Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Bruno Taut > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bruno Taut
Top-Rezensenten Rang: 5.347.805
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bruno Taut

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Interaktive Panoramafotografie: Aufnahme, Stitching, Publizieren
Interaktive Panoramafotografie: Aufnahme, Stitching, Publizieren
von Chris Witzani
  Broschiert

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Informativ und lehrreich, 7. Oktober 2009
Ich habe vor etwa einem Jahr begonnen mich mit der digitalen Panoramafotografie und dem Zusammenfügen der einzelnen Fischaugenfotos zu beschäftigen.
Im Internet gibt es ja viele Hinweise und auch gute Foren, die mir erste Hinweise zum Vorgehen gaben. Ich war aber dennoch immer auf der Suche nach einer umfassenden Erklärung der einzelnen Produktionsschritte bis hin zum fertigen virtuellen Rundgang, am besten in Buchform.

Ich habe mir nun dieses Buch von Chris Witzani gekauft und finde es insgesamt gelungen, verständlich erklärt und mit vielen Insider-Tipps versehen. Der Schwerpunkt liegt hier klar auf interaktive Kugelpanoramen und das Veröffentlichen im Internet. Ein Grundwissen in Photoshop wird hier auch schon erwartet, denn es geht auf der Softwareseite los mit der Bildoptimierung in Camera Raw. Was mich besonders interessierte waren die Techniken in Photoshop und PTGui, mit denen der Boden ersetzt bzw. gestitcht wird. Normalerweise steht hier nämlich das Stativ und das muss irgendwie wieder raus aus dem Kugelbild. Wie - das erklärt der Autor im Detail und gut nachzuvollziehen.

Das besondere Augenmerk auf die Darstellung von Rundgängen in Flash macht besonders Sinn, da Flash QuickTime als Panorama-Player verdrängt. Da ich aber gerne mit einem Mac arbeite, finde ich die Ausführungen zu QuickTime VR und die Programme ebenso interessant wie sinnvoll. Schliesslich hat Apple die interaktiven Panoramen damals auf den Schirm des Heimanwenders gebracht. Man sollte sich nicht von den XML-Code-Beispielen am Ende des Kapitels "Virtuelle Rundgänge" abschrecken lassen (natürlich gibt es den Code, wie auch alle Bildbeispiele auf der beiliegenden DVD-ROM). Der Autor beschreibt die einzelnen Code-Abschnitte vorher im Kapitel "Virtueller Rundgang mit krpano" detailliert und so, dass man es selbst nachvollziehen kann.

Im Gegensatz zu der Rezensentin Soni Reich kann ich nicht feststellen, dass das Buch keine aktuelle Hard- und Software behandelt. Die speziellen Tokina- und Sigma-Objektive, sowie die beschriebenen Panoramaköpfe sind doch z.B. alle gerade aktuell auf dem Markt!? Ausserdem wird der ebenfalls im Buch beschriebene krpano-Flash-Viewer zur Zeit vermehrt auf Profi-Webseiten eingesetzt.

Die Bildbeispiele gefallen mir übrigens sehr gut, besonders natürlich die interaktiven Panoramen und der virtuelle Rundgang der Henrichshütte in Hattingen auf der DVD-ROM zeigen erst das Potential, das in dieser neuen Spielart der Fotografie liegen. Da ich des öfteren und auch erfolgreich mit dem Stitchprogramm Autopano Pro arbeite, hätte ich mir in diesem Buch allerdings noch weitere Details zu diesem Profi-Stitcher erhofft. Der Autor beschreibt nur das Stitchprogramm PTGui Pro - aber das hätte vielleicht auch den Rahmen gesprengt.


Seite: 1