Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 2.693.630
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Microsoft SQL Server 2012 High-Performance T-SQL Using Window Functions (Developer Reference)
Microsoft SQL Server 2012 High-Performance T-SQL Using Window Functions (Developer Reference)
von Itzik Ben-Gan
  Taschenbuch
Preis: EUR 36,04

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele interessante Beispiele und Einblicke, 25. Mai 2012
Endlich ein neues Buch von Itzik Ben-Gan! Der Autor ist sehr viel als Trainer unterwegs und man merkt diesem Buch auch die klare verständliche Sprache an, die er wohl in seinen Kursen verwendet. Er beleuchtet ein Thema von mehreren Seiten, bevor er sich dann zum Kern des Problems vorarbeitet und versucht alle seine Leser auf dieser Reise mitzunehmen.

Trotz der verständlichen Sprache ist es mit Sicherheit kein Buch für Anfänger, kann aber für Entwickler, die ihre ersten Erfahrungen mit SQL bzw. T-SQL bereits gemacht haben, eine wertvolle Hilfe sein.

Die vielen Beispiele im Kapitel 5, die sich bestimmt auf eigene Aufgaben übertragen lassen, machen aus diesem Buch außerdem noch ein Nachschlagewerk mit vielen praktikablen Ideen. Diese Beispiele sind nicht nur für Anwender des SQL Server 2012 verwendbar, sondern viele basieren auf den Sprachelementen, die bereits mit SQL Server 2005 eingeführt wurden.


Microsoft SQL Server Integration Services: Erstellen von Datenintegrations- und Datentransformationslösungen auf Unternehmensebene
Microsoft SQL Server Integration Services: Erstellen von Datenintegrations- und Datentransformationslösungen auf Unternehmensebene
von Bernd Jungbluth
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert, 26. September 2011
Dieses Buch sollte ursprünglich nicht so umfangreich werden, aber Bernd Jungbluth, welcher der Community seit langem unter anderem wegen seiner Tätigkeit für PASS bekannt ist, fiel es anscheinend schwer einzelne Aspekte auszuklammern. Ich unterstelle ihm mal, dass seine Zielsetzung ein vollständiger Überblick über die Möglichkeiten der SQL Server Integration Services (SSIS) war.

Aufgrund seiner Ausführlichkeit ist dieses Buch sowohl für Anfänger interessant, da hier auch die grundlegenden Informationen enthalten sind, als auch für Fortgeschrittene, die Interesse an Besonderheiten einzelner Methoden haben.

Dies ist keine Bedienungsanleitung für SSIS in der Art: Klicken Sie hier, klicken Sie da! Die Installation wird in einem einzigen Absatz angerissen.

Für mich ist dieses Buch nicht nur ein Nachschlagewerk, sondern vor allem werden hier auch Konzepte für die Anwendung einzelner Bestandteile und die Handhabung von SSIS-Projekten generell erläutert.

Aus der Einleitung zitiere ich jetzt einfach mal einen Abschnitt, der recht prägnant die Inhalte wiedergibt:

Dieses Buch bietet Ihnen eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Komponenten von SSIS. Eine Beschreibung der Komponenten mit ihren Eigenschaften und auch mit ihren Eigenheiten; ergänzt mit Praxistipps, Hinweisen auf diverse Fallstricke und Beispielen. Auf diese Weise erfahren Sie nicht nur, welche Komponenten SSIS anbietet und wie Sie diese verwenden; Sie erhalten mit den Beschreibungen auch eine gute Grundlage, anhand derer Sie entscheiden können, ob und wie Sie die jeweiligen Komponenten bei der Realisierung Ihrer Projekte einsetzen. Alleine die Beschreibungen der Komponenten umfassen bereits zwei Drittel des Buchs. Das letzte Drittel besteht aus einem Praxisbeispiel, in dem ein SSIS-Projekt entwickelt, bereitgestellt, sowie ausgeführt und überwacht wird.

Der Stil ist flüssig gehalten und lässt sich sehr gut lesen. Positiv fällt vor allem auf, dass die Einsatzmöglichkeiten anhand diverser Beispiele demonstriert werden. Alle Beispieldaten sind als Download verfügbar.

Die Informationen sind klar strukturiert und thematisch sortiert. So findet man z. B. eine Sammlung verschiedener Informationen zu Ausdrücken, die wiederum an verschiedenen Stellen in SSIS-Paketen verwendet werden können.

Neben dem Text gibt es noch hervorgehobene TIPPS (z. B. zu beliebten Stolperfallen). Auf Besonderheiten, die man so nicht erwarten würde, verweisen die ACHTUNG Blöcke und auch spezielle Besonderheiten (wie z. B. TypeGuessRows bei Excel Datenquellen) werden als HINWEIS aufgeführt und runden das Bild ab.

Fazit
Für mich ist dieses Buch absolut empfehlenswert und ich hoffe, dass ich mit dieser Rezension Lust machen konnte, sich mal mit der Firma Coole Socke" und den umfangreichen Beispielen zu beschäftigen.


Seite: 1