Profil für bj > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bj
Top-Rezensenten Rang: 34.618
Hilfreiche Bewertungen: 86

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bj

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Neues Gartendesign mit Stauden und Gräsern
Neues Gartendesign mit Stauden und Gräsern
von Piet Oudolf
  Gebundene Ausgabe

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wundervolle Inspirationsquelle bei der Gestaltung mit Pflanzen, 5. Mai 2010
Bei Piet Oudolf spielen nicht nur Farben eine Rolle bei Pflanzenkombinationen. Er betrachtet auch die Formen, Texturen von Blüten und Blättern, Wuchsformen etc. und sieht das Zusammenspiel und vor allem die Struktur von Pflanzen als die wichtigsten Aspekte für eine gelungene Pflanzenkombination an.

Dieser sehr schöne Bildband stellt verschiedene Kombinationen mit Stauden vor und zeigt mit ansprechenden Beispielen, wie Stimmungen im Garten geschaffen werden können. Im ersten Teil wird die 'Pflanzen-Palette' vorgestellt, die sich um die verschiedene Blütenstände, Blattformen und -texturen und Farben dreht. Der anschließende Teil widmet sich den Kompositionen, wie u.a. Farben und Formen von Stauden kombiniert werden können, wie Pflanzungen für die verschiedenen Jahreszeiten zu planen sind. Dabei werden neben naturnahen Bepflanzungen auch 'architektonische' Pflanzungen betrachtet. Wie und welche Stimmungen (z.B. Harmonie, Mystik, Monotonie) mit Pflanzungen geschaffen werden können und wie sich Pflanzen während der Jahreszeiten verändern, wird ausführlich mit vielen schönen Fotos in jeweils einem Kapitel beschrieben. Abschließend gibt es ein kleines Pflanzen-Lexikon zu den wichtigsten Stauden und Gräsern.

Diese Buch ist beeindruckend und äußerst inspirierend. Es bereitet viel Freude, es anzuschauen und vor allem Vorfreude aufs Pflanzen und Zusammenstellen neuer Staudenkombinationen.


Kleine Geschichte der Gartenkunst, gebraucht - sehr gut
Kleine Geschichte der Gartenkunst, gebraucht - sehr gut

5.0 von 5 Sternen Schöner Überblick über die Geschichte der Gartenkunst, 16. Februar 2010
Das Buch gibt einen kompakten und gut verständlichen Überblick über die Geschichte der Gartenkunst, vom Garten Eden zum Landschaftsgarten.

Fast wie ein Roman lässt sich die 'Kleine Geschichte der Gartenkunst' lesen und hinterher ist man aufgeklärt über die Gärten und wichtige Pflanzen der einzelnen Epochen sowie geschichtliche Hintergründe und Anekdoten über Gärten und Gartenkunst. Man bekommt Lust, die beschriebenen und bebilderten Beispielgärten aus den verschiedenen Epochen (ein weiteres Mal) aufsuchen und aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Da auch das Preis-Leistungsverhältnis mehr als stimmig ist, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung.


Taschenatlas Stauden: 313 Stauden für Garten und Landschaft
Taschenatlas Stauden: 313 Stauden für Garten und Landschaft
von Martin Haberer
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, 10. Februar 2010
In diesem kompakten Nachschlagewerk werden wichtige Gartenstauden übersichtlich und alphabetisch nach dem lateinischen Namen sortiert und mit einem aussagekräftigen Foto dargestellt. In Stichpunkten und mit einprägsamen Piktogrammen wird das Erscheinungsbild und Blütezeit der verschiedenen Stauden sowie deren Standortbedingungen, Lebensbereiche, Verwendung, Vermehrung etc. beschrieben sowie zum Teil auf ähnliche Arten und weitere Informationen (z.B. dass eine Pflanze giftig ist) hingewiesen. Im hinteren Teil des Buches werden anhand von anschaulichen Skizzen kurz und knapp die unterschiedlichen Lebensbereiche der Stauden erklärt.

Das Buch dient vor allem als Inspirationsquelle für jeden interessierten Gartenfreund (ob Laie oder Experte), das überallhin mitgenommen werden kann. Auch wegen seines unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus und vergebe die volle Punktzahl.

Wer sich detailliertere Angaben und ein sehr umfassendes Staudenlexikon auch zu geeigneten Nachbarpflanzungen wünscht, dem sei '"Die Freiland-Schmuckstauden"' von Jelitto empfohlen.


Landschaftsplanung (Uni-Taschenbücher L)
Landschaftsplanung (Uni-Taschenbücher L)
von Christina von Haaren
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 59,00

4.0 von 5 Sternen Das unverzichtbare Lehrbuch über Landschaftsplanung, 10. Februar 2010
Von Professoren der Landschaftsplanung wird Christina Haarens Buch über Landschaftsplanung als das wichtigste Lehrbuch für den Studiengang Landschaftsplanung empfohlen. Es findet sich aber auch oft in Landschaftsplanungsbüros als unverzichtbares Nachschlagewerk, wo die Kenntnisse über Landschaftsplanung immer wieder aufgefrischt werden können.

In diesem Buch erfährt man zum einen, was Landschaftsplanung überhaupt ist, wie sie sich entwickelt hat und was Ziele und Aufgaben der Landschaftsplanung sind. Zum anderen werden die einzelnen Schutzgüter sowie Erfassungs- und Bewertungsmethoden, Ziele und Maßnahmen für jedes Schutzgut ausführlich dargestellt. Des Weiteren informiert das Buch über die Umsetzung landschaftsplanerischer Instrumente und über den immer wichtiger werdenden Aspekt der Kommunikation in der Planung.

Die Inhalte sind verständlich und übersichtlich dargestellt, zum Teil mit informativen Grafiken, zusammenfassenden Tabellen sowie ergänzenden Schwarz-Weiß-Fotos.

Wer sich vertieft über bestimmte Themen wie zum Beispiel über die Eingriffsreglung informieren möchte, empfehle ich die spezifischen Fachbücher zu kaufen. Es wäre daher hilfreich gewesen, wenn man am Ende jedes Kapitels Literaturhinweise vorgefunden hätte. Auch wäre es schön, wenn es in geraumer Zeit eine Neuauflage des Lehrbuchs geben könnte, um es an die aktuelle Gesetzeslage anzupassen. Deshalb gibt es einen Stern Abzug von mir.

Als umfassendes Nachschlagewerk kann ich das Buch aber weiterhin uneingeschränkt empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5