Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Philologos > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Philologos
Top-Rezensenten Rang: 3.000
Hilfreiche Bewertungen: 660

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Philologos

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
ADAC Reiseführer Bodensee
ADAC Reiseführer Bodensee
von Marianne Menzel
  Spiralbindung
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich dröge, 27. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: ADAC Reiseführer Bodensee (Spiralbindung)
Ich hatte mich unter anderem von dem schönen Coverfoto verleiten lassen, dieses Buch zu kaufen. Also, unter einem Reiseführer verstehe ich etwas anderes. Das hier ist eher ein Kirchen-, Schlösser- und Museumsführer. Selbst die Hoteltipps beziehen sich häufig auf höherpreisige Unterkünfte. Praktische Tipps gibt es dagegen kaum. Ganz wenig zu Sportangeboten, fast nichts zu Wanderungen, wenig zu den Menschen, ihrer Lebensweise, ihrem Alltag. Kaum Informationen auch zu normalpreisigen Unterkünften. Ergo: Wer einen Kulturführer sucht, kann diesen ja mal ausprobieren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 9, 2015 6:42 PM MEST


The Myth of a Christian Nation: How the Quest for Political Power Is Destroying the Church
The Myth of a Christian Nation: How the Quest for Political Power Is Destroying the Church
Preis: EUR 8,00

4.0 von 5 Sternen Wonderfully independent view - but not entirely thought through, 26. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Boyd argues, in essence, that the kingdom of God must not be confused with the kingdom of the world. The former is essentially a ‘power under’ kingdom, while the latter employs a ‘power over’ approach to government. He also points out which negative consequences this quest for power has for the kingdom of God.

Boyd’s book has changed the way I look at ‘Christian’ politics. For a long time, I had perceived the loss of political power as a threat. Now I realize that ultimately, I should find my identity in and establish my first allegiance with the kingdom of God, and that I can be a kingdom-of-God citizen in any political system. I would like to thank Boyd for opening my eyes in this respect.

As I read through this book, however, I started to wonder what Boyd’s position is on how Christians should live in a secular society. In the last chapter and after he had ‘admittedly painted with broad, contrasting strokes’ (p. 161) the two different kingdoms, he finally tackles these questions – and this is where, in my view, it gets slightly bizarre. Looking at the question of self-defence, for example, Boyd suggests responding in a ‘loving, nonviolent manner’ (167). Sorry, Mr Boyd, if this is your attitude, I would not like to be part of your family. He reports about a woman who, about to be raped, reduced her attacker to tears by passing on to him a word from God (I do believe that this happened, but I would find it absurd if this were taken as general approach to violence)! He also suggests that Christians should not be part of the military. Now, if we are to avoid, as Christians, any ‘power over’ position, this would mean that Christians cannot run a company or become doctors, lawyers, judges, teachers, professors, pastors – or even parents. All of these positions require some ‘power over’ – and sometimes those ‘under power’ are Christians!

In my view, Boyd falls into the same trap as those evangelicals who seek and advocate ‘power over’ as a Christian way to influence society – only from the other side. Has he never read Luther’s assertion that ‘you cannot rule the world with the gospel’? As a German, I am glad that there were armies in the middle of the last century who opposed a mad dictator, even if this meant that those armies had to pay a horrendous price. I am glad to live in a society where you can rely, to some extent, on an executive that will use its ‘sword’ to execute justice and punish evil-doers. And I believe that it is good for a society when Christians influence it with their values.

So what is the Christian’s role in society? I believe we find the answer (or part of it) in Jesus’ statement that we are the ‘salt of the earth’. We are to influence society in order to keep it from decaying. If we do not fulfil this role, we may as well be thrown out and trampled underfoot! I believe that it is good for a society to have Christians who open their mouths to speak the truth. This is part of our job! This does not necessarily mean that we are in ‘power over’ positions, but we can exercise influence wherever we are.

‘The Myth of a Christian Nation’ is clearly written, even though (for me as a European) it is a bit ‘American-style’ repetitive. I think, however, that in this case, this is a good thing since many evangelicals have deeply internalized ideas that being Christian means striving for political power; in other words, the truth that the kingdom of God does not equal a certain form of the kingdom of the world needs to be rubbed in a bit. I believe that the book has a message that America definitely needs to hear, but I also believe that its message is relevant for other similar societies as well. However, while Boyd has an wonderfully independent way of looking at his own culture, I wish that he had done some more reading and more serious thinking about what it means to live as a Christian in a secular society.


Die wunderschöne Perle
Die wunderschöne Perle
von Nick Butterworth
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Berührt das Herz, 25. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Die wunderschöne Perle (Gebundene Ausgabe)
Butterworth und Inkpen sind begnadete Künstler. Sie gestalten Kinderbücher mit viel Einfühlungsvermögen. Lustige, ansprechende Bilder und Texte ohne Kitsch. Dieser Band betont die Freude, die der Kaufmann über seine Perle hat. Kein Druck, kein "Du musst aber alles hergeben", sondern: "Wow - die will ich haben!"

Dieses Buch gibt es auch noch im Pixie-Format: Die wunderschöne Perle.


Die wunderschöne Perle
Die wunderschöne Perle

5.0 von 5 Sternen Berührt das Herz, 25. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Die wunderschöne Perle (Gebundene Ausgabe)
Butterworth und Inkpen sind begnadete Künstler. Sie gestalten Kinderbücher mit viel Einfühlungsvermögen. Lustige, ansprechende Bilder und Texte ohne Kitsch. Dieser Band betont die Freude, die der Kaufmann über seine Perle hat. Kein Druck, kein "Du musst aber alles hergeben", sondern: "Wow - die will ich haben!"

Dieses Büchlein ist im Pixie-Format; gibt es auch noch etwas größer: Die wunderschöne Perle.


Wanderkarte Leporello Malerweg Elbsandsteingebirge: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000
Wanderkarte Leporello Malerweg Elbsandsteingebirge: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000
von Publicpress
  Landkarte
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht perfekt, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin den Malerweg mit Hilfe dieser Karte und des Wanderführer Malerweg: Beeindruckende Rundtour im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz 1:35000 8 Etappen, 117 km gewandert. Auf keine der beiden Publikationen hätte ich verzichten können oder wollen.

Gut bei dieser Karte ist sicherlich die klare farbliche Gestaltung und die Tatsache, dass neben der Markierung für den Malerweg auch die Symbole der anderen Wanderwege in der Umgebung angegeben sind. Das ist hilfreich, weil der Malerweg an ein paar Stellen nur lückenhaft markiert ist (so kann man zumindest der Markierung des allgemeinen Wanderwegs folgen) oder wenn man eine Alternativroute sucht. Gut auch, dass einige größere Beherbergungsstätten mit Adresse und Telefonnummer aufgelistet und diese auch auf der Karte verzeichnet sind.

Echte Nachteile gegenüber dem Hikeline-Wanderführer sind die Tatsachen, dass a) nur relativ wenige Unterkünfte aufgeführt sind und b) nur relativ wenige Zusatzinfos über das gegeben werden, was man so am Wegesrand sieht. Ursprünglich dachte ich, dass ich auf diese Informationen auch verzichten kann, habe sie aber dank des Hikeline-Führers schätzen gelernt.

Fazit: Wenn ich mich für nur eine Publikation entscheiden müsste, würde ich die Hikeline nehmen; letztlich war ich aber froh, beide zu haben.


Wanderführer Malerweg: Beeindruckende Rundtour im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz 1:35000 8 Etappen, 117 km (Hikeline /Wanderführer)
Wanderführer Malerweg: Beeindruckende Rundtour im Elbsandsteingebirge in der Sächsischen Schweiz 1:35000 8 Etappen, 117 km (Hikeline /Wanderführer)
von HIkeline
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

4.0 von 5 Sternen Super, aber nicht perfekt, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin den kompletten Malerweg mit Hilfe dieses Wanderführers als auch der Wanderkarte Leporello Malerweg Elbsandsteingebirge: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000 gewandert. Auf keine der beiden Karten hätte ich verzichten können oder wollen.

Der Hikeline-Wanderführer ist eine gute Mischung aus Text, Bild und Karte. Zuerst dachte ich, dass ich den Text nicht brauchen würde, weil der Weg doch ausgeschildert ist und ich zudem noch die Karten hatte; aber die Texte vermitteln zusätzliche Sicherheit und geben tatsächlich hier und da interessante Informationen weiter, durch die man dann auch mehr "sieht" als nur mit Wegweisern und Karte (plus Telefonnummern, Öffnungszeiten etc.). So macht wandern noch mehr Spaß.

Sehr hilfreich fand ich auch die Zusammenstellung zahlreicher Unterkünfte am Ende des Führers. Gerade außerhalb der Saison haben viele kleinere Pensionen geschlossen, sodass man froh ist, eine größere Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung zu haben. Gut auch, dass bei den meisten Beherbergungsstätten das Preisniveau angegeben ist.

Weitere Vorteile: die Kennzeichnung des Untergrunds auf der Karte (sehr hilfreich, wenn es um das Auffinden der eigenen Position geht), einzelne Detailpläne (Königstein, Pirna), Haltbarkeit.

Verbesserungsfähig finde ich die Kartographie. Wie "Stulle1964" schon anmerkte, ist sie ausreichend, wenn man auf dem Weg bleibt oder eine der beschriebenen Alternativrouten wählt. Sobald man diese aber verlässt, ist man ziemlich aufgeschmissen. Da ist die Publicpress-Karte eindeutig besser. Vielleicht könnte Hikeline die Symbole der andere Wanderwege (z. B. roter Balken auf weißem Grund o. Ä.) mit aufnehmen, damit wäre schon viel gewonnen. Gut wäre es vielleicht auch, wenn die Positionen der Hotels und Privatzimmer eingezeichnet würden. Dies würde aber wahrscheinlich auch einen größeren Maßstab nötig machen.

Ein zweiter kritischer Punkt ist, dass die Informationen bei den Beherbergungsbetrieben nicht immer ganz stimmen. Dass z. B. das Hotel "Helvetia" in Schmilka deutlich teurer war als angegeben, kann nicht auf normale Preissteigerungsraten zurückzuführen sein; das war jetzt aber auch nicht schlimm, schließlich erkundigt man sich ja am Telefon nach dem Preis. Inakzeptabel ist aber die Tatsache, dass das "Gästehaus Schmidt" sich nicht wie angegeben in Gohrisch, sondern in Papstdorf befindet. Das darf bei einem Wanderführer nicht passieren. Laut Gastgeber hatten sich auch schon andere Gäste darüber geärgert.

Fazit: Angenehmer Wanderführer mit kleinen Schwächen. Sollte ich mich für nur eine Publikation entscheiden müssen, würde ich diese nehmen; insgesamt war ich aber froh, auf beide zurückgreifen zu können.


Das große Buch der Weitwanderwege: 20 traumhafte Mehrtagestouren in Deutschland
Das große Buch der Weitwanderwege: 20 traumhafte Mehrtagestouren in Deutschland
von Tassilo Wengel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Überblick bei unschlagbarem Preis, 25. Februar 2015
Wer sich einen ersten Überblick über einige der deutschen Fernwanderwege schaffen will, ist bei diesem Buch richtig. (Wer bei einem Buch wie diesem detaillierte Wanderbeschreibungen und ebensolche Karten erwartet, ist vermutlich noch nie ferngewandert.) Ein Infokasten und eine Karte (warum NACH der Wanderbeschreibung?) verschaffen einen schnellen Überblick über jede Wanderung, wobei leider keine Höhenprofile angegeben werden. Die Texte sind verbesserungswürdig. Sie sind eintönig nach dem Muster gestrickt "Wir verlassen A und treffen wenig später auf B, wo schon lange C gemacht wird. Danach folgen wir den Wegweisern und kommen in der interessanten Kleinstadt D an." Wenn man einen Weg noch nie gewandert ist, nützt einem das wenig. Es wäre besser gewesen, die Gesamtcharakteristik und die jeweiligen Highlights des Weges stärker herauszuarbeiten. Und wer den Malerweg wie folgt charakterisiert: "Familienfreundlich, für Kinder geeignet, ohne anstrengende Höhenunterschiede" (S. 61), kann nicht den ganzen Weg gegangen sein. Die Fotos sind schön, wenn auch nicht immer in Profi-Qualität.

Insgesamt also ein netter Überblick zu einem angesichts von Umfang, Format (Großformat) und Hardcover unschlagbaren Preis.


Meindl Herren Wander-, Bergsteigerstiefel
Meindl Herren Wander-, Bergsteigerstiefel
Preis: EUR 149,90 - EUR 169,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Schuh, 24. Januar 2015
Habe den Schuh in der normalen Größe (wie bei Straßenschuhen) gekauft, und er passt wunderbar. Musste ihn noch nicht einmal einlaufen. Bin damit einmal um die Isle of Man gewandert und habe nie ein Problem gehabt. Sehr bequem. Einzig die Zier-Schnüre neben der eigentlichen Schnürung hätte sich Meindl imho sparen können, da die beim ersten Wachsen sowieso braun werden. Ansonsten aber ein sehr angenehmer Schuh.


Wandern Grundlagen: 101 Dinge, die ein Wanderer wissen muss - Geballtes Wanderwissen in einem Wanderbuch für unterwegs. Von Weitwandern bis kurzen Wanderungen im Bayerischen Wald
Wandern Grundlagen: 101 Dinge, die ein Wanderer wissen muss - Geballtes Wanderwissen in einem Wanderbuch für unterwegs. Von Weitwandern bis kurzen Wanderungen im Bayerischen Wald
von Georg Hohenester
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch für Otto-Normal-Wanderer, 27. Dezember 2014
Das Wichtigste zum Inhalt hat "bcb" ja schon geschrieben. Das Buch deckt tatsächlich ein breites thematisches Feld ab, einschließlich eines kurzen Abrisses der wichtigsten deutschen und internationalen Wandergebiete. Es lässt sich leicht lesen und enthält bewusst auch subjektive Standpunkte. Sie "geben dem Buch Charakter", wie es die Autoren sagen (S. 6). Sollte es einmal zu einer Neuauflage kommen, würde ich zwei Vorschläge machen: 1. einen eigenen Abschnitt zu den Kriterien für die Klassifikation der Schwierigkeitsgrade von Wanderwegen und deren Abkürzungen und 2. eine Überarbeitung des Unterpunktes "Zelten und Campen" im Abschnitt "Unterkunft". Meines Wissens ist es nämlich in Deutschland nicht erlaubt, "prinzipiell in der freien Landschaft zumindest eine Nacht [zu] verbringen" (S. 161) - aber ich kann mich natürlich auch täuschen.

Fazit: Ein schönes Geschenk für andere Wanderfreunde - oder sich selbst.


DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Wales: mit Online-Updates als Gratis-Download
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Wales: mit Online-Updates als Gratis-Download
von Petra Juling
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend gut gemacht, 17. Oktober 2014
Hier ein paar echte Vorteile dieses Reiseführers:

' Gute und gut lesbare Übersichtsartikel zu Beginn des Buchs
' Brauchbare, herausnehmbare Karte (doppelseitig bedruckt), die auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aufführt
' Verweise durch Rasterkoordinaten zu sämtlichen im Buch beschriebenen Orten, dadurch schnelle Auffindbarkeit
' Spart auch kritische Punkte nicht aus (z. B. höheres Preisniveau in Wales)
' Unschlagbar günstiger Preis für diesen Umfang

Klare Empfehlung von mir.

NACHTRAG

Ich bin jetzt aus Wales wieder da und muss sagen, dass ich beeindruckt bin von der Sorgfalt, mit der dieser Reiseführer recherchiert worden ist. Richtig gute Tipps, nichts, was man schnell im Internet gefunden hätte. Die Karte ist zwar vom starken Gebraucht zerschlissen, aber das kann man verschmerzen ...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11