Profil für Michael H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael H.
Top-Rezensenten Rang: 219.203
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael H.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
HTC One SV Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, Dual-core, 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) weiß
HTC One SV Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Touchscreen, Dual-core, 1,2GHz, 1GB RAM, 8GB interner Speicher, 5 Megapixel Kamera, Android 4.0) weiß
Wird angeboten von studio101-shop
Preis: EUR 239,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Smartphone, 24. April 2014
Habe mir das Gerät Ende März gekauft (weiß) und bin eigentlich rundum zufrieden. Es gibt keine spürbaren Wartezeiten wegen Verarbeitung, die CPU arbeitet also ausreichend schnell. Auch die Spiele die ich benutzte funktionieren flüssig.
Optisch schlägt HTC mit seinem HTC Sense natürlich (in meinen Augen) sämtliche Konkurrenz und lässt die bunte Android-Welt bei Samsung oder LG hinter sich, das fand ich besonders schön, da ich ein schlichtes und edles Design bevorzuge (als Erwachsener braucht man keine knalligen Farben wo das Auge hinsieht). Hier einen Daumen hoch. (für das HTC One SV sind inzwischen Updates auf HTC Sense 5 erschienen, läuft problemlos und sieht ebenfalls super aus)
Sonstige positive Aspekte finden sich in den anderen Rezensionen, ich möchte hier noch darauf eingehen wieso ich einen Punkt abgezogen habe:

Beim Kauf eines Handys mit dem legendären "Gorilla Glas" (2) dachte ich: "Mensch, das kann man bestimmt ohne Folie benutzen". Das ging ungefähr eine Woche gut, bis ich das Handy zusammen mit den zugehörigen Kopfhörern in der Hosentasche hatte. Kleine permanente Kratzer hat das Display nun leider schon, aber zum Glück nur wenige. Da habe ich mir umgehend Folien bestellt. Die hier angebotenen für ~2 € sind sehr gut und unsichtbar.
Es bleibt also alles beim Alten, Handys benötigen wie "früher" auch eine Displayschutzfolie, das hat mich etwas enttäuscht, ist aber nicht die Schuld von HTC.
Empfehlen würde ich weiterhin das Handy mit einer Hülle zu verwenden (z.B. Stilbag, hier gibt es zwar kein Modell für das One SV, aber der für's Desire 500 passt auch ziemlich gut).

Gut, ansonsten ist das Gerät chick, schnell, voll funktionsfähig und eine verlässliche Erinnerung für Termine usw.
Sollte es irgendwann kaputt sein, würde ich mir das Gerät wieder kaufen. Im Gegensatz zu dem Schrott den manche Anbieter verkaufen (fester Akku, WLAN funktioniert nicht, Handy schaltet sich selbst aus, Display reißt nach 3 Wochen, keine SD-Karten-Unterstützung usw.) erfüllt das HTC One SV meine Erwartungen gänzlich und sieht obendrein super aus.
Uneingeschränkte Kaufempfehlung!


Portal 2 Companion Cube Eiswürfel Form - der Ice Cube Tray von Valve Portal
Portal 2 Companion Cube Eiswürfel Form - der Ice Cube Tray von Valve Portal
Wird angeboten von Elbenwald
Preis: EUR 13,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Hingucker, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe den Cubemaker meinem Bruder geschenkt, auf jeden Fall ein schönes
Geschenk!
Die Cubes sind etwas größer als gedacht, aber einfach toll :)
Zuletzt noch ein kleines Zitat:
"We found out: You are a horrible person. ... and we weren't even testing for that!"


LG E610 Optimus L5 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, UMTS, WiFi, Android 4.0) schwarz
LG E610 Optimus L5 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) Touchscreen, 5 Megapixel Kamera, UMTS, WiFi, Android 4.0) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Einsteiger-Handy, 27. Dezember 2013
Ich habe das Optimus L5 seit etwa 9 Monaten. Ich bin fast vollkommen zufrieden mit meiner Entscheidung dieses Handy zu kaufen damals.
Meine Erwartungen an mein erstes Smartphone waren nicht allzu hoch: Musik hören, in der Uni bisschen surfen oder mal Aufgaben im Internet ziehen, eigentlich keine Spiele (das mache ich am PC), Telefonieren, SMS schicken und WhatsApp/facebook.
Alle diese Punkte kann das Handy mit passabler Performance erfüllen. Jeweils nur eine dieser Aktivitäten sind überhaupt kein Problem und laufen
flüssig und schnell.
Der recht kleine Prozessor und RAM machen sich allerdings bemerkbar wenn man z.B. Musik hört UND Wifi aktiviert und surft. Dann wird das Handy schon spürbar langsamer ... das ist definitiv ein Minuspunkt, aber ich sehe das nicht so verbissen. Bei anderen Handys, die teilweise doppelt soviel kosten, liest man auf Amazon Rezensionen, dass die Displays beim Auspacken springen, der Akku nach einem Monat nichts mehr liefert oder oder oder.
Sowas passierte zumindest bei mir nicht und es scheinen ja recht viele zufrieden zu sein mit dem Telefon.
Fazit:
+ schöne Optik
+ sehr stabil (ich habe keine Ahnung wie oft mir das Handy schon runtergefallen ist, keine Risse oder sonstwas, sehr robust)
+ gute Akkuleistung (besonders der Energiesparmodus holt nochmal Einiges raus, wenn es wirklich mal eng wird)
+ Standardfunktionen funktionieren gut, ...

- je mehr man gleichzeitig macht, desto langsamer wird die Sache
- Kamera ist nicht gerade toll (aber das ist mir vollkommen egal)
- Auflösung ist ausreichend aber doch gering
- (Zubehör) die auf amazon erwerblichen Displayschutzfolien sind ungeeignet, lassen den Bildschirm unscharf wirken

Insgesamt erfüllt das Handy aber besonders für nur noch 100 € die Erwartungen an nicht sooo anspruchsvolle Verbraucher. Zum Einstieg gut, wer von einem 100€-Handy mehr als funktionierende Grundfunktionen erwartet, sollte das nochmal überdenken. Und kauft euch einen gescheiten Rechner zum spielen ...


Logitech Illuminated Keyboard beleuchtete Tastatur (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) schnurgebunden
Logitech Illuminated Keyboard beleuchtete Tastatur (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) schnurgebunden

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekt. Außer für Gamer (teilweise)., 13. April 2013
Habe die Tastatur jetzt seit geraumer Zeit in Benutzung und muss sagen, sie ist einfach perfekt.
Pro:
- sehr dünn, sehr leicht,
- sieht super aus,
- tolles Schreibgefühl, das "feedback" der Tasten ist ideal,
- außerdem ist sie sehr leise,
- Funktionstasten sind sehr praktisch,
- in Spielen eine super Performance, sehr zuverlässig
und doch ...
Contra:
- die Tastatur ist für fast sämtliche Shooter nicht ohne Umstellung gebrauchbar
Wieso? Logitech verhindert mit einer speziellen Matrix, dass 3-Tasten-Kombinationen die Shift enthalten funktionieren. Somit ist es z.B. in Battlefield nicht möglich zu sprinten (Shift+W) und im Lauf zu springen. So möchte Logitech sich das Geschäft der Gamer-Reihe (G5-Tastatur usw.) nicht gefährden. Das lässt sich allerdings umgehen, indem man Sprint z.B. auf Strg legt. Benötigt dann etwas Umstellung ist aber kein Unding und auch ein Grund warum ich die Tastatur nicht zurück schicke.
Meiner Meinung nach wäre dies ein Grund für eine schlechte Bewertung, aber nur von Logitech, nicht von dieser Tastatur, denn ansonsten ist sie wohl die schönste und beste Tastatur auf dem Markt.
Also nur 1 Punkt Abzug.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2013 9:40 PM MEST


The Raven That Refused to Sing
The Raven That Refused to Sing
Preis: EUR 9,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch Live ein Genuss, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: The Raven That Refused to Sing (Audio CD)
Noch vor dem ersten Hören des Albums hatte ich eine Karte zum Konzert in Berlin vor knapp einer Woche. Ich hatte etwas Angst, dass ich dort hingehe und rein gar nichts "kapiere". Normalerweise brauchen Wilsons Werke eine gewisse Zeit zum wirken ... mindestens 3-4x Anhören. Wilson + Band traten ohne Vorband auf und begannen ihr Konzert genau wie auf der Karte stand, 20 Uhr. Herr Wilson wie gewohnt ohne Schuhe oder Socken.
Der Sound war fantastisch, die Musik auch ohne sie zu kennen einfach großartig. Mein erster Eindruck: spielt da gerade Genesis? "The Watchmaker" könnte genauso auch ein Stück von Genesis sein, vom Titel her passend zu "The Musical Box" oder "The Knife". Auch musikalisch gibt es Parallelen.
Die Lieder sind alle sehr progressiv und werden am Ende lauter, ja enden fast mit einem großen "Knall". Harte Powerchord-Passagen und Bässe. Auch der Lead-Guitarist Guthrie Govan scheint ein absoluter Profi zu sein, seine Fähigkeiten auf dem Griffbrett sind einfach unglaublich. Aber auch die anderen Bandmitglieder sind keinesfalls nur Nebendarsteller in Wilsons Show, im Gegenteil. Es scheint eher so als ließe Wilson die anderen absichtlich etwas mehr in den Vordergrund rücken. Er selbst spielt kaum Gitarre, singt meist.
Das Album scheint rundum Wilsons Träume zu erfüllen ... dabei erfüllt es wohl auch die meisten Ansprüche der alten Porcupine Tree-Fans. Für die gab es auf dem Konzert übrigens ein ganz besonderes Extra: Radioactive Toy. Ein Lied das er als Teenager schrieb. Was soll man dazu noch sagen (siehe Text des Lieds)?
Ein klasse Album, Live eine tolle Show ... unbedingte Kaufempfehlung.


Opposites
Opposites
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen Super!, 18. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Opposites (Audio CD)
Kurz und bündig: ein klasse Album!
Bin erst seit jüngerer Zeit Fan der Band, habe das frühe Zeug euch noch nicht angehört, werde ich aber definitiv nachholen.
Das neue Album find ich super, gewohnt schöne Gitarrenstücke die auch nicht allzu schwer selbst spielbar scheinen, was mir sehr entgegen kommt. Tolle Rhythmen, viele verschiedene Sachen und doch hört man immer sofort, dass es Biffy Clyro sind.
Klare Kaufempfehlung ABER: kauft euch lieber die Version mit den 2 CDs! Hier fehlen ein paar Lieder, finde ich etwas schade, die muss ich mir noch irgendwie besorgen ;)


Arrows and Anchors
Arrows and Anchors
Preis: EUR 15,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück - besser als zuvor, 7. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrows and Anchors (Audio CD)
Ich nehme das Ergebnis mal voraus: das Album ist sein Geld auf jeden Fall wert und ich kann es nur empfehlen.
Warum?
Fair To Midland hat mit "Arrows & Anchors" meiner Meinung nach ein ganz anderes Level aufgefahren, als sie mit "Fables From A Mayfly" erreichen konnten. Das neue Album ist sehr vielfältig und kann beim ersten Hören auch schonmal verschrecken. Besonders spreche ich damit das Lied "Rikki Tikki Tavi" an. Allerdings kann die Vielfalt unmöglich beim 1. Hören vollständig erfasst werden. Gerade heute erst (beim gefühlt 1000x Hören) ist mir erst ein überragendes Backround-Keyboard-Stück aufgefallen. Wie von FtM gewohnt sind die Gitarren dominant und zusammen mit dem genialen Bass baut sich ein Tongebilde auf, das den Hörer wie eine riesige Welle überkommt und umarmt. Kaum eine Band die ich kenne bringt den Sound so gut rüber und reißt den Hörer dermaßen mit.
Schade und gleichzeitig sehr gut finde ich die Tatsache, dass die Stimme einfach teilweise unmöglich nachsingbar ist ... schade, weil man nicht immer mitsingen kann und sehr gut, weil es die Band außergewöhnlich macht.
Warum ich das Album besser finde als das Letztere? Nun zum einen überzeugt mich die Vielfalt des Sounds, der dabei aber unverkennbar Fair To Midland zuzuordnen ist. Bei "Fables From A Mayfly" klangen mir persönlich die Lieder etwas zu monoton, auch wenn genau wie auf der neuen Platte mit "The Greener Grass" am Ende (parallel dazu "Say When") wieder ein richtig geniales Lied kommt, welches neben tollen Sounds auch mit düsteren und sehr schönen Texten punktet.
Mit diesem fast 11-Minuten-Lied haben sich FtM von ihrer besten Seite gezeigt.

Ich werde das Album noch unendlich oft hören und freue mich schon auf das Nächste!


Seite: 1