Profil für Karen Heidl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karen Heidl
Top-Rezensenten Rang: 2.469.764
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karen Heidl ":)" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mein erstes eBook schreiben: Publizieren mit tango solo (eb03-2012 32767)
Mein erstes eBook schreiben: Publizieren mit tango solo (eb03-2012 32767)
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ebooks schreiben für technische Einsteiger, 22. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der Beschäftigung mit der Frage, wie man Autoren und Redakteure zum Thema Ebook bringen kann, ohne eine Aufwandslawine loszutreten, wurde mir dieser Titel empfohlen. Schöne, kompakte Gebrauchsanweisung zum Erstellen von ebooks in diversen Formaten auf der Basis von Tango solo (Privatversion aktuell 99,- Euro) mit vielen weiterführenden Tipps zur Gestaltung, zum Testen und zu hilfreichen Tools. Kann ich technischen Laien bestens empfehlen.


Business Model Generation: A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers
Business Model Generation: A Handbook for Visionaries, Game Changers, and Challengers
von Alexander Osterwalder
  Taschenbuch
Preis: EUR 30,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Basis-Know-how zur Geschäftsmodell-Entwicklung auf den Punkt gebracht, 22. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kern von Innovation ist die Modifikation oder Neuerfindung bestehender Geschäftsmodelle. Die - immerhin 450 Coautoren - gehen knapp, aber ausreichend, auf die neun Grundelemente eines Business-Models ein und fügen diese in einer Art Matrix, die sie Canvas (dt.: Leinwand) nennen, zusammen. Diese Business Model Canvas ist das zentrale, sehr einfach zu handhabende Tool, mit dem bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle hinterfragt und entwickelt werden können. Dazu stellen die Autoren das wichtigste theoretische und praktische Rüstzeug bereit: Beispiele, die verschiedene Arten und Bedingungen von Geschäftsmodellen illustrieren, sowie Methoden, mit denen im Team-Workshop Ideen und Zusammenhänge erschlossen und bewertet werden können. Die besonderen Leistungen des Buches liegen in der Verdichtung und gekonnten Visualisierung der Informationen, die allesamt hohen Praxisbezug aufweisen.
Weitere Techniken neben der Business Model Canvas umfassen die Empathy Map von XPLANE, Ideation (in Verbindung mit Brainstorming), Visual Thinking, Story-Telling, Scenarios, Prototyping zur Entwicklung und Präsentation von Geschäftsmodell-Entwürfen sowie SWOT und Four Action Framework zum Bewerten entwickelter Modelle.
Business Model Generation" lässt sich schnell und aufgrund seiner ausgezeichneten und intelligenten durchgehend vierfarbigen visuellen Aufbereitung sehr einfach lesen. Ein besonderes Fachbuch, das ich sehr empfehlen kann.


The Social Media Marketing Book
The Social Media Marketing Book
von Dan Zarrella
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schneller Überblick zum Thema Web 2.0-Marketing, 13. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Social Media Marketing Book (Taschenbuch)
225 Seiten im Forma DIN A5 quer, davon ca. die Hälfte Text in englischer Sprache. Ungefähre Lesezeit: 6 Stunden. Unkomplizierter geht es nicht - sofern man keine Probleme hat, sich mit der englischen Sprache zu arrangieren. Web 2.0-Experte und Marketing-Praktiker Dan Zarrella führt mit seinem Buch The Social Media Marketing Book" durch die unterschiedlichen Social-Media-Formen.Die wichtigsten Plattformen wie Blogs, Twitter, Social Networking, Media-Sharing, Kommentarfunktionen, virtuelle Welten etc. werden mit ihre spezifischen Eigenschaften und Nutzungsprofilen prägnant vorgestellt. Ihren jeweiligen Einsatz in der Marketingpraxis erläutert der Autor auf leicht nachvollziehbare Weise. Hierbei werden zwar keine vollständigen Fallbeispiele zu Kampagnen gegeben, jedoch sind die Ausführungen so gehalten, dass man eine schnelle Vorstellung von Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Applikationen für den Einsatz in Marketing, PR und CRM erhält.

Über diese Basisinformationen hinaus runden Tipps zu Strategie, Praxis und Ergebniskontrolle den Überblick ab.

Wer mit Hilfe dieser Erstinformation tiefer in bestimmte Social-Media-Applikationen einsteigen will, wird wahrscheinlich zwei Dinge ohnehin nicht herumkommen, nämlich: Learning by doing und Ausdauer.

Spezifisch deutsche Social-Media-Angebote wie Mister Wong oder StudiVZ sind in dem für den amerikanischen Markt produzierten Buch nicht enthalten. Ein vergleichbares deutschsprachiges Buch konnte ich bisher jedoch nicht ausmachen.

Zarrellas Werk punktet mit der Prägnanz des Praktikers und empfiehlt sich für eine schnelle Orientierung im Thema Web 2.0-Marketing.


Seite: 1