Profil für bj > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bj
Top-Rezensenten Rang: 61.355
Hilfreiche Bewertungen: 91

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bj

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Scholl Lerue F246451019
Scholl Lerue F246451019
Preis: EUR 80,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich Topschuhe, wenn da dieses Quietschen nicht wäre, 12. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Scholl Lerue F246451019 (Schuhe)
Ich habe die Schnürhalbstiefel von Scholl in schwarz (wirkt eher grau-schwarz-blau) und in dem hellen Cognacbraun als reduziertes Schnäppchen ergattern können. Sie sind superbequem, schick, haben beide eine schöne Farbe, sind voll aus Leder und man kann sie jeden Tag tragen, wenn da nicht dieses Quietschen/Knatschen wäre: Leider fing genau dieses bei meinen beiden (!) Schuhe nach ein paar Mal Tragen an. Bei dem braunen Paar ist es mittlerweile so laut, dass ich es fast gar nicht mehr trage.

Das gleiche Problem tritt übrigens auch bei den Halbschuhschnürern von Scholl auf.

Aus diesem Grund kann ich nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Schade, denn eigentlich sind es sehr schöne Schuhe...


Scholl Jigue F246441019 Damen Schnürhalbschuhe
Scholl Jigue F246441019 Damen Schnürhalbschuhe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich ein Topschuh, wenn da dieses Quietschen nicht wäre.., 12. Mai 2013
Ich habe die Schnürhalbschuhe von Scholl in schwarz (wirkt eher grau-schwarz-blau) und in grau. Sie sind superbequem, schick, haben beide eine schöne Farbe, sind voll aus Leder und man kann sie jeden Tag tragen, wenn da nicht dieses Quietschen/Knatschen wäre: Leider fing genau dieses auch bei meinen beiden (!) Schuhe nach ein paar Mal tragen an. Bei dem grauen Paar ist es mittlerweile so unangenehm, dass ich dieses Paar nun nicht mehr in jeder Situation tragen kann.

Das gleiche Problem tritt übrigens auch bei den Schnürstiefeln LERUE von Scholl auf.

Da dieses Problem nicht nur bei meinen Schuhen, sondern auch bei zwei meiner Vorrezensten aufgetreten ist, kann es sich wohl um keinen Ausnahmefabrikationsfehler handeln. Aus diesem Grund kann ich nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen. Schade, denn eigentlich wären es sehr schöne Schuhe.


Handbuch Bio-Balkongarten: Gemüse und Kräuter auf kleiner Fläche ernten
Handbuch Bio-Balkongarten: Gemüse und Kräuter auf kleiner Fläche ernten
von Andrea Heistinger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Inspirationsquelle für das biologische Gärtnern! Geschenktipp, 25. Januar 2013
Das Handbuch stellt anhand vieler aussagekräftiger Fotos, Beschreibungen, Skizzen und Pflanzpläne tolle und zum Teil beindruckende Ideen aus Urban Gardening Projekten oder von anderen Bio-Balkongärten vor und zeigt auf, wie diese auch auf dem eigenen Balkon umgesetzt werden.

Der erste Abschnitt befasst sich mit den Grundlagen des Balkongärtnerns, z.B. mit dem Selberziehen von Jungpflanzen, der Düngung, dem Gießen, Werkzeuge oder mit Pflanzgefäßen (auch das Umnutzen oder Recyceln von Gegenständen – wie z.B. eine ausgediente Badewanne – werden berücksichtigt). Dem Thema Erde wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Es wird dazu anregt, seinen eigenen biologischen Dünger herzustellen: Eine Anleitung für den Bau einer Regenwurmkiste zur Gewinnung von Humusdünger wird gegeben oder die Herstellung von selbst hergestellten Pflanzenjauchen beschrieben. Dies ist nicht nur aus biologischer Hinsicht gut, sondern der Verzicht von gekauftem Dünger schont dazu noch den Geldbeutel.

Im nachfolgendem Abschnitt „Gartenportraits“ werden vielfältige und inspirierende Biogärtenbeispiele vorgestellt. Urban Gardening Projekte werden in diesem Teil auch berücksichtigt, da viele dieser Ideen (wie beispielsweise die mobilen Pflanzkästen aus Bäcker-Stabelkisten des Prinzessinnengartens) auch auf dem eigenen Balkon umgesetzt werden können.

Eine Vielzahl an Gemüse- und Obstarten werden im Anschluss porträtiert, inklusive Hinweise zum Anbau, Wasserbedarf, Anzucht, Pflege, Düngung, Gesundheit etc. Abschließend werden im Serviceteil wichtige Adressen aufgelistet, wo der Biogärtner u.a. Bio-Saatgut oder Pflanzen kaufen kann.

Nicht nur ein Einsteiger kann in Sachen Bio-Gärtnern in diesem Buch wertvolle Tipps und kreative Ideen für seinen
(Balkon-) Garten entdecken, sondern auch ein etwas erfahrener Gärtner findet hier Neues und Anregendes. Sehr zu empfehlen!


CoHousing Cultures: Handbuch für selbstorganisiertes, gemeinschaftliches und nachhaltiges Wohnen
CoHousing Cultures: Handbuch für selbstorganisiertes, gemeinschaftliches und nachhaltiges Wohnen
von id22: Institute for Creative Sustainability: experimentcity
  Taschenbuch
Preis: EUR 25,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirierendes Handbuch zum Thema gemeinschaftliches, nachhaltiges und selbstorganisiertes Wohnen, 24. Januar 2013
Das kompakte und zweisprachige Handbuch "CoHousing Cultures" zeigt eine sehr inspirierende Vielfalt an verschiedenen Möglichkeiten des Wohnens.

Themen sind u.a. Mehrgenerationenwohnen, Wohnen im Alten, ökologisches, bezahlbares Wohnen, integratives Wohnen für Menschen mit und ohne Behinderungen oder auch Quartiersentwicklung durch Baugemeinschaften. Diese Themen werden anhand von neun europäischen CoHousing-Projekten vorgestellt. Jedes CoHousing-Beispiel ist in drei Bereiche untergliedert: Im ersten Abschnitt wird das Projekt beschrieben. Dieser wird ergänzt durch einen übersichtlichen Steckbrief, einem Lageplan und Grundriss vom Projekt sowie durch viele aussagekräftige Fotos visualisiert. In einem weiteren Abschnitt werden Bewohner und Bewohnerinnen des Projektes vorgestellt, die ihre eigene, persönliche Geschichte erzählen. So kann sich der Leser lebhaft in die verschiedenen Projekte hineinversetzen. Jedes CoHousing-Beispiel wird durch ein für das Projekt zutreffende Thema (z.B. Mehrgenerationenwohnen in der Alten Schule Karlshorst in Berlin) ergänzt, dieses wird im letzten Abschnitt beschrieben. Zusammenfassende Erkenntnisse aus allen CoHousing-Projekten, ein CoHousing-Manifest und eine Kontaktliste runden das ansprechende Handbuch ab.

Insgesamt ein sehr empfehlendes Buch für alle (sowohl Laien als auch Experten), die selbst CoHousing Projekte gründen wollen, sich für das Thema interessieren, begeistern oder engagieren.


Nutzgärten: Das Fach- und Arbeitsbuch
Nutzgärten: Das Fach- und Arbeitsbuch
von Walter Kolb
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreiches Handbuch für die Planung eines Nutzgartens, 6. April 2012
Alles Wissenswerte zum Thema Nutzgärten wird in diesem Fachbuch anschaulich beschrieben. Der erste Teil widmet sich der Geschichte und Entwicklung von Nutzgärten. Der "urbane" Nutzgarten findet hier leider keine Erwähnung.

Im zweiten Teil wird Schritt für Schritt die Planung, Gestaltung und Anlegung von Nutzgärten vorgestellt. Verschiedene Beispiele veranschaulichen die Vielfalt von Nutzgärten und liefern Ideen für die eigene Planung. Hilfreiche Pflanzpläne, Skizzen, informative Tabellen und viele Fotos ergänzen diesen Teil.

Teil 3 beinhaltet die Grundlagen zur Gartennutzung. Welche verschiedenen Gemüsekulturen eignen sich für welchen Boden, welche Kräuter wachsen wo am besten, wie ist ein Hochbeet aufgebaut und welche Mischkulturen gibt es, wie können Pflanzen vor Schädlingen geschützt werden, alle diese und weitere Fragen werden in diesem Abschnitt beantwortet. Sehr hilfreich ist auch der Jahreskalender für Gemüse- und Kräuterkulturen. Mit Hilfe einer übersichtlichen Tabelle kann der Leser sofort erkennen, welche Arten wann gezüchtet, gesät oder geerntet werden und wie groß der Pflanzabstand oder z.B. die Keimtemperatur sein müssen. Die vielen Abbildungen sind sehr hilfreich und veranschaulichen die Informationen.

In einer Neuüberarbeitung des Buches würde ich mir wünschen, dass das Thema Urban Gardening bzw. der urbane Nutzgarten stärker berücksichtigt wird und auch die Fotos z.T. erneuert werden. Diese sind manchmal etwas "in die Jahre gekommen".

Alles in allem ein zu empfehlendes Buch zum Thema Nutzgarten vor allem auch aufgrund des super Preis-/ Leistungsverhältnis!


Biologischer Pflanzenschutz im Garten
Biologischer Pflanzenschutz im Garten
von Otto Schmid
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreicher und hilfreicher Ratgeber zum biologischen Pflanzenschutz, 6. April 2012
Es kann öfters mal vorkommen, dass die eigenen Balkon- oder Gartenpflanzen mit Schädlingen wie Spinnmilben oder Läuse befallen sind oder andere Krankheiten wie Mehltau aufweisen. Das ist aber kein Grund gleich zu chemischen Pflanzenschutzmitteln zu greifen. Mit Hilfe von Nützlingen oder biologischen Pflanzenschutzmitteln können Krankheiten und Schädlingen gut bekämpft werden.

Der umfangreiche Ratgeber von Otto Schmid und Silvia Henggeler stellt diese biologischen Alternativen anschaulich vor. Die wichtigsten Nützlinge werden nach den einzelnen Gruppen (Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Insekten, Spinnentiere und Bodenorganismen) aufgelistet und ihre Bedeutung für die Schädlingsbekämpfung vorgestellt.

Der anschließende Teil beschreibt anhand von aussagekräftigen Bildern die wichtigsten Schädlinge und Krankheiten. Vorbeugende und direkte Abwehrmaßnahmen werden gleich im Anschluss gegeben. Ein weiterer Abschnitt betrachtet separat die unterschiedlichen Schädlinge und Krankheiten an Gemüse, Kräutern, Obst, Beeren, im Ziergarten oder am Rasen. Informative Tabellen fassen übersichtlich Schadbilder der einzelnen Arten zusammen und verweisen auf ausführliche Beschreibungen der einzelnen Krankheiten bzw. Schädlinge.

Mittel und Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten werden im letzten Teil vorgestellt. Durch Mischkulturen können Schäden abgewehrt werden, indem beispielsweise Knoblauch neben Erdbeeren gepflanzt wird und somit gegen Pilzkrankheiten und dem Erdbeermilbenbefall schützt. Dieser Teil hätte meiner Ansicht nach etwas ausführlicher sein können. Pflanzenstärkungs- und Pflanzenpflegemittel wie die Brennnessel, mechanischen Abwehrmittel wie Insektennetze, Nutzorganismen oder Pilzregulierungsmittel etc. sind weitere Themen.

Sehr hilfreich ist auch das Kapitel zur Herstellung und Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Darin wird z.B. beschrieben wie Kräuterjauchen hergestellt werden können. Auch der Serviceteil mit Adressen, Glossar und Register ist praktisch.

Insgesamt ist das Buch aufgrund seiner Ausführlichkeit, Übersichtlichkeit und informativen Tabellen und aussagekräftigen Bildern sehr zu empfehlen.


Pilz in Sicht ... und dann im Topf: 2 in 1: Bestimmungs- und Kochbuch
Pilz in Sicht ... und dann im Topf: 2 in 1: Bestimmungs- und Kochbuch
von Renate Volk
  Broschiert
Preis: EUR 6,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreicher Pilzführer mit leckeren Pilzrezepten, 9. Dezember 2011
Klein und kompakt sollte ein Pilzführer sein und die Pilzsuche durch aussagekräftige Bilder und exakten Merkmalbeschreibungen vereinfachen. Das Bestimmungsbuch von Renate Volk und Fridhelm Volk "Pilz in Sicht ' und dann im Topf" erfüllt diese Voraussetzungen. Das Buch ist sehr handlich und findet in jeder Tasche Platz. 20 beste Speisepilze werden im ersten Teil anhand von zahlreichen und z.T. detaillierten Fotos sowie genauen Beschreibungen vorgestellt und helfen dem Pilzsuchendem, die richtigen Pilze zu finden und zu erkennen. Zusätzlich wird deren Verwendung und Geschmack beschrieben.

Der 2. Teil des Bestimmungsbuches liefert wertvolle Tipps zur Pilzzubereitung / -aufbewahrung und gibt appetitanregende Rezeptideen. Die einzelne Rezepte werden durch großformatigen Fotos veranschaulicht.

Alles in allem ein sehr hilfreiches und praktisches Pilzbestimmungs- und zugleich Pilzkochbuch mit einem super Preis-Leistungsverhältnis: 5 Punkte


Gletscher und Eis: Ewig und vergänglich
Gletscher und Eis: Ewig und vergänglich
von Christian Larit
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Toller Fotoband zum Verschenken, 9. Dezember 2011
Der Bildband von Christian Larit hält die imposante aber aufgrund des Klimawandels leider auch vergängliche Gletscher- und Eiswelt des Parc National des Écrins in wunderschönen Farbfotos fest. Im Vordergrund stehen beeindruckende, großformatige Nahaufnahmen von Gletscher- und Eisformationen. Besonders faszinierend sind das besondere Licht und die Farben dieser Fotos.

Hintergrundinformationen zu dieser teils bizarren, doch sehr schönen Gletscherwelt liefert ein Auszug aus dem Themenheft "Les glaciers", das vom Nationalpark Écrins herausgegeben wird, am Ende des Buches.

Mir persönlich fehlen etwas mehr Weitwinkelaufnahmen. Die in diesem Fotoband vorhandenen Bilder aus Weitwinkelperspektive sind zwar sehr schön, nehmen aber meistens nur eine halbe Seite des Buches in Anspruch, im Gegensatz zu den Nahaufnahmenfotos, die sich über eine ganze Seite bzw. Doppelseite erstrecken.

Nichtsdestotrotz handelt es sich hier um ein sehr zu empfehlendes Fotobuch und um eine schöne Geschenkidee für den Alpinistenfreund.


Gärten für Senioren: Bequem und pflegeleicht
Gärten für Senioren: Bequem und pflegeleicht
von Brigitte Kleinod
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Geschenktipp, 22. November 2011
Wer noch nicht weiß, was er den Großeltern, Eltern, der Tante oder anderen lieben in die Jahre gekommenen Menschen schenken soll, der ist mit diesem Buch aus dem Ulmer Verlag sehr gut beraten. "Gärten für Senioren" zeigt auf, mit welcher Freude und mit etwas weniger körperlichem Einsatz man auch im Alter noch gärtnern kann.

Die einzelnen Themenbereiche sind sehr gut aufeinander aufgebaut, dabei werden alle für Senioren relevanten Gebiete angesprochen und bildlich sehr gut umgesetzt, so dass man gleich loslegen möchte, den eigenen Garten altersgerecht umzugestalten.

Der Schwerpunkt wird auf pflegeleichtes Gärtnern gelegt, ohne jedoch langweilig zu wirken. Auch Sicherheit- und Gesundheitsaspekte fehlen nicht.

Hervorzuheben ist auch der Serviceteil des Buches mit wertvollen Tipps und Adressen.


Sonnentor. Leben und genießen mit Kräuter und Gewürzen
Sonnentor. Leben und genießen mit Kräuter und Gewürzen
von Johannes Gutmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,90

4.0 von 5 Sternen Für Sonnentor-Liebhaber, 21. November 2011
Das insgesamt 222 seitige Buch erzählt in erster Linie die Geschichte von Johannes Gutmann und seinem Kräuter- und Gewürzhandel Sonnentor. Sie liest sich sehr angenehm und ist auf ca. 60 Seiten spannend geschrieben.

Der zweite Teil der Sonnentor-Biographie widmet sich einer eher allgemeinen Kräuter- und Gewürzkunde. Hier wird kurz die Geschichte der Gewürze und Heilkräuter angerissen und ein "Plädoyer für den würzigen Genuss" ausgesprochen. Im Anschluss werden verschiedene "magische" (Heil-) Kräuter insbesondere deren Wirkungen und Wissenswertes zum "Sinnlichen Teegenuss" beschrieben. Einige Kräuter sind durch einseitige, großformatige und sehr ansprechende Fotos veranschaulicht. Dieser Teil wird ergänzt durch die Kräutermischungen von Sonnentor, die knapp erläutert werden.

Im folgenden Kapitel dreht sich alles um "Erlesene Gewürze". Neben einer kurzen allgemeinen Beschreibung folgen wieder zum Teil bebilderte Portraits von Gewürzpflanzen bzw. Kräutern sowie deren Wirkungen und Tipps zu Verwendung und Harmonisierung mit anderen Kräutern. Wie auch bereits im vorherigen Abschnitt werden im Anschluss die Sonnentor-Gewürzmischungen beschrieben.

Wie der Tee zum wahren Teegenuss wird, darüber berichtet das vorletzte Kapitel. Die verschiedenen Teesorten und ihre Zubereitung (wie z.B. grüner, schwarzer, weißer oder Früchtetee) stehen hier im Vordergrund. Die Wirkung und Anwendung von "Tee"kräutern werden abschließend kurz und knapp zusammengefasst. Dieser Teil doppelt sich etwas mit dem Abschnitt über die magischen Kräuter und hätte vielleicht besser in einem Kapitel dargestellt werden können.

Auf ca. 25 Seiten werden leckere Rezepte vorgestellt. Diese sind durch sehr ansprechende Fotos bebildert. Die Sonnentor-Gewürz- und Kräutermischungen spielen in fast jedem Rezept eine Rolle.

Insgesamt handelt es sich um ein sehr schön gestaltetes Buch mit sehr ästhetischen Fotos. Die Firma Sonnentor steht aber eindeutig im Vordergrund. Wer ein ausführliches Kräuter- und Gewürzbuch mit vielen Rezepten erwartet, der wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Für den Sonnentor-Liebhaber kann ich dieses Buch aber trotzdem sehr empfehlen. Ansonsten finde ich den Preis recht hoch, da es sich hauptsächlich ja auch um ein Werbebuch für die Firma Sonnentor handelt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5