Profil für Osuneko Chan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Osuneko Chan
Top-Rezensenten Rang: 11.076
Hilfreiche Bewertungen: 414

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Osuneko Chan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Crusader Kings 2 Gold - [PC]
Crusader Kings 2 Gold - [PC]
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es wären bis zu 5 Sterne drin gewesen..., 18. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Crusader Kings 2 Gold - [PC] (Computerspiel)
...wenn die Erklärung zur Anwendung der Product-Keys ausführlich und richtig im "Beipackzettel" gestanden hätte. Das Internet war jedoch bei der Lösung recht hilfreich, da nicht wenige Kunden Probleme mit der Registrierung des Spiels und der DLCs hatten.
...wenn eine vernünftige PDF-Anleitung auf der Disc vorhanden (oder als Printform beiliegend) wäre, statt nur zu behaupten, sie wäre dort.
...wenn das Spiel endlich nach so langer Zeit eine vernünftige deutsche Lokalisierung hätte. Selbst die Fan-Lokalisierung hat immer noch sehr viele Macken und beeinträchtigt den Spielspaß fast so sehr, als ob man sie zwangsweise auf englisch spielen müsste.
...wenn man ein gutes und bugfreies Tutorial und eine gute und ausführliche Anleitung hätte, statt sich vorher stundenlang Youtube-Tutorials reinzunötigen, damit man nicht ganz planlos ins unintuitive Spiel stolpert.

Ein anderes Problem sind die viel zu teuren und viel zu kleinteiligen DLCs, aber mit dem Kauf dieser Goldedition kann man den finanziellen Schaden zu Beginn relativ klein halten. Doch die anderen interessanten DLCs haben mich zusätzlich noch mal über 50 Euro gekostet und der Mehrwert jedes einzelnen DLCs ist echt hart an der Schmerzgrenze. Unit-Gespamme, Portrait-Gespamme und die Tüdelü-Gespamme für je 2 Euro hab ich mir mal gespart, denn das hätte bei den stolzen Preisen schon alles mit dabei sein müssen.

Zum guten Schluss muss ich allerdings nach all der Kritik sagen, dass Crusader Kings 2 (Gold) mir viel Spaß macht und letztendlich kein Fehlkauf war.


Risiko - Das grosse Strategiespiel
Risiko - Das grosse Strategiespiel

4.0 von 5 Sternen Die De Luxe-Version mit den kleinen Figuren ist ausgezeichnet..., 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risiko - Das grosse Strategiespiel (Spiel)
...doch scheinbar gibt es mehrere Varianten, daher sollte man sich vorher genau informieren, von welcher Qualität die Figuren sind.

Ich habe das leider vorher nicht gewusst und mich anschließend gewundert, wie minderwertig die Figuren einer weiteren erstandenen Risiko-De-Luxe-Version im Vergleich zu denjenigen waren, die ich schon besitze. Es könnte sich sogar um ein Plagiat oder eine Produktfälschung handeln, so miserabel waren die Figuren.

Ansonsten sind die Regeländerungen im Vergleich zu den Klassik-Regeln ausgewogener. Insbesondere das Eindämmen der Armeeflut durch Karteneinsatz tut dem Spielverlauf sehr gut. Die Hauptstadtregel hat zwar deutliche spielerische Macken, doch mit der Einführung von Hausregeln durchaus brauchbar und auch eine sinnvolle Aufwertung des Spiels.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 30, 2014 8:44 PM MEST


Ferrero Hanuta 10er, 6er Pack (6 x 220 g)
Ferrero Hanuta 10er, 6er Pack (6 x 220 g)
Wird angeboten von CAPTAIN PLAY
Preis: EUR 23,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dreisteste Mogelpackung der Lebensmittelindustrie..., 28. Januar 2014
...der letzten Jahre. Ich bin leider auch ein einziges Mal auf diese miese Masche reingefallen. 10 statt 12 Hanutas in einer ansonsten mit boshafter Absicht gleichgroßen Umverpackung versteckt (Sichtschutz inklusive um die Arglistigkeit auf die Höhe zu treiben). Ferrero schuldet mir noch 2 unterschlagene Haselnussschnitten. Schon eine bodenlose Frechheit, wie die die Kunden an der Nase rumführen. Jedenfalls war dies mein allerletztes Ferrero-Produkt.


hanuta 10er
hanuta 10er
Wird angeboten von saymo GmbH
Preis: EUR 2,32

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dreisteste Mogelpackung der Lebensmittelindustrie..., 28. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: hanuta 10er (Misc.)
...der letzten Jahre. Ich bin leider auch ein einziges Mal auf diese miese Masche reingefallen. 10 statt 12 Hanutas in einer ansonsten mit boshafter Absicht gleichgroßen Umverpackung versteckt (Sichtschutz inklusive um die Arglistigkeit auf die Höhe zu treiben). Ferrero schuldet mir noch 2 unterschlagene Haselnussschnitten. Schon eine bodenlose Frechheit, wie die die Kunden an der Nase rumführen. Jedenfalls war dies mein allerletztes Ferrero-Produkt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2014 10:19 AM CET


Fünf Freunde - Drei aufregende Entdeckungen: Sammelband 7
Fünf Freunde - Drei aufregende Entdeckungen: Sammelband 7
von Enid Blyton
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 7,99

2.0 von 5 Sternen Es ist schade, eine schöne Erzählung politisch zu missbrauchen, 6. Dezember 2013
Drei Sterne Abzug, weil eine der drei Erzählungen der Zensur zum Opfer gefallen ist. Ich finde es bedenklich, dass diese Form der Bevormundung, die eigentlich aus dem/n letzten Jahrhundert(en) stammt, immer noch so selbstverständlich Verwendung findet, ganz so als ob wir nichts aus unserer Geschichte gelernt hätten. Hoffentlich wird bald wieder die Originalfassung neu aufgelegt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 23, 2014 1:33 PM CET


Fünf Freunde, Neubearb., Bd.19, Fünf Freunde und die wilde Jo
Fünf Freunde, Neubearb., Bd.19, Fünf Freunde und die wilde Jo
von Enid Blyton
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es ist schade, eine schöne Geschichte politisch zu missbrauchen, 6. Dezember 2013
Hoffentlich wird bald wieder die Originalfassung neu aufgelegt. Immer nur Zensur, Bevormundung und die politisch korrekte Form der Bücherverbrennung entsprechen eigentlich Methoden, die man den Herrschaften der 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts vorwirft.


Die Dr3i - Folge 07: und der kopflose Reiter
Die Dr3i - Folge 07: und der kopflose Reiter
Wird angeboten von Hot Shot Records Mailorder
Preis: EUR 29,98

2.0 von 5 Sternen Recht solide bis auf den Schluss, der alles etwas kaputt gemacht hat, 4. Dezember 2013
Zauber und Flair der ganz alten ???-Klassiker glimmt hier (endlich) wieder auf. Alles ist verheißungsvoll und ich hätte zu gern 5 Sterne gegeben... bis leider die letzte Szene kam. Da reihte sich unverständlicherweise eine Peinlichkeit an die andere.

Spoiler:

Um in Ruhe nach einen Schatz graben zu können, macht man also das absolut falscheste, was man nur machen kann? Einen kopflosen Reiter antanzen zu lassen, mitten in der Stadt, wo Presse und Behörden auf Hochtouren laufen würden, um die Ursache zu klären?!? Es wäre alles sinnvoll gewesen, wenn statt der Schatzsucher, der angeblich im Urlaub befindliche Drehbuchautor auf eigene Kappe den kopflosen Reiter werbewirksam für den Film gegeben hätte. Aber so ist es einfach nur schwachsinnig.

Zudem habe ich das Leugnen des Erhaltes des Tagebuches nicht im Geringsten verstanden, denn auch so hat die Produzentin völlig ohne Not weitere Aufmerksamkeit erzeugt.

Warum buddelt eine in Lohn und Brot stehende Produzentin in der Höhle rum, statt den vermutlich arbeitslosen Komplizen die Drecksarbeit machen zu lassen. Wirklich weltfremd. Zudem woher nimmt sie sich die Zeit? Ihr verdammter Film ist mitten in den Vorbereitungen, da wird sie sich vor Terminen und Meetings kaum retten können.

Peter im A-Kostüm ist einfach nur albern, da niemand von den Anwesenden davon hätte beeindruckt sein sollen.

Im Buch mag vielleicht geklärt worden sein, warum der Reiter kopflos war oder präziser formuliert: Wie es bewerkstelligt worden war, dass der Reiter scheinbar keinen Kopf trug. Die Auflösung wurde schlicht und einfach nicht vertont. Schon peinlich, dieser Schnitzer.

Zum Schluss den Indianer so unfassbar dumm dastehen zu lassen, dass er nur die Werkzeuge geklaut hat, um den Bau der Eisenbahn aufzuhalten, statt die Gelder der Investoren... Im Jahre 1862+ sollte wirklich der allerletzte Indianer wissen, wie gierig der weisse Mann tickt und dass man sich seine Banken und Tresore zum Ziel nehmen sollte, um das Stahlross aufzuhalten. Klaut man ihm nur die Schaufel, geht er am nächsten Tag zum nächsten General Store und kauft sich schlicht eine neue. Das fand ich schon hart an der Grenze zur Indianer-Diskriminierung oder wenigstens der Dr3i-Hörer-Verdummung. Wenn am Ende in der Höhle nur verrottetes Papiergeld, Schatzbriefe oder andere mittlerweile wertlose Papierüberreste gefunden worden wären, hätte ich das noch verstanden. Aber man musste ja auf Kosten der Hörer/Leser unbedingt den überflüssigen Titus-Kalauer anbringen.


Die Dr3i - Folge 02: Die Pforte zum Jenseits
Die Dr3i - Folge 02: Die Pforte zum Jenseits
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 9,98

3.0 von 5 Sternen Ich bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll..., 3. Dezember 2013
einerseits ist die Geschichte an einigen Stellen sehr hanebüchen, doch andererseits klären sich alle Verwirrungen zum Schluss wirklich restlos auf. Nur ist dieser zwar sehr einleuchtende Tabula-Rasa-Kunstgriff bestenfalls einmalig anzuwenden. Und ich hätte mir zudem gewünscht, dass bis zur endgültigen Klärung der Ungereimtheiten eben etwas weniger Logiklücken aufgebaut worden wären - die aber, wie schon erwähnt, am Ende alle Sinn ergeben.


Die Dr3i - Folge 01: Das Seeungeheuer
Die Dr3i - Folge 01: Das Seeungeheuer
Wird angeboten von Movie4U
Preis: EUR 19,99

1.0 von 5 Sternen Teilweise viel zu enttäuschend, 3. Dezember 2013
Es ist leider schon sehr absurd, dass die Dr3i die offensichtlichste Erklärung, was sich hinter dem Seeungeheuer verbirgt, nicht einmal erwähnen dürfen. Ärgerlich, wie man ihnen das Hirn hat entfernen müssen, damit sie 2 CDs lang im dunklem tappen müssen.

(Spoiler)
Etwas pfiffiger stellen sie sich zwar im zweiten Fall um das Küstenhaus an, aber leider werden sie ohne Not am Ende kläglich festgesetzt und müssen vor dem sicheren Tod befreit werden. Zum gesteigerten Verdruß trägt dann noch bei, als man erfährt, dass die ganze Arbeit der Detektive von Vorn herein komplett unnütz war, da man den Übeltätern schon längst von professioneller/staatlicher Seite aus auf der Spur war. Im Grunde war dies kein Fall für die Dr3i (die nichts gewinnbringendes beigetragen haben und man eher als Hindernis einstufen könnte), sondern eine Art CSI, wo die Dr3i als Statisten reingestolpert sind. Ironischerweise war der zwar zutreffende und einzig spannende Hitchcock-würdige Hinweis "Apelles post tabulam" ein ziemlich verunglückter und absolut unglaubwürdiger Werbegag... wirklich frustrierend schlecht diese Folge.


Die Dr3i - Folge 04: Zug um Zug
Die Dr3i - Folge 04: Zug um Zug
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 9,98

1.0 von 5 Sternen Zu grobe Schnitzer, 3. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Dr3i - Folge 04: Zug um Zug (Audio CD)
Eigentlich hätte es eine gute Folge werden können, doch einige Dinge haben mich zu sehr gewurmt. Und zwar so sehr, dass ich um eine Minimalwertung nicht herum kann.

Richtig blöd war die Sache mit der Zitronenschrift. Entschuldigung, das sind die Basics der Basics aller Hobby-Detektive und selbst Peter xxxshaw, nein sogar Blacky der Papagei hätte sekundenschnell auf das "Rätsel" um die leere Seite hätte kommen müssen. Fürchterlich, wie man die Dr3i hier herunter gedooft hat. Aber auch ein halbes Duzend anderer teils kleiner, teils gravierender Details waren schlicht unerklärlich bzw. unlogisch und haben den Hörgenuß der Folge empfindlich gestört.

Zu Schade, da hätte man wirklich mehr draus machen können.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11