newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip
Profil für TomTom > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von TomTom
Top-Rezensenten Rang: 62.214
Hilfreiche Bewertungen: 162

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
TomTom (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Für Apple Watch Strap, IVSO 42 mm Prämie Genuine Leder Replacement Wrist Band Uhrenarmband Specially für Apple Watch, Schwarz
Für Apple Watch Strap, IVSO 42 mm Prämie Genuine Leder Replacement Wrist Band Uhrenarmband Specially für Apple Watch, Schwarz
Wird angeboten von DSstyles Store
Preis: EUR 19,93

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen stinknormales Armband, 8. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für die Apple-Watch Sport-Version fehlen die Adapter! Übrig bleibt ein stinknormales eher durchschnittliches Armband, wie man es in jedem Kaufhaus kaufen kann. Der Zusatz "Specially für Apple Watch" ist reinste Augenwischerei und wurde eilig auf die Verpackung gedruckt, m.E. um irgendwelche Lagerrestposten loszuwerden.


Liamoo® iPhone 6 Hülle TPU (4,7") sehr dünne rundum Schutzhülle Cover Case Cover (klar durchsichtig)
Liamoo® iPhone 6 Hülle TPU (4,7") sehr dünne rundum Schutzhülle Cover Case Cover (klar durchsichtig)
Wird angeboten von Liamoo
Preis: EUR 6,19

5.0 von 5 Sternen Passt perfekt ohne das Design des Handys zu stören, 23. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dünn, ultratransparent und passt perfekt! Für mich die einzige Hülle, die das Design des IPhone 6 nicht versteckt! Wirklich Top!


Gigaset elements safety Starter Kit (Alarmsystem inkl. Basisstation, Türsensor, Bewegungssensor, Bedienungsanleitung) weiß
Gigaset elements safety Starter Kit (Alarmsystem inkl. Basisstation, Türsensor, Bewegungssensor, Bedienungsanleitung) weiß
Preis: EUR 151,89

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Idee toll, Umsetzung momentan nicht wirklich gut, 2. Februar 2014
Habe mich für eine "Rundumsicherung" meines Ferienhauses entschieden, d.h. Grundset+2. Türsensor (Terasse)+5 zusätzliche Fenstersensoren, macht mal eben 500EUR . Initiale Installation des Basispakets problemlos, aber dann: jede einzelne Komponente fordert ein Update an, was ca. 15 Minuten dauert und auch nur einzeln bzw. nacheinander geht und dem User auch bestimmte Aktionen abverlangt, d.h. man muss dabei bleiben. Bei meinen vielen Einzelkomponenten vergehen also schon mal locker über 2 Stunden bis alles auf dem neuesten Stand ist, nicht gerade schnell...aber dafür auf dem neuesten Stand.

Die Sensoren selbst arbeiten zuverlässig, alles wird minutengenau angezeigt, wann wo ein Fenster oder Tür geöffnet wurde, auch Push-Benachrichtigung aufs iPhone klappt perfekt. Zusätzlich alles sauber in "Ereignisse" aufgelistet.
2 Dinge fehlen noch für 5 Sterne und liebes Gigaset-Team, es wäre toll wenn ihr das lest:

1. Wenn ich die App starte: warum habe ich auf dem Hauptbildschirm nicht einfach eine Option "Scharf schalten" bzw. "Sensoren aus"??? Kann doch nicht so schwer sein und ist doch eigentlich eine Selbstverständlichkeit für eine Alarmanlage. Dass ich mich erst durch "Konfiguration" klicken muss um irgendwas zu aktivieren oder zu de-aktivieren, ist nicht intuitiv sondern einfach nur dämlich und umständlich!

2. Hoffentlich kommen Rauchmelder und Kamera bald für dieses System. Schade, dass es hier noch keine Timeline gibt sondern eigentlich seit Monaten nur der Hinweis, dass es "demnächst" kommt...

Zusammenfassend: Tolle Idee, einfach im Haus zu installieren, aber leider durch eine unintuitive Software- die den Kern der Aufgabe dieses Systems nicht erfasst- ausgebremst wird. Hoffe, dass bald adäquate Updates kommen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 3, 2014 5:09 PM CET


Nokia Lumia 925 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD OLED-Touchscreen, 8,7 Megapixel kamera, 1,5 GHz Dual Core Prozessor) schwarz
Nokia Lumia 925 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD OLED-Touchscreen, 8,7 Megapixel kamera, 1,5 GHz Dual Core Prozessor) schwarz

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lumia 925 5 Sterne, Windows-OS nur 2 Sterne, 7. September 2013
Eine Rezension für das Lumia 925 zu schreiben ist nicht so leicht. Die Hardware ist wirklich über jeden Zweifel erhaben und endlich endlich mal ein Display, dass man auch bei strahlendem Sonnenschein perfekt ablesen kann. Allein das ist schon seinen Preis wert! Der Rest ist einfach Nokia-typisch perfekt und absolut hochwertig verarbeitet.

Nach 4 Wochen Gebrauch ist mein Fazit allerdings ernüchternd und das liegt weniger am Lumia als am Softwareangebot. Viele Dinge funktionieren einfach noch nicht beim Windowsphone. Beispiel Whatsapp (Stand 09/2013): Notifikations gehen mal und mal nicht. Mehr als einmal habe ich die Nachrichten erst "empfangen" NACHDEM ich Whatsapp geöffnet habe. Von Infos auf dem LiveTile leider keine Spur, was natürlich dazu führt, dass man einige Mitteilungen zeitlich schlicht verpasst hat. Es ist auch nicht reproduzierbar. Wie gesagt, mal gehts und mal gehts dann wieder nicht. Zum ausflippen. Es reicht hier, sich einfach mal die Foren und Usermeinungen hierzu durchzulesen, und dann weiss man was ich meine. Facebook ist eine einzige Katastrophe und im Vergleich mit iOS oder Android noch nicht einmal als frühe Beta zu bezeichnen. Hier werden zwar immer mal wieder Updates nachgeschoben, aber offensichtlich ohne die groben Fehler zu beheben.
Dies gilt auch für viele andere Windowsphone-Apps. Man wird den Eindruck nicht los, dass viele Apps mal schnell zusammengeschustert wurden, damit man "den WP-Markt halt auch noch bedient hat". Die Pendants von iOS oder Android haben oftmals den 10fachen Funktionsumfang als die Windowsphone-Versionen. Kalender-Anwendungen gibt es einige, aber keine die auch nur annähernd an den Funktionsumfang der Produkte anderer Handysysteme rankommen.
Schade, weil das die Hardware des Lumia 925 einfach nur genial ist.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 8, 2013 12:06 PM MEST


Philips S10A/38 Digitales Premium Schnurlostelefon (MobileLink/HQ-Sound/ECO Modus) schwarz/silber
Philips S10A/38 Digitales Premium Schnurlostelefon (MobileLink/HQ-Sound/ECO Modus) schwarz/silber
Preis: EUR 133,14

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenvoller Touchscreen, miese Software und Mac-User schauen in die Röhre (Stand 05/2013)!, 26. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich wohl zu sehr von der Optik leiten lassen, denn die ist wirklich nicht schlecht. Leider ist der Rest
schlichtweg Schrott.

1. Als Mac-User freute ich mich zunächst, dass es überhaupt eine Mac-Version des Phonemanagers gibt, aber dann kam die Ernüchterung: Sync mit Telefonbuch? "Bald verfügbar"! Klingeltöne übertragen - >"Bald verfügbar"! Bilder übertragen-> "Bald verfügbar"! D.h. im Klartext, dass die Software die wesentlich beworbenen Funktion schlichtweg noch nicht unterstützt und das gesamte Programm nutzlos ist! Das Ganze kann man noch nicht einmal als frühe Betaversion (Stand 26.05.2013) bezeichnet werden! Eine größere Unverschämtheit habe ich selten von einem Hersteller erlebt. Wie kann man ein Produkt auf den Markt bringen, wenn die Software noch nicht fertig ist?

2. Anmelden an die Fritzbox klappt, dass wars dann aber auch. Ab sofort spinnt das Telefon, zeigt die falsche Uhrzeit an und auf die Kontaktliste der Fritzbox kann man nicht zugreifen. Wer aus räumlich Gründen die Telefonbasis nicht direkt an die Telefonbuchse anschließen kann, der sollte alleine deshalb schon die Finger von diesem Gerät lassen!

3. Der Touchscreen ist offensichtlich ein Lagerrestposten aus Asien aus dem Jahre 2006. Er ist träge, es ruckelt und jede Eingabe verlangt mindestens 1 Sekunde Wartezeit. Beim Runterscrollen werden gerne auch ungewollt Menüpunkte angewählt, weil die Software Scrollen von Anwählen nicht vernünftig differenzieren kann. Das ging schon beim ERSTEN Iphone 1000x eleganter!

Philips ist ja nicht gerade für zuverlässige Software bekannt. Jeder der wissen möchte, warum das so ist, sollte dieses Telefon mal 10 Minuten testen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 29, 2013 12:24 PM MEST


ArktisPRO 121492 Original Premium Schutzhülle für Apple iPhone 5 durchsichtig
ArktisPRO 121492 Original Premium Schutzhülle für Apple iPhone 5 durchsichtig
Preis: EUR 5,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr passgenau, leider extrem kratzempfindlich, 3. Oktober 2012
Sitzt zwar wie angegossen, ist aber Billigplastik das schon beim ersten säubern mit einem Mikrofasertuch Kratzer bekommen hat. Mittlerweile sieht es aus wie 6 Monate in Gebrauch, unzählige Kratzer auf der Rückseite - einfach unschön. Und ich hatte es nur in der Hosentasche (natürlich nicht zusammen mit Schlüsseln o.ä.). Nicht zu empfehlen und leider rausgeschmissenes Geld.


iRobot Roomba 780 Staubsaug-Roboter
iRobot Roomba 780 Staubsaug-Roboter

5.0 von 5 Sternen Die beste Erfindung seit der Waschmachine!, 18. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ehrlich gesagt hab ich es erst für eine Spielerei gehalten, wurde dann aber durch die vielen positiven Bewertungen neugierig und hab mir das Teil bestellt. Kurz: Der Roomba hat mittlerweile seinen festen Platz und saugt 4x/Woche zuverlässig und absolut gründlich - eine echte Revolution und mittlerweile unverzichtbar! Wir haben einen Hund und eine ziemlich große Wohnung 140qm. Der Roomba hat sich bisher nie auch nur einen Aussetzer geleistet und reinigt mindestens genauso gründlich wie unser normaler Staubsauger. Eigentlich sogar noch gründlicher, weil er ja auch unter Sesseln, Couchgarnitur etc. langfährt, wo man sonst eigentlich eher seltener mal saugt. Früher mussten wir jeden 3x/Woche die Bude durchsaugen, mittlerweile vielleicht 1x im Monat, weil der Roomba diese arbeit zuverlässig übernimmt.
Staubbehälter wird nach 2 Einsätzen kinderleicht geleert und dauert genau 2 Sekunden, also nicht wirklich eine Aktion!
Er braucht allerdings 2-3 "Trainingsläufe" damit alles reibungslos funktioniert. Am Anfang hat er die Ladestation kurzerhand von der Wand weggeschoben und konnte im Verlauf dann dort auch nicht mehr andocken. Die ersten 2x hat er auch nicht die Ladestation gefunden und bleibt dann leergepowert im Raum stehen und meldet sich lautstark mit "please charge roomba". Habe aber in Foren gelesen, dass das normal ist und sich nach der Trainingsphase von alleine erledigt. Genauso ist es! Mittlerweile hat er nach 40 Einsätzen jedes mal ohne Ausnahme die Ladestation gefunden, nachdem die Wohnung tiptop gesaugt war! Einfach top!
Mein Fazit: Die beste Erfindung seit der Waschmaschine. Absolute Kaufempfehlung!


Samsung Galaxy S III i9300 Smartphone (4,8 Zoll (12,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.0) marble-white
Samsung Galaxy S III i9300 Smartphone (4,8 Zoll (12,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.0) marble-white

16 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Designed for Humans? Wohl kaum..., 9. Juni 2012
Gleich vorweg, ich hab das Handy wieder zurückgegeben. Technisch ist das Gerät aktuell sicher konkurrenzlos. Das Design ist subjektiv, aber ein Handy mit "designed for humans" zu bewerben und es dann kaum mit einer Hand bedienen zu können, ist einfach ein schlechter Scherz. Ich habe wirklich XL-Hände, aber eine Einhand-Bedienung ist bei diesem XXL Handy kaum möglich! Die wichtigste Grundregel des Designs "form follows function" wurde hier leider schmächlich ignoriert!
Wenn man damit telefoniert sieht es so aus, als wenn man sich eine Tafel Schokolade ans Ohr hält-eher unfreiwillig komisch. Platz in der Hosentasche für dieses Handy? Fehlanzeige! Tja und dann diese Farben. "Weiß" kam für mich nicht in Frage, daher hatte ich mich für "pebble blue" entschieden. Leider schimmert dieses Blau je nach Lichteinfall fast violett, der Homebutton IST violett! Mal ehrlich, diese Farbe geht gar nicht. Das ganze "neue Design" beschränkt sich auf "Übergröße", hässliche Modefarben und abgerundete Ecken. Insgesamt einfach langweilig und unpraktisch dazu. Ich bin mir sicher, dass sich der Hype schnell legen wird und ich bei meinem S2 bleiben werde. Schade, es hätte bei dieser genialen Ausstattung echt was werden können. 5 Sterne für das Innenleben, 1 Stern für das Design.

Noch einige Punkte die mich besonders gewurmt haben:
- Smart Stay funkioniert mal und mal nicht!
- Gesichtserkennung ist eher eine Frage des Zufalls! Trotz mehrfacher "Verbesserung der Gesichtserkennung" ist der ganze Mumpitz eine beworbenes Innovation die wieder mal nicht funktioniert.
- S-Voice ist ein Witz und befindet sich definitiv im frühen Betastadium
- Ausschalttaste liegt gegenüber den Lautstärketasten! Versehtliches drücken der Taste die man eben gerade nicht bedienen will ist so vorprogrammiert. Ein Armutszeugnis für die "Designed-for-humans-Entwickler". Wär mit diesem Slogan wirbt, sollte wenigstens eine Hauch von Ergonomie verstehen!
- wackelige schwammige Druckpunkte der Tasten!
- bei nur leichtem Sonneneinfall ist das Display kaum mehr ablesbar! hab ich wirklich so extrem noch bei keinem Handy erlebt.
-insg. billig wirkendes Plastikdesign mit unmöglichen Farben. Da gibts auch nichts schönzureden, aber weiß oder "pebbleblau" mit lila Hometaste??? Häßlich!
- Empfangsqualtität ist deutlich schlechter. Ich wohne in einem Bereich, wo ich normalerweise mit T-Mobile wenigstens noch 1-2 Empfangsbalken im Haus habe. Mit dem S3 sind mehr mehr als 10 Anrufe flöten gegangen bzw. auf der Mailbox gelandet, weil ich im Haus einfach keinen Empfang habe. Für mich ein wesentliches KO-Kriterium.

Bei aller negativen Kritik hier aber auch ein paar Punkte die es mir nicht ganz so leicht gemacht haben, dass S3 wieder umzutauschen:
- Tolles Display, schöne Bildschirmfarben, über jeden Zweifel erhaben (leider sehr schlecht entspiegelt und nur indoor wirklich schön)
- Das Surfen im Web ist einfach unglaublich schnell, kein Vergleich mit anderen Handys
- LED-Status-Anzeige
- Fotofunktion, insb. Serienbilder-wirklich top! Tolle Bilder.

Schade, es hätte echt was werden können. Mir kommt es vor, als wenn Samsung nun mit Gewalt alles andere toppen will und dann schnell noch einigen halbgare Optionen mit einbaut (S-Voice, Gesichtserkennung, Smart-Stay) gepaart mit einem eher langweiligen Design und Farben für die man sich in 2 Jahren schämen wird.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2012 4:36 AM MEST


ROWI Aschesauger ED 800/20
ROWI Aschesauger ED 800/20

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ascheschleuder wäre eine bessere Bezeichnung!, 17. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ROWI Aschesauger ED 800/20 (Elektronik)
Ich kann mir die guten Rezensionen hier nur dadurch erklären, dass sie nach den ersten 5-10 Nutzungen geschrieben wurden, denn am Anfang war ich auch begeistert, das Ding saugt wirklich gut und verstopft nur selten.

Leider wich meine Begeisterung im Verlauf echter Wut. Vorweg, ich habe das Gerät regelmäßig entleert und auch den Staubfilter regelmäßig ausgeklopft. Leider kam mit weiteren Anwendungen immer mehr Staub aus dem "Blasstutzen", also dort wo man den Schlauch für die "praktische Blasfunktion" ansetzen kann. Zum Schluss(nach ca. 20 Anwendungen) war es so schlimm, dass aus dem Staubsauger beim Anschalten ein richtige Staubfontäne aus dem Blas-Stutzen kam und das Wohnzimmer aussah, als wenn einer mit der Nebelmaschine durchgewandert wäre! Da kommt Freude auf!
Ich habe dann den Staubsauger nach draußen befördert, den Schlauch an den Blasstutzen angeschlossen und angemacht um ihn einfach mal laufen zu lassen, in der Hoffnung, dass er sich so "reinigt". Leider ohne wirklichen Nutzen. Daraufhin griff ich zum Schraubenzieher und habe das Gehäuse um den Motor herum aufgeschraubt. Resultat: Das Gehäuse saß EXTREM voll mit feinster Asche, so dass der Sauger früher oder später zur Staubschleuder werden muss, weil der Blasstutzen aus eben diesem Gehäuse führt - soviel zum Thema "mit praktischer Blasfunktion"...

Die einzige Lösung des Problems wäre eine Art Filterbeutel, den man an den Blasstutzen anschließt. Leider gibt es sowas nicht bzw. man muss es sich jetzt irgendwie selber basteln-toll!

Besser wäre es jedoch, wenn der Hersteller von Anfang an das Motorgehäuse so abdichtet, dass so etwas gar nicht erst passiert!
Man denkt ja immer, Qualität kostet Geld, aber bei dem Resultat hätte es auch ein Aschesauger für EUR 10,- von der Postenbörse getan!
Sorry, hier kann man nur von Herzen raten "FINGER WEG VON DEM TEIL - ABSOLUTE FEHLKONSTRUKTION!!!"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 12, 2014 3:18 PM CET


Gardena 8153-20 Premium Regulier-Spritze
Gardena 8153-20 Premium Regulier-Spritze
Preis: EUR 15,91

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Oh Mann, was ist nur aus Gardena geworden???, 29. April 2012
FINGER WEG VON DIESEM SCHROTT! Wer sagt, Qualität hat ihren Preis, der hat zwar Recht, aber leider ist nicht alles Qualität, was seinen Preis hat. Diese Spritze war für mich das endgültige AUS für Gardenaprodukte!!! Keine 2 Monate nach der Anwendung ist der Regulierhebel an einer Seite durchgebrochen (was dort bei einem 3mm Billigplastikhebel auch kein Wunder ist) und damit unbrauchbar geworden. Wirklich ärgerlich ist, dass Spitze und Anschluß aus Metall sind und so das ganze erstmal einen soliden Eindruck machen soll. Aber das Teil, wo es drauf ankommt -der Regulierhebel-, ist aus Billigplastik und bricht nach kürzester Zeit. Das Teil ist somit nur ein Blender mit miserabler Verarbeitung. Sowas als "Premium" zu bezeichnen ist eine Unverschämtheit. Und wenn man sich die Rezensionen hier anschaut, dann bin ich wohl nicht der Einzige, der auf dieses Ding reingefallen ist.

Früher war Gardena mal ein Garant für Qualität-heute definitiv nicht mehr. Ich weiss nicht wieso, aber alle Gardenaprodukte, die ich mir in den letzten 2 Jahren gekauft habe, sind mittlerweile ein Fall für den Speermüll!

2 teure Gardena-Rasensprenger (je um die EUR 50,-) die ich mir vor 18 Monaten gekauft habe:
bewegen sich nicht mehr richtig, bleiben oft in einer Position stehen, Düsen hoffnungslos kaputt. Am Wasser liegts nicht. Einen Gardenasprenger, denn ich schon seit 9 Jahren habe funktioniert noch einwandfrei-Zufall? Genauso gut funktioniert noch ein Rasensprenger der mal in den 80igern gekauft wurde.

1 Gardena-Vertikutierer vor 25 Monaten gekauft: pünktlich zum Ablauf der Garantie kam beim letzten Vertikutierversuch nur noch Qualm aus dem E-Motor. Kaputt!

Bei dieser Qualität kann ich mir genauso gut Chinaware von der Postenbörse kaufen!!!


Seite: 1 | 2 | 3