Profil für T. Kohrs > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Kohrs
Top-Rezensenten Rang: 22.566
Hilfreiche Bewertungen: 225

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Kohrs

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
AmazonBasics Aktenvernichter, 10-12 Blatt, Kreuzschnitt, CD-Schredder
AmazonBasics Aktenvernichter, 10-12 Blatt, Kreuzschnitt, CD-Schredder
Preis: EUR 50,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nur für das sehr kleine Büro zu Hause, 11. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
der Aktenvernichter hält nicht, was er verspricht. Blattvernichter wäre treffender. Vor allem ist er sehr laut und in einer Frequenz, die nervtötend ist. Außerdem verstopft er sehr schnell schon bei wenigen Blatt Papier. Der einzige Vorteil: Er sieht gut aus, aber das ist auch alles. Selbst für den normalen Haushalt mit normalem Verbrauch an Papieren, die von Zeit zu Zeit vernichtet werden müssen wie Versicherungen, Bank, Steuerunterlagen etc. ist das Gerät nicht zu empfehlen!


Mission Freiheit - Wolfgang Vogel: Anwalt der deutsch-deutschen Geschichte
Mission Freiheit - Wolfgang Vogel: Anwalt der deutsch-deutschen Geschichte
von Norbert F. Pötzl
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen erstaunlich, 1. Januar 2015
ich gebe zu, ich hatte zu dem Mann bisher ein eher gespaltenes Verhältnis. Nein, ich habe von seinem Wirken nicht selbst profitiert und kannte ihn nur aus den Medien. Schillernd, nicht ohne Eitelkeit und bestimmt auch mit einem gewissen Sendungsbewußtsein. Das Buch stellt aber in sehr beeindruckender Art und Weise das Spannungsfeld im Handeln dieses Mannes dar. Das Buch liest sich sehr gut, bewahrt die journalistische Neutralität und ist ein wichtiger Beitrag in der Aufarbeitung der deutsch-deutschen Beziehungen. Wirklich lesenswert, auch wenn ich glaube, dass das Buch nur für Menschen interessant ist, die in irgendeiner Art und Weise eine persönliche Erinnerung an die Zeit haben.


BLACKOUT - Morgen ist es zu spät: Roman
BLACKOUT - Morgen ist es zu spät: Roman
von Marc Elsberg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Erschreckend realistisch, wenn auch überzeichnet, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
M. Elsberg beschreibt in seinem Buch sehr eindringlich was passiert, wenn der Strom ausfällt. Nicht für 5 Minuten und nicht in einem Stadtgebiet, sondern fast europaweit und lang andauerend. Unsere schöne, neue, brave Welt fällt ziemlich schnell auseinander. Das System funktioniert nur so lange, wie eben alles funktioniert. Wir machen uns vom Strom völlig abhängig. Und soziale Zusammenhänge und Errungenschaften unserer Zivilisation sind eben nicht selbstverständlich, sondern haben eine bestimmte Grundlage auf der sie aufbauen. Wenn die wegfällt, war es das.
Das Buch ist spannend, manchmal literarisch überzeichnet und allzu zufällig und manches hätte sich der Autor sparen können, wie z.B. den zerlegten Zoo Elefanten. Dieser kommt auch erst dann ins Spiel, als eigentlich schon alles vorbei ist.
Trotzdem ist das Buch gelungen. Die Anfälligkeit der Systeme, die Vernetzung im europäischen Stromverbund, die Beschreibung der technischen IT Finessen, alles ist wirklich gut auch für den Laien verständlich beschrieben. Und das was das Entscheidende ist: Bei den Beschreibungen kommt einem so manches aus dem eigenen Leben in den Sinn und man denkt: "Ja, stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht." Insoweit ist das Buch auch spannend und bedenkenswert.


Flash Boys: Revolte an der Wall Street (German Edition With E-Book)
Flash Boys: Revolte an der Wall Street (German Edition With E-Book)
von Michael Lewis
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen it's a game, 6. April 2014
um es gleich einleitend festzustellen: Das Buch ist klasse geschrieben. Ich mag die Art wie M. Lewis schreibt. Es ist so, wie schon bei The Big Short. Rund um einen rundum sympathischen Protagonisten wird eine Story gestrickt. Eine Story, die allerdings nicht jeglicher Realität entbehrt, sondern vielmehr leider wahr ist.

Obwohl, Informationen waren schon immer das, was die Börse am Laufen gehalten hat. Und denjenigen einen Vorteil verschaffte, die über diese Informationen eher verfügten als andere. An Markowitz kommt keiner vorbei. Informationseffizienz ist alles. Nur hat heute im Zeitalter der schnellen Datenleitungen häufig nicht der den Vorsprung, der die Information hat, sondern der, der sie (er)findet. Insoweit ist das Buch erschreckend und erleuchtend zugleich. Das Internet und die schnelle Datenweitergabe sind nicht die allseligmachenden Heilsbringer. Es kann vielmehr von allen möglichen Spitzbuben an jeder erdenklichen Stelle ausgenutzt werden. Und das unabhängig davon, ob mit finsterer Maske oder als "White Collar". Lewis entlarvt in diesem Buch die Flash Trader als das, was sie sind: Betrüger. Früher nannte man das mal Frontrunning. Heute sind die Mittel eben perfider und im Millisekunden Bereich kann sich alles Mögliche abspielen.

Lewis beschreibt also sehr eingehend, wie der kanadische Börsenmann aus der vermeintlichen Provinz durch sehr viel Detektivarbeit herausbekommt, wie das so funktioniert mit dem Flashtrading. Dabei ist es für den Laien schon schwierig sich vorzustellen, dass es ein Vorteil sein kann, wenn man die Information mit 2 Millisekunden statt mit vier bekommt. Und auf ein Orderbuch zu reagieren um dann zu merken, dass die Angebote auf bid oder ask plötzlich weg sind, muss einen wirklich wahnsinnig machen.

Für den Leser gehört m.E. eine gehörige Affinität zum Börsengeschäft dazu, um dem Titelhelden zu folgen und sich das auch nur näherungsweise vorzustellen. Auf der anderen Seite war für mich überraschend festzustellen, wie furchtbar ahnungslos doch manche Teilnehmer am Markt waren. Und es passieren immer wieder Fehler. Bis 2008 mit den Subprime Papieren und den ABS und jetzt das. Man glaubt es kaum....Mit ein bisschen Phantasie wird einem da Angst und Bang. Wobei ich glaube, dass sich das mit dem Flashtrading bald erledigt haben wird. Die Hedge-Fonds und großen Investmentbanken werden schon dafür sorgen, dass es bald Regeln dagegen geben wird. Sie mögen es einfach nicht, wenn man ihnen ihre Geschäfte verdirbt........


In the Bush (From "The Wolf of Wall Street")
In the Bush (From "The Wolf of Wall Street")
Preis: EUR 0,99

5.0 von 5 Sternen alte Disco Zeit, 2. Februar 2014
die Platte ist Spitze, auch wenn ich sie noch aus der 12 Inch Zeit kenne. Kann ich nur empfehlen. Auch aus der heutigen Sicht ist das richtig gute Tanzmusik. Im Film werden leider nur ein paar sehr wenige Takte angespielt, aber die Platte lohnt sich vor allem in den längeren Versionen, die es meines Wissens nur auf Vinyl gibt.


The Wolf of Wall Street
The Wolf of Wall Street
DVD ~ Leonardo DiCaprio
Preis: EUR 7,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein wirklich gut gemachter Film, 31. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Wolf of Wall Street (DVD)
Ich möchte mich an dieser Stelle auf einige Kommentare beschränken. Die Inhaltsangabe hier wieder zu geben, wäre auch langweilig. Zu sehr in die Darstellung der Details zu gehen, allerdings auch, weil man sich dann den Film sparen könnte.

Um es gleich festzustellen: Ich bin überhaupt kein Leonardo di Caprio Fan. Wie ich überhaupt nicht Fan von irgendjemandem oder irgendwas bin. Ich versuche, nur die Leistung in seinem Schauspiel zu sehen und die ist einsame Spitze. Etwa wie der Protagonist im völligen Rausch nach sehr reichlichem Genuss von Mittelchen aller Art mehr oder weniger die Kontrolle über alle Extremitäten verliert und versucht, in seinen Lamborghini zu kommen, um nach Hause zu fahren. Das sei hier vorweggenommen: Er schafft es - aber wie! Sensationell - selbst wenn bei manchen Szenen ein Stunt dabei gewesen sein sollte.Oder aber die "Motivationsszenen" im Handelssaal seiner Firma, richtig Klasse. Oder die Darstellung der eigentlich völlig durchgeknallten Akteure im Restaurant, im Flugzeug, bei Parties oder wo auch immer sonst.

Ja, die Darstellung ist kräftig überzogen, die Sprache derb bis deftig. Wer einen Aufklärungsfilm über Handelsusancen an der Wall Street auf hohem intellektuellen Niveau erwartet ist hier fehl am Platz. Und es gibt genügend Bücher aus den siebziger Jahren bis in die Gegenwart, die genau diese Ereignisse ebenfalls genau so beschreiben. Insoweit nehmen wir alle Übertreibungen weg und bekommen einen guten Einblick in die Zeit der Penny Stock Euphorie.

Ja, es gibt eine Menge nackter Haut (weiblicher und männlicher) zu sehen, aber der Film ist freigegeben ab 16 - nicht ab 6! In so manchem Tatort, Polizeiruf 110, T. Schweiger Film, sonstigen Filmen oder jedem Strand im Sommer gibt es mehr zu sehen. Und auf so manchem Smartphone während der Pause auf dem Schulhof auch. Doch in diesem Film ergibt das u.U. auch einen Sinn. Das Leben der dargestellten Typen reduziert auf drei Dinge: Sex & Drugs & Rock'n Roll, wobei der 3. Punkte durch Geld machen ersetzt wird. Geld machen im wahrsten Sinne des Wortes und ausgeben......

Ja, es fehlt auch der sozialkritische Aspekt. Die Kritik des überbordenden Kapitalismus wie wir ihn in manchen Zeiten erleben, wird hier nicht plakativ auf dem Silbertablett serviert. Der ermittelnde FBI-Beamte bleibt blass (auch wenn er super gespielt wird!!!), im Hintergrund, im Verborgenen, ebenso wie seine Motive. Er, der das Gute hochhält, das Ehrliche, das Wahre. Im Vordergrund steht das Schrille, das Laute, das Extrovertierte, das in allen Zügen hedonistisch ausgelebte Leben. Aber dieses Laute, Schrille überschreitet an so vielen Stellen die Schwelle des noch positiv Beeindruckenden. Es wirkt manchmal regelrecht abschreckend, wenn der Hauptdarsteller schnupft, schreit, liebt, lebt und am Ende auch leidet. Das Mitleid mit ihm hält sich dann im Detail in Grenzen und erstrebenswert ist das alles nicht. Zur Nachahmung empfohlen empfinde ich das auf jeden Fall nicht.

Ja, der Film ist frauenfeindlich weil sie reduziert dargestellt werden, ja der Film geht an der ein oder anderen Stelle sehr deutlich über das erträgliche Maß hinaus, etwa wenn kleinwüchsige Menschen auf Zielscheiben geworfen werden, aber genau das stellt die handelnden Akteure ins Abseits und ich denke das ist so gewollt.
Wie auch immer der Film ist gut, ich bleibe dabei. Der Film hat Längen vor allem in den Dialogen für die sich der Regisseur viel Zeit nimmt und lässt. Aber genau diese Dialoge sind es, über die man auch mal nachdenken sollte. Insoweit ist das auch hier passend.

Das einzige Manko möchte ich auch an dieser Stelle noch mal feststellen: Es gibt offenbar keinen kompletten Soundtrack, denn auch die Musik ist klasse, für Tipps einer kompletten Liste wäre ich dankbar.

P.S.: Ich habe den Film ohne Unterbrechung sehen können, es gab einfach keine Pause im Kino


Das fliegende Klassenzimmer
Das fliegende Klassenzimmer
DVD ~ Paul Dahlke
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen klasse gemacht, 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das fliegende Klassenzimmer (DVD)
ich wundere mich immer wieder, dass Filme, die schon sehr alt sind, noch einen so aktuellen Bezug herstellen können. Gerade "Das fliegende Klassenzimmer" gehört m.E. zu einem Genre, welches diesen Anspruch erfüllt. Die Botschaft ist klar erkennbar, die Charaktere sehr gut beschrieben und dazu auch noch gut dargestellt. Daran erkennt man, wie zeitlos die Darstellungen und die Literatur von Erich Kästner gewesen sind. Sehr zu empfehlen, bei all dem, was es sonst so heute gibt.......


Rush
Rush
Preis: EUR 9,09

5.0 von 5 Sternen einfach toll, 24. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rush (MP3-Download)
Zimmer hat mal wieder einen richtig guten Soundtrack abgeliefert. Der Film wäre ohne die Musik nur halb so beeindruckend. Bei manchen Songs gibt es richtig Nackenrieseln. Die Kunst besteht ja darin, dass man die Bilder vor Augen hat. Bei manchen Stellen kann man sich allein aufgrund des Titels und der Musik genau vorstellen, was gerade passiert. Auch wenn man den Film nicht gesehen hat. Richtig gut gemacht.


Zo Stil
Zo Stil
Preis: EUR 1,29

5.0 von 5 Sternen beeindruckend, 24. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zo Stil (MP3-Download)
Songs mit niederländischen Texten haben es bei uns ja eher schwer. Dieses Lied ist aber auch in deutscher Sprache erschienen. Gleichwohl, beide sind richtig gut. Beeindruckender Text, tolle Melodie, genau das richtige für eine besinnliche Zeit.


Henri Nannen: Ein Stern und sein Kosmos
Henri Nannen: Ein Stern und sein Kosmos
von Stephanie Nannen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch - aber -, 24. November 2013
ja, das Buch ist gut zu lesen und es enthält eine Fülle von Informationen, die der nicht aus dem persönlichen Umfeld stammende Leser so noch nicht kannte. Bei der Lektüre ergänzen sich viele kleine Mosaiksteinchen zu einem Bild eines markanten Mannes. Interessant sind auch die vielen kleinen Anekdoten und Hintergründe aus dem persönlichen Umfeld, die einfach dazu gehören. Das was das Buch ausmacht, die persönliche Nähe der Autorin zum Protagonisten, ist aber auch sein größter Nachteil. Mir persönlich kommen solche Formulierungen wie "mein Großvater" etwas zu oft vor. Dass die Autorin zu ihrem Großvater ein enges persönliches Verhältnis hatte, nun gut. Insoweit ist das Buch auch mehr als bloße Biographie. Etwas weniger "auf den Sockel stellen" und selbst in den negativsten Eigenschaften immer noch das Positive sehen, gefällt mir persönlich besser.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4