Profil für J. Fromholzer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Fromholzer
Top-Rezensenten Rang: 493
Hilfreiche Bewertungen: 3950

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Fromholzer "fromholzer" (berlin)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Nikon Coolpix S9600 Digitalkamera (16 Megapixel, 22-fach optischer Super-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Full-HD-Videofunktion, Wi-Fi) rot
Nikon Coolpix S9600 Digitalkamera (16 Megapixel, 22-fach optischer Super-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Monitor, 5-Achsen-Bildstabilisator (VR), Dynamic Fine Zoom, Full-HD-Videofunktion, Wi-Fi) rot
Wird angeboten von EX-Tech
Preis: EUR 182,20

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ................schnelle, gute bilder - jedoch ist der blitz eine fehlkonstruktion, 10. April 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Nikon Coolpix S9600 macht ohne eigene Voreinstellungen gute Bilder, bei Tageslicht sogar sehr gute Bilder, jedoch ist der im Gehäuse versenkte Blitz eine Fehlkonstruktion. Er befindet sich links oben, genau dort, wo man die Kamera mit der linken Hand hält. Will die Kamera mit Blitz fotografieren, dann fährt der Blitz aus, bzw. kann es nicht, wenn der Zeigefinger darüber ist. Wer viel mit Blitz arbeiten möchte, für den ist dieses Kamera weniger geeignet. Da ich den Blitz fast immer ausschalte, war es für mich persönlich eher sekundär.

Wer mit starkem Zoom fotografiert, sollte es nicht freihand tun; man braucht allerdings dafür auch kein Stativ. Aufstützen auf festem Untergrund, dies kann auch nur ein Geländer oder Mauervorsprung sein, genüg völlig.

Wer eine Kamera sucht, mit der man einfach darauf los fotografieren kann, wird sich vermutlich die Frage stellen, warum dafür nicht einfach ein Nikon Coolpix Einsteigermodell (in der Preisklasse um die 70Euro) verwenden......? Es ist die Qualität der Fotos, ob nun mit Blitz oder ohne, mit Zoom oder ohne, die deutlich besser ist; deutlich besser, heißt auch für den Laien sichtbar.

In die Hosentasche passt diese Coolpix S9600 nicht mehr ganz, dafür ist sie zu schwer und zu klobig.

( J. Fromholzer )


Donizetti: Rita
Donizetti: Rita
Wird angeboten von Opera Rara
Preis: EUR 15,03

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SPRITZIG: donizettis einakter RITA................., 8. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Donizetti: Rita (Audio CD)
Donizettis Oper RITA - DEUX HOMMES ET UNE FEMME wurde erst im Mai 1860, 12 Jahre nach Donizettis Tod in Paris uraufgeführt und war dort sehr erfolgreich. Die italienische Textfassung wurde erst später aufgeführt. Eine spritzige, kurzweilige Oper, die hier mit Barry Banks (erstklassig, wie bei seinen Rossini Aufnahmen!), Christopher Maltman und Katarina Karneus bestens besetzt ist. Rita, eine Frau zwischen zwei Ehemännern; der frühere, schon für tot gehaltene erste Ehemann (Christopher Maltman) taucht plötzlich wieder im Gasthaus von Rita, "on the road from Genoa to Turin" wie das Booklet sagt, auf. Nun gibt es Verwicklungen aller Art ..............

Im Booklet der CD erfährt man auch die ganze, ebenso verwickelte Entstehungsgeschichte dieser Oper.

Fazit: Kurz, aber trotzdem bester Donizetti ! Darüber hinaus bietet Opera-Rara hier die bisher beste Aufnahme dieses Werks.

( J. Fromholzer )


Richard Strauss: Magier der Töne
Richard Strauss: Magier der Töne
von Bryan Randolph Gilliam
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen STRAUSS KOMPAKT......................................, 7. April 2014
Bryan Gilliam beschreibt hier in seiner 1999 erschienenen, und jetzt zum ersten mal ins Deutsche übersetzten Richard Strauss Biographie, RICHARD STRAUSS - MAGIER DER TÖNE, sehr kompakt Leben und Werk des Komponisten. Gut zu lesen ist das Buch darüber hinaus. Es bewegt sich, zumeist irgendwo in der Mitte, geschickt zwischen rein sachlicher und romanhafter Biographie.

Der dramaturgische Höhepunkt dieser Biographie ist das fünfte Kapitel: " Nach Hofmannsthal: Persönliche und politische Krisen". Diese Feststellung heißt jedoch nicht, dass Gilliam die Jugendjahre Strauss` und dessen frühe, große Karriere vernachlässigen würde. Dass Richard Strauss nach 1933 stets versuchte, sich als unpolitischer Künstler mit dem Regime in Berlin doch irgendwie einzulassen, bereitete dem Komponisten dann die kommenden Jahre (bis 45) unentwegt Schwierigkeiten. Bryan Gilliam schreibt dazu: "Strauss`Verhältnis zur nationalsozialistischen Regierung während der dreißiger Jahre war komplex und verwickelt und lässt keine einfachen Antworten zu.", Seite 163. Anschaulich und spannend schildert Gilliam diese Jahre; Strauss versucht z.B. sich für Stefan Zweig (der das Libretto zur SCHWEIGSAMEN FRAU geschrieben hatte) einzusetzen und fällt damit bei den Nazis in Ungnade, feiert dann aber doch seinen 75. Geburtstag offiziell in Wien, wo auch Goebbels anwesend ist. Immer wieder zitiert der Autor aus Briefen und Notizen, was die Dramaturgie des Textes verdichtet.

Im Herbst 1945 dann die Übersiedelung in die Schweiz, "....... nun hat der Tag mich müd gemacht", überschreibt das Bryan Gilliam.

Das Buch macht Lust, nun auch den einen oder anderen Briefwechsel Richard Strauss`zu lesen.

( J. Fromholzer )


Eroberung des Nutzlosen (Audiobook)
Eroberung des Nutzlosen (Audiobook)
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen VON GOTT IM ZORN VERLASSEN: werner herzog live @ volksbühne berlin, 3. April 2014
"...........unfertig und von Gott im Zorn verlassen.....", so sieht und beschreibt Werner Herzog den Dschungel bei den Dreharbeiten zu Fitzcarraldo, eindringlich und mit ruhiger, meditativer Stimme, gelegentlich unterlegt von Ernst Reijseger mit Ensemble; Reijseger hat schon für etliche Herzog-Filme die Filmmusik geschrieben.

Im Oktober 2012 hat Werner Herzog 2 Abende lang an der Berliner "Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz" aus seinem Buch EROBERUNG DES NUTZLOSEN gelesen -- keine richtige Lesung, sondern zur Hälfte Konzert. Diese Gewichtung findet man auch hier auf dieser Doppel-CD wieder. Man hätte sich natürlich gewünscht, dass Herzog mehr gelesen hätte, und dass aus dieser Veröffentlichung keine Doppel-CD, sondern mindestens eine 5-CD-Box geworden wäre. Der Stimme Werner Herzogs kann man sehr, sehr lange zuhören.

Lesung + Musik hier ein meditatives Gesamterlebnis, Herzog und Reijsegers Klänge - es passt zu hundert Prozent. Die Grenzen zwischen Musik und Text sind fließend, gehen ineinander über.

".........ich nahm daran teil", so unspektakulär endet Herzogs Lesung über die Fitzcarraldo-Jahre im Dschungel.

( J. Fromholzer )


Grand Budapest Hotel
Grand Budapest Hotel
DVD ~ Ralph Fiennes
Preis: EUR 14,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen .....................zwischen STEFAN ZWEIG und BORIS KARLOFF, 3. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Grand Budapest Hotel (DVD)
GRAND BUDAPEST HOTEL, nicht nur einer der besten Filme der BERLINALE 2014, sondern auch einer der besten Filme der letzten Jahre! Geschickt bewegt sich der Regisseur Anderson zwischen Komik, europäischer Vorkriegsdekadenz und 30er-Jahre-Grusel. Willem Dafoe in der Boris-Karloff-Rolle, als Bösewicht und Fast-Monster............vieles erinnert in den gruseligen Abschnitten von GRAND BUDAPEST HOTEL an die 30er-Jahre Karloff-Filme, die in Europa spielen (wie z.B. THE BLACK CAT, 1934); die Zugsequenzen erinnern nicht nur an Hitchcock, sondern auch an Carol Reed, NIGHTTRAIN TO MUNICH, 1940. Die im FIlm hier verwendeten, und sofort als solche zu erkennenden, Pappkulissen, steigern die Intensität des Streifens noch. Sie sind genau richtig - dosiert - eingesetzt.

Der Schauspieler Ralph Fiennes ist eine Idealbesetzung für diesen Concierge eines untergegangenen Europas, ich wüßte keinen besseren Schauspieler dafür. Und auch wegen Fiennes: UNBEDINGT IM ORIGINAL ANSCHAUEN! Aber alle Schauspieler sind sehr gut besetzt. Aber Ralph Fiennes Stimme passt am Besten.

Der fiktive Ort dürfte für die meisten Zuschauer sogleich als eines der beiden tschechischen Bäder (Karlsbad, Marienbad) erkennbar sein. Das Intro des Films, in den 80er-Jahren im Ostblock spielend, stimmt wehmütig auf den Film ein. Die Welt von Ralph Fiennes ist hier schon untergegangen. Dann geht es in der Zeit zurück.................

Danach: unbedingt wieder STEFAN ZWEIG lesen, "Die Welt von Gestern".....................

( J. Fromholzer )
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 5, 2014 10:30 AM MEST


Unter Teufeln: Literarische Bilder (Insel Bücherei)
Unter Teufeln: Literarische Bilder (Insel Bücherei)
von Eva-Maria Alves
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen MEESE malt den teufel........................, 1. April 2014
Die Herausgeberin Eva-Maria Alves hat hier in der Insel-Bücherei einen kleinen literarischen Bildband mit Teufels-Zeichnungen von JONATHAN MEESE zusammengestellt; Meeses Bilder werden teuflischen Texten der Weltliteratur gegenüber gestellt, ergänzen diese. Es beginnt mit Heinrich Heine: "Ich rief den Teufel und er kam".......... dort fragt der Teufel Heine "......... ob wir uns früher nicht schon einmal gesehn beim spanischen Gesandten?", Seite 15. Locker geht es durch bekannte und weniger bekannte Texte, auch Franz Werfel, Alfred Döblin oder Charles Baudelaire sind dabei. Ein Goethe-Zitat ist noch ganz am Anfang vorne weg, gestellt.

Bei Meeses Zeichnungen dominieren die Farben ROT und SCHWARZ, gelegentlich kommt ein sattes, giftiges GRÜN dazu; mal sieht der Teufel eher katzenhaft, mal mehr wie Wagners Wotan im Nibelungen-Ring (Seite 94) aus. Meeses Köpfe kennt man, kann sie sofort als __Meese__ identifizieren, sofern man sich für den Künstler interessiert. Mit ähnlichen Köpfen hatte Meese vor ca. knapp 10 Jahren (2005, 2006 .....) das Foyer der "Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz" in Berlin ausgemalt ("Meese Foyer", so wurde es damals genannt).

Fazit: Zum Blättern und Lesen................ zum Fürchten ist Meeses Teufel ohnehin nicht. Ein sehr schönes INSEL-BUCH, schwarz und rot, voller MEESE-KÖPFE.

( J. Fromholzer )


Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke: Tagebücher 1964-1980
Ich schreibe, um herauszufinden, was ich denke: Tagebücher 1964-1980
von Susan Sontag
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 27,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..........................zwischen NOTIZEN und TAGEBUCH, 30. März 2014
Notizbuch, Tagebuch, Journal -- wie sollte man die Tagebücher, bzw. Tagebuchskizzen, von Susan Sontag am besten nennen? Es passt irgendwie alles, nur, in eine Schublade einordnen kann man sie nicht.

Längere zusammenhängende Texte gibt es selten, z.B. von 03. bis 17. Mai 1968, auf ihrer Reise mit einer Delegation von amerikanischen Kriegsgegnern nach Nordvietnam ("Egal wo wir in Hanoi hingehen, wir werden angestarrt, manchmal regelrecht angeklotzt. Mir gefällt das, ich weiß nicht genau, warum. ", Seite 260).

Meist sind die Texte kurze Notizen, Gedankenblitze, auch Dinge, die sie in nächster Zeit erledigen möchte............ Lektüre, die sie sich vornimmt ( "Kaufen Ludwig Wittgenstein Tagebücher", jan. 1965) oder auch Filme, die sie gesehen hat (viel Bernardo Bertolucci z.B.). Immer wieder, manchmal am Rande, manchmal zentral, erfährt der Leser über ihre zahlreichen, schwierigen Beziehungen; doch auch hier nur Momentaufnahmen.

Ihre Texte entwickeln einen eigenen Sog, nicht immer muss der Leser alles verstehen, und nicht immer wird der Leser alles verstehen, aber das macht nichts.

Wieder Gedankenblitze, 27.08.1965, Avignon: "Kunst ist der erhabene Zustand der Vergangenheit in der Gegenwart (...) Vergangenheit zu werden, heißt Kunst zu werden (...)", oder Paris, 06.02.1974: "Um eine große Schriftstellerin zu sein, muss man: sich mit Adjektiven und Zeichensetzung auskennen (...)".

Das Buch entwickelt ein hohes Tempo, man merkt die gut 550 Seiten kaum.

( J. Fromholzer )
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2014 3:06 PM MEST


Dramaturgie einer Leidenschaft: Für ein Theater als Religion des Menschlichen
Dramaturgie einer Leidenschaft: Für ein Theater als Religion des Menschlichen
von Gerard Mortier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DER OPERNZAUBERER: gerard mortier ................., 28. März 2014
Dieses, zuerst in Frankreich erschienene Buch DRAMATURGIE EINER LEIDENSCHAFT, von Gerard Mortier, ist nun in Deutschland posthum erschienen. Überraschend schnell ist Gerard Mortier anfang März (2014) gestorben. Mortier hatte stets mit seiner hervorragenden Programmpolitik auf sich, und die von ihm geleiteten Häuser und Festivals, aufmerksam gemacht. In kurzen Kapiteln erzählt hier Mortier präzise von den für ihn entscheidenden Punkten, meist sind es Streitpunkte, bei der Leitung großer Opernhäuser: Spielplangestaltung, Werktreue, Kommunikation und Uraufführungen.

"Heute, wo auch der Großteil der Opernhäuser in Deutschland sich dem italienischen System der semi-stagione angepasst hat, meine ich, dass es notwendig ist, sich auf sehr präzise Ideen zur Programmgestaltung zu konzentrieren.", Seite 41. Wichtig war für Gerard Mortier immer die Oper des 20. Jahrhunderts und die Auftragskompositionen, die er vergab, wenn die Finanzierung sicher war ---- wo immer er hinkam gab es nun Oliver Messiaen, Kaija Saariaho oder Alban Berg. Nicht selten in spektakulären Produktionen; Mortier hatte viele Regisseure in seinem Netzwerk, mit denen er regelmäßig über viele Jahre, Jahrzehnte, arbeitete, besonders häufig mit Peter Sellars, Robert Wilson oder Christoph Marthaler. Und wäre Herbert Wernicke nicht früh gestorben (2002), dann wäre auch er bis zuletzt dabei gewesen.

Vom konservativen Teil des Publikums wurde er häufig angefeindet, vor allem in Salzburg, aber später auch in Paris (La Traviata von Christoph Marthaler!), aber Gerard Mortier ist einer Auseinandersetzung nie aus dem Weg gegangen, und hat stets versucht, auch diese Teile des Publikums mit zu nehmen. Bei neuen Opern, Auftragskompositionen, hatte er die Einführungsvorträge meist selbst gemacht, und wollte seine Begeisterung auf das Publikum übertragen. Nicht selten ist dies gelungen.

"Denn das Theater muss ständig in Bewegung sein, so wie die Welt selbst, deren Abbild und Sprachrohr es ist. Ein Theater, das sich ans Historische heftet, wird zum toten Buchstaben. Theater muss nicht schockieren, aber es muss uns aufrütteln in unseren täglichen Gewohnheiten (...)", Seite 101.

Wer soll nun diese Lücke schließen?

( J. Fromholzer )


Musik ist alles und alles ist Musik: Erinnerungen und Einsichten
Musik ist alles und alles ist Musik: Erinnerungen und Einsichten
von Daniel Barenboim
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EINFACH BARENBOIM ............................ !, 26. März 2014
" Hätte Wagner eine Metzgerei gehabt, dann hätte er die besten Hamburger hergestellt, weil er genau gewußt hätte, wieviel Gramm Rind, wie viel Schwein und wie viel andere Zutaten er gebraucht hätte und wie man sie mischen muss. So macht er es mit dem Klang.", Seite 113. Genau das macht Barenboim aus, die Dinge so auf den Punkt zu bringen, so leicht verständlich auf der einen Seite, so herrlich volkstümlich (im besten Sinne), auf der anderen Seite. Richtig ist es obendrein.

Das Buch MUSIK IST ALLES beinhaltet Vorträge und Gespräche Barenboims, und als Epilog einen Nachruf auf Dietrich Fischer-Dieskau.

Wer sich für sehr präzise Aussagen interessiert, für den sind die Gespräche zu einzelnen Opern, in diesem Fall, zu den jeweiligen Scala-Eröffnungen, Walküre, Carmen und Don Giovanni, am interessantesten. Aus dem Gespräch zur WALKÜRE stammt auch obiges Wagner-Zitat Barenboims.

Fazit: Einfach Barenboim !

( J. Fromholzer )


ADE BE 1300 Digitale Personenwaage Malin
ADE BE 1300 Digitale Personenwaage Malin
Preis: EUR 29,90

4.0 von 5 Sternen ...............elegantes design / schwankende genauigkeit.........., 25. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Elegantes Design zeichnet dieses sehr, sehr flache Personenwaage aus -- jedoch hängt die Genauigkeit des festgestellten Gewichts von mehreren Faktoren ab: es macht - kleine - Unterschiede (bis zu 1 - 1,5 Kg), WIE man sich auf die Waage stellt, und es macht Unterschiede, auf welchem Untergrund / Boden man die Waage verwendet. Ein Parkettboden bringt andere Ergebnisse,als Fließen im Bad. Meist bewegt sich dieser Spielraum (diese Abweichung) in einer Größenordnung von 0,5 bis 1,5 kg.

Man kann diese Personwaage jedoch auch zum Wiegen von Koffern und Reisegepäck verwenden; auch wenn Gegenstände über den Rand der Waage hinaus gehen, werden sie gewogen. Sofort nach dem Wiegevorgang schaltet die Waage automatisch ab.

Fazit: elegantes Design -- alles andere muss sich erst bewähren.

( J. Fromholzer )


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20