Profil für T. Schulz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Schulz
Top-Rezensenten Rang: 186.350
Hilfreiche Bewertungen: 211

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Schulz "Karasek" (Leipzig)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Immobilienkaufleute - Neubearbeitung: Band 2: Lernfelder 6-9 - Schülerbuch
Immobilienkaufleute - Neubearbeitung: Band 2: Lernfelder 6-9 - Schülerbuch
von Manuela Lengwinat
  Taschenbuch
Preis: EUR 35,20

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen endlich mal ein Lehrbuch, was wie in der Berufsschule nach Lernfeldern gegliedert ist..., 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe gut mit dem Buch arbeiten können. Fand es verständlich geschrieben, und es ist endlich mal ein Lehrbuch, was wie in der Berufsschule nach Lernfeldern gegliedert ist.

Im Lernfeld "Gewerbe" fand ich das Beispiel für einen Gewerbemietvertrag sehr gut, auch da ich nicht alles in meinem Ausbildungsbetrieb kennengelernt hatte.
Im Lernfeld "Grundstücke" werden das Grundbuch und die Inhalte in den einzelnen Abteilungen mit Grundbuchauszügen sehr verständlich erklärt. Die Vertragsmuster zum Grundstückskauf und zum Erbbaurecht sind praxisnah.
Im Lernfeld "Bau" sind viele Skizzen, Tabellen und Abbildungen, die den Stoff gut darstellen.
Im Lernfeld "Wohnungseigentum" fand ich die Musterdokumente (wie Versammlungsprotokoll, Hausgeldabrechnung, Wirtschaftsplan) richtig hilfreich.
Die Buchführung hängt am jeweiligen Lernfeld und ist auch ordentlich erklärt.

Vermisst habe ich ein paar Abbildungen in Farbe, das ganze Buch ist bis auf das Cover ohne Farbe. Es könnten auch ein paar mehr Prüfungsaufgaben wie in der IHK-Abschlussprüfung drin sein. Insgesamt ein gutes Buch und wegen der Kritikpunkte 4 1/2 von 5 Sternen.


Madonna - MDNA World Tour [Blu-ray]
Madonna - MDNA World Tour [Blu-ray]
DVD ~ Madonna
Wird angeboten von Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 26,18

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glück gehabt?!, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Madonna - MDNA World Tour [Blu-ray] (Blu-ray)
Also ich bin wohl in den Genuß einer funktionsfähigen BR gekommen. Kann nicht klagen. Ton ist erstklassig. Beim Bild gibt es nur da Pixel, wo direkt "jemand" vor den Videoprojektoren steht, ansonsten glasklar. Zur Tour muss nichts gesagt werden. Die Beste!!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 17, 2013 12:08 PM MEST


Der Denver-Clan - Die erste Season [4 DVDs]
Der Denver-Clan - Die erste Season [4 DVDs]
DVD ~ John Forsythe
Preis: EUR 24,99

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen etwas Schade, 30. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In den USA hat man den Fehler auch gemacht und zuerst halt nur die erste Staffel veröffentlicht. Dann hat man sich über den mangelnden Absatz gewundert und alles wurde wieder auf Eis gelegt. Als dann die Rechte an Paramount übergingen war man etwas schlauer, denn dann brachte man Staffel 1 und Staffel 2 auf einer DVD-Box heraus und siehe da, der Umsatz stieg plötzlich an. Warum? Ganz einfach, in der ersten Staffel ist Alexis noch nicht in Denver. Die Frau, die in der letzte Folge der ersten Staffel den Gerichtssaal betritt, ist nicht Joan Collins! Zu dem damaligen Zeitpunkt wusste man noch gar nicht, wie man mit der Rolle überhaupt verfährt und wer sie spielen könnte. Denn eigentlich sollte dies ein Star für vielleicht 6 Folgen übernehmen. Es ist daher schade, dass man in Deutschland den gleichen Fehler macht. Hoffentlich stimmten trotzdem die Umsetze, damit Staffel 2 bald auf den Markt kommt, schließlich ist der Denver-Clan nichts ohne Alexis. Und dann hat die Serie auch 5 Sterne verdient.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 18, 2011 10:45 AM MEST


Hard Candy
Hard Candy
Preis: EUR 6,49

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmacksache, 24. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hard Candy (Audio CD)
Wenn man bedenkt, wer sich hier schon alles vor der Veröffentlichung über dieses Album ausgelassen hat, kann man viele der hier stehenden Kritiken so oder so nicht gelten lassen. Sei es drum, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Dass aber viele Kundenrezenzionen mit denen zum Confessions-Album zu vergleichen sind, ist schon belustigend, denn jetzt gilt dieses Album für viele plötzlich als Meisterwerk, wo es bei seinem Erscheinen ebenso verdammt wurde, wie jetzt "Hard Candy". So bleibt es also nur abzuwarten, dass beim nächsten Album auch dieses hier als Meisterwerk geadelt wird. Und was heißt hier Neuerfinden? Madonna hat sich so oft nun auch nicht wieder neu erfunden, nach "Erotica" kam "Bedtime Stories", welches von der Produktion auch nicht sonderlich neu gewesen ist. Jedes ihrer Alben steht für sich allein, was Stil und Klang betrifft, ob nun neu erfunden oder nicht... am ältesten klingt demnach wohl "Im Breathless", oder hat sie da die Musik der 30er neu erfunden?! Fackt ist, dass sie mit dem letzten Album für Warner vor allem ein amerikanisches aufnehmen wollte, nachdem die letzten eher europäisch waren. Die Musik ist trotzdem durchweg tanzbar und macht gute Laune und ist zudem eingängiger als die der Vorgänger. Was den Vorwurf des Nachmachens angeht, oder, dass sie nun klingt wie viele andere auch... ich kenne sie alle, die Alben von Nelly, Kylie, Timbaland usw. keines klingt wie dieses hier und es gab auch noch kein Album von Madonna, welches sich wie "Hard Candy" anhört. Bei "American Life" hieß es auch "Music2". Tja, Madonna soll weiter machen, was ihr gefällt und darin liegt nämlich ihre eigentlich Stärke, sie hört weder auf Label noch auf Kritiker. Das Album hier ist gut, egal was hier so geschrieben steht. Manche müssen halt einfach nur Senf abgeben. Ich persönlich ziehe den Zucker vor.


Fritz Lang Collection [6 DVDs]
Fritz Lang Collection [6 DVDs]
DVD ~ Fritz Lang
Preis: EUR 28,25

52 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Langs Meisterwerke, 22. Mai 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fritz Lang Collection [6 DVDs] (DVD)
Nachdem bereits eine Fritz Lang Sonderedition mit seinen besten Tonfilmen ("M", "Das Testament des Dr. Mabus") und dem wohl bekanntesten Stummfilm (neben Nosferatu) "Metropolis" erschienen ist, ist hier nun die Fritz Lang Collection mit weiteren Stummfilmmeisterwerken. Neben den beiden Stummfilmen "Dr. Mabuse, der Spieler Teil 1 und 2" von 1922 (welche bereits auf DVD erschienen sind) sind hier auch die bisher in Deutschland unveröffentlichten Klassiker "Spione" von 1928 und "Frau im Mond" von 1929 enhalten. Die Filme sind restauriert und mit neuer Musik versehen. Außerdem enthält die Collection sehr viel Bonusmaterial zu jedem der vier Filmen.

Zu "Dr. Mabuse, der Spieler Teil 1 und 2"
Dr. Mabuse ist der Prototyp des Bösen im Menschen. Durch Hypnose verschafft er sich Geld und Macht. Er macht so andere Menschen willig und schafft andere wiederum mittels seiner geistigen Fähigkeiten aus dem Weg. Doch bei all seiner Überlegenheit, ist er selbst nicht vor Übermut geschützt und so kommt ihm allmählich die Staatsanwaltschafft auf die Spur. Er selbst wird nachlässig und verfängt sich in seinem Netz immer mehr. Am Ende verliert er den Verstand.

Der Stummfilm ist in zwei Teile gegliedert. Es heißt nicht umsonst im Untertitel "Ein Bild der Zeit". Der Film liefert ein wunderbar überzogenes Bild der Menschen der Weimarer Republik. Er hat zwar eine Gesamtlänge von fast vier Stunden, verliert aber nie an Spannung und ist daher sehenswerter als manch Hitchcockfilme aus dieser Zeit.

Zu "Spione"

Ein ähnlicher Plot wie bei Mabuse, doch noch viel abstrakter. Der Chef eines Bankhauses führt ein Doppelleben, da er zugleich Chef eines internationalen Spionageringes ist.

Während "Mabuse" noch ein sehr deutscher Film ist, zielt es "Spione" auf den internationalen Filmmarkt ab. Auch hier ist das Drehbuch von Fritz Langs Ehefrau Thea von Harbou. Der zwar immer etwas "schwülst" nachgesagt wird, aber in Langs Regiearbeit ergänzen sich beide und erschaffen Meisterwerke, wie sie später, als sie getrennte Wege gehen, nicht mehr erreichen.

Zu "Frau im Mond"
Ist der erste wissenschaftlich beleuchtete Film über die Raumfahrt. Sechsen Menschen, fünf Männer und eine Frau, brechen zum ersten Flug zum Mond auf. Natürlich kommt es zu den üblichen Verwicklungen unter den Geschlechtern. Jeder fliegt aus einem anderen Grund mit. Am Ende entschließt sich die Frau, aufgrund eines Unfalls - es können nicht mehr alle zurück zur Erde - mit auf dem Mond zu bleiben.

Langs letzter Stummfilm. Er ist im Gegensatz zu "Metropolis" ein kommerzieller Erfolg, auch in den USA, obwohl hier kaum noch Stummfilme laufen. Im Übrigen hat Lang den Countdown erfunden.

Alles im Allem eine wunderbare Box. Jetzt müssen wir nur noch auf "Die Nibelungen", "Der müde Tod", "Spinnen" usw. warten.


Evita
Evita
DVD ~ Antonio Banderas
Preis: EUR 5,99

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Madonna ist EVITA, 25. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Evita (DVD)
Endlich mal eine Musicalverfilmung, wo die Akteure nicht plötzlich im Streitgespräch beginnen zu tanzen, Liebesszenen nicht damit unterbrochen werden, dass die Paar sich aus vollem Halse ansingen. Auch wenn andere Rezensenten bemängeln, das Madonnas Gesangsdarbietung nicht an die der originalen Darbietungen der Bühne herankommen, ich habe ziemlich viele Interpretationen gehört, mag sein, sie hat nicht die "beste Stimme", aber ihre Darbietung ist die einzige, der man das gesungene abnimmt. Alles andere ist gezuckert und gesüsst, bei ihr es es einfach nur emotional. Der Film hat eine wundervolle Optik und wie gesagt, es ist gut, dass auf Dialoge verzichtet wurde. Das der Film dadurch ein wenig wie ein Madonnavideo mit Überlänge wirkt, verhilft ihm zum Vorteil. Denke ich an die Verfilmungen von "Chicago" oder "Hair", dann stehen mir eigentlich im wahrsten Sinne die Haare zu Berge. Denn Musicals sind letztendlich nichts anderes als Popmusik. Erlebt man sie nicht auf der Bühne, sondern im Kino, dann sollten die Verfilmungen so wie die von "EVITA" sein!


The Dreaming
The Dreaming
Wird angeboten von skyvo-direct
Preis: EUR 21,61

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verkaufen ist ihr wohl egal., 19. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: The Dreaming (Audio CD)
Bei ihrer Erstveröffentlichung 1982 waren die Kritken eindeutig: "Jetzt ist sie durchgedreht." oder "Verkaufen ist ihr wohl egal." Inzwischen steht das Werk für Innovation in der oft eintönigen Poplandschaft. Es ist nicht umsonst eines von Björks Lieblingsalben. Als damals aufstrebender junger Star, knapp vier Jahr vorher hatte Kate ihr Erstlingswerk veröffentlich, verarbeitet sie hier alles was Ruhm und Berühmtheit ausmacht. Dabei dreht sich das Werk nicht nur um ihre eigene Welt, sondern auch die, in welcher wir uns alle bewegen. Es geht unter anderem um den Vietnamkrieg, um die Aborigines in Australien... Auf dem Cover ist sie zu sehen, wie sie sich küssend zu uns wendet mit einem Schlüssel im Mund. Nimm ihn und öffne dich für dieses Werk. In "Leave it open" singt sie eine Zeile rückwärts: "Wir lassen das Fremde an uns heran."


Aerial
Aerial
Wird angeboten von Side Two
Preis: EUR 19,97

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was heißt hier, nichts besonderes?!, 19. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Aerial (Audio CD)
Das Warten war zwar manchmal fast unerträglich, aber es hat sich wirklich gelohnt. Das Album ist nicht nur Kates bestes Album, es gehört auch jetzt schon zu den besten Alben, welches die Popgeschichte zu bieten hat. Das Werk ist wie jedes von der Ausnahmekünsterlin ein Gesamtkunstwerk. Dann das Ganze auch noch als Doppelalbum herauszubringen, ist ein genialer Schachzug. So hört es sich an, als ob man ein zweibändiges Buch lesen würde. Jedes Kapitel von Aerial hat also sein eigenes Kapitel, seine eigene CD. Die Erste wirkt beim ersten Hören, eher wie etwas lose zusammen gestellt, doch dann offenbart sich darin genau das, was sie ausmacht. Die zweite CD ist nämlich fast wie ein langer Song. Da soll es keinen Höhepunkt geben?! Es soll nichts besonderes sein?! Wer keine Ahnung hat... Dabei ist es ganz einfach. Am Anfang anfangen, denn es steigert sich bis zum Ende. Dann ist der Höhepunkt erreicht!


Pharao (Collector's Edition, 2 DVDs)
Pharao (Collector's Edition, 2 DVDs)
DVD ~ George Zelnik

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kein Hollywoodschinken!, 12. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Pharao (Collector's Edition, 2 DVDs) (DVD)
Zugegeben, ich mag sie auch sehr, die "Cleopatra", "Die zehn Gebote", "Ben Hur", aber Hollywood hat schon immer mehr Aufwand in Sachen Schönheit betrieben, statt ein realistisches Bild der Vergangenheit zu bieten. Und hier haben wir es endlich, in wunderbar einfachen Bildern, die zugleich erhaben und großartig sind, wird mit hervorragenden Schauspielern die Geschichte eines ägyptischen Prinzen dargestellt. Das Sujet folgt dem Roman von Boleslaw Prus. Ägypten hat nicht nur Glanzzeiten erlebt, es gab ja bekanntlich die vielen "Zwischenphasen". Ramses XIII. und die Priestern führen einen erbitterter Kampf um die Herrschaft im Reich. Der Film folgt nicht nur beeindruckend der Romanvorlage, er zeichnet auch ein Bild der Wirklichkeit, sofern man dies je überhaupt richtig rekonstruieren kann, vom Alten Ägypten. Somit entstand der wohl beste polnische Film (auch wenn man die Schminke der Darsteller manchmal allzu deutlich sieht). Die Aufmachung der DVD ist auch lobenswert. Bild und Ton sind überarbeitet, und Booklet und Extra-Disc bieten vielen zusätzliche Informationen über Film, Romanvorlage und Historie. Ein großer europäischer Film. Es gibt Sandalen also nicht nur in Hollywood!


Anders als die anderen
Anders als die anderen
DVD ~ Conrad Veidt
Preis: EUR 16,99

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen eben anders als die anderen, 27. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Anders als die anderen (DVD)
Der erste Film der Filmgeschichte, der sich mit dem Thema der Homosexualität auseinander setzt. Nachdem der Film 1919 in den Verleih kam, hat er eine Geschichte "erlebt", die ebenfalls verfilmt werden könnte. Verboten, verstümmelt, zerstört, ist von der ursprünglichen Filmfassung nicht mehr viel übrig. Jedoch wurde die hier vorliegende Fassung von der Edition Filmmuseum München liebevoll restauriert. Man begab sich überall in der Welt auf Spurensuche, und fand hier und da tatsächlich nützliches Material. Das Sujet des Film ist schnell umrissen. Junger Mann verliebt sich in einen berühmten Musiker, die beiden beginnen eine Beziehung und scheitern schließlich am Widerstand der Gesellschaft. Nicht mehr erhaltene Filmsequenzen wurden mit Standfotos und entsprechenden Zwischentitel verständlich gemacht. Ursprüng wohl über 120 Minuten lang, kommt er heute auf gerade mal ca. 50 Minuten. Wunderbar ist Conrad Veidt, der in seinem minimalistischen Spiel alles mit seinen Augen "sagt". Der Film kommt ohne große Gesten aus, der Set ist wie es in den 10er des vergangenen Jahrhunderts noch üblich war, etwas statisch. Ebenso ist er in Sachen Schnitt und Montage nicht mit den Werken der späteren Zeit (F.Lang, E.Lubitsch, F.W.Murnau) zu vergleichen. Dennoch, schon allein um sich einen Einblick in die damalige Zeit zu verschaffen, ist er zu empfehlen. Die Extras der DVD sind allerdings nicht besonders umfangreich, schade. Das Besondere an diesem Film aber liegt eben daran, dass er tatsächlich anders ist, als die anderen.


Seite: 1 | 2