Profil für blaster > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von blaster
Top-Rezensenten Rang: 286.565
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
blaster

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Akku - LG BL-53QH - P880 Optimus 4X HD, P760 Optimus L9 - 2150mAh
Akku - LG BL-53QH - P880 Optimus 4X HD, P760 Optimus L9 - 2150mAh
Wird angeboten von Das Handelshaus
Preis: EUR 7,29

3.0 von 5 Sternen Originalakku, allerdings von 2012, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Akku hatte ein älteres Produktionsdatum/Jahr (2012) als der Akku den ich eigentlich ersetzten wollte (2013). Etwas entäuscht, das ich so ein altes Produkt bekommen habe.


ARCHOS 35 HC Internet-Radio 4 GB 8,89 cm (3.5 Zoll) Touchscreen, Android 2.2,WiFi-n, Akkubetrieb, microSD, Frontcam, Weckfunktion
ARCHOS 35 HC Internet-Radio 4 GB 8,89 cm (3.5 Zoll) Touchscreen, Android 2.2,WiFi-n, Akkubetrieb, microSD, Frontcam, Weckfunktion

4.0 von 5 Sternen Guter Klang, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr preiswertes Gerät mit guten Klang. Allerdings ist das Touch-Display so ziemlich das schlechteste was ich jemals benutzen durfte, da dieses sehr ungenau und langsam ist.
Da ich auf diesem Display allerdings nicht allzu oft herumklicke oder gar Spiele darauf spiele, ist mir das egal.
Wenn ein Nachfolger rauskommt, mit einem besseren Display ist das sicher eine Kaufempfehlung.
Die TuneIn App, welche es auch für jedes Android sowie iPhone zu landen gibt, verrichtet ihre Arbeit sehr gut.

Eigentlich handelt es sich bei diesem Gerät um ein Android-Phone mit Boxen welches kein GSM und GPS-Modul hat. Denn mehr ist es eigentlich nicht. Trotzdem funktioniert es gut und ich habe den Kauf nicht bereut (vor allem wenn man sich die Preise anderer Geräte ansieht).

Achtung: mit diesem Gerät kann KEIN normaler (terrestrischer) Radioempfang möglich. Das Gerät besitzt keine Antenne, kein CD Laufwerk und keinen USB Anschluss um Lieder vom USB-Stick abzuspielen.
Es ist möglich auf den internen Speicher (welcher durch eine Micro-SD Karte erweitert werden kann) seine Lieder zu kopieren oder über Dateifreigaben Musik abzuspielen.


Wicked Chili Kfz-Halterung für Handy und Smartphone (Made in Germany, universell für Geräte von 46mm bis 76mm Breite)
Wicked Chili Kfz-Halterung für Handy und Smartphone (Made in Germany, universell für Geräte von 46mm bis 76mm Breite)
Preis: EUR 14,59

4.0 von 5 Sternen Robuste Halterung die gut an der Windschutzscheibe hält, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr robuste Halterung, Saugnapf für Windschutzscheibe hält sehr gut. Der Verschlussmechanismus für den Saugnapf ist leicht verständlich.
Die Halterung nimmt vom HTC Desire, über das iPhone5 bis zum LG Optimus 4X HD alle Handys auf.
Die Handyhalterung kann bis zu ca. 170 Grad in jede Richtung gedreht werden. Querformat ist somit auch möglich.
Einziges Manko, der Lockerungsmechanismus um die Seitenklammern vom Telefon zu lösen, lässt sich sich per Knopfdruck so schnell (bedingt durch die starke Feder) öffnen, das die Seitenklammern sehr schnell zur Seite "schnalzen". Bei mir weckt dies den Verdacht, das das Plastikgestänge in der Haltungerung über kurz oder lang Schaden nehmen könnte. Abhilfe schafft hier aber, einfach die Seitenklammern vorsichtig zusammenzudrücken und erst dann den Knopf zu drücken. Somit können die Klammern vorsichtig nach außen fahren (und das Handy fällt auch nicht runter).


LG BP430 3D Blu-ray-Player mit Smart TV (HDMI, 1x RJ-45, DLNA) schwarz
LG BP430 3D Blu-ray-Player mit Smart TV (HDMI, 1x RJ-45, DLNA) schwarz
Wird angeboten von ElektronikKingBonn
Preis: EUR 89,90

3.0 von 5 Sternen Guter, preiswerter Blue-ray Player / kein Plex vorhanden, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gutes und kostengünstiges Gerät, Preis-Leistung stimmt hier.
Achtung Plex-Fans: Das Gerät hat KEINE eigene Plex-App und bis Dato wird im LG SmartTV Store auch keine Plex-App (wie bei Samsung-Fernsehern über den SmartHub üblich) angeboten.
Es kann zwar von einem Plex-Server zugespielt werden, aber nur Aufgrund des Umstandes, das Plex auch DLNA-Server spielen kann. Ohne Plex App fehlt die nette und sehr ansprechende Oberfläche, die Plex-User gewohnt (Filmcover, Kurzinfo und Bewertung usw.) sind.


Twilight-Saga Complete Collection (Digipack) [Blu-ray]
Twilight-Saga Complete Collection (Digipack) [Blu-ray]
Wird angeboten von badabing7785 zuzüglich Versandkosten (Alle Preise inkl. MwSt)
Preis: EUR 31,97

4.0 von 5 Sternen Sehr gute Komplettbox für alle Fans, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diese Box für meine Freundin (ein großer Twilight Saga Fan) gekauft und sogar gemeinsam mit ihr geschaut.
Es ist sehr viel Bonusmaterial auf den Blue-rays enthalten. Generell war meine Freundin überrascht, da auf den Blue-rays (laut ihren Angaben zu Folge) Scenen zu sehen waren, welche in der deutschen Kino-Version nicht zu sehen waren. Sie war und ist begeistert von dieser Sammelbox.
Ich muss zugeben, das die Saga selbst nicht schlecht ist, wenn man ein Wehrwölfe und Vampiren etwas abgewinnen kann. Ich denke jeder der Serien wie zB.: Vampire Diaries mag, wird mit der Twilight Sage auch seine Freude haben.


HooToo® HT-IP206 WiFi WLan zwei-Wege Audio Professionell Pan(270°) Tilt(120°) IP Kamera Schwarz mit eingebautem Mikrophon, Motion Detection Alarm und I/O Alarm, unterstützt DNS Service
HooToo® HT-IP206 WiFi WLan zwei-Wege Audio Professionell Pan(270°) Tilt(120°) IP Kamera Schwarz mit eingebautem Mikrophon, Motion Detection Alarm und I/O Alarm, unterstützt DNS Service

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Preis/Leistungsverhältnis, gute Nachtsicht, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Cam (Name Hootoo HT-IP206, scheinbar baugleich mit APEXIS APM-J011 aka. Foscam FI8918) seit ca. 8 Monaten allerdings nicht im Dauereinsatz.
Das Gerät läuft bei mir mit
Device Firmware Version 17.37.2.41 und der
Device Embedded Web UI Version 20.8.1.124.
Firmware für dieses Gerät kann scheinbar nur noch vom Hersteller via Mailanfrage bekommen werden (bei foscam.us).

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der Kamera, vor allem das Preis-Leistungsverhältnis finde ich gut. Diese Cam kann über WLAN oder mittels normalem Netzwerkkabel (RJ45) betrieben werden. Sie hat einen eigenen integrierten Webserver über welchen die Cam konfiguriert (Alarm via Mail, FTP) und gesteuert (Schwenk (links<>rechts) von 270 Grad und Neigen (oben<>unten> von 120 Grad).

Mich hat allerdings die längste Zeit geärgert, das nach jedem Stromausfall die Kamera nicht mehr auf die letzte Position zurück geht bzw. auf eine der vorher definierten Speicherpositionen zurückgegangen ist.
Kürzlich habe ich auf der Hootoo Seite eine neue Device Embedded Web UI Version (20.8.1.124) gefunden und eingespielt (via Weboberfläche Multi-Device > Upgrade Device Firmware). Bei mir hat es allerdings knappe 3(!) Minuten gedauert (im Browser sind dafür 60 Sekunden angenommen), bis sich die Cam durchgestartet hat (ACHTUNG: CAM während des Upgrades (Firmware oder Embedded Web UI) NICHT vom Strom trennen, sonst muss man versuchen mit den IP Cam Tools das Teil wieder flott zu bekommen).
Übrigens, früher war die Weboberfläche großteils in Grün gehalten, nun mit der neuen Firmware ist sie in Blautönen gehalten.

Um auf das Problem mit der Speicherposition zurückzukommen, scheinbar kann frau/man jetzt
(oder es ist mir bei der alten Weboberfläche nie aufgefallen)
unter System > PT Settings > "After the call to start the present position" die abgespeicherte Position mittels Dropdownmenü (default ist Disabled) festlegen. Diese Position wird angesteuert, nachdem die Cam am Strom angeschlossen wird.

Weiters kann die Cam teilweise auch ohne die Weboberfläche gesteuert bzw. deren Videostream abgespielt werden (Stichwort IPCAMCGISDKV2.1.pdf).

[...](snapshot)
[...](Netzwerkstream/Videostream zb für VLC)

Ein generell guter Anlaufpunkt für alles rund um diese Cam ist
blog..moneybag..de//hootoo--wlan--pan--tilt--ip--webcam--ein--erfahrungsbericht// (doppeltes bitte löschen, da Amazon leider die Links rauswirft ... mal sehen ob das nun funktioniert).

Achtung, die Cam ist NICHT für den Ausseneinsatz geeignet.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 30, 2014 7:34 PM MEST


MY SIT 37236628 Chefsessel Chicago Deluxe aus PU Leder violet
MY SIT 37236628 Chefsessel Chicago Deluxe aus PU Leder violet
Wird angeboten von MA-Trading
Preis: EUR 67,99

4.0 von 5 Sternen Guter Bürosessel aus PU Leder, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Guter Bürosessel der allerdings zumindestens bei mir ca. 2 Wochen einen komischen Eigengeruch hatte (wie bereits bei anderen Rezesionen erwähnt).
Es ist begrenzt möglich damit nach hinten zu Wippen/zu lehnen, allerdings kann diese Position nicht fixiert werden (ging bei meinem alten Sessel).
Dieses Kunstleder wird vermutlich im Sommer interessant, da man dann damit leicht auf der Sitzfläche/Rücken zum Schwitzen neigt.
Die Rollen des Sessels "rollen" nicht nur am Teppich sonder auch am Pakett sehr gut und leise.

Achtung, dieser Sessel ist bedingt durch das hohe Drehkreuz und die doch recht hochgezogenen Armlehnen recht "hoch".
Wenn die Gasdruckfeder komplett zusammengedrückt ist/der Sessel ganz unten ist, dann misst der Sessel vom Boden bis zur Armlehne-Oberkante 72cm ... somit benötigt man einen Tisch der mindestens vom Boden bis zur Arbeitsfläche-Unterkannte ca. 72,5cm misst. Sonst kann man nicht mit dem Sessel unter den Tisch fahren und ist bedingt durch die großzügigen Armlehnen recht weit vom Tisch entfernt.
Dieses Problem hatte ich womit der Sessel nicht mehr unter den Tisch passte. Habe dann das recht hohe mitgeliederte Drehkreuz (Boden bis Unterkante 10cm) durch ein flacheres von meinem alten Drehsessel (Boden bis Unterkante 7cm) ersetzt. Nun passt der Sessel wieder unter meinen Tisch.


Olympus TG-820 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 3 Zoll Display, True Pic 6 Prozessor, Wasserdicht bis 10m, kälteresistent, staub-, stoß- und bruchgeschützt) silber
Olympus TG-820 Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 3 Zoll Display, True Pic 6 Prozessor, Wasserdicht bis 10m, kälteresistent, staub-, stoß- und bruchgeschützt) silber
Wird angeboten von King Electronics DE

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Kamera die immer und WIRKLICH überall dabei sein kann, 4. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe für meinen Ägypten-Urlaub diesen Sommer mir die Olympus TG-610 von einem Arbeitskollegen ausgeborgt, da er mir angeboten hat, Sie mir zu borgen. Hatte vorher noch nie eine Unterwasserkamera, da mich diese Geräteklasse durch zu meißt quitschbunte und globige Gehäuse abgeschreckt hatte.
Doch bei der TG-610 war ich total überrascht, da sie so normal aussieht (man sieht ihr nicht an, das Sie wasserdicht ist) und durch ihr Metallgehäuse sehr wertig und stabil wirkt. Am Anfang war ich skeptisch, aber diese Kamera machte nicht nur Unterwasser tolle Bilder sondern auch ausserhalb. Ich habe es auch genossen, das man die Kamera immer einstecken haben kann, selbst in der Badehose und dann springt man in den Pool und braucht an nichts denken ... vor allem hat man die Kamera immer parat für einen Schnappschuss.
Als ich die Kamera dann anschließend in Kroatien mit hatte und sie mich dort zu Land, unter Wasser und in einem Regenguss
(mich hatte der Regen überrascht ich war komplett durchnässt und die Kamera in der Hosentasche ... herrlich, wenn man da nicht drauf acht geben muss)
ebenfalls überzeugte, musste ich Sie haben.
Leider ist die TG-610 schon ein Auslaufmodell, somit wollte ich den Nachfolger, die TG-620. Ich habe sie dann beim Elektronikfachmarkt in der Nähe gekauft ... und gab Sie am nächsten Tag sofort zurück. Die TG-620 kann der TG-610 nicht einmal annähernd das Wasser reichen, da Sie
- ein Plastikgehäuse hat, welches sich sehr billig anfühlt (hatte Sorge das diese wasserdichte Outdoorkamera nicht lange halten wird)
- das Display eine viel geringere Display-Auflösung als die TG-610 aufwieß (!)
- weniger vorgefertigte Sceneneinstellungen (Sonnenuntergang, Feuerwerk usw.) als die TG-610 hatte,
- 2 (!) unterschiedliche Klappen (1x für miniHDMI und Datenkabel Anschluss und 1x wo Akku und Speicherkarte untergebracht sind) mit Dichtungen hatte (somit 2 Dichtungen die undicht werden können und somit 2 Öffnungen wo Wasser eintreten kann ... somit 2 Fehlerquellen --> TG-610 und TG-820 haben nur eine Klappe wo alles untergebracht ist)
- und vor allem KEINEN Schutz/Verschluss/Abdeckung für die Kameralinse hat.
Die TG-610 hatte einen Schutz der automatisch vor die Linse fährt, wenn man diese ausschaltete. Sowas hat heute glaube ich schon fast jede Kamera und bei der TG-620 fehlt dieses komplett ... somit hatte ich bedenken, wenn ich diese Kamera zB. in der Hosentasche habe, das ich mir die Linse zerkratze (oder durch anderwertigen Outdooreinsatz)... und dann kann sie noch so viele Pixel und elektronische Helferlein haben, sie macht dann keine guten Fotos mehr.
Daher ging die TG-620 wieder zurück an den Händler.
Somit wurde es die TG-820 da Sie,
- ein tolles Metallgehäuse hat, welches sich sehr robust und wertig anfühlt (so wie bei der TG-610)
- einen automatischen Schutz/Abdeckung für die Linse hat, der beim Abschalten vor die Linse fährt
- viele vorgefertigte Sceneneinstellungen hat
- in 1080p Filme aufnehmen kann.
Nach knapp drei Monaten habe ich meine Entscheidung nicht bereut, da die Kamera tolle Aufnahmen macht (Unterwasser sowie ausserhalb ... so wie die TG-610 nur scheinbar einen Tick besser kommt mir vor) und so sein soll, wie ich mir eine Outdoorkamera vorstelle (Stossfest, Wasserdicht, Wertig, gut für Schnappschüsse da sie schnell reagiert und sich recht rasch einschalten lässt).

Das einzige was mir negativ aufgefallen ist, ist diese Funktion die es ermöglicht die Kamera durch Kipp- und Drehbewegungen (mittels des eingebauten Lagesensors) zu steuern bzw. sich somit ohne Tastendruck durch die Menüs bewegen zu können (zb wenn man dicke Handschuhe trägt). Diese Funktion nervt etwas beim Fotos übers Display anzusehen oder anderen zu zeigen, da ungewollt meistens zum Vorigen oder nächsten Bild weitergeschalten wird (muss noch schauen wo man das abdrehen kann).
Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit der Kamera und Sie ist (zumindestens für mich) den geringen Aufpreis zur TG-620 wert.


Seite: 1