Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für C. Thieke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Thieke
Top-Rezensenten Rang: 401.103
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Thieke
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Bosch Autolampe PY21W Magic Effekt 12V/21W Doppelpack
Bosch Autolampe PY21W Magic Effekt 12V/21W Doppelpack
Preis: EUR 17,71

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Baugleich Osram?, 26. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wollte eiglt die Osram Diadem Blinkleuchten haben die waren aber nicht mehr auf Lager also habe ich die von Bosch genommen - bei Bosch kann man ja nicht viel falsch machen. Zuhause ausgepackt - OVP von Bosch verpackt und am Lampensockel Herstellerstempel "Osram". :-)

Also wenns die Osram nicht geben sollte der kann also auch die hier nehmen.


Samsung NX500 Systemkamera (28 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen Display, Ultra HD Video, WiFi, Bluetooth, GPS) inkl. 16-50 mm Power Zoom Objektiv weiß
Samsung NX500 Systemkamera (28 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen Display, Ultra HD Video, WiFi, Bluetooth, GPS) inkl. 16-50 mm Power Zoom Objektiv weiß

12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fotos oder Videos, die macht Beides ;), 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Früher stand ich bei Konzertaufnahmen immer vor dem Dilemma, mach ich nen Videoclip oder schieße ich lieber Fotos in hoher Auflösung? Diese Frage hat sich mit der NX500 beantwortet: Einfach Gerät auf "4k" stellen Videoclip aufnehmen und später den gewünschten Frame als 8 Megapixel Foto extrahieren.

Das Gerät hat meine in Ehren gealterte Panasonic Lumix DMC-ZS3 ersetzt (amerikanische Version der TZ7 ohne 30 Minuten Limit) die so langsam beginnt rumzuspinnen (Verschluss klemmt bzw. schnelles Überhitzen im Videomode). Die NX500 ist in den 1080p Modi auf 30 Minuten begrenzt bzw. im 4k Modus auf knappe 15 Minuten. Letzteres im 4k Modus ist wohl der maximalen Dateigröße von 4GB geschuldet. bzw halt in den 1080p Modi damit die Kamera nicht als Camcorder gilt, mittlerweile habe auch die US Modelle von Panasonic die 30 Minuten Limits. Nenn großen Trumm wie die DMC-FZ1000 wollte ich nicht trotz der Zoom Möglichkeiten, die LX100 nahm ich auch in Augenschein da sie aber kein Wechselobjektiv hat halt doch Problematisch wenn man doch von weiter weg filmt und auf eine etwas längere Brennweite angewiesen ist.
Also bin ich jetzt bei der Samsung gelandet. Die NX1 war mir auch zu groß - somit kam die Premiere der NX500 nur recht.

Wirklich überrascht bzw. Baff war ich von der Power des Akkus. folgendes Szenario: 8 Clips mit etwa 10 Minuten Dauer im 4K Modus aufgenommen, erst 1 Balken Weg. Danach noch etwa 130 Minuten im 1080p 50p Modus gefilmt, noch 1 Balken da aber noch keine "Akku leer" Warnung. Anschließend noch viele Fotos im 28MP Modus mit Nutzung des mitgelieferten Blitzgerätes gemacht - Akku hält immer noch - im hotel Bilder gesichtet und die Videos begutachtet, immer noch keine "Akku leer" Warnmeldung! Habe es dann anschließend aufgegeben und das USB Kabel zum Aufladen angeschlossen :-)

Eine Warnmeldung wegen Überhitzen bekam ich auch nicht weder im 4k noch im 1080p Modus. Nach dem Video Dauereinsatz siehe oben wurden alle Metalloberflächen der Kamera zwar spürbar warm, was man aber auch als gut gelöstes Temperaturmanagement sehen kann indem die Metallteile des Gehäuses auch zur Passivkühlung des Prozessors und des Sensors dienen. Zum Vergleich meine alte Panasonic wurde im Akkufach schon schmerzhaft heiß während das komplett restliche Gehäuse eher kalt blieb.

In kleineren Locations bis ca 200 Leute Publikum reichen die 16-50 mm interessanterweise aus, im 4k Modus ist die Brennweite laut Beschreibung etwas länger und entspricht vom Gefühl her den 24-75mm des Objektivs auf der LX100. Für meine Zwecke wird wohl bald noch das Kitobjektiv gegen etwas besseres zum Konzertfilmen ersetzt, in Sachen Lichtstärke und Performance bei Dunkelheit ists halt das typische Kitobjektiv.

---- UPDATE NEUE FIRMWARE ---

Samsung hat nun eine neue Firmware veröffentlicht die vorallem für Videografen interressant ist:

- die Pro Modi aus der NX1 aktivierbar - bei 4k 70 MBits Bitrate - sehr schnelle SDXC mit ist da aber Pflicht - sowie ein Videoschnitt PC mit ordentlich Power

- max. Aufnahmelaufzeit @ 4k erhöht auf 25 Minuten (hat man wohl bei Samsung auch erkannt dass die ordentlich Reserven hat ;))
- schnellerer AF im Videomode

als nächstes könnten noch ein paar ordentlichere objektive dazukommen (meinetwegen ein schönes 12 - 80mm @ F2.8) gute Weitwinkel gibts ja nun auch über Samyang allerdings halt voll manuell. mit dieser Kamera ist Samsung nun auf Augenhöhe mit "Canikon" wenn nicht grade schon meilenweit voraus im Bereich Systemkamera!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 24, 2015 10:34 AM CET


The Endless River
The Endless River
Preis: EUR 11,99

1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viele Wege führen zum Endless River, 18. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: The Endless River (Audio CD)
ich bin diesmal kein Hardcore Fan von PF der hier schreibt was wohl der Objektivität hilft. Berührungspunkte zu dieser Band gibts vorallem über meinem Vater der diese Musik von den Anfangstagen her schon hörte. Aber ein paar Schnittpunkte gibts dann doch von PF zu der Musik die ich so höre und in meinen Rezis heir nachsehen kann, doch zu diesem Detail später mehr.

Nun gut mein Vater hat die "Endless River" schon da lags mir Nahe die mal auszuleihen. Da auch ich in Sachen "Resteverwerte Album" vorbelastet bin, das Teil ist doch eigentlich genau wie "Fallen" von den Fields . OK die von PF ist wirklich ein 100% offizielles Release während "Fallen" bei Carl McCoys offizieller Seite gar nicht erst auftaucht, was auch seine Gründe hat. Beide Albem vereint das es eine mehr oder wenige gute Zusammenstellung von Proberaumsessions beinhaltet. Soundtechnisch natürlich die CD von PF Meilenweit vorne, während sich die "Fallen" von Fields of the Nephilim wirklich so anhört als wäre man heimlich ins Studio eingedrungen die Files "so wie sie sind" mitgenommen und sich um Mastering nicht gekümmert hat.

Bevor Fields Fans meckern, ja ich weiss sie haben vor 2 Wochen im London Shepherds Bush 2 neue jawoll N-E-U-E Sachen gespielt, ein Instrumental namens "Earthbound" (welches sicher auch PF Fans lieben werden ein schön fließender Song) sowie "Prophecy" eine vom Tempo her ähnliche Nummer wie Chord of Souls.

Nun gut zurück zum eigtl. Thema ist ja schon spät hab mir "Endless River" von Vati ausgeliehen, da fällt mir natürlich in den Liner Notes gleich das Duo Phil Manzanera / Andy Jackson auf welche ja auch Instrumental bzw. am Mischpult für "The Eden House" saßen. The Eden House ein Band wo gewisser Tony Pettitt von den Fields mitspielt - siehe oben - so schließt sich der Kreis.

Wer meint was soll das hier gehts um ne Floyd Platte - HALT HAAALT bin ja noch nicht fertisssch!!! [/mariobarthmode off]

Also nochmal: Ich höre mir ziemlich oft FOTN Psychonaut, dann die Combo "Wail of Sumer / And There Will Your Hear Be Also" rein meistens gefolgt von BÄÄÄM: "Shine on you Crazy Diamond" rein das passt perfekt probierts aus !!
Letztens lief auch auf "arte" Pink Floyd live in Pompeij, dachte ich mir glatt McCoy spielt doch mal da das schickt doch sicher ungemein!!!

Aber um jetzt nicht noch ewig drum rum zu schweifen, The Endless River sind zusammengesammelte Proberaumaufnahmen die aus gutem Grund nicht auf die Alben gekommen sind, nicht weniger aber auch nicht mehr. Aber immerhin der Sound ist gut! Für den absoluten "Die Hard" Collector der auch z,B die obskuren Promopressungen von Recordlabels aus Timbuktu haben muss der wird diese Scheibe sicher auch kaufen, ging mir ja bei Fields of the Nephilim*s "Fallen" ja genauso nur um die Sammlung komplett zu haben.

Hängengeblieben ist von "Endless River" bei mir nicht, Rezi von meinem Vater PF Fan erster Stunde a la Reich Ranicki:"gräääääääßsssslisccch" :) Da bleib ich lieber bei den Alten PF Scheiben aus den 70ern da habe ich irgendwie mehr von

Ansonsten an alle PF Fans wer hier von dem Duo Andy Jackson / Manzanera mehr hören möchten da sie außer das reine Abmischen - das alle Studioschnippsel klanglich, tonal und lautstärketechnisch angleichen mussten, nicht wirklich viel kreativen Input gegeben hatten. Schaut mal über den (Plattenspieler)tellerand als immer nur auf den alten Zeiten rumzuhacken, ich weiß selber wie schwer es ist den die Traum Combo McCoy / Yates / Wright / Pettitt / Wright an denen ich die aktuelle FOTN Band (zu deren Leiden^^) immer noch messe wirds nicht mehr geben.

The Eden House, Timeflows EP und Half Life. Da gibts sogar Gesang - jawoll!! und auch strukturelle Ähnlichkeiten wie bei PF Songs zu einer "Side" zusammenzufassen (Butterflies, The Tempest - City of Goodbyes) + den Tony Pettitt von Fields of The Nephilim als einer der Bassisten überhaupt!


Opel Adam 3 Türer Gelb mit Schwarz Ab 2012 1/43 Motorart Modell Auto mit individiuellem Wunschkennzeichen
Opel Adam 3 Türer Gelb mit Schwarz Ab 2012 1/43 Motorart Modell Auto mit individiuellem Wunschkennzeichen

4.0 von 5 Sternen Schönes Weihnachtsgeschenk für den Besitzer des Originals, 3. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habs als Weihnachtsgeschenk bestellt für jemand der den Wagen in Originalgröße besitzt und das passende Nummernschild gleich dazu - kam somit sehr gut damit an :)


SanDisk Cruzer Fit 32GB USB-Stick USB 2.0 Schwarz
SanDisk Cruzer Fit 32GB USB-Stick USB 2.0 Schwarz
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Der Namensvetter für mein Auto, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Stick ist nicht nur des Namens wegen der richtige für meinen Chevrolet Cruze. Der USB Port befindet sich bei dem nämlich unter der Armlehne womit klassische lange USB Sticks ausscheiden da man die Armlehne dann nicht mehr runterklappen kann bzw. dadurch Stick / Port usw. durch die Kollision beschädigt.

Der hier passt perfekt, ist so klein selbst der Gummischutz der alle Ports abdeckt geht wieder drauf. Der Stick wird vom Audiosystem des Autos problemlos erkannt.

Schreibgeschwindigkeit könnte besser sein, aber da der jetzt wohl für immer im Auto verweilt zur Musikwiedergabe nicht ganz so dramatisch


Panasonic SC-BTT182EGK 2.1 Blu-ray-Heimkinosystem (Cinema Surround, 520 Watt, W-LAN ready, 3D-Ready, Smartphone App) schwarz
Panasonic SC-BTT182EGK 2.1 Blu-ray-Heimkinosystem (Cinema Surround, 520 Watt, W-LAN ready, 3D-Ready, Smartphone App) schwarz

5.0 von 5 Sternen genau das richtige wer kein 5.1. brauch, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für mich dient die Anlage überwiegend als "besserer Lautsprecher" das Panasonic Flat TV. Sowie zur Wiedergabe von Audio CDs. Weiteres Kriterium da in den TV Schrank oder Neudeutsch "Lowboard" keine klassische Anlage oder Microanlage reinpasst - aber die flache Haupteinheit de Panasonic passt perfekt rein. Das Laufwerk macht nur beim Starten etwas Krach beim Hochfahren aber bei Wiedergabe ist es wirklich nicht zu hören.

Die Verbindung auf Viera Link hat auch gleich geklappt, das HDMI Kabel mit dafür notwendiger ARC Funktion muss aber extra bestellt werden.

Aufbau ging einfach innerhalb von einer halben Stunde vonstatten - da ja eh bei 2.1 nicht so viele Kabel zu verlegen sind.


No More Heroes
No More Heroes
Preis: EUR 27,36

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Geheimtipp zur Instanz, 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: No More Heroes (Audio CD)
Wenn man meint von bestimmten Größen kommt nichts mehr spuckt die schwarze Szene auf einmal aus Frankreich eine Band aus die quasi aus dem nichts ihren eigenen glaubhaften Stil erschufen.

Mit "No More Heroes" haben sie sich nun Europaweit eine feste Fanbase erspielt, bietet das Album doch alles was schön rotweinige Schwarze Musik auszeichnet. Ob geheimnisvoll, grummelnd beginnend wie "Hologram" oder auch spontan wirklich an gute Cure Zeiten erinnernde Sachen um den Dreh und Angelpunkt - der markanten Stimme von Andy Julia - entweder auch tief - bassig oder auch mal hochoktavig. Live erlebt: auch ein Genuss an gute Zeiten erinnernd, viel Dry Ice (aber so dass man trotzdem was sieht Herr Eldritch ! :) ) und der starke Charakter des Frontmans auf der Bühne, echt wie Zeitreise nach 1983.

Zusätzlicher Tipp, nach dem Erstlingswerk "Severance" Ausschau halten. In schwarzen CD / Plattenbörsen gesucht - aus gutem Grund :) welche zwar dem Umständen entsprechend noch nicht den klaren Studioklang hat sowie wegen beinahe nichterscheinens in einer Nacht und Nebelaktion auf einem britischen Label in 1000er Auflage hergestellt wurde, aber gerade dieser Sound lässt die Scheibe so Klingen das man bei "Doppelblindtest" sagen könne: "Aufnahme UK 1979" deutlich rauher und noch düsterer - Gänsehaut - stark!


Blind Scenes
Blind Scenes
Preis: EUR 22,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oldschool und Genial, 23. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Blind Scenes (Audio CD)
Von Freunden Musikempfehlungen zu bekommen ist so ne Sache, man merkt schnell obs der/die jenige gut mit einem meint.

Im Falle Soror Dolorosa traf man bei mir genau ins schwarze im wahrsten Sinne. Vom Sound und charaktervollen Gesang an die alten Cure vor 1989 erinnernd trotzdem aber eigene Note, von der Herkunft halt der französiche ColdWave Einschlag dazu. Macht es immer wiede Spass das Album zu hören. "Autumn Wounds" ist der Ohrwurm der Scheibe !

Auch Live sind SD immer ein Erlebnis, sind sie in der Nähe - HINGEHEN!


Lib. I
Lib. I
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt schon Klassiker !, 23. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lib. I (Audio CD)
Es mag zwar für einige Überheblich klingen, aber dieses Album gehört für mich jetzt schon direkt zur Blaupause guten Goth Rocks direkt auf Anhöhe zu "First And Last and Always" oder "Floodland".

Alleine schon der Opener ... "She Calls Us From The Equinox" mit Chorälen die einen direkt in die Großloge der "Nuns" zu ziehen vermögen, zeigen einen was hier für ein Puls schlägt. Ehrliche treibende Produktion ohne viel Klimbim.
The Temple of Hadit + GOD / Aeon sind jetzt schon Standardwerk wunderbar stimmungsvoller Musik in der "echt"schwarzen Szene.

Wer von diesen Album die Erstauflage + die beiden Streng limitiere Vinyleditionen besitzt hat definitiv neben guten Musikgeschmack auch ne Wertanlage.


Exosphere VI + Supernovae - limited edition
Exosphere VI + Supernovae - limited edition
Preis: EUR 16,09

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen From Outer Space, 23. November 2013
Mann kann Artaud im Gegensatz zu manch anderen Hutträger ^^ kein Mangel an neuen Releases vorwerfen.

Vorneweg von den originalen Garden of Delight gefielen mir nur wenige Sachen, teilweise war es mir zu elektronisch - zu viel Synthie.
Das neue Werk Exosphere handelt wie seine Vorläufer nicht direkt von alten Mythen, Rituellen sonder der generellen Frage des Universums - woher kommen wir.

Auch schon fast typisch für eine Artaud Produktion die ersten beiden theatralischen Opener Tracks "Exosphere / Blackbody" Beide erinnern mich schon gut an die besseren GOD Titel, gefolgt von einem wie ein Pulsar im Weltraum blitzenden "Supernovae". Allumfassend ein deutlich treibenderes Album als die doch eher zurückhaltendere "Goetia" Serie.

Part 2 der Disc wird schon tiefgründiger von der Stimmung, "Vimana Machine" begeistert mit eigentl. schon fernöstl. orientalischer Percussion - das Finale "The Passing Bell" begeistert Freunde von epischen 12 Minuten Titeln.

Was mich aber trotz allem immer beeindruckt ist wie immer die saubere Produktion, perfekte Drums, saubere Basslines man fühlt sich schnell "heimisch" ... klar für einige sind die Sisters immer noch der heilige Gral, aber Merciful Nuns kommt noch an ähesten an gewisse Vorbilder ran.


Seite: 1 | 2 | 3