ARRAY(0xa4e1d6fc)
 
Profil für silvertum > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von silvertum
Top-Rezensenten Rang: 2.047.966
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
silvertum "dang!" (Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
A Night to Remember
A Night to Remember
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 13,93

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Cyndi Lauper ist toll, ABER..., 15. September 2008
Rezension bezieht sich auf: A Night to Remember (Audio CD)
....dieses, ihr drittes Album, ist wahrlich nicht ihr Bestes. Das Album beweist, dass Madame Lauper wohl dem Druck nachgab, Hits zu machen (was aber dann halt ironischerweise nicht klappte) und im Radio zu landen. Herausgekommen ist zu eingänglicher Mainstream-Pop, zuviele süßliche Balladen...und es fehlt das gewisse Etwas. Eine bunte Persönlichkeit und eine sehr gute Stimme allein machen eben doch noch kein gutes Album oder gute Musik.
Macht nix, Cyndi Lauper sieht das wohl selber so, denn Songs von diesem Album tauchen in ihrem Live-Repertoire bis heute nicht auf - bis auf den Hit "I drove all night", zugegeben, dass ist auch wirklich der beste Song auf dem Album. War sie doch aber auch eine echte Pionierin der MTV-Ära mit verdammt originellen Videoclips, fiel schon damals auf, dass der Clip zur ersten Single "I drove all night" völlig unoriginell war - als wollte Frau Lauper aus unerklärlichen Gründen einfach allen, allen gefallen und dazu auch noch unbedingt sexy sein - im Grunde ein Verrat an allem, für das sie mit ihren beiden Vorläufer-Alben stand.
Genauso wundert man sich über das schmissige Cover-Bild: Das verspricht eine Energie, die beim Hören einfach nicht da ist.
Alles, was Lauper davor und danach gemacht hat, ist und bleibt besser!


Parallel Lines
Parallel Lines
Preis: EUR 7,97

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Crash Boom Bang!, 8. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Parallel Lines (Audio CD)
DAS Album der Punk-New Wave-Ära schlechthin - und ein Felsen in der Rock-Brandung.
Debbie Harry und Band gossen hiermit das Straßengefühl der Großstadt in schneidende Pop-Punk-Kracher... dass war also das düstere New York der Endsiebziger. Stalker-Fantasien ("One way or another"), Garagen-Band-Leben ("Will anything happen"), Cliquen-Getue ("Sunday Girl"), Avantgarde ("Fade away and radiate") oder Hass-Tiraden ("Just go away"). Und "Heart of glass", eins der ersten Crossover-Stücke überhaupt, Disco meets New wave, Nummer eins um die ganze Welt herum. Und dann noch mehr Hits: Der aggressive Opener "Hanging on the telephone" und "Picture this". Irgendwie ein Rätsel, wie eine Band so perfekt den Zeitgeist bündelte, wie Debbie Harry mit ihrer Stimme scheinbar mühelos von Eiseskälte zu purer Verzweiflung wandelt. Gehört in jede Musik-Sammlung.


Iss was, Dog!: Kochen für Hund und Mensch: Kochen für mich und meinen Hund
Iss was, Dog!: Kochen für Hund und Mensch: Kochen für mich und meinen Hund
von Sabine Hans
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen simpel, schön und praktisch, 11. Januar 2008
Habe das Buch jetzt erst entdeckt und muss sagen: eine simple - und daher auch sehr praktische - Idee, schön verpackt. Für meine beiden Dobermänner-Mädchen habe ich bis jetzt dreimal etwas zubereitet - mehr oder weniger aus den Resten meines eigenen Gerichtes, so wie es im Buch steht - und es hat erstens sehr gut geklappt und zweitens Riesenspass gemacht...so folgsame Hunde hatte ich noch nie :-))). und mein Essen hat mir auch geschmeckt. Schönes Buch!


Seite: 1