Fashion Sale Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für David Ramirer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von David Ramirer
Top-Rezensenten Rang: 31.267
Hilfreiche Bewertungen: 458

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
David Ramirer "davidramirer" (Wien)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Nichts als Ärger mit Carola: Kriminalroman
Nichts als Ärger mit Carola: Kriminalroman
von Carola Tramontana
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen krimi mit viel humor, 22. Juni 2016
dass reinhard tramontana ein meister der sprachlichen form war, konnte jeder erkennen, der seine profan-beiträge im nachrichtenmagazin profil zwischen 1975 und 2005 auch nur sporadisch verfolgt hat. in diesen wöchentlichen gemmen an stilistik und einfallsfreude saß jedes wort und jeder gedanke blitzte hell, weil die ihn formenden sätze so geschliffen waren.

nun (mehr als zehn jahre nach seinem viel zu frühen abgang) erscheint ein kriminalroman aus dem nachlass - und selbstverständlich müssen die, welche tramontana auch heute noch als eine fixe größe des ehemaligen qualitätsjournalismus einordnen, diesem buch die ehre erweisen. was ich selbstverständlich tat.

im grunde wird hier eine durchaus typische kriminalgeschichte erzählt, mit den im genre solide verankerten elementen: dem privatdetektiv, der bei seiner tätigkeit ordentlich in die mangel genommen wird, diversen verdächtigen personen und sich ändernden vorzeichen, einer mysteriösen attraktiven frau, verfolgungsjagden und beschattungen, nebst einiger leichen.
doch es wäre weit gefehlt, diesen kleinen roman als durchschnittlich oder genreverhaftet zu bezeichnen. denn auf jeder seite, fast in jedem satz, sprüht tramontanas wortwitz, seine lust an ungewöhnlichen formulierungen, sein erfindungsreichtum. unzweifelhaft ist auch, dass tramontana all diese bekannten krimielemente ganz bewusst ironisiert und spaß daran hat, die klischees zu bedienen, sie so auch ein wenig bloßzustellen. dass der krimi in wien spielt und lokale, straßen und eigentümlichkeiten immer wieder eingeflochten werden, erhöht die freude am lesen, zumindest für mich, noch mehr.

alles in allem ein wunderbares buch, das ich mit viel vergnügen gelesen habe, weil es wie das wiedersehen mit einem freund war.


Zauberwürfel - Super Floppy Cube 1x3x3 - schwarz - Cubikon Typ Lucky Lion
Zauberwürfel - Super Floppy Cube 1x3x3 - schwarz - Cubikon Typ Lucky Lion
Wird angeboten von Cubikon (AGB/Widerruf)-Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 11,95

3.0 von 5 Sternen guter cube, schlechte sticker, 5. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
der kleine 1x3x3 floppy cube dreht sich sehr schön und flüssig. leider überleben die sticker kaum 20 drehungen und lösen sich teilweise ab, was nicht schön aussieht. eine haltbarere stickerlösung fände ich sehr gut, da der flache cube abgesehen davon sehr viel spaß macht


Ist das Kafka?: 99 Fundstücke
Ist das Kafka?: 99 Fundstücke
von Reiner Stach
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine faszinierende sammlung, 8. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ist das Kafka?: 99 Fundstücke (Taschenbuch)
in einer sorgsam ausgewählten und in gut strukturierten gruppen aufbereiteten anzahl von fundstücken nähert sich reiner stach in diesem buch anhand selektierter gemmen an den menschen kafka an. fragwürdiges, unsicheres, seltsames - aber auch berührendes, schönes und komisches aus archiven, nachlässen und anderen quellen wird präsentiert.

neben dem beeindruckenden effekt, kafka so von den unterschiedlichsten seiten nähertreten zu können, macht das buch auch lust auf die arbeit der recherche, die (wie bei reiner stachs monumentaler kafka-biographie) sicher einen ganzen berg solcher fundstücke hervorbringt, aus dem dann eine solche auswahl getroffen werden kann. doch ist dieses büchlein weniger ein "abfallprodukt" seiner mehrtausendseitigen arbeit, als vielmehr zum zwischen-durch-lesen, zum immer-wieder-aufblättern: daher eine lustvolle sammlung.

klare fünf sterne also auch hier, weil stach auch in dieser kleinen form es überzeugend schafft, strukturiert und stilsicher durch kafkas leben zu führen.


Kafka - Die Jahre der Entscheidungen
Kafka - Die Jahre der Entscheidungen
von Reiner Stach
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine großartige biographie, 5. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mit großem abstand die beste biographie, die ich jemals die ehre hatte, lesen zu dürfen.
stach faltet kafkas leben vor den staunenden augen des leser auf wie eine landkarte, auf der zum ersten die wesentlichen ereignisse aus kafkas leben eindringlich (und vor allem: nachvollziehbar und schlüssig) geschildert werden; zweitens auch die epochenbezogenen ereignisse nicht zu kurz kommen, statt dessen lebendig und zugänglich raum erhalten; und schließlich drittens auch die werke kafkas in selten prägnanter art und weise an ihrem platze ausgeleuchtet und in ihrer sprachlichen, künstlerischen und autobiographischen vielfältigkeit verdeutlicht werden.
dies alles verdichtet sich zu einem buch, das spannend wie ein roman ist und viele fragen zu kafka beantwortet - den "menschen" kafka ebenso nahebringt wie den "künstler" (was ja, auch eine qualität dieses buches, kein gegensatzpaar ist, sondern eine ineinander übergehende, einander bedingende wesenheit, die sich entwickelnde facetten und probleme aus sich selbst erzeugt, aber auch auf die welt reagiert und diese benötigt).

stach arbeitet mit sprachlicher brillianz, humor, präzision und bestechendem fachwissen, das schon in der einleitung hell aufglänzt und bis zum ende nicht nachlässt. ich freue mich sehr auf die weiteren zwei bände!


from SLEEP [Vinyl LP]
from SLEEP [Vinyl LP]
Preis: EUR 27,99

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ausholende variationen für die ewigkeit, 10. September 2015
Rezension bezieht sich auf: from SLEEP [Vinyl LP] (Vinyl)
eines der großartigsten musikalischen erlebnisse seit jahren. seit "alina" von arvo pärt hat mich nichts zeitgenössisches derart tief in meiner seele berührt. aber: ich kann diese großartige musik nicht während dem schlafen hören, das funktioniert nicht. ich habe es probiert - statt dessen höre ich die 8 stunden version über den ganzen tag verteilt. unglaublich beruhigend, den geist öffnend und inspirierend.

die hier auf amazon angebotene einstundenversion ist auch sehr schön, fasst eckpunkte des ganzen achtstundenwerkes zusammen, wirkt aber nach anhören des gesamtstückes auf mich wie eine maxi-single ;)


Lichtschacht (Ariadne Krimi)
Lichtschacht (Ariadne Krimi)
von Anne Goldmann
  Broschiert
Preis: EUR 12,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen viel licht im buch, 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lichtschacht (Ariadne Krimi) (Broschiert)
dies ist der dritte roman von anne goldmann nach "Das Leben ist schmutzig" und "Triangel" - und mich hat nichts auf die erfahrung dieses buches vorbereitet.

bereits die ersten beiden bücher überraschten mit für krimis ungewöhnlichen strukturen und ideen, mit subtiler beobachtung und einfühlsamen beschreibungen. "Lichtschacht" jedoch bietet nicht nur mehr davon, sondern auch eine noch poetischere herangehensweise, die noch weit über die ersten beiden bücher hinausreicht.

goldmann eröffnet eine von anfang an mehrschichtig erzählte geschichte, die bis zum ende spannend bleibt, weil die unsicherheit der hauptprotagonistin sich unweigerlich auf den leser überträgt. meisterhaft verflochtene unsicherheit wird in die geschichte verwoben und trägt die handlung.
was dabei auffällt: die atmosphärischen bilder sind noch viel farbiger als in den beiden ersten romanen, die lyrische kraft, das vibrieren der stadt ist spürbar, das licht, die räume.
geschickt nutzt goldmann die tatsache aus, dass in einem roman sehr gut bekannte und eindringlich beschriebene figuren dennoch unbekannte bleiben können und bildet so eine metapher zur fremde in der stadt, die die hauptprotagonistin so schmerzhaft erleben (und erst erlernen) muss.

spannend wäre eine verfilmung des buches, der stoff würde sich gut eignen - und er würde dem drehbuchautor und dem regisseur viel kreativität abverlangen.
ganz klare fünf sterne (schade, dass es nur fünf gibt)!


Der Universums-Stulp
Der Universums-Stulp
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fulminant vergnügliche reise in bizarre welten der imagination, 14. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Universums-Stulp (Kindle Edition)
obgleich eugen egner im impressum anmerkt, dass motive dieses buches aus der sammlung prinzhorn entnommen sind, sollte man daraus nicht den schluss ziehen, dass dieses buch der versuch ist, in die welt von geistig verwirrten menschen einzudringen oder dere weltbild durchschauen zu wollen.

"Der Universums-Stulp" ist vielmehr eine fulminante reise in regionen der imagination, die unterhaltsam und spannend eine geschichte erzählen. egner improvisiert fulminant mit worten, ebenenverschiebungen und handlungsknoten, die zunächst beiläufig wirken und sich dann mehrere seiten oder kaptitel weiter erst aufdröseln. nichts scheint festgestellt zu sein - und dennoch hat alles eine innewohnende scharfe logik, die aufeinander abgestimmt ist: darin kann man eine parallele zu den weltbildern geistig kranker entdecken, nichtsdestotrotz schafft es egner hier, den leser liebevoll zu foppen - auf manchen seiten bis zu zehn mal! - um ihn dann doch wieder an der hand zu nehmen und zum nächsten wahnsinnsknoten des buches zu führen.
ich wurde, ich gebe es zu, nach wenigen seiten süchtig nach dieser mir geistig so verwandten art des fabulierens, die ich auch gerne in meinen textimprovisationen anwende. ich fühlte mich in diesem buch wie zu hause.
egner ist ein meister dieser frei fabulierenden kunst und "Der Universums-Stulp" rutschte beim ersten lesen ganz selbstverständlich ganz nach oben in meiner favoritenliste, in einem kategorieregal mit der "Luftdichten Garage" von Moebius und den "Merowingern" von Heimito von Doderer.
zum immer wieder lesen geeignet!


Personal: (Jack Reacher 19) (English Edition)
Personal: (Jack Reacher 19) (English Edition)
Preis: EUR 6,27

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wenig herausforderung für reacher, 11. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Personal", der neue jack reacher-roman von lee child ist, wenig überraschend, mit den erwartbaren attributen, die man an den reacherstorys mag (oder eben nicht) ausgestattet: der irgendwo unter dem radar herumstromernde ex-militärcop jack reacher wird aus seiner idyllischen lebensreise von geistern der vergangenheit herausgeholt und muss sich mit den eher unangenehmen folgen herumschlagen. aber reacher ist ein sehr guter cop gewesen und auch viele jahre nach ende seiner beruflichen laufbahn immer noch einer der besten, die herumlaufen, zumindest wenn es darum geht, probleme brachial zu lösen und dabei aber auch den kopf zu benutzen. sein neuer spitzname "sherlock homeless", der ihm in diesem roman gegeben wird, passt recht gut.

reacher, selbst ein hühne, hat bereits in früheren teilen der reihe kontakt zu gegnern, die ihm rein massemäßig weit überlegen sind (die er natürlich immer besiegt, letztlich) - in diesem buch begegnet er einem gegner, der all diese früheren gegner noch übertrifft, was teilweise sehr lustig ist, lee child scheint selbst recht viel spaß an der schilderung dieses gegners gehabt zu haben.
die geschichte ist, darum ein stern abschlag, wenig herausfordernd für reacher, er geht allzu souverän mit den modernen gadgets um (handy, computer, etc.), was an seiner figur ein wenig nagt und nicht ganz stringent ist.
aber in summe hat das lesen spaß gemacht - genug spaß für 4 sterne.


1913: Der Sommer des Jahrhunderts (Hochkaräter)
1913: Der Sommer des Jahrhunderts (Hochkaräter)
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein vergnügliches panoptikum mit tiefgang, 4. September 2014
florian illies buch "1913" demonstriert auf sehr einnehmende weise, wie lebendig geschichte sein kann.

das jahr 1913, dieses letzte jahr vor dem ersten weltkrieg, war reich an besonderheiten, an ereignissen, die nicht nur für das 20. (und 21.) jahrhundert bedeutsam sind, sondern auch an herrlich skurrilen begebenheiten, die zeitlose qualität haben und sehr vergnüglich zu lesen sind. illies springt von einem ereignis zum nächsten, bündelt sie nur lose in den 12 monaten des jahres; es ist famos, was er alles ausgegraben hat, und wie sich manches davon in beziehung setzen lässt.
das schöne daran ist (zumindest für mich) dass ein solch kubistischer blick auf ein jahr menschheitsgeschichte sehr erhellend ist: man könnte wohl jedes jahr so betrachten, so offen vor sich herfächern, und wäre endlos fasziniert von den scheinbar und tatsächlich zufälligen begegnungen und gleichzeitigkeiten.
illies schreibt einen lockeren, saloppen stil, der einerseits humor hat, andererseits aber sich auch nicht scheut, an manchen stellen enorme nähe und sachkenntnis zu zeigen. illies ist nahe dran an den menschen und ihren werken, gleichzeitig spürt man aber auch, dass er sich vor allem an den überlieferten bildern orientiert und nicht tiefer in die geschichte und deren details eindringt, als es für sein panoptikum förderlich ist. manche haben das an dem buch kritisiert, ich finde gerade das so gut: denn dadurch ist das buch lesbar und bleibt eine in sich stimmige konstruktion, kein lähmendes werk der historie, und davon gibt es wirklich genügend viele.

ein schwachpunkt allerdings fällt ins auge: an manchen stellen sind die übergänge zwischen den ereignissen allzu beliebig, findet sich keine brücke, und manche episoden fallen gegen andere ein wenig in ihrem stilistischen glanz ab. das sind ganz feine eintrübungen, die keinesfalls den 5. stern wegfallen lassen - dafür war der spaß beim lesen einfach zu groß und der erkenntnisgewinn zu schön.


Die Welt von Gestern
Die Welt von Gestern
Preis: EUR 0,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine famose zeitreise mit viel seele, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Welt von Gestern (Kindle Edition)
ich habe von stefan zweig bereits etliche novellen gelesen, die mir alle sehr gut gefallen haben, aber nichts hat mich auf das intensive erlebnis dieses späten werkes vorbereitet: von der ersten seite, vom ersten anhub weg wird man in eine vergangene epoche gezogen und - wenngleich die sprache, in der er schreibt, eine bereits aus lange vergangenen zeiten heraufklingende musik ist - mit viel nähe zum leser durch vergangene epochen und welten geführt.

zweig muss gegen ende seines lebens körperlich gespürt haben, dass nicht nur sein leben bald aus eigenen stücken enden wird, sondern dass auch die welt in der er lebt, in den letzten zügen liegt. dieses wunderbare buch schrieb er - wie er schon auf den ersten seiten mitteilt - völlig ohne hilfsmittel wie bücher, notizen oder tagebüchern sondern vielmehr vollkommen aus seiner erinnerung... und es ist wie eine wanderung in seiner seele, in der die bilder und landschaften, die gerüche und gefühle der vergangenen epochen (wobei die zeit bis zum ersten weltkrieg und die zwischenkriegszeit sich neuerlich voneinander abgrenzen) sich aufbauen wie interieurs, die man gemeinsam mit ihm beschreitet.
zweig ist in diesem buch ein liebevoller führer durch sein inneres museum, der ohne viel wehmut berichtet, nichts beschönt und dennoch voll liebe beschreibt. was mich vor allem beeindruckt hat, war das verständnis und die ausgeglichene haltung gegenüber den schrecklichen kräften, die zum zweiten dummen krieg im 20. jahrhundert führten. zweig hat, was er auch im buche beschreibt, alles und noch mehr durch diesen krieg verloren - dennoch wird dieses buch keine "anklageschrift" oder ein "fanal" - es ist eine gut lesbare bestandsaufnahme von wahrheiten und wahrnehmungen, von eindrücken und erinnerungen.

zweig hat mit diesem buch der welt ein stück erinnerung geschenkt, das sehr lehrreich ist und emotional sehr nahe kommt.
ganz klare fünf sterne!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7