Profil für Artiskon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Artiskon
Top-Rezensenten Rang: 2.202.917
Hilfreiche Bewertungen: 50

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Artiskon

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Original Apple USB Kabel
Original Apple USB Kabel
Wird angeboten von Das Handelshaus
Preis: EUR 4,79

5.0 von 5 Sternen Es steht nicht nur Apple drauf..., 21. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Original Apple USB Kabel (Elektronik)
... es ist auch Apple drin.

HuS-Versand hat hier in der Tat das originale APPLE-Dock-Connector-Kabel im Angebot.
Das Kabel ist sehr gut verarbeitet, passt perfekt ins iPhone und funktioniert auf Anhieb einwandfrei.

Dazu braucht man nicht mehr sagen.
100% Apple, sehr gute Qualität, passgenau, funktionsfähig.


Powerex MH-C9000 Wizard One Ladegerät-Analyzer
Powerex MH-C9000 Wizard One Ladegerät-Analyzer
Wird angeboten von ENERdan
Preis: EUR 47,00

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Einzelschachtlader auf dem Markt, 14. Januar 2011
Nachdem ich den Lader nun mehrere Monate in Benutzung habe, ist es Zeit für meine Rezension.

Kurz und knapp: Der beste Einzelschachtlader auf dem Markt !

Vergesst den IPC-1 oder andere Billiglader von Technoline und co.

Der Maha Powerex MH-C9000 ist sehr gut verarbeitet, kein knarzendes Plastik oder unsauber verarbeitete Teile.
Die Knöpfe haben einen guten Druckpunkt, das Display ist sehr hell beleuchtet und klar ablesbar.

Die einzelnen Ladeschächte sind einzeln anwählbar und individuell einstellbar.
So kann man in Schacht 1 einen neuen Akku formatieren, während Schacht 2 mit 2A lädt und Schacht 3 mit 100mA entlädt.

Das Gerät verfügt über eine Formatierungsfunktion, die ca 1,5 Tage in Anspruch nimmt.
Man kann laden, entladen, Akkus auffrischen und Ladezyklen durchlaufen.

Lade- und Entladestrom sind in 100mA-Schritten stufenlos einstellbar.
Besonders praktisch: Legt man die Akkus ein und betätigt keine Taste, startet nach kurzer Zeit automatisch ein automatischer Ladevorgang mit 1A Ladestrom.
Der perfekte Wettbewerbslader z.b. in der Mini-Z Szene.

Ich habe bereits mein zweites Gerät hier stehen und es werden sicher noch mehr.

Ganz klare Kaufempfehlung von mir !
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2013 8:41 PM CET


HDMI-Kabel HQ 1.3c (Multiformat: PS3/Xbox 360)
HDMI-Kabel HQ 1.3c (Multiformat: PS3/Xbox 360)
Preis: EUR 14,28

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtkauf !!, 1. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Dieses Kabel ist ein absoluter Pflichtkauf für ungestörten und vor allem ungetrübten Spielspaß.

Ich hatte bisher irgendein Billigkabel in Benutzung, welches bei meiner PS3 dabei war.
Die Folge: HDMI-Port 1+2 meines LCD-TV haben nur eine Auflösung bis 720p mitgemacht.
Sobald man 1080p einstellte, blieb das Bild schwarz. Dachte erst das TV-Gerät ist kaputt,
da Port 3 ohne Probleme funktionierte.
Ebenfalls unschön: Sobald ich die PS3 einschaltete, ging auch mein (DVB-T)-TV-Bild flöten.

Dieses Kabel allerdings brachte die Lösung all meiner Probleme.
Auch Port 1+2 geben nun ein glasklares Bild der PS3 in 1080p wieder.
Auch das TV-Bild ist nun ungestört wenn die PS3 läuft.

Das Kabel ist mehr als doppelt so dick wie mein einfaches Kabel.
Es macht von aussen einen äusserst hochwertigen Eindruck:
- massive Stahlstecker, mit 24 Karat vergoldet.
- stabile Ummantelung, zusätzlich kunststoffumflochten
- usw.

Mein Fazit:
Wer bei einem Preis von unter 12 Euro für dieses hochwertige Kabel
immernoch zu einem Billigprodukt greift, ist selber schuld.
Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung !


Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3]
Grand Theft Auto IV - [PlayStation 3]
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 16,69

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spiel mit relativ schlechter Performance, 23. Januar 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Nachdem ich den Storymodus durch habe und das Spiel sowohl auf nem Röhren-TV als auch auf nem LCD gespielt habe, ist es an der Zeit dieses Spiel zu bewerten.

Als ich mir dieses Spiel kaufte, hatte ich noch einen Röhrenfernseher mit 68cm sichtbarem Bild.
Das Spiel sah wirklich klasse aus auf dem Fernseher. Zwar war hier und da mal was schwer zu erkennen, da ein Full HD Bild, zumindest wird das auf der Verpackung versprochen, auf einen relativ kleinen analogen Fernseher dargestellt wurde, aber insgesamt machte es grafisch ordentlich was her. Mal abgesehen von dem enormen Spielspaß. Von Anfang bis Ende hatte ich wirklich viel Spaß und musste ab und an sogar lachen... was einige Leute für Kram erzählen, wenn man sie durch die Gegend kutschiert.. Köstlich :)

Ich konnte es kaum erwarten, endlich einen Flachbildschirm bestellen zu können und das Spiel in "voller Pracht" bewundern zu können.
Groß war die Enttäuschung, als es endlich soweit war.
Ich spiele auf einem 37" Samsung LCD, er ist vernünftig eingestellt und die PS3 ist natürlich über ein hochwertiges HDMI-Kabel angeschlossen.
Aber GTA4 sieht echt.... also das hab ich nicht erwartet.
Laut Verpackung habe ich vorerst ein 1080p-Signal erwartet, allerdings zeigt der Fernseher nur ein 720p-Signal an. Diverse andere Rezensionen und Forenbeiträge bestätigen dies. GTA liegt auf der PS3 offensichtlich nur in einer 576er Auflösung vor, die auf 720p hochgerechnet wird.
Nahe Objekte werden zwar scharf dargestellt, entfernte Objekte gehen allerdings in einer Art Pixelsuppe unter. Die fehlende Kantenglättung stört mich persönlich nicht, allerdings nervt das Ruckeln sehr. GTA4 ruckelt bei mir nahezu andauernd, sobald man sich mit dem Auto etwas schneller fortbewegt.

Nun könnten ja einige Herrschaften auf die Idee kommen und sagen: Das ist der Fernseher, der ist schlecht, der ist falsch eingestellt, das HDMI-Kabel ist schlecht, die PS3 ist kaputt, what ever.
Denen sei gesagt: Garantiert nicht. GRID z.B. ist verdammt scharf, bis zum Horizont, keine verschwommenen Texturen. Desweiteren ist dieses Spiel deutlich schneller als GTA und es ruckelt nicht die Bohne. Full HD-Spiele wie Ridge Racer 7, Wipeout HD und co laufen ebenfalls absolut ruckelfrei und scharf. Die schlechte Performace geht somit mMn vom Spiel selber aus.

Auf jeden Fall macht das Spiel sehr viel Spaß und bietet genügend Motivation, es in einem Zug durchzuspielen. Auch nach Beendigung hat man noch genug zu tun, um alle Nebenmissionen zu finden, Rennen zu fahren etc, um den Progress noch auf 100% zu bringen.
Auch die Radiosender sind sehr abwechslungsreich und bieten von Elektro über Jazz und Hip Hop bis hin zu Metal Musik für jeden Geschmack. Unterbrochen wird das Musikprogramm von skuriller Werbung für z.B. DNA-Wunschbabies und Pillen aller Art oder aktuellen Nachrichten, in denen über die neuesten Ereignisse in Liberty City berichtet wird, für die man i.d.R. selber verantwortlich ist.

Die Steuerung ist einfach und man hat sich schnell eingearbeitet. Lediglich aus einem fahrenden Auto zu schießen bedarf etwas an Übung. Hier ist maximale Hand-Augen-Koordination gefragt.

Für den Spielspaß gebe ich 5 Punkte
Für die Grafik gebe ich 3 Punkte
Für die Performance gebe ich 1 Punkt

Insgesamt ergibt sich somit leider nur eine mittelmäßige Bewertung.


PlayStation 3 - Standfuß
PlayStation 3 - Standfuß

5.0 von 5 Sternen sehr gute Qualität, 18. Januar 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Standfuß (Videospiel)
Ein kleines Stück Plastik, das glücklich macht :)

Die Verarbeitung dieses Standfußes ist wirklich klasse.
Das gute Stück hat ein vernünftiges Gewicht, also schonmal kein labriger Kram. Stabilität, Robustheit und Funktionalität sind weitere Fakten, die diesen Standfuß hervorheben.
Die Playstation wird von allen Seiten in blaues Licht gehüllt, sieht echt klasse aus.
Ein ca. 10cm langes USB-Kabel, aus der Verankerung an der Unterseite gelöst, versorgt den Standfuß schließlich mit der nötigen Spannung aus einem der USB-Ports.

Klare Kaufempfehlung von mir.
Preis/Leistung sehr gut.


Little Big Planet
Little Big Planet
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 29,95

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super süßes Kniffel-Jump-and-Run, 18. Januar 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Little Big Planet (Videospiel)
Hallo allerseits

Nachdem ich mir die PLAYSTATION 3 nur wegen Little Big Planet gekauft habe und es im Singleplayer durch habe, soweit es einem möglich ist, ist es an der Zeit dieses tolle Spiel zu bewerten.

LBP ist wirklich süß gemacht. Mit dem Sackboy kann man nicht nur tolle Grimassen ziehen, die Arme frei bewegen, die Hüften zur Hintergrundmusik schwingen und den Kopf hin- und herwackeln lassen, man kann ihn im Laufe des Spiels auch immer mehr Kostüme anziehen. So kann man z.B. als Gangster im lässigen Outfit und ner stylischen Bling-Bling-Halskette durch die Welten ziehen, oder als Vertreter des Kommunismus, natürlich mit nem dicken roten Stern auf der typischen Fellmütze und dem passenden Mantel, die eisigen Level unsicher machen.

Das Design der Welten reicht von hellen Gartenlandschaften über skurrile Abschnitte bis hin zu dunklen Räumlichkeiten.
Auch der Soundtrack ist teilweise wirklich stark. Am besten hat mir der sanfte Drum and Bass im japanisch angehauchten Level gefallen. Ansonsten ist er meist passend lustig gehalten.

Der Schwierigkeitsgrad steigt von Level zu Level an. Der letzte Abschnitt im letzten Level vor dem Endboss ist entsprechend haarig und treibt Anspannung und Schweißausbrüche an die Spitze :)
Nix für ungeduldige Menschen.

Der Schwerpunkt des Spiels liegt mMn aber klar beim Multiplayer.
Bis auf die Startlevel kriegt man die restlichen Level allein nicht "durchgespielt". Man kommt zwar ans Ziel, allerdings sind viele Bereiche und damit neue Kostüme, Dekoartikel etc. und damit der prozentuale Fortschritt des Spiels auf 2-4 Spieler ausgelegt, da spezielle Mechanismen ausgelöst werden müssen, z.B. zwei Schalter gleichzeitig betätigen.
Zwar kann man auch online spielen, mir persönlich hats mit "Fremden" allerdings nicht so viel Spaß gemacht, denn die sind meist durch die Level gerusht, ohne auf den Rest zu achten. Und im Multiplayer bestimmt der vorderste Spieler wo sich der Kameraausschnitt befindet. Ist man nicht schnell genug, stirbt man halt.
Dann lieber mit Freunden zusammen vorm Fernseher oder übers Netz.

Den ultimativen Zeitvertreib stellt der Leveleditor da.
Eigene Level kreieren, online stellen und bewerten lassen. Andere Level spielen und bewerten usw.
Täglich wächst der Content, welches Spiel kann das schon bieten ?

Alles in Allem hat mich dieses Spiel wirklich begeistert, auch wenn es Stellen gab, an denen der Controller kurz vor einer Flugstunde stand :)

Ich hoffe es gibt bald Sackboy Fanartikel, einfach knuffig der Kleine.


Film Noir [Special Edition] [2 DVDs]
Film Noir [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Mark Keller
Preis: EUR 11,99

9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichte Kost für zwischendurch, 3. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Film Noir [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Zum Inhalt der Hülle: neben 2 DVD's ist ausser einer Übersicht weiterer DVD-Titel nichts weiter zu finden.

Ich habe die DVD aufgrund der "Inhaltsangabe" auf der Rückseite gekauft. Dazu die Bilder, das ganze machte einen guten Eindruck.
Insgesamt bin ich aber leicht enttäuscht von dem Film.
Die Protagonisten bewegen sich teilweise arg langsam und wie in einem Spiel, desweiteren ist auch der Sound nicht überzeugend. Von einer Minigun oder einem Feuergefecht mit schweren Waffen erwarte ich einiges an authentischen Sounds, hier wird einem lediglich ein sanftes "Peng und Puff" u.ä. geboten. Gut, es ist kein Actionstreifen, aber am Sound hätte man echt nicht sparen müssen.
Story ist so ganz interessant, vergleichbar mit Cypher.
Teilweise sind die Figuren in die reale Welt eingebettet. Ist ganz nett gemacht.

Insgesamt ist der Film mMn 3 Sterne wert. Leichte Kost für zwischendurch.
Abzüge gibts für den schwachen Sound und die ab und an wirklich unangepasste Bewegungsgeschwindigkeit und ungewöhnlich langsame und unkoordiniert erscheinende Bewegungen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2010 11:03 PM CET


HP Deskjet F2180 Multifunktionsgerät
HP Deskjet F2180 Multifunktionsgerät

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gutes Gerät, 2. Juni 2008
Ich habe diesen Drucker nun schon über ein halbes Jahr im Betrieb und kann mich den teilweisen miesen Kritiken bzw. Rezensionen nicht anschließen.

Drucker, Scanner und Kopierer sind sehr einfach und intuitiv zu bedienen.
Zum Kopieren ein Knopfdruck und das eingelegte Dokument / Bild wird makellos kopiert.
Ist der Drucker am Rechner angeschlossen, reicht ein Knopfdruck und das eingelegte Dokument / Bild wird eingescannt.

Der Tintenverbrauch ist in der Tat ein wenig höher als bei anderen Druckern.
Aber 13-15 Euro für eine 5ml-Kartusche sind auch nicht so viel.
Als Student drucke ich massenhaft Laborberichte aus und eine schwarze Patrone hält etwa 2-3 Monate. Die Farbpatrone ist trotz vieler farbiger Kennlinien und Grafiken immer noch gut ein Viertel gefüllt.
Die in anderen Rezensionen angegebenen 4 Wochen sind absolut übertrieben. Wer täglich mehrere Dutzend Seiten drucken will, ist mit einem Laserdrucker sicher besser beraten. Ansonsten macht einen jeder Tintendrucker arm.

Die beigelegte Software leitet einen wunderbar durch die ersten Schritte mit dem Drucker. Einstellungen für den Scanner z.B. können individuell und voneinander unabhängig getätigt und gespeichert werden.
Die Software beeinflusst die Leistungsfähigkeit des Rechners jedoch kein Stück.

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2011 10:07 AM CET


Seite: 1