk hat, und man muss sich immer darauf einlassen. Wer das nicht tut, dem werden die meist 2Stunden20 langen, und ohne Pause gespielten Theaterstücke, lang werden. Eine Extremform von Marthalers Theater ist sicher das "subpolare Basislager", dessen Texte zu großen Teil in Eskimosprache (die nicht übersetzt wurde) vorgetragen wurden. Bei der Premiere bei den Wiener Festwochen, die ich besucht habe, sind nach 20 Minuten schon die ersten Besucher gegangen.

Zur Geschichte des "Basislagers" erzählt Marthaler von der Entstehung dieses Stücks bei einem Gastspiel in Kopenhagen: " (...) Viel lieber, als immer weiter von Stadttheater zu Stadttheater zu ziehen, würde ich gerne andere und vollkommen neue Orte kennenlernen und also sehr gerne einmal in Grönland arbeiten. Natürlich war dieser Vorschlag nicht wirklich ernst gemeint zu diesem Zeitpunkt. (...)", Seite 128. Ein Grönlandprojekt - es wurde bald Wirklichkeit. Dort fand auch die erste Premiere des "Basislagers" statt. Christoph Marthaler in Grönland - auf dem Titelbild ist das zu sehen.

Ein Teil des Buchs auch: die 1980er Jahre und die Anfänge.

Fazit: für Marthaler Fans - und alle, die es noch werden wollen.

( J. Fromholzer )


Rollei Pissarro Slim DPF-90 - digitaler Multi-Media Bilderrahmen mit Fernbedienung, 8 Zoll (20,3 cm) und super-flaches TFT-LED Panel - Schwarz
Rollei Pissarro Slim DPF-90 - digitaler Multi-Media Bilderrahmen mit Fernbedienung, 8 Zoll (20,3 cm) und super-flaches TFT-LED Panel - Schwarz
Preis: EUR 73,51

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen BILDERRAHMEN und MP3-PLAYER........., 23. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Braucht man einen digitalen Bilderrahmen, wenn man dort nur - 1 - Bild anschauen möchte ??? Eher nicht.......... man kann diesen digitalen Multi-Media Bilderrahmen jedoch bestens als (digitale) Diashow benutzen ----- und dort eine vorausgewählte Bilderdatei auf Endlosschleife laufen lassen. Als Installation sozusagen............. Die Helligkeit der Bilder ist sehr groß, man sieht sie bei Tageslicht besser, als auf den gängigen Notebook-Schirmen.

Bilddateien, die zuvor auf einem Stick gespeichert wurden, kann das Gerät sofort lesen - Bilder direkt von der Speicherkarte einer Digitalkamera konnte der Multi-Media Bilderrahmen (von meinen beiden Kameras) nicht lesen.

MP3-Audio Dateien vom Stick werden auch sofort erkannt und können abgespielt werden. Damit hat man im Bilderrahmen einen MP3-Player; der Ton ist - für dieses Gerät - ganz gut, besser als ich es erwartet hatte. Ob man beim Anhören von klassischer Musik z.B. damit zufrieden ist, ist eine ganz andere Frage --- bei Hörbüchern, oder zuvor gespeicherten Radiosendungen im MP3-Format ist der Klang sehr zufriedenstellend.

( J. Fromholzer )


111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss
111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss
von Marko Roeske
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 111 ORTE: vom fressenden haus bis hin zu emerenz meier + friedrich nietzsche........., 23. November 2014
111 Orte, Momentaufnahmen, Möglichkeiten, aus dem Bayerischen Wald, eine breite Auswahl, die für alle etwas bietet --- egal was man im Bayerischen Wald machen (oder finden) möchte. Im "fressenden Haus" z.B., in Regen, hatte der Dichter Siegfried von Vegesack gelebt (der heute weitgehend vergessen ist, zumindest überregional!). Dieses Haus kann man besichtigen.

Diese 111 Orte sind weit verstreut, über den gesamten Bayerischen Wald verteilt........ würde man die Entfernung, der jeweils am weitesten entfernten Orte messen, dann würden 50 bis 60 km nicht ausreichen. Die Auswahl ist gut getroffen, auch aus der Sicht eines Einheimischen (der ich bin). Ein Geheimtipp ist der "kleine Arbersee", den der Autor Marko Roeske unter Punkt 51 vorstellt: "Wie alle Bergseen im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet ist auch der kleine Arbersee ein Relikt der auslaufenden letzten Eiszeit." Der kleine Arbersee ist somit in einem Gletscherbett entstanden. Dieser See war auch, was Marko Roeske nicht wußte, einer der Lieblingsorte (im Bayerischen Wald) von dem Dramatiker und Filmemacher Herbert Achternbusch. Achternbusch hatte mehrfach in seinen, anfang der 1980er Jahre erschienenen Büchern, darüber geschrieben (u.a. in "WIND", das es noch antiquarisch als Suhrkamp Taschenbuch gibt).

Und Friedrich Nietzsche war auch hier beim Wandern. Wer hätte das gedacht?

Fazit: für Touristen und Einheimische geeignet.

( J. Fromholzer )


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20