weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für bj > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bj
Top-Rezensenten Rang: 94.172
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bj

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Fotobuch Gartengestaltung: 400 Ideen für jeden Garten
Fotobuch Gartengestaltung: 400 Ideen für jeden Garten
von Harald Braun
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Inspirationsquelle für jeden Gartenbesitzer und Gartenplaner, 4. Mai 2011
Jeder Gartenbesitzer wird bei der Planung seines Gartens mit den Fragen konfrontiert, wie sein Garten am besten aussehen soll und welche Materialien verwendet werden sollen. Als Laie aber auch als erfahrener Gartenplaner ist es gar nicht so leicht, aus der Vielzahl an unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten die passenden für einen bestimmten Garten auszuwählen. Das Fotobuch von Harald Braun soll bei dieser Entscheidung helfen.

Im ersten Teil des Buches werden die wichtigsten Gestaltungselemente vorgestellt. Folgende Elemente werden mit Hilfe von zahlreichen und aussagekräftigen Fotos veranschaulicht und geben Anregungen bei der Gartengestaltung:

- Wege- und Oberflächengestaltung
- geschüttete Bodenbeläge und Findlingen
- Sitzplätze
- Treppen
- Mauern
- Zäune
- Pergolen und Schutzdächer
- Rasen und Wiesen
- Formgehölze und Schnitthecken
- Wasser im Garten
- Pflanzgefäße
- Garteneinrichtungen

Dabei werden nicht nur viele klassische sondern auch moderne Gestaltungsbeispiele aus der Landschaftsarchitektur und die unterschiedliche Materialauswahl, Verlegemuster oder -techniken etc. berücksichtigt. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf den gebauten Elementen. Die Pflanze als Gestaltungselement wird eher nebensächlich behandelt. Das Kapitel Garteneinrichtungen, vor allem die Beleuchtung, ist leider nur sehr knapp gehalten. Dagegen wird das bei vielen beliebte Gestaltungselement Wasser im Garten ausführlich behandelt.

Im zweiten Teil des Buches werden verschiedene Gartenstile (Pflegeleichte Gärten, Natur-, Kies-, Gräsergärten, mediterrane, formale oder Schattengärten) vorgestellt. Im Gegensatz zum vorherigen Abschnitt ist dieser weniger umfangreich. Der Gestaltungsstil wird knapp auf 1-2 Seiten beschrieben und einige wichtige Pflanzenarten werden genannt. 1-2 Fotos dienen zur Visualisierung. Hier wären ein paar mehr Bilder schön gewesen. Abschließend wird kurz die Arbeit des Landschaftsarchitekten vorgestellt und Hinweise, wo ein entsprechender Gartengestalter gefunden werden kann, gegeben.

Aufgrund der vielen schönen Ideen und Bilder ist das Fotobuch als Inspirationsquelle und Entscheidungshilfe für den Gartenbesitzer und Planer zu empfehlen.


Meine Dekowelt: Die schönsten Kreativideen zum Selbermachen (BLOOM's by Ulmer)
Meine Dekowelt: Die schönsten Kreativideen zum Selbermachen (BLOOM's by Ulmer)
von Karen Meier-Ebert
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kreative Ideen, teilweise Geschmacksache, 3. Mai 2011
Schnell ist die Wohnung oder das Haus mit den vielen kreativen Deko-Ideen aus der BLOOM'S Reihe von Ulmer verschönert. Viele der Ideen sind leicht, mit wenig Geld bzw. im Haushalt zu findende Materialen umzusetzen. Jedoch wirken einige der Gestaltungsvorschläge recht kitschig (zu bunt, zu viel Gold und Glitzer) und sehen aufgrund der Verwendung mancher Materialien (z.B. oft aus künstlichen Materialen) z.T. etwas billig aus. Das ist aber sicherlich Geschmacksache.

Insgesamt sind die Deko-Ideen mit Hilfe von vielen aussagekräftigen Fotos und einem leicht verständlichen Text gut erklärt. Meine Erwartungen an das Buch wurden leider etwas enttäuscht, da einige der Vorschläge so gar nicht meinen persönlichen Geschmack entsprachen. Am besten haben mir die Seifen mit dem Blattmuster, die Origami-Eier und die Knopfkissen gefallen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 22, 2012 11:53 AM MEST


Kräuter!: Gartenspaß und Kochvergnügen
Kräuter!: Gartenspaß und Kochvergnügen
von Gabriele Lehari
  Broschiert

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Kräuterbuch, 3. Mai 2011
Das Kräuterbuch von Lehari et al. macht Vorfreude auf das Pflanzen von Kräutern in der Frühjahrs- und Sommerzeit. Die verschiedensten Kräuter von heimischen, mediterranen bis hin zu exotischen werden vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt bei der unterschiedlichen Verwendung von Kräutern: Verschiedene Themen wie Heilkräuter, Zubereitung von Kräuteröl, oder -essig, Ernten und Konservieren von Kräutern, Kräuter für die Schönheitspflege, Kräuter als Schmuckpflanzen auf dem Balkon, Kräuterküche, Teekräuter etc. werden in dem fast 200-seitigen Buch behandelt. Ein sehr ausführliches über 30-seitiges Spezial widmet sich dem Kraut Bärlauch. Für Bärlauch-Fans ein tolles Extra. Eine weitere, auch wenn kleinere,' Hauptrolle in dem Kräuterbuch spielt die Minze. Leckere, zum größten Teil bebilderte Rezepte werden vorgestellt, auch zu anderen Kräutern.

Das Buch eignet sich vor allem als appetitanregender Schmöker, jedoch weniger als Kräuterlexikon zum schnellen Nachschlagen. Zum Beispiel werden Infos zur Minze an verschiedenen Stellen gegeben. Anhand des Pflanzenregisters im hinteren Teil lassen sich diese jedoch schnell finden. Die Gestaltung und die aussagekräftigen Fotos sind sehr ansprechend. Persönlich ist mir das Bärlauch-Kapitel etwas zu lang. Hier hätte ich mir lieber gewünscht, dass andere Kräuter und entsprechende Kräuterrezepte intensiver behandelt werden. Daher gibt es einen Punkt Abzug. Alles in allem kann ich das Buch empfehlen und es eignet sich auch gut als Geschenk für den Kräuter-Liebhaber.


Der Baubetrieb: Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau (Fachbibliothek Grün)
Der Baubetrieb: Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau (Fachbibliothek Grün)
von Rudolf Haderstorfer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 69,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausführliches Standardwerk, 29. März 2011
Das aktualisierte und überarbeitete Fachbuch von Haderstorfer, Niesel und Thieme-Hack der Reihe "Fachbibliothek Grün" liefert dem Landschaftsarchitekten, Galabauer und Studenten dieser Fachrichtungen wertvolle und ausführliche Informationen und Empfehlungen zum Baubetrieb und zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau.

Das Buch ist übersichtlich gegliedert und mit Hilfe des Registers lassen sich schnell bestimmte Themen finden.

Inhaltsübersicht:

- Projektbeteiligte
- Unternehmensorganisation, Qualitätsmanagement
- Planung und Objektüberwachung
- Vergabewesen
- Akquisition von Direktaufträgen
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Abwicklung des Projektes, Arbeitsvorbereitung
- Auftragsabwicklung aus vertragsrechtlicher Sicht
- Abwicklung des Projektes, Steuerung von Projektabläufen
- Abrechnung eines Bauvorhabens
- Nachtragsmanagement
- Nachkalkulation
- Nachbereitung eines Projektes und Management-Review

Anhand von vielen Grafiken, Tabellen, Schemata, Beispielen etc. werden die einzelnen Themen gut verständlich erläutert. Am Ende des jeweiligen Kapitels wird auf hilfreiche und weiterführende Literatur verwiesen.

Aufgrund seiner Ausführlichkeit eignet sich das dennoch kompakte Fachbuch sehr gut als Nachschlagewerk für den Studenten der Landschaftsarchitektur etc., für den Landschaftsarchitekten als auch Galabauer und Mitarbeiter einer Behörde, die mit diesen Themen zu tun haben.


Landfrauenküche: Die 200 besten Rezepte
Landfrauenküche: Die 200 besten Rezepte
von Oda Tietz
  Gebundene Ausgabe

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unkomplizierte, traditionelle Rezepte, 28. März 2011
Über 200 verschiedene Rezepte der Klassiker aus der Landfrauenküche werden in diesem Kochbuch vorgestellt. Diese sind nach verschiedenen Themen (z.B. Salate, Suppen, Eintöpfe, Fleischgerichte, Süße Hauptspeisen, Klassiker zum Kaffee etc.) sortiert. Die Rezepte sind einfach und leicht nachzukochen.

Alle Gerichte sind bebildert. Das ist an sich eine gute Sache, aber leider sehen manche der Gerichte auf einigen Fotos nicht besonders appetitlich aus. Weniger oder keine Fotos der schmackhaften Hausmannskost wären an mancher Stelle daher besser gewesen. Das Layout ist auch nicht sehr ansprechend.

Im Anhang findet sich ein Rezeptverzeichnis, wo alle Rezepte nach ihrem Namen alphabetisch aufgelistet sind. Ein Rezeptregister nach verschiedenen Zutaten gibt es leider nicht.

Von mir kann es aufgrund der angeführten Kritikpunkte leider nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung geben, da ich großen Wert auf die optische Gestaltung und ästhetische, appetitanregende Fotos bei einem Kochbuch lege. Wem das aber nicht so wichtig ist und nach typischen Hausmannskostrezepten sucht, dem kann ich das Buch empfehlen.


Lebende Gartentabellen: Pflanzenverwendung für jeden Gartensituation
Lebende Gartentabellen: Pflanzenverwendung für jeden Gartensituation
von Karl Foerster
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Klassiker von Karl Foerster, 28. März 2011
In diesem aktualisierten und überarbeiteten Nachschlagewerk wird übersichtlich anhand von Pflanzenlisten und -tabellen das Wissen von Karl Foerster dargestellt. Wer passende Stauden, Zwiebelgewächse oder Gehölze für die verschiedenen Gartensituationen sucht, wird mit Hilfe dieses Buches fündig. Berücksichtigt werden auch Problemstandorte wie Straßenränder oder Stauden für den "dumpfen Schatten".

Kapitelübersicht:

- Für regelmäßige Blumenbeete
- Für Naturgärten
- Für Steingärten
- Für Schattengärten
- Für Sumpf- und Wassergärten
- Pflanzen für Sonderaufgaben
- Sommerblumen
- Blumenzwiebel- und Knollgewächse
- Blüten- und Steingartenstauden
- Reizvolles Allerlei
- Schmuckgräser, Gartenfarne und Erdorchideen
- Zwerglaubgehölze
- Rosen und Kletterpflanzen
- Blüten- und Laubschmuckgehölze
- Laub- und Nadelgehölze für Sonderaufgaben
- Nadelgehölze

Diese Kapitel werden nochmals in verschiedene Unterthemen mit zum Teil witzigen Namen sortiert, z.B. Einfassungspflanzen, farbige Laubschmuckstauden, Nadelgehölze für Industrieluft und Stadtinneres, Kugelbäume, Einjahresgräser, Dahliensorten auch für Dahlienfeinde und viele weitere. Kleine textliche Einleitungen von Karl Foerster schaffen einen schönen Einstieg in die verschiedenen Abschnitte und runden das ganze ab.

Das Buch beinhaltet eine Menge wertvollen Wissens und eignet sich als Übersichts- und Nachschlagewerk für den (Hobby-) Gärtner als auch Landschaftsarchitekten. Ein paar ansprechende Fotos als Appetizer hätten die rein in Textform bestehenden Gartentabellen jedoch noch lebendiger gemacht.


Naschen erlaubt: Frische Ernte vom Balkon (Steinbachs Naturführer)
Naschen erlaubt: Frische Ernte vom Balkon (Steinbachs Naturführer)
von Kathryn Hawkins
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschenktipp für den Balkongärtner, 28. März 2011
Warum müssen Pflanzen auf dem Balkon immer nur schön aussehen? Kathryn Hawkins nennt in ihrem Buch viele Gemüse- und Obstarten, die auch auf dem Balkon gepflanzt werden können, und z.T. nicht nur gut aussehen, sondern auch essbar sind. Anhand von vielen aussagekräftigen Fotos wird übersichtlich der Standort von Tomate, Apfel, Stachelbeere & Co kurz beschrieben und Tipps zur Pflanzung, zur Pflege, zu möglichen Problemen, zum Ernten, Aufbewahren und Einfrieren gegeben.

Im hinteren Teil des Buches werden leckere Rezepte zu den selbstgezogenen Obst- und Gemüsearten vorgestellt, z.B. "In Joghurt mariniertes Hühnchen mit Auberginengemüse". Die Rezepte und Fotos der verschiedenen Gerichte machen Appetit.

Insgesamt kann ich die Anleitung für das Balkongärtnern ' vor allem als Geschenktipp wegen des guten Preis-Leistungsverhältnis' voll und ganz empfehlen. Sie eignet sich hauptsächlich als Einstiegswerk für den Anfänger und soll Lust aufs Topfgärtnern machen. Der Frühling und Sommer kann kommen!


Landschaftsästhetik: Über das Wesen, die Bedeutung und den Umgang mit landschaftlicher Schönheit
Landschaftsästhetik: Über das Wesen, die Bedeutung und den Umgang mit landschaftlicher Schönheit
von Hans H Wöbse
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch über Landschaftsästhetik, 24. November 2010
Wann wird Landschaft, ein Garten, ein Park etc. als schön empfunden? Was ist Landschaftserleben? Wie wird landschaftliche Schönheit bewertet?

Mit diesen interessanten Themen und vielen weiteren beschäftigt sich dieses schöne Buch. Es werden sowohl philosophische Grundlagen über Ästhetik im Allgemeinen als auch naturwissenschaftliche Grundlagen über Naturgenuss oder gestalterische Grundlagen sehr ausführlich behandelt. Das Werk liest sich spannend, ist gut verständlich und basiert auf einem fundierten Hintergrundwissen. Besonders gefallen haben mir die vielen Zitate von Philosophen, Gedichte, Abbildungen von Landschaftsmalerei und Fotos von Landschaften, mit denen ein Bezug zur Philosophie, Kunst, Musik, Natur etc. hergestellt wird. Für den Landschaftsplaner ist vor allem das Kapitel zur Bewertung von landschaftlicher Schönheit interessant, da die gängigsten Bewertungsverfahren, z.T. mit Hilfe von anschaulichen Beispielen, vorgestellt werden.

Landschaftsästhetik von Hans Wöbse ist uneingeschränkt für den Landschaftsplaner oder -architekten, der Landschaften gestaltet und dadurch die Ästhetik oder Schönheit der Landschaft mit beeinflusst, aber auch als Lektüre für alle, die Landschaft wahrnehmen, genießen und sich nach dem Warum interessieren, zu empfehlen.


BRUNS Sortimentskatlaog Gehölze 2010/2011: Herausgegeben von der Baumschule Bruns
BRUNS Sortimentskatlaog Gehölze 2010/2011: Herausgegeben von der Baumschule Bruns

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktueller und sehr hilfreicher Pflanzenkatalog der Baumschule BRUNS bei Gartenplanungen, 24. November 2010
Der alle zwei Jahre aktualisierte, ausführliche und trotzdem kompakte Sortimentskatalog stellt auf über 1000 Seiten detailliert, mit zahlreichen Farbfotos und Informationen zum Wuchs, Größe, Aussehen und Preisen das vielfältige Sortiment von BRUNS Pflanzen vor. Der Schwerpunkt liegt vor allem bei den Gehölzen. Diese sind in die übersichtlichen und farblich unterschiedlich markierten Abschnitte Laubgehölze, Bambus, Obst-, Nadelgehölze und Formgehölze unterteilt. Im anschließenden Teil wird tabellarisch das Sortiment von Stauden, Ziergräsern, Farnen und Wasserpflanzen und ihre Lebensbereiche aufgelistet. Ergänzend veranschaulicht eine Übersicht zum Ausklappen im hinteren Teil des Katalogs die unterschiedlichen Lebensbereiche der Stauden anhand von schönen farblichen Zeichnungen. Im letzten Teil des Pflanzenkatalogs werden sehr übersichtliche und anschauliche Planungshilfen zur Gehölzverwendung (z.B. eine Liste zu Gehölzen mit attraktiver Rinde, lichthungrige Gehölze, Blütezeitkalender und viele weitere) gegeben. Hier werden Umwelteinflüsse berücksichtigt und z.B. stadtklimatolerante und industriefeste Arten genannt. Diese Hilfen sind bei der Planung von Gehölzen sehr nützlich.

Der Sortimentskatalog eignet sich hervorragend aufgrund seiner Übersichtlichkeit, Fülle an Informationen, den super Hilfen als Planungsgrundlage für den Landschaftsarchitekten, -gärtner oder Studenten dieser Fachrichtung. Es handelt sich zwar um den Firmenkatalog eine der größten und international bekannten Baumschule BRUNS in Bad Zwischenahn, das bringt jedoch den großen Vorteil mit sich, dass das auch am Markt tatsächlich verfügbare Sortiment aufgelistet wird, im Gegensatz zu vielen anderen Fachbüchern. Aus diesem Grund wird das Buch auch von Professoren der Landschaftsarchitektur oder -gestaltung empfohlen. Die angegeben Preise stellen eine tolle, hilfreiche Kalkulationsgrundlage dar. Da größtenteils Pflanzenkenntnisse vorausgesetzt werden und die Fotos sehr klein sind, eignet sich der Sortimentskatalog weniger für den Laien bzw. in Verbindung mit entsprechender Literatur.

Eine kostengünstigere Taschenbuchversion wäre für den Planer interessant, der sich alle zwei Jahren den neuen Katalog kauft, um immer auf dem neusten Stand über verfügbare Sortimente und aktuelle Preise zu sein. Trotzdem spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus, vor allem weil mir der Sortimentskatalog schon oft im Studium geholfen hat.


Taschenbuch der Gräser: Erkennung und Bestimmung, Standort und Vergesellschaftung
Taschenbuch der Gräser: Erkennung und Bestimmung, Standort und Vergesellschaftung
von Ernst Klapp
  Gebundene Ausgabe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestimmen von Gräsern leicht gemacht, 24. November 2010
Das Taschenbuch der Gräser eignet sich insbesondere für Studierende der Fachbereiche Landbau, Gartenbau, Ökologie etc. Es ist sehr handlich und aufgrund des festen Einbandes kann das Buch gut mit in die Landschaft zu Bestimmungsübungen genommen werden.

Der leicht anwendbare Bestimmungsschlüssel ist differenziert nach nicht blühenden und blühenden Gräsern. Anhand der sehr anschaulichen schwarz-weißen Zeichnungen im Mittelteil sind die verschiedenen Gräserarten gut zu unterscheiden. Wichtige Begriffe werden vorab, auch für den Laien verständlich, z.T. mit Zeichnungen erläutert.

Nicht nur die leichte Bestimmung mit dem Schlüssel, sondern auch die ausführlichen Artenbeschreibungen und vielen Tabellenübersichten, z.B. zu Blütezeiten, gefährdeten Gräsern und ökologischen Kennzahlen, sprechen für den unbedingten Erwerb des Buches. Als kleiner Kritikpunkt ist das Fehlen von zusätzlichen Farbfotos zu nennen. Diese hätten neben den Zeichnungen die verschiedenen Arten noch besser visualisiert. Aber auch ohne diese lassen sich Gräser mit diesem Taschenbuch gut bestimmen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5