ARRAY(0xa3c982a0)
 
Profil für Belcanto > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Belcanto
Top-Rezensenten Rang: 405.358
Hilfreiche Bewertungen: 211

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Belcanto "disoprivan" (M/V)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Lava - Opera Arias from 18th Century Napoli
Lava - Opera Arias from 18th Century Napoli
Preis: EUR 21,86

9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Virtuosität?, 23. August 2009
Simone Kermes Aufnahmen barocker Vokalmusik sprühten bislang vor Energie und gesangstechnischer Brillianz. Leider wurde meine große Erwartung teilweise enttäuscht. Vielleicht war auch die Erwartungshaltung zu groß? Ich hoffte auf wundervolle da-capo Opera-Seria-Arien; gepaart mit langsameren Arien. Koloraturenfeuerwerke blieben jedoch aus und Simone Kermes bewegt in manchen Szenen auch technisch jenseits ihrer stimmlichen Möglichkeiten. Das kleine Orchester wirkt dabei auch stets zu kraftlos und uninspiriert. Die Sopranistin präsentiert auch nur wenige zusätzliche Koloraturen und Spitzentöne, von denen barocke Arien geradezu leben... Insgesamt gut; aber nicht mehr.


Händel: Imeneo (Gesamtaufnahme - 1960 - deutsch)
Händel: Imeneo (Gesamtaufnahme - 1960 - deutsch)
Preis: EUR 12,17

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Altmodische" Interpretation ?, 22. Juli 2009
Diese Aufnahme von Händels "Imeneo" ist über 40 Jahre alt und besitzt dementsprechend ein wenig Patina; aber ein sehr charmante und wohlklingende. Sicherlich kann man diese Interpretation nicht mit den aktuellen Originalklang-Einspielungen vergleichen, trotzdem wird gut und überzeugend gesungen; der deutsche Text stört dabei vergleichsweise wenig. Leider ist der "Imeneo" stark gekürzt und auf spontane Verzierungen der da-capo-Abschnitte wartet man vergeblich...


Opera Gala - The Spectacular Voice Of Marilyn Horne
Opera Gala - The Spectacular Voice Of Marilyn Horne

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss!, 14. März 2009
Marilyn Hornes Rossini-Recital von Decca ist ein Muss für jeden Stimmen-Liebhaber und Opernfan des Belcanto.
Die Mezzosopranistin bietet phantastische Bravourarien dar, die technisch so souverän und staunend machend gesungen werden. Horne kennt keine Hürden oder Grenzen in Höhe und Tiefe. Ihre Koloraturläufe sind irrwitzig brilliant.
Bislang hat keine andere amtierende Mezzosopranistin (E.Podles als Ausnahme) ein ähnlich hohes Niveau bei Rossini erreicht.


The Incomparable Alfredo Kraus
The Incomparable Alfredo Kraus
Wird angeboten von Prof.Ferenc Kiss
Preis: EUR 14,88

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandseigneur des Belcanto, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: The Incomparable Alfredo Kraus (Audio CD)
Alfredo Kraus hat selbst mit 70 Jahren noch technisch virtuos und einschmeicheln schön gesungen. Dabei hat er sein kostbares Timbre und seine Mühelosigkeit in der Vollhöhe bewahrt. Dieses Recital bietet Bekanntes und ein paar Raritäten. Sämtliche Arien sind sehr anspruchsvoll zu singen. Alfredo Kraus geizt nicht mit wunderbaren Acuti (hohe Cs und ein hohes D). Seine Interpretationen sind tiefgründig und stets idiomatisch.
Kraus beweißt hier nochmals seine konkurrenzlose Stellung als Belcanto Interpret der letzten 50 Jahre.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 14, 2010 7:13 PM CET


Richard Strauss: Lieder und Arien
Richard Strauss: Lieder und Arien
Preis: EUR 17,18

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste aktuelle Richard Strauss Interpretin, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Richard Strauss: Lieder und Arien (Audio CD)
Dieses Album sei allen Liebhabern von Orchesterliedern und Richard Strauss Hörern ganz besonders ans Herz gelegt. Renée Fleming bietet eine unglaublich sensible, eindringliche und musikalisch perfekte Darbietung dieser Musik dar. Ihr kraftvoller Sopran vermag aufzublühen und in sämtlichen Farben zu schimmern... Technisch bravourös werden alle Lieder und Soloszenen gesungen und gestaltet. Einfach sprachlos!!


La Diva-Arias for Cuzzoni
La Diva-Arias for Cuzzoni
Preis: EUR 17,95

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kristalliner Barockgesang, 14. März 2009
Rezension bezieht sich auf: La Diva-Arias for Cuzzoni (Audio CD)
Simone Kermes verblüfft seit einigen Jahren mit ihren wunderbaren, virtuosen und dabei ausdrucksvollen Soloalben, die von Vivaldi über Händel bis zu Kraus reichen. Ihre angenehm timbrierte Stimme wird in diesem aktuellen Händel-Recital sehr gekonnt und berührend durch alle Höhen und Tiefen geführt. Kermes stupende Koloraturtechnik und phantasievolle Auszierung der da-capo-Teile, verbindet sie mit großer Wärme und Ausdruck. Überraschend gut auch die kammerorchestrale Begleitung. Unbedingt anhören!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2012 12:24 PM MEST


Französische Opernarien
Französische Opernarien
Preis: EUR 16,60

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Natalie Dessay - Fränzösische Arien, 25. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Französische Opernarien (Audio CD)
Natalie Dessays erstes Soloalbum mit französischen Opernarien ist eine absolut gelungene Sammlung bekannter und unbekannter Arien der französischen Oper. Neben den virtuosen Darbietungen der Lakmé, Dinorah, Mireille oder Olympia, bezaubert die Sopranistin auch auf unbekanntem Terrain mit souveränen Koloraturen und eindrücklicher Interpretation. Dass sie hierbei mit dem Vollbesitz ihrer stimmlichen Ressourcen prunken kann, begeistert ganz besonders! Welche Sopranistin kann neben brillianten Verzierungen noch mit Spitzentönen jenseits des F³ oder G³ reüssieren? Und diese dann noch mit voller Stimme intonieren? Verblüffend ist ganz besonders ein hohes E (mezza di voce gesungen!!!) am Ende der CD.
Gute Orchesterbegleitung und vorzügliche Aufnahmetechnik.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 24, 2009 11:44 AM MEST


la Traviata
la Traviata
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 15,95

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LA TRAVIATA, 22. November 2002
Rezension bezieht sich auf: la Traviata (Audio CD)
Verdis "La Traviata" liegt in zahlreichen Einspielungen vor. Darunter befinden sich auch einige hervorragende Aufnahmen mit Maria Callas, Montserrat Caballé, Beverly Sills und Joan Sutherland in der Titelpartie.
Die vorliegende Gesamtaufnahme wird von den drei überragenden Protagonisten getragen: Joan Sutherland, Carlo Bergonzi und Robert Merrill. Ein Ensemble der Superlative, das auf keiner anderen Studioeinspielung erreicht wurde! Joan Sutherland als Violetta, singt nicht nur atemberaubend, sondern wird auch der Rolle gerecht. Mühelos flutet sie in der Höhe ihre Stimme und brilliert mit phänomenalen Koloraturen. Carlo Bergonzis Timbre ist unverkennbar und er singt mit wunderbarer Phrasierung und Eloquenz. Selbst ein interpoliertes hohes C kann man von ihm vernehmen. So kultiviert gesungen, erlebte man den Alfredo nur von Alfredo Kraus oder Nicolai Gedda. Der amerikanische Bariton Robert Merrill zählte zu den herausragenden Sänger seiner Epoche. Seine samtene Stimme führt er mit unglaublicher Verve und Kraft. Diese Interpretation ist heute noch ein Meilenstein, an dem sich alle anderen Nachfolger messen müssen! Natürlich sind auch alle kleineren Partien vorzüglich besetzt.
Sir John Pritchards musikalische Umsetzung ist bravourös und zupackend.


Massenet: Le Roi de Lahore
Massenet: Le Roi de Lahore
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 44,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Entdeckung!!!, 2. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: Massenet: Le Roi de Lahore (Audio CD)
Für alle Operfans, die nahezu alle Operneinspielungen besitzen, ist diese Oper sicherlich eine große Bereicherung. Wunderbare Musik und eine sehr gute Interpretation! Das Orchester unter R.Bonynge und die Chöre bieten eine hervorragende und inspirierte Leistung. Die Solistenbesetzung liest sich wie ein Stelldichein der Stars der letzen Jahrzehnte: Joan Sutherland,Luis Lima,Sherill Milnes,Nicolai Ghiaurov und James Morris. Alle Sänger bieten denkwürdige und sehr gute Leisungen. Joan Sutherland, bei der Aufnahme 52 Jahre alt, erstaunt den Hörer mit einem wunderbar gefluteten Sopran, feinen Piani und imposanten Spitzentönen.Ihr kostbares Timbre kommt in dieser Partie voll zur Geltung. Sherill Milnes und Nicolai Ghiaurov trumpfen mit stimmlicher Noblesse und Strahlkraft auf. Luis Lima präsentiert seinen Lirico-Spinto Tenor überzeugend und sicher. Huguette Tourangeau's Mezzosopran fasziniert durch glutvolles Timbre und Tonschönheit. Absolute Entdeckung und zu unrecht vergessenes Werk!


Bellini: I Puritani
Bellini: I Puritani
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 52,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartiges Belcanto!, 2. Februar 2001
Rezension bezieht sich auf: Bellini: I Puritani (Audio CD)
Die vorliegende Gesamtaufnahme besitzt einfach alles, was den Rang einer Spitzenaufnahme ausmacht: Hervorragendes Orchester unter dem sehr guten Dirigat von R.Bonynge und wunderbare Solisten, die heute ihresgleichen suchen. Allen voran die junge Joan Sutherland mit bravorösen Koloraturen und beeindruckenden Stimmfarben. Sie zeigt eine phantatische Agilität im Passagenwerk und läßt jede Phrase aufblühen. Ihre Wahnsinnsszene dürfte wohl bis heute nicht mehr annähernd so intensiv,spontan und wohlklingend gestaltet worden sein.Ihr Tenorpartner Pierre Duval überrascht mit feiner und nobler Stimmführung.Er bewältigt die extreme Tessitura erstaunlich souverän und sicher.Seine hohen Cs und Ds sind wirklich imposant.Seine exorbitant schwierige Arie im letzten Akt interpretiert er stilsicher und stimmsicher!!! Aber auch die anderen Solisten bieten alle sehr gute Leisungen. Höhepunkt der Aufnahme ist das Duett Elvira/Arturo: Sutherland und Duval vereinigen ihre Stimmen auf wunderbare Weise und interpolieren Spitzentöne ohne Mühe und gestochen scharf, daß man es kaum glauben kann! Also eine absolute Konkurrenzaufnahme und Alternative zu "I Puritani" mit Sutherland und Pavarotti aus den 70er Jahren.


Seite: 1 | 2 | 3