Profil für plogg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von plogg
Top-Rezensenten Rang: 1.209
Hilfreiche Bewertungen: 727

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
plogg

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
KingSpec (1,8 Zoll 4,52cm) externes USB 2.0 zu micro SATA Festplatten Gehäuse , für HDD und SSD , CM3-KS-006
KingSpec (1,8 Zoll 4,52cm) externes USB 2.0 zu micro SATA Festplatten Gehäuse , für HDD und SSD , CM3-KS-006
Wird angeboten von CM3-Computer OHG
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Funktioniert bestens, 25. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Gehäuse ist schön kompakt, sauber verarbeitet und einfach in der Handhabung. Die Soft-Touch-Oberfläche wirkt wertig und fühlt sich angenehm an, wobei jedoch zu hoffen bleibt, dass sie nicht irgendwann klebrig wird. Neben dem Gehäuse mit Montagematerial (inkl. Schraubendreher) ist noch ein Mini-USB-Kabel (ca. 40 cm) und eine passende Tasche im Lieferumfang enthalten.

Den Einbau der Festplatte sollte eigentlich jeder schaffen - auch ohne Anleitung. Platine an die Festplatte stecken, mit zwei Schrauben im Gehäuse fixieren, Polster aufkleben und schlussendlich den Gehäusedeckel mit vier winzigen Schräubchen befestigen. Die sehr kleinen Schrauben erfordern halt etwas Feingefühl, aber davon ab ist es wirklich simpel.

Als Controller ist ein "Super Top M6116 SATA Bridge" verbaut, der mit Windows und aktuellen Linuxdistributionen reibungslos funktioniert. Vorsicht ist bei älteren Linuxversionen geboten, da gab es wohl mal Treiberprobleme.

Letztendlich habe ich nur einen kleinen Kritikpunkt: An Stelle des Mini-USB-Anschlusses hätte ich den inzwischen gängigeren Micro-USB vorgezogen.

Fazit: Ein schönes Gehäuse zum guten Preis. Meine Erwartungen wurden erfüllt.


Höhenverstellbarer Möbelfuß DAK Höhe 100 mm Schrankfuß Stellfuß
Höhenverstellbarer Möbelfuß DAK Höhe 100 mm Schrankfuß Stellfuß
Wird angeboten von S&O Handelsgesellschaft mbH
Preis: EUR 2,03

4.0 von 5 Sternen Passabel, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 12. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den günstigen Preis sind die Möbelfüße ganz ok. Die Verarbeitung ist passabel - zwar nicht perfekt, aber wenn man die Füße nicht gerade aus nächster Nähe untersucht, dann fallen die Grate der Kunststoffelemente auch nicht weiter auf. Beim Alurohr, welches den größten Teil des Fußes bildet, gibt es nichts zu bemängeln.

Größtes Manko ist die Stabilität. Die Füße lassen sich mit Hilfe eines Kunststoffgewindes in der Höhe verstellen, wobei das Gewinde deutlich Spiel hat. Die Konstruktion wirkt eher wenig belastbar und ich würde die Füße daher nur für kleine und leichte Möbel einsetzen.

Letztendlich bin ich mit dem Kauf zufrieden und kann dieses Produkt als günstige Option für kleine Möbel durchaus empfehlen.


BlackBerry ACC-57196-001 Leather Pocket Case für Z30 schwarz
BlackBerry ACC-57196-001 Leather Pocket Case für Z30 schwarz

5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 11. Februar 2015
Die Hülle ist ordentlich verarbeitet und der BlackBerry wird gut geschützt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, volle 5 Sterne.

Der Geruch ist bei meinem Exemplar (Februar 2015) absolut unauffällig. Riecht leicht nach Leder, aber auch nur, wenn man die Nase direkt ranhält. Die negativen Rezensionen kann ich mir nur auf Grund unterschiedlicher Chargen oder Fälschungen erklären.


Paulmann AGL Schwarzlicht 75W E27 Schwarzlicht
Paulmann AGL Schwarzlicht 75W E27 Schwarzlicht
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 4,88

1.0 von 5 Sternen Völlig unnütz, 26. Januar 2015
Habe diese Paulmann Schwarzlicht-Glühlampe im Baumarkt gekauft, weil ich für Dekozwecke schnell mal UV-Licht benötigte. Leider erfüllt dieses Leuchtmittel seinen Zweck überhaupt nicht. Ein schwacher violett-farbener Schimmer ist alles. Selbst wenn man einen Geldschein direkt darunter hält, ist kein Effekt zu erkennen.

Im Nachhinein betrachtet ist das auch völlig logisch, da normale Glühlampen schlichtweg keinen nennenswerten UV-Anteil im Spektrum haben. Nur warum wird sowas dann überhaupt angeboten?! Das Teil taugt maximal als Heizung.


Kenwood KDCBT44U CD-Receiver (USB 2.0) mit variabler Tastenbeleuchtung und Bluetooth-Freisprecheinrichtung schwarz
Kenwood KDCBT44U CD-Receiver (USB 2.0) mit variabler Tastenbeleuchtung und Bluetooth-Freisprecheinrichtung schwarz
Wird angeboten von Cyberseller
Preis: EUR 114,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider ein deutlicher Rückschritt, 4. Januar 2015
Ich hatte eigentlich den Vorgänger (KDC-BT43U) bestellt, weil ich mit dem Radio in einem anderen Fahrzeug absolut zufrieden war. Erhalten habe ich jedoch das KDC-BT44U.

Bereits beim Auspacken fällt sofort auf, dass trotz der gleichen Preisklasse erheblich gespart wurde. Die Materialanmutung ist wesentlich billiger, alles nur noch einfaches Plastik. Während beim Vorgänger der Lautstärkeregler noch massiv wirkte, das Display ein gut abzulesendes VFD war und die Tasten einen schönen Druckpunkt hatten, hebt sich dieses Modell nicht mehr von irgendwelchen Billigprodukten vom Discounter ab.

Immerhin ist die Funktionalität nahezu gleichbleibend gut geblieben. Der Klang ist in Ordnung und hebt sich nachwievor von einfachen Werksradios ab. Das Menü ist Kenwood-üblich, da braucht man sich nicht umgewöhnen. Wiedergabe von USB, CD und Bluetooth funktionieren erwartungsgemäß. Die Freisprecheinrichtung ist gut zu bedienen und bietet eine brauchbare Verständlichkeit.

Bis hierhin wären es vier Sterne gewesen, jedoch zeigten sich nach ein paar Monaten Nutzung zwei nervige Mängel:
1. Die Bluetooth-Verbindung funktioniert manchmal nicht ganz korrekt. Zwar wird das Telefon verbunden, sowohl Freisprechen und Musikwiedergabe funktionieren, aber auf dem Display werden keine Titelinformationen angezeigt. Abhilfe schafft nur das Aus- und Einschalten der Bluetooth-Funktion.
2. Bei Kälte flackert das Display und Tastendrücke werden teilweise nicht erkannt. Der Fehler verschwindet nach ein paar Minuten Betrieb.

Letztendlich bin ich von Kenwood enttäuscht. Vielleicht habe ich ein Montagsgerät erwischt, aber Einschicken ist aktuell keine Option, da ich nicht auf das Radio verzichten kann. Auch ohne die technischen Mängel hat die Qualität einfach drastisch nachgelassen. Gerade so noch 3 Sterne.


Gerätezusatzventil Geräteventil Eckventil Eckfix einfache Montage NEU
Gerätezusatzventil Geräteventil Eckventil Eckfix einfache Montage NEU
Wird angeboten von VMS-Vertriebcenter
Preis: EUR 11,75

5.0 von 5 Sternen Gutes Eckventil für Spül- oder Waschmaschine, 20. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein günstiges und sauber verarbeitetes Eckventil. Lässt sich problemlos montieren, ein passender Dichtungsring ist dabei und der Hahn schließt zuverlässig. Durch die lange Bauform lassen sich auch Schläuche mit Aquastop gut anschrauben.
Einziges Manko ist der beigelegte Schlauchanschluss. Das Teil ist komplett aus Kunststoff und die Verschraubung wirkt nicht sonderlich stabil. Wenn man jedoch eine Spül- oder Waschmaschine direkt daran anschließt, braucht man das Teil sowieso nicht.


Pure² 4 Meter Full HD 1080p HDTV MHL 11 Pin Adapter Kabel für Samsung Galaxy S4, S4 Active, S3, Tab 3 10.1, Tab 3 8.0, Note 3, Note III, Note 8.0, Note 2 N7100 - Micro USB auf HDMI - 8-Kanal digital Audio 7.1
Pure² 4 Meter Full HD 1080p HDTV MHL 11 Pin Adapter Kabel für Samsung Galaxy S4, S4 Active, S3, Tab 3 10.1, Tab 3 8.0, Note 3, Note III, Note 8.0, Note 2 N7100 - Micro USB auf HDMI - 8-Kanal digital Audio 7.1
Wird angeboten von Handyparadies Deutschland (inkl. MwSt.)
Preis: EUR 13,90

5.0 von 5 Sternen Audio- und Videoübertragung super, aber lädt das Galaxy Tab 3 nicht, 26. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das 11-Pin-MHL-Kabel für mein Samsung Galaxy Tab 3 8.0 (SM-T311) erworben und es funktioniert soweit wunderbar. Einfach am TV, Stromversorgung und Tablet anschließen, schon wird das Bild auf den Fernseher übertragen. Auch das Streamen von Videos inkl. Audio geht recht gut. Je nach Videoplayer kann es etwas ruckeln (z.B. bei Amazon Instant Video), aber das liegt dann am Tablet. Ich habe es hauptsächlich als Übergangslösung für Netflix gekauft und das funktioniert ohne Störungen einfach perfekt.

Die Verarbeitung und Passgenauigkeit der Stecker ist soweit ok. Für den geringen Preis absolut angemessen.

Etwas enttäuscht hat mich der zusätzliche Stromanschluss. Mein Tablet wird damit leider nicht oder zumindest nicht richtig geladen. Das Akkusymbol wird mit einem roten Kreuz angezeigt. Leider kann man das Ladegerät trotzdem nicht weglassen, da andernfalls auch die Bildübertragung nicht läuft. Ist halt etwas unpraktisch, wenn man damit irgendwo eine Präsentation zeigen will und doch wieder eine zusätzliche Steckdose braucht. Aber letztendlich sind diese Einschränkungen in der Produktbeschreibung enthalten, also keinen Grund für einen Abzug bei der Bewertung.

Fazit: Ein günstiges MHL-Kabel, welches einfach seinen Job macht. Man sollte sich nur bereits vor dem Kauf darauf einstellen, dass die Ladefunktion nicht läuft, man aber trotzdem immer ein Ladegerät anschließen muss.


Plantronics Voyager Legend Bluetooth-Headset
Plantronics Voyager Legend Bluetooth-Headset
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 59,80

4.0 von 5 Sternen Hervorragende Sprachqualität, angenehmer Tragekomfort, 28. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Plantronics Voyager Legend nutze ich jetzt seit ca. zwei Wochen und ich erlaube mir mal eine erste Beurteilung. Zuerst die Kurzfassung und anschließend die ausführlichere Beschreibung.

POSITIV
- Exzellente Sprachqualität, sowohl sprechend als auch hörend
- Angenehmes Tragegefühl
- Einfache Handhabung, gut erreichbare Bedienelemente
- Gute Verarbeitung
- Sprachansagen

NEUTRAL
- Design: Nicht schlecht, aber auch nicht gerade unauffällig
- Brauchbare Akkulaufzeit (ca. 6 Std. Sprechen)
- Reichweite: In Räumen ca. 4 bis 6 Meter

NEGATIV
- Spracherkennung, funktioniert bei mir gar nicht
- Software für Updates und Einstellungen
- Proprietärer Ladestecker (Micro-USB wäre praktischer)

LANGFASSUNG
Ich nutze das Headset sowohl an meinem stationären Bürotelefon (Yealink) als auch am Smartphone (BlackBerry) und bin inzwischen sehr zufrieden mit dem kleinen Gerät.

Die Konstruktion wirkt durchdacht und wertig, alle Bedienelemente (Power, Lautstärke, Rufannahme, Sprachsteuerung) sind gut erreichbar. Lediglich das gummiartige Verbindungsstück zwischen Akku und Ohrstecker wirkt labil und lässt zumindest kleine Zweifel an der Haltbarkeit aufkommen. Etwas unpraktisch ist meiner Meinung auch das spezielle Ladekabel. Während man inzwischen eigentlich nur noch einen Micro-USB-Lader dabei hat, setzt Platronics auf einen eigenen speziellen Stecker. Der magnetisch anklickbare Verbinder ist zwar prinzipiell nicht verkehrt, aber es ist halt wieder ein zusätzlicher Adapter.

Vor der ersten Nutzung wird ein Update der Software empfohlen. Dafür muss man eine Internetseite aufrufen und ein Programm von Plantronics installieren (nur für Windows und Mac). Das Update selbst und sämtliche Einstellungsänderungen werden über den Internetbrowser vorgenommen. Ich bin wahrlich kein Freund solcher Browseranwendungen und musste auch gleich mit Problemen kämpfen. Weder mit Firefox noch mit dem Internetexplorer meiner Windows 7 Installation ließ sich eine zuverlässige Verbindung zum Headset herstellen. Zwar wurde das Headset erkannt, jedoch brach das Programm immer wieder mit Verbindungsfehlern ab. Auf einem zweiten PC, ebenso Windows 7, funktionierte es dann jedoch.

Die eigentliche Inbetriebnahme ist dann innerhalb von einer Minute erledigt: Einschalten, am Telefon suchen und Pairen. Schon kann lostelefoniert werden. Aufsetzen lässt sich das Headset relativ einfach, wenn es sein muss, auch mit nur einer Hand. Es sitzt tatsächlich recht angenehm, drückt nicht und verrutscht auch bei schnellen Kopfbewegungen nicht nennenswert. Beim Einschalten erhält man gesprochene Ansagen zum Verbindungsstatus und Ladezustand. Die Sprachansagen ertönen auch bei Anrufen oder wenn sich irgendetwas ändert (Verbindungsabbruch, Lautstärke etc.). Theoretisch sollte man dem Headset auch gesprochene Befehle geben können, nur mich hat es bisher leider nie verstanden.

Das wirklich herausstechende Merkmal des Headsets ist letztendlich die Sprachqualität und von der bin ich absolut begeistert. Ich habe schon diverse Headsets verschiedene Hersteller getestet (auch andere Modelle von Plantronics), aber das Voyager Legend ist das erste, das mich beim Punkt Sprachqualität positiv überrascht hat. Das Mikrofon macht seinen Job hervorragend, die Sprachübertragung ist oftmals sogar hörbar besser als ohne Headset. Auch die Widergabe des Gesprächspartners ist laut und deutlich zu vernehmen. Umgebungsgeräusche können zwar nicht komplett eliminiert werden, aber das Noise-Cancelling erfüllt seine Aufgabe soweit recht ordentlich.

Die Sprechdauer ist mit sieben Stunden etwas optimistisch angegeben, bei mir hat eine Akkuladung bisher eher für um die sechs Stunden gereicht. Bei der Reichweite komme ich auf durchschnittliche vier bis sechs Meter, danach gibt es deutliche Aussetzer.

Fazit: Das Plantronics Voyager Legend ist insbesondere für die Preisklasse ein sehr gutes Headset, das insbesondere durch die hervorragende Sprachqualität und den angenehmen Tragekomfort überzeugt. Etwas zweifelhaft ist die Langzeithaltbarkeit der flexiblen Ohrbügelkonstruktion und wirklich nerven kann die problematische Update-/Konfigurationssoftware.


Jabra Wave Bluetooth Headset (EU-Stecker, Neue Software) schwarz
Jabra Wave Bluetooth Headset (EU-Stecker, Neue Software) schwarz
Preis: EUR 39,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Headset, wenn es passt, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schönes Design, Micro-USB-Ladestecker und die vielen guten Rezensionen haben mich vom Kauf des Jabra Wave überzeugt.
Design und Verarbeitung sind auch wirklich gelungen, da gibt es absolut nichts zu meckern. Die Inbetriebnahme ist super einfach, das Pairing mit dem Telefon nach ein paar Sekunden erledigt.

Erste Probleme musste ich dann leider beim Aufsetzen feststellen. Auch wenn zwei verschiedene Ear-Gel-Ohrstecker dabei sind, wollte keiner so wirklich gut zu meinen Ohren passen. Das Headset sitzt trotzdem sicher hinter dem Ohr, aber bequem ist irgendwie anders. Zudem liegt das Mikrofon ziemlich nah an der Wange an, berührt diese teilweise sogar. Auch nach diversen Umpositionierungsversuchen konnte ich leider keine zufriedenstellende Ausrichtung finden.

Der Funktionstest verlief dementsprechend leider eher ernüchternd. Die Bedienung ist zwar super einfach, jedoch war ich mit der Sprachübertragung absolut unzufrieden. Während ich den Gegsprächspartner noch recht gut verstehen konnte, kam ich viel zu leise rüber. Das besserte sich zwar deutlich, wenn ich das Headset in eine andere Position drückte, nur hielt diese erzwungene Ausrichtung natürlich nicht lange. Da diese Probleme bereits in einem ruhigen Raum auftraten, habe ich lautere Umgebungen gar nicht mehr getestet.

Letztendlich kann ich nur feststellen, dass dieses Headset bei weitem nicht für alle Kopf- bzw. Ohrformen geeignet ist. Die Ausrichtung ist relativ kritisch für das Mikro und wenn das nicht passt, dann ist das Headset schlichtweg nicht sinnvoll nutzbar. Ich habe es daher zurückgeschickt und bin für etwas mehr Geld bei der Konkurrenz fündig geworden.

Fazit: Ordentliches Headset, wenn es zur Kopfform passt.


Yealink BT40 Bluetooth Headsetdongle für Yealink T46G
Yealink BT40 Bluetooth Headsetdongle für Yealink T46G
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 30,09

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur mit ausgewählten Headsets nutzbar, 10. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den BT40-Dongle habe ich für mein neues T46G gekauft, um endlich kabellos telefonieren zu können. Die Einrichtung ist super einfach: Einstecken und im Menü Bluetooth aktivieren, das war's schon. Headsets lassen sich ebenso schnell mit dem Telefon koppeln.

Ich habe zuerst mit zwei vorhandenen Headsets (Jabra BT135 & Jabra Wave) getestet, die jedoch beide nicht auf der Kompatibilitätsliste von Yealink stehen. Das Ergebnis ist ernüchternd, da es bereits ab ca. einem Meter Entfernung zwischen Headset und Telefon zu Störungen kommt. Es knackt und rattert, erst vereinzelt, bei etwas mehr Entfernung wird es unerträglich. Ab ca. 4m Distanz ist eine Nutzung quasi unmöglich und die Verbindung bricht öfters komplett ab. Davon ab ist das Mikro viel zu leise.

Also habe ich extra noch ein Headset von der Kompatibilitätsliste erworben, ein Plantronics Voyager Legend. Damit sind erstmal keine Störunngen mehr zu vernehmen, die Sprachübertragung ist laut und deutlich. Sonderlich weit kommt man damit leider auch nicht vom Telefon weg. Ab ca. drei bis vier Metern setzt auch beim kompatiblen Headset die Übertragung teilweise aus. Ein weiteres Problem zeigt sich, wenn man das Headset erst während eines Gespräches einschaltet: Es wird schlichtweg nicht verbunden. Erst nach dem Beenden des Gesprächs ist eine Bluetooth-Verbindung wieder möglich.

Wenn man die komfortable Bluetooth-Nutzung vom Smartphone gewöhnt ist, wird man von diesem Headsetdongle enttäuscht. Der Preis ist verhältnismäßig hoch, Kompatibilität und Reichweite hingegen eher gering. Die drahtlose Freiheit lässt sich letztendlich nur direkt am Schreibtisch nutzen, während ein Herumlaufen im Büro nur sehr begrenzt möglich ist. Die Vorteile gegenüber einem kabelgebundenem Headset werte ich somit als gering.

Yealink kommuniziert diese Einschränkungen leider nicht sonderlich deutlich. Liest man die Produktbeschreibung und Anleitung, so wird man zu dem Schluss kommen, dass eigentlich jedes Bluetooth-Headset im Umkreis von 10m um das Telefon funktionieren sollte. Letztendlich reicht es somit nur noch für zwei Sterne.

Für die technisch interessierten: Der Adapter meldet sich als "CSR8510 A10" (Vendor 0a12, Product 0001). Es lassen sich Problemlos auch andere Dongles mit diesem Chipsatz nutzen, z.B. der Orico BTA-403.

Fazit: Funktioniert einigermaßen, aber nach meiner Erfahrung nur zuverlässig mit explizit als kompatibel deklarierten Headsets und nur mit einem kleinen Aktionsradius von ca. 4m.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13