Profil für 666 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 666
Top-Rezensenten Rang: 181.435
Hilfreiche Bewertungen: 1264

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
666 "Jonathan" (Castrop Rauxel - NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Indestructible
Indestructible
Preis: EUR 8,99

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disturbed - Indestructible - 2008, 23. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Indestructible (Audio CD)
Endlich kommt die neue Disturbed platte raus und ich bin schon recht gespannt gewesen im vorfeld weil das Gerücht kursierte das die neue Platte "Indestructible" heavy sein sollte und vorallendingen dunkler als der vorgänger der seinerzeit meinermeinung nach richtig staub aufwirbelte.

Nun liegt die platte also vor mir und beim ersten Durchhören fällt mir auf das ich mich nicht viel merken konnte was in den letzten gut 45minuten passierte, es blieb nicht viel hängen, ganz im gegenteil es viel mir sogar schwer zu sagen welcher song gerade lief.Und somit war mir schon klar das ich die platte öfter hören musste und das tat ich auch und nach dem 3. Durchlauf wurde ich langsam warm und fand heraus das viele songs wirklich riesen potenzial haben nur man musste halt sich die zeit nehmen.Dann wuchsen die songs auch immer mehr und somit ist eigentlich gewehrleistet das dieses Album einem noch sehr lange freude bereiten wird, auch wenn sie nicht einsteiger freundlich ist das würde ich eher zum vorgänger tendieren.

Herrausstechen wie ich finde tun die:
-Fetten Riffs
-Dunkle Produktion
-Glasklare Sound der Instrumente
-Geniale Stimme von David draiman
-Mehr Gitarren Soli

Anspieltipps sind für mich der geniale Opener "Indestructible" getragen von einem fetten anfangsriff, auch die single "inside the fire" ist für mich ein höhepunkt der platte ebenfalls wie das zumteil sehr treibende "haunted" und auch "Criminal" sind für mich die besten songs der platte.Abschließend mag noch gesagt sein das dieses Album definitiv an die anderen platten anknüpft aus der vergangenheit ob sie besser ist als die anderen plattend er band darüber mag man streiten für mich ist aufjedenfall wieder ein starkes Album der band.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 24, 2010 10:00 AM CET


Junge
Junge
Wird angeboten von cdfever
Preis: EUR 29,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...Und immer diese Texte....., 3. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Junge (Audio CD)
"Junge" ist seit 1993 (Schrei nach Liebe) die für mich beste Single die man zu hören bekam das steigerte natürlich die erwartungen auf die Platte (siehe hierzu meine Rezension zum Album) der song selber könnte nicht zeitloser sein das lied spricht denke ich vielen aus dem Herzen und spiegelt das wieder was vielen in den jungen jahren wiederfährt nämlich die Eltern wollen aus einem das machen was aus ihrer sicht das beste wäre.Hier auf teils schon fast typisch ärzte zweideutiger (was soll bloss das Finanzamt sagen?) weise dargestellt.DIe B-Seiten sind typische b-Seiten songs und sind dort sehr gut aufgehoben und sind dort zurecht vertreten.Zudem gibt es noch als nettes extra das geniale Video zur Single - ich kann nur zum kauf des Albums raten die single selber sllte eigentlich nur hunger auf die eigentliche Platte machen also kauft "Jazz ist anders"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2009 2:45 PM MEST


Howling
Howling
Preis: EUR 24,51

5.0 von 5 Sternen J-Rock @ It's best!, 3. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Howling (Audio CD)
Für jeden der diese Band noch nicht kennt sollte mal in den Song "Howling" reinhören des zurzeit Aktuellen albums der Japanischen hardrock Formation "Abingdon Boyz Szkool" die ein wirklich geniales album abgelegt haben.Hier ist die Single "Howling" zu hören die meiner meinung nach der beste Track der Platte ist, und hier zurecht ausgekoppelt ist, vielleicht sogar ein kleiner geheimptipp ist diese Band rockig sind sie und das sie zum teil an den frühen Linkin park werken abgekupfert haben ist nicht weiter schlimm denn sie haben auch ihren eigenen Stil einfliessen lassen z.b. sind sie um einiges metal lastiger an die sache heran gegangen.Als zusatzt gibt es hier noch den sehr guten Song "Nervous Breakdown" zu hören.

Kann nur sagen AnHÖREN UND KAUFEN!


Dirt
Dirt
Preis: EUR 6,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dirt ist ein Meisterwerk der Grunge Ära!, 3. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Dirt (Audio CD)
1992 war der Grunge auf einem Höhepunkt Nirvana hatten zuvor mit ihrer "nevermind" richtig Staub aufgewirbelt und nun legten Alice in Chains mit ihrem zweiten offiziellen Studioalbum nach und um es gleich vorweg zu nehmen ich habe noch nie eine so intensive und düstere Platte gehört die eine solche Endzeitstimmung verbreitet, Sänger Layne Stayley ist Heroinabhängig zu dem zeitpunkt als man die Platte aufnimmt, und das spiegelt sich in vielen songs wieder vorallem in den texten wie z.b. in den liedern "Sickman", "Junkhead", "Dirt," "God Smack," "Hate To Feel" und "Angry Chair" werden die Heroinerfahrungen des Sängers verarbeitet. Der Song "Rooster" basiert auf den Erfahrungen des Vaters von Jerry Cantrell, der im Vietnamkrieg kämpfte. Im zugehörigen, von Mark Pellington gedrehten Musikvideo erzählt er zu Beginn von seinen Erlebnissen. In dem auf der Platte nicht aufgeführten Song "Iron Gland" ist Tom Araya von der Band Slayer als Gastsänger zu hören; das Video zu Would? enthält Szenen aus dem Film Singles – Gemeinsam einsam von Cameron Crowe, in dem die Band einen Gastauftritt hatte.

Das Album selber beginnt mit "Them Bones" das in 2:30 recht flott daher kommt und vom treibenden Drumming sowie den fetten Gitarren getrieben wird."Dam That River" ist die heftigste Nummer der Platte hab selten so ein genial fettes riff gehört.Was bei der Platte auffällt ist das ausser den Veröffentlichten singles alle anderen songs um einuges mehr zeit brauchen bis man sie wirklich ins herz schließt so z.b. Rain when i die für das ich mich zuerst nich begeistern lassen konnte doch mit zeit und geduld öffnet sich einem auch ein solch abstakter song ähnliches kann ich über Sickman sagen das ein cooles Jungle Groove Schlagzeug am anfang hat."Rooster" ist der nächste Song und was soll man sagen der song ist absolut genial und gehört zu dem besten was die band je ausgekoppelt hat ähnliches kann man über die drei letzten songs sagen "Angry Chair,Would u. Down in a hole" die allesamt düstere Mesiterwerke sind.

Fazit:Die "Dirt" von Alice in Chains ist für mein Geschmack die beste "Grunge" Platte die es je gab und das vorallem weil sie zum teil so erdrückend traurig ist und einen in ihren Bann zieht und einen bis zum ende nicht mehr loslässt, die texte waren noch nie so schön und gleichzeitig niederschmetternd wie hier absolut genial gesungen von Stayley.Cantrell spielt genial Riffs, und Sean Kinney einige sehr interessante Drum Licks.Ich kann die Platte nur jedem empfehlen der auf Grunge Musik steht und wird hiermit sicher glücklicher als mit anderen Platten anderer bands.


Jazz Ist Anders (Vinyl) [Vinyl LP]
Jazz Ist Anders (Vinyl) [Vinyl LP]
Wird angeboten von plattenlaedle
Preis: EUR 123,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ärzte sind Die Ärzte, 30. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Jazz Ist Anders (Vinyl) [Vinyl LP] (Vinyl)
Die Ärzte im Jahre 2007, was kann man vom neuen Werk "Jazz ist anders" erwarten? Wenn man die Rezensionen hier ließt fällt auf das immer wieder darauf aufmerksam gemacht wird das die Ärzte ernster geworden sind und das zeichnete sich aber auch schon spätestens seit der Geräusch ab.Und seit dem Vorgänger der mein absolutes Lieblings DÄ Werk ist sind volle 4Jahre vergangen seit dem waren die Ärzte bis 2005 auf Tour und Farin machte seine nächste Solo-platte und Bela.B schrieb sein erstes Soloalbum u. Rod produzierte verschiedene Platten.Und der Erfolg blieb auch bei allen nicht aus, und beim Silvester Konzert 2006 gaben die Ärzte ein neues Album bekannt das im Herbst diesen Jahres rauskommen sollte und pünktlich anfang November kommt "jazz ist anders" heraus.Und was hat sich geändert? So einiges denn seit dem ersten Ärzte Album prdouzierten sich die Jungs selber und das macht sich auch auf dem Album bemerkbar denn die songs wirken rauer, es gibt keine überflüssigen Overdubs und nicht mehr ganz so glatt wie Vorgänger Platten und auf Trompeter und gastmusiker verzichtete man ganz also ein reines DÄ Album.

Das Album beginnt mit Himmelblau:Ich muss sagen hatte mich überrascht als Opener denn normalerweise versucht man mit einem Up-tempo song eine Platte einzuleiten aber der song kann nach vielem hören überzeugen. 4/5

Lied vom Scheitern:Der erste Song mit Bela.B am Micro kommt schon bedeutend besser rüber und war für mich auch viel besser zu greifen als der opener der platte, und gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsliedern der Platte,zudem wird dies die Nächste Single der Platte. 5/5

Breit:Ist einer dieser Songs die wirklich lange brauchen um sich einem zu eröffnen der text ist wenn man genau hinschaut richtig klasse und sollte nicht unterschätzt werden. 4/5

Lasse reden:Dies ist der erste typische Ärzte song den ich absolut gerne höre und das zu jedem Zeitpunkt, hebt die Stimmung gleich um einiges und sorgt für gute Laune u. der text ist garnicht mal so Realitätsfern. 5/5

Die Ewige Maitresse:Mein Lieblingslied der Platte mit Junge zusammen, einfach genial das Farin u. Bela sich die Vocals teilen u. rockt zudem gewaltig gut. 5/5

Junge:Die Vorabsingle war die beste Wahl als Single, so zeitlos waren die Ärzte seit Schrei nach Liebe nicht mehr. 5/5

Nur einen Kuss:Die Einzige Richtige Ballade der Platte, und sehr typisch Farin urlaub mäßig ist der song sehr trautig und melancholisch gehalten und lässt einen stark nachdenklich werden. 5/5

Perfekt:Braucht einige Zeit bis der song sich entwickelt ist zwar kein burner" aber dennoch kein schlechter song und lässt den guten schnitt der platte nicht abfallen, textlich gesehen gefällt mir der song gut, nur passt dieser nicht immer zur melodie. 4/5

Heulerei:Erst dachte ich "Wie es geht pt.2" die Rache doch der song rockt ordentlich, und ist auch textlich gut gemacht. 4/5

Licht am ende des Sarges:Klasse wie sich BEla hier aselber auf den arm nimmt und keine lust mehr auf sein altes images hat, und deshalb gibts hier von mir volle punktzahl. 5/5

Niedliches Liebeslied:Nun darf auch mal Rod wieder ans Mikro und komponierte ein ruhigeres Lied und dies geht auch völlig inordnung nur im vergleich zu "1/2 Lovesong" eher schwach. 3/5

Deine Freundin:Das lied ist absolut geil!kann nur sagen reinhören! 5/5

Allein:Gehört ebenso zu meinen Lieblingsliedern denn der text spricht denke ich vielen aus der Seele. 5/5

Living Hell:Der Nächste Song der volle punktzahl bekommt, die idee zum song kam nach einem Interview das Farin mit Korn Sänger Jonathan Davis laß und dachte darüber schreib ich mal ein song. 5/5

Vorbei ist Vorbei:Der Ausklang des Albums ist mir auch wieder 5/5 wert, und somit geht das nächste album der Ärzte zuende.....

.....Was bleibt noch zusagen die ärzte haben vielleicht nicht eine bessere platte als die "13" hingelegt aber dennoch besser als alles andere was dieses jahr aus Deutschland kam!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 20, 2008 3:08 PM MEST


Jazz ist anders (inkl. 3-Track Bonus-Download-EP)
Jazz ist anders (inkl. 3-Track Bonus-Download-EP)
Wird angeboten von Allround-Medien 24
Preis: EUR 15,22

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ärzte sind Die Ärzte, 22. November 2007
Die Ärzte im Jahre 2007, was kann man vom neuen Werk "Jazz ist anders" erwarten? Wenn man die Rezensionen hier ließt fällt auf das immer wieder darauf aufmerksam gemacht wird das die Ärzte ernster geworden sind und das zeichnete sich aber auch schon spätestens seit der Geräusch ab.Und seit dem Vorgänger der mein absolutes Lieblings DÄ Werk ist sind volle 4Jahre vergangen seit dem waren die Ärzte bis 2005 auf Tour und Farin machte seine nächste Solo-platte und Bela.B schrieb sein erstes Soloalbum u. Rod produzierte verschiedene Platten.Und der Erfolg blieb auch bei allen nicht aus, und beim Silvester Konzert 2006 gaben die Ärzte ein neues Album bekannt das im Herbst diesen Jahres rauskommen sollte und pünktlich anfang November kommt "jazz ist anders" heraus.Und was hat sich geändert? So einiges denn seit dem ersten Ärzte Album prdouzierten sich die Jungs selber und das macht sich auch auf dem Album bemerkbar denn die songs wirken rauer, es gibt keine überflüssigen Overdubs und nicht mehr ganz so glatt wie Vorgänger Platten und auf Trompeter und gastmusiker verzichtete man ganz also ein reines DÄ Album.

Das Album beginnt mit Himmelblau:Ich muss sagen hatte mich überrascht als Opener denn normalerweise versucht man mit einem Up-tempo song eine Platte einzuleiten aber der song kann nach vielem hören überzeugen. 4/5

Lied vom Scheitern:Der erste Song mit Bela.B am Micro kommt schon bedeutend besser rüber und war für mich auch viel besser zu greifen als der opener der platte, und gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsliedern der Platte,zudem wird dies die Nächste Single der Platte. 5/5

Breit:Ist einer dieser Songs die wirklich lange brauchen um sich einem zu eröffnen der text ist wenn man genau hinschaut richtig klasse und sollte nicht unterschätzt werden. 4/5

Lasse reden:Dies ist der erste typische Ärzte song den ich absolut gerne höre und das zu jedem Zeitpunkt, hebt die Stimmung gleich um einiges und sorgt für gute Laune u. der text ist garnicht mal so Realitätsfern. 5/5

Die Ewige Maitresse:Mein Lieblingslied der Platte mit Junge zusammen, einfach genial das Farin u. Bela sich die Vocals teilen u. rockt zudem gewaltig gut. 5/5

Junge:Die Vorabsingle war die beste Wahl als Single, so zeitlos waren die Ärzte seit Schrei nach Liebe nicht mehr. 5/5

Nur einen Kuss:Die Einzige Richtige Ballade der Platte, und sehr typisch Farin urlaub mäßig ist der song sehr trautig und melancholisch gehalten und lässt einen stark nachdenklich werden. 5/5

Perfekt:Braucht einige Zeit bis der song sich entwickelt ist zwar kein burner" aber dennoch kein schlechter song und lässt den guten schnitt der platte nicht abfallen, textlich gesehen gefällt mir der song gut, nur passt dieser nicht immer zur melodie. 4/5

Heulerei:Erst dachte ich "Wie es geht pt.2" die Rache doch der song rockt ordentlich, und ist auch textlich gut gemacht. 4/5

Licht am ende des Sarges:Klasse wie sich BEla hier aselber auf den arm nimmt und keine lust mehr auf sein altes images hat, und deshalb gibts hier von mir volle punktzahl. 5/5

Niedliches Liebeslied:Nun darf auch mal Rod wieder ans Mikro und komponierte ein ruhigeres Lied und dies geht auch völlig inordnung nur im vergleich zu "1/2 Lovesong" eher schwach. 3/5

Deine Freundin:Das lied ist absolut geil!kann nur sagen reinhören! 5/5

Allein:Gehört ebenso zu meinen Lieblingsliedern denn der text spricht denke ich vielen aus der Seele. 5/5

Living Hell:Der Nächste Song der volle punktzahl bekommt, die idee zum song kam nach einem Interview das Farin mit Korn Sänger Jonathan Davis laß und dachte darüber schreib ich mal ein song. 5/5

Vorbei ist Vorbei:Der Ausklang des Albums ist mir auch wieder 5/5 wert, und somit geht das nächste album der Ärzte zuende.....

.....Was bleibt noch zusagen die ärzte haben vielleicht nicht eine bessere platte als die "13" hingelegt aber dennoch besser als alles andere was dieses jahr aus Deutschland kam!


Nirvana - Unplugged In New York
Nirvana - Unplugged In New York
DVD ~ Nirvana
Preis: EUR 12,49

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich auch auf DVD....., 20. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Nirvana - Unplugged In New York (DVD)
gibt es das Nirvana Unplugged wo man schon so lange drauf gewartet hat.Legendär ist dieser Auftritt sowieso weil man förmlich merken kann das Kurt Cobain am ende ist und er sollte auch ein knappes halbes jahr später sterben.Die Songauswahl selber ist anfänglich doch gewoöhnugsbedüftig denn man hört wenig Hits der band denn "tenn Spirit,Rape me," fehlen komplett nur "Come as you are" ist hier vertreten dies tut dem ganzen aber kein Abbruch wie ich zuerst dachte denn alle anderen Songs rechtfertigen ihr vorkommen und es wird auch zur hälfte des Sets gecovert und dies auch sehr gut wie man an "Lake of Fire" hören kann obwohl ich sagen muss das dass Konzert anhand der Gitarre im Anfang des Songs nicht wirklich Unplugged sein kann da hat man mit Verstärkern nachgeholfen und auch an anderen Stellen merkt man dies dennoch versprüht der Auftritt dieses Gewisse etwas das vielen anderen fehlt, und so lohnt sich der kauf dieser DVD ganz sicher, man kann nicht viel falsch machen mann bekommt sogar Bonus features wie Proben etc, mitgeliefert, und der sound ist gut.Ich kann diese DVD nur empfehlen.

R.I.P. Kurt Cobain 1967-1994

ChEErS!!!


Formel 1
Formel 1

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Mutter aller Formel 1 Spiele!, 16. November 2007
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Formel 1 (Videospiel)
Das Spiel Formel 1 95 ist absolut genial auch 12Jahre nach Erscheinen, damals war es bahnbrechend und zum teil ist dieses Spiel vom Realismus besser als viele der heutigen Spiele, ob man es glauben mag oder nicht, und dieses Spiel wurde sogar mit dem Nachfolger Formel 1 97 noch getoppt, klar ist die Grafik völlig überholt aber die Psygnosis Leute haben mit diesem Spiel das Fundament gelegt für vieles was danach kam und vieles konnte nicht mal ansatz weise das Level dieses Spiels halten! Jedoch auf die Grafik kommt es hier nicht an, sondern eher um NOstalgie Gefühle und diese Versprüht dieses Spiel zu jedem Zeitpunkt.Und es macht Spaß auf allen Strecken der Saison 95 zu fahren vorallendingen weil viele von ihnen heute nicht mehr im F1 Kalender zu finden sind, und auch Schumacher im Benetton über die Strecke zu jagen macht irsinnig viel Spaß, ich kann nur jedem raten hier zuzugreifen!


Nine Lives
Nine Lives
Wird angeboten von Dvd Overstocks UK
Preis: EUR 9,01

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aerosmith - Nine Lives - 1997, 12. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Nine Lives (Audio CD)
Nach den 3 Supergenialen Alben (Permanent Vacation,Pump,Get a Grip) und einer Best-of (Big Ones) bringen Aerosmith im Jahre 1997 ihr nachstes Album raus das auch wieder voll überzeugen kann und wie schon in der Vorrezension angemerkt wird hier größtenteils der 4/4 Takt Konsequent durchgezogen also man bekommt hier sehr eingängigen Hardrock geliefert mit genialen Hymnen wie Pink oder Falling in Love!

Aber auch songs wie der Opener "Nine Lives" der gewaltig gut rockt und schon fast in die Punkrock richtug geht oder das Orientalisch angehauchte "taste of india" das ich bisher immer noch am liebsten hören machen diese Platte zu einem Klassiker, vlt. bewegten sich hiermit Aerosmith auf einem vorläufigen Höhepunkt denn danach kam dann das doch sehr überstrapazierte "I Don't wanna miss a thing" welches ich heute nicht mehr hören kann und völlig überbewertet ist.Zurück zur Platte "Come Full Circle" gefällt mir auch sehr gut eher lockerer gehalten das mit Klavier und schönen Blues elemente sich durch den song zieht, oder das mega rockige "Somethings gotta give" welches auch zu meinen favoriten gehört.

Fazit:Nun welche nun von den oben geannten 3 plus diesem Album hier meine lieblingsplatte ist kann ich nicht sagen aber was ich weiss ist das diese Platte jeden einzelnen Pfennig wert ist und ich sie jedem der auf Hardrock, mit Blues einflüssen und auf der suche nach eingängigem Rock ist der sollte hier zugreifen.


Rise Today
Rise Today

5.0 von 5 Sternen Alter Bridge - Rise Today, 11. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Rise Today (Audio CD)
Rise Today ist die erste Single des neuen Albums, Blackbird und sie ist es auch zurecht, alle in der band zeichnen sich durch gute und eingängige melodieführung aus vielleicht nicht der heftigste song der Platte aber genau richtig für seinen Zweck und der ist leute auf die platte aufmerksam zu machen, ich kann nur sagen man sollte hier zugreifen, man wird es sicher nicht bereuen oder man kauft sich gleich die platte die ist das Geld auch wert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20