Profil für Christian Brix > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian Brix
Top-Rezensenten Rang: 145.910
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian Brix

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
D9E - Die neunte Expansion: Der Schwarm der Trilobiten
D9E - Die neunte Expansion: Der Schwarm der Trilobiten
Preis: EUR 8,99

2.0 von 5 Sternen Rosamunde Pilcher für Arme, 25. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tut mir leid: Der Roman ist sehr langweilig. Wenn ich den Inhalt beschreiben sollte: Junge Frau flieht vor der Ehe und nimmt dabei aus Versehen ihren verschmähten Verlobten mit (haha!). Auf der Flucht begegnet sie dem Raumschiff einer unbekannten Spezies und nimmt Kontakt auf. Mehr ist nicht.
Die Autorin lässt das Ganze in einem matriarchalisch geführten Umfeld spielen, alle Protagonisten sind Frauen. Wenn überhaupt mal ein Mann auftaucht (bei dem Verlobten zwangsläufig), dann hat er die Rolle eines Dödels, die Frauen dagegen sind alle smart und stark. Die fremde Spezies ist natürlich auch durch ein weibliches Wesen vertreten. Sowas nenne ich weiblich - sexistisch.
Langweilig, sexistisch und stellenweise auch wirr im Plot- zwei Sterne sind mehr als genug.


Astronomie: Die kosmische Perspektive (Pearson Studium - Physik)
Astronomie: Die kosmische Perspektive (Pearson Studium - Physik)
von Jeffrey Bennett
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 89,95

5.0 von 5 Sternen Für fachlich vorgebildete Laien und Studenten ein Schatz an Wissensvermittlung, 1. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich für die Wunder des Kosmos interessiert ohne ein ausgewiesener Fachmann zu sein, der hält mit diesem Werk einen wahren Schatz in den Händen. Angefangen beim Weltbild der alten Ägypter und Griechen bis hin zur modernen Kosmologie baut das Buch verständlich, informationsreich und auch fesselnd ein astronomisches Gesamtspektrum auf, dem kaum etwas hinzuzufügen wäre. Die Didaktik ist zwar typisch amerikanisch und so, wie sie an dortigen Colleges und Universities praktiziert wird, aber das gereicht dem Buch nur zum Vorteil. Schließlich steht dort die Wissensvermittlung an die Studenten im Mittelpunkt und nicht nur der Forschungsdrang und die Acquisitionsgeilheit der Ordinarien wie an vielen deutschen Hochschulen.
Der Text ist gut übersetzt und in der Sache durchaus gut verständlich, die Bebilderung sehr reichhaltig, detailliert und informativ. Wer auf ein Basiswissen in Mathematik und Physik aufbauen kann, hat ungetrübte Freude an den gut gegliederten Wissensgebieten und den dazu gestellten Aufgaben. Wem dieses Basiswissen aber fehlt, wird die Thematik schon bald Schwierigkeiten machen; diese Leser sind bei den zahlreichen ebenfalls guten populärwissenschaftlichen Werken besser aufgehoben. Für Studenten und fachlich vorgebildete Laien ist das Buch aber jeden Cent seines relativ hohen Preises wert.


D9E - Die neunte Expansion 01: Eine Reise alter Helden
D9E - Die neunte Expansion 01: Eine Reise alter Helden
Preis: EUR 8,99

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich einmal wieder eine klassische Space- Opera, 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann das Buch nicht genug loben und freue mich schon heute auf seine Fortsetzungen. Eine "klassische" space- opera mit den dazu gehörigen märchenhaften Bestandteilen. Der Autor entwickelt ein faszinierendes Szenario mit stimmigen Charakteren unter Verzicht auf die sonst bei moderner SF übliche Gigantomanie. Technische Futurismen werden zwar nur ansatzweise erklärt, aber man vermisst es auch nicht. Hinzu kommt noch eine spannende Handlung. Herz des SF- Fans, was willst Du mehr?


Das Komplott
Das Komplott
Preis: EUR 18,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltungslektüre in Grishams gewohntem Stil, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Komplott (Kindle Edition)
Ein sehr typischer Grisham. Er spielt einmal mehr mit Kniffen und Lücken des amerikanischen Rechtssystems und er tut dies in gewohnt unterhaltsamer Weise, manchmal sogar spannend. Das dabei bisweilen die Logik auf der Strecke bleibt und die Handlung einige sehr starke Brüche hat, stört das Lesevergnügen nur wenig. Alles in Allem eine gute Unterhaltungslektüre, nicht mehr aber auch nicht weniger. Deshalb die 4 Sterne.


Planetenwanderer: Roman
Planetenwanderer: Roman
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Ein überwiegend gelungener "klassischer" Science Fiction- Schmöker, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Planetenwanderer: Roman (Kindle Edition)
Endlich einmal wieder ein richtiger Science Fiction- Roman klassischer Art, ohne dass gleich ganze Galaxien zerstört oder die Wunder künftiger Datenverarbeitung besungen werden. Statt dessen wird die spezielle Entwicklung von Menschen in extraterrestrischen Kolonien liebevoll und glaubwürdig "gemalt" und mit einer durchaus spannenden Rahmenhandlung verwoben. Das erinnert stark an Jack Vance, einen meiner Lieblingsautoren. Sogar dessen altfränkisch geschraubter Stil findet sich in der Ausdrucksweise des Protagonisten wieder. Nur in einem Punkt verfällt der Autor der Verlockung zur Gigantomanie: warum muss das Raumschiff 30 km lang sein? Die ursprünglich vorgesehene Besatzung von 300 Personen würde sich in so einem Trum wohl nie begegnen.


Das Lied von Eis und Feuer 10: Ein Tanz mit Drachen
Das Lied von Eis und Feuer 10: Ein Tanz mit Drachen
Preis: EUR 12,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ende eines Marathon?, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab's geschafft! Alle 10 Bände habe ich gelesen und das meistens mit großem Interesse und gefesselt durch meist spannende Episoden. Deshalb und für die in der Saga bewiesene große Phantasie wähle ich meine Gesamtbewertung; vielleicht hätte ich an einem guten Tag sogar einen Stern mehr gegeben. Aaaaber....: Man muss schon alle ca 7000 Seiten des Gesamtwerkes zügig in einem Zug lesen, sonst verliert man bei der Vielzahl der Handlungsstränge und der Legion der handelnden Personen genauso den Handlungsfaden, wie dies manches Mal dem Autor widerfährt. So werden dann dramatisch gemeuchelte Akteure plötzlich wieder lebendig und liebevoll ausgestaltete Einzelschicksale zerfasern im Ungewissen. Überhaupt hat man bisweilen den Eindruck, dass hier wohl ein Autorenkonsortium am Werk war (was bei dem Umfang der Saga kein Wunder wäre), dem es bisweilen an der Koordinierung mangelte. Was den 10. Band- also das angebliche Ende - anbetrifft, so gibt es inzwischen so viele handelnde Personen, dass allein das Personenglossar 26% des ganzen Buches ausmacht. Angesichts dessen hat wohl auch der Autor die Lust verloren und deshalb ohne ein abschließendes Credo oder gar Ergebnis einfach aufgehört. Was mit allen Protagonisten der Saga nun eigentlich weiter geschieht, bleibt ungeklärt. Ich zitiere deshalb wie ein berühmter Kritiker"kollege" den Schriftsteller B. Brecht: "Das Buch ist aus, wir sehn betroffen den Vorhand zu und alle Fragen offen."
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2013 7:25 PM MEST


Drake
Drake
Preis: EUR 8,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen übertriebene Gigantomanie, unglaubwürdige Technik, aber spannend, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Drake (Kindle Edition)
Zunächst zum Positiven: das Buch ist flott geschrieben und meistens auch recht spannend, auch wenn der Autor- wie bei vielen SF- Romanen heute üblich- mit fortschreitender Story ins Gigantomanische abgleitet und die Beschreibungen seiner (fiktiven) Technik und Physik nur wenig glaubwürdig bzw. nachvollziehbar sind. Das war's aber auch schon. Der Autor müht sich an den Charakteren ab, ohne sie glaubwürdig und logisch darzustellen. Warum ist z.B. einer der positiven Protagonisten, der Sicherheitschef, ein begriffsstutziger, entscheidungsschwacher und schwächlicher Typ? Was soll der Unsinn mit dem bildschönen Modelkorps? u.s.w. Was aber wirklich besonders ärgerlich ist, dass ist die Verlagsarbeit: Es gibt kaum eine Seite (Kindle- Seite!), die keinen orthografischen oder grammatikalischen Fehler enthält. Bei manchen Sätzen fehlt das Verb, falsche Fälle werden benutzt und Fremdwörter sind z.T. völlig daneben. Was ist z.B. eine Evakuation? Und das nicht nur einmal, sondern zahllose Male; erst ca 20 Seiten nach ständigen "Evakuationen" wird dann plötzlich korrekt "Evakuierung" verwendet. Hat da der Lektor gewechselt? Überhaupt hat man den Eindruck, der Lektor müsse einen Migrationshintergrund haben, oder ein Schulabbrecher sein. Das Werk ist also schriftstellerisch und verlagstechnisch schlurig.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2013 11:27 AM MEST


Fernfrachtraumschiff Colossus
Fernfrachtraumschiff Colossus

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht, 1. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
eine typische space-opera, die gern die großen Klassiker des Genres erreichen möchte. Es bleibt aber beim Versuch. Insbesondere begibt sich der Autor auf das Glatteis, seine eigene Physik zu erschaffen (was nicht schlimm ist) und diese dann als realistisch zu erklären (was schlimm ist). So gerät die ganze Story dann recht konstruiert und stellenweise auch - gerade wegen der andauernden action - etwas eintönig. Für schlichte Ansprüche aber dennoch eine recht gute Unterhaltung.


Das Lied von Eis und Feuer 04: Die Saat des goldenen Löwen
Das Lied von Eis und Feuer 04: Die Saat des goldenen Löwen
Preis: EUR 11,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fesselnde Schlachten und facettenreiche Handlungsstränge in einem unterhaltenden Schmöker, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie die vorherigen 3 Bände sehr fesselnd und facettenreich geschrieben. Besonders eindrucksvoll sind die umfangreichen Schlachten geschildert. Wie bisher verlaufen zahlreiche Handlungsstränge parallel zueinander, ohne bisher klare Wechselwirkungen aufzuweisen. Die Gesamtstory kommt deshalb nur sehr langsam voran. Ob man das 12 Bände hindurch durchhält, muss sich noch zeigen.


Kindle Paperwhite [Vorgängermodell], 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, WLAN
Kindle Paperwhite [Vorgängermodell], 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung, WLAN

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut in der Funktion, unkompliziert in der Handhabung, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Vergleich zu einem konkurrierenden e-book-reader ist der Kindle ein echter Gewinner. Durch die leicht einzustellende Beleuchtung lässt sich der Text unter allen Bedingungen gut lesen. Die Menüsteuerung über touch- screen ist klar strukturiert und unkompliziert; der touch-screen ist vielleicht ein wenig zu berührungsempfindlich. Empfehlenswert ist trotz des recht hohen Preises die Lederhülle, da sie in die ein-aus- Funktion mit einbezogen ist. Die Handhabung wird dadurch noch einmal erleichtert. Sehr angenehm ist auch der "idiotensichere" Datentransfer über WLAN, unkompliziert und gedankenschnell.
Insgesamt ein sehr befriedigendes Konzept!


Seite: 1 | 2