weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für ct > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ct
Top-Rezensenten Rang: 618
Hilfreiche Bewertungen: 1960

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ct
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
pixel
Ricefield Reispapier, viereckig, 16 cm, 4er Pack (4 x 300 g Packung)
Ricefield Reispapier, viereckig, 16 cm, 4er Pack (4 x 300 g Packung)
Preis: EUR 8,76

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gut für kleine Röllchen, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Qualität ist sehr gut: es sind kaum Löcher in der Blättern zu finden und es gibt auch keinen Bruch in den Packungen. Die einzelnen Blätter dieser Sorte sind etwas dicker als das Tapioka-Reispapier des gleichen Herstellers. Die Bruchneigung ist geringer als bei den mir bekannten Sorten aus den lokalen Asia-Shops. Bei normalem Reispapier muß ich das Blatt immer im richtigen Winkel ganz vorsichtig ins Wasser gleiten lassen, damit nichts bricht. Diese Blätter sind diesbezüglich etwas weniger empfindlich. Ich schiebe sie mit dem Rand zuerst in warmes oder kaltes Wasser. Besser nicht nur aufs Wasser legen und mit Kraft unter die Oberfläche drücken. Das Blatt wird sofort wieder aus dem Wasser genommen und zum Quellen auf eine Unterlage gelegt. Hierfür eignet sich Holz gut, Marmor geht aber auch - man muß nur schneller arbeiten denn die Blätter kleben schneller auf der Unterlage. In ca. 1/2 Minute sind die Blätter gebrauchsfertig-weich. Man kann die Blätter auch zwischen angefeuchtete Tücher legen oder das Wasser auch mit einem Zerstäuber aufsprühen. Ich finde diese Methode aber weniger praktisch, weil man damit seine ganze Küche unter Wasser setzt ;)).

Ich verwende normalerweise 2 eingeweichte kleine Blätter pro Mini-Frühlingsrolle, damit die Füllung auch wirklich sicher verpackt ist. Bei der guten Qualität des Ricefield-Reispapiers kann man aber auch weniger nehmen, wenn man die Hülle lieber dünner mag. Ich weiche gleichzeitig immer nur die Anzahl Reispapierblätter ein, die ich für 3 Rollen brauche. Warten die eingeweichten Bätter zu lange auf ihre Verwendung, kleben sie gerne auf der Unterlage und ihre Verarbeitung wird dadurch schwieriger.

Wenn Sie noch nie mit Reispapier gearbeitet haben: die eingeweichten Blätter kleben sehr stark. Die fertigen Röllchen sollte man deswegen niemals eng aneinander legen, weil sie sofort zusammenbappen, wenn sie sich berühren. Ich lege die fertigen Röllchen mit etwas Abstand auf eine eingeölte Unterlage. Wird der Platz in der Küche knapp, weil eine größere Menge Röllchen gefertigt wird, lege ich zum Trennen Frischhaltefolie zwischen die einzelnen Lagen und sprühe zur Sicherheit noch etwas Öl über die Röllchen, damit nichts ankleben kann. Aber auch beim Fritieren/Braten muß man aufpassen, daß die Röllchen ausreichend Abstand zueinander haben.

Fazit:
Das Ricefield Reispapier ist qualitativ hochwertig, dabei recht stabil und leicht zu verarbeiten. Empfehlenswert.
________________________________
4 Sterne = gefällt mir


Ricefield Tapioka-Reispapier, rund 22 cm, Premiumqualität, 2er Pack (2 x 300 g Packung)
Ricefield Tapioka-Reispapier, rund 22 cm, Premiumqualität, 2er Pack (2 x 300 g Packung)
Preis: EUR 4,98

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Reispapier, das ich kenne, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Reispapier enthält einen sehr viel höheren Tapiokamehl-Anteil als üblich und viele Sorten Reispapier enthalten gar kein Tapioka.

Die Qualität ist hervorragend: nur selten sind Löcher in der Blättern zu finden und es gibt keinen Bruch in den Packungen. Die einzelnen Blätter sind sehr dünn. Trotzdem ist die Bruchneigung recht gering. Bei normalem Reispapier aus unseren lokalen Asia-Shops muß ich das Blatt immer im richtigen Winkel ganz vorsichtig ins Wasser gleiten lassen, damit es nicht bricht. Die Tapioka-Blätter sind diesbezüglich deutlich weniger empfindlich. Zum Einweichen reicht es, wenn man sie einzeln ganz kurz in warmes Wasser schiebt. Das Blatt wird sofort wieder aus dem Wasser genommen und zum Quellen auf eine Unterlage gelegt. Hierfür eignet sich Holz gut, Stein wie Marmor geht aber auch - man muß nur schneller arbeiten denn die Blätter kleben auf der Unterlage fest, wenn sie dort zu lange liegen bleiben. In 1/4 Minute sind die Blätter gebrauchsfertig-weich. Man kann die Blätter auch zwischen angefeuchtete Tücher legen oder das Wasser auch mit einem Zerstäuber aufsprühen. Ich finde diese Methode aber weniger praktisch, weil man damit seine ganze Küche unter Wasser setzt ;)).
Ich verwende normalerweise 2-3 eingeweichte Blätter pro normalgroße Frühlingsrolle, damit die Füllung auch wirklich sicher verpackt ist. Bei der guten Qualität des Ricefield-Reispapiers kann man aber auch weniger nehmen, wenn man die Hülle lieber dünner mag. Ich weiche gleichzeitig immer nur die Anzahl Reispapierblätter ein, die ich für 3 Rollen brauche. Warten die eingeweichten Bätter zu lange auf ihre Verwendung, können sie auf der Unterlage festkleben und ihre Verarbeitung wird dadurch schwieriger.

Wenn Sie noch nie mit Reispapier gearbeitet haben: die eingeweichten Blätter kleben sehr stark. Die fertigen Röllchen sollte man deswegen niemals eng aneinander legen, weil sie sofort zusammenbappen, wenn sie sich berühren. Ich lege die fertigen Röllchen mit etwas Abstand auf eine eingeölte Unterlage. Wird der Platz in der Küche knapp, weil eine größere Menge Röllchen gefertigt wird, lege ich zum Trennen Frischhaltefolie zwischen die einzelnen Lagen und sprühe zur Sicherheit noch etwas Öl über die Röllchen, damit nichts ankleben kann. Aber auch beim Fritieren/Braten muß man aufpassen, daß die Röllchen ausreichend Abstand zueinander haben.

Fazit:
Das Ricefield Tapioka-Reispapier ist zwar etwas teurer als normales Reispapier, aber qualitativ auch hochwertiger und dazu noch leichter zu verarbeiten. Sehr empfehlenswert.


Totemo HD
Totemo HD
Preis: EUR 1,58

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen, 16. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Totemo HD (App)
Die eigentliche Spielidee ist sehr fesselnd für Knobler und Tüftler und auch schon recht alt. Ich meine mich zu erinnern, daß diese Spielidee schon für den Atari umgesetzt wurde.

Es gilt, das Spielfeld komplett abzuräumen. Man darf die Spielsteine nur aufeinanderfolgend in einer Reihe entfernen (senkrecht oder waagerecht). Anfangs besteht die zu eliminierende Reihe aus 2, später dann aus 3 Spielsteinen. Totemo setzt die Spielidee ein wenig abgewandelt um. Ein Spielstein (als spirit dargestellt) kann auch anderen Wert als 1 haben. Das kann bei volleren Spielfeldern knifflig werden.

Die an sich sehr schöne Spielidee ist durch die Designer dieses Spiel nicht besonders ansprechend umgesetzt worden. Daß die Storyline einen witch doctor auftreten läßt und die Spielsteine als Geister darstellt sind, ist noch ganz ok und auch Geschmackssache.

Absolut nervtötend fand ich persönlich aber diesen hampelnden Hexendoktor, der den Spieler mit Sprechblasen zumüllt. Anfangs dachte ich noch, den Sinn des Textes für den Ablauf des Spiels verstehen zu müssen. Nein, muß man nicht. Man kann das Spiel fast ohne Englischkenntnisse spielen. Man muß nur das eigentliche Spielprinzip verstanden haben.

Fazit:
Die Spielidee an sich ist sehr schön.
Die Umsetzung finde ich nicht so gelungen. Der Sound ist auch nicht für alle Ohren der Hit. Ich habe ihn nach kurzer Zeit abgeschaltet.
Wen es nicht stört, ständig den vor der Nase des Spielers herumhampelnden Hexendoktor wegklicken zu müssen, um endlich spielen zu dürfen, soll ruhig zugreifen. Kostet heute ja nix ;)). Ich jedenfalls würde kein Geld für dieses Spiel ausgeben wollen.
Die Spielidee bekommt von mir 5 Sterne, die Umsetzung 1. Macht im Mittel 3.
___________________________
3 Sterne = nicht schlecht


Cubistry
Cubistry
Preis: EUR 0,91

118 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Art 3-D-Mahjong im anderen Gewand, 15. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cubistry (App)
Ein wirklich simples, aber optisch ganz gut gestaltetes Spiel:
Ein Würfel, der aus vielen kleineren, mit unterschiedlichen grafischen Symbolen gekennzeichneten Würfeln besteht, muß nach Mahjong-Art abgebaut werden. Es gibt bei diesem Spiel zwei verschiedene Spielarten: den "normal mode", d. h. der große Würfel muß einfach nur abgebaut werden und den "cube attack mode", bei dem der große Würfel aufgebaut wird, also ständig neue kleine Würfel hinzu kommen und der Zeitfaktor für den Abbau des großen Würfels eine wichtige Rolle spielt.

Eigentlich stören mich persönlich 3-D-Spiele, weil mir die Rotiererei körperlich Übelkeit verursacht. Bei diesem Spiel geht es aber ganz gut, weil es sich nur um einen Würfel handelt und die Steuerung nicht überempfindlich reagiert.

Fazit:
Ich finde sehr gut, daß die App kaum Rechte beansprucht.
Für gratis (Gratis-App des Tages) gibt es nichts zu meckern. Außerdem ist die App wunderbar für kleinere Pausen zwischendurch geeignet. Sie beschäftigt auf eine etwas andere Art Mahjong-Fans. Für 5 Sterne reicht es nicht ganz, aber ein gutes 4-Sterne-Spiel ist es allemal. Probiert es es einfach mal aus :).


NeoCal Advanced Calculator
NeoCal Advanced Calculator
Preis: EUR 8,02

149 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswerte Rechner-App (Update 26.3.14), 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: NeoCal Advanced Calculator (App)
Der Funktionsumfang der Rechner-App ist sehr groß:
- Man kann verschiedene Rechnerfunktionen auswählen: Wissenschaft, Finanzen, Statistik, Datum/Zeit, Programmierung (Umrechnung von Dezimalwerten in hexadezimal, oktal, binär), Flächen- und Längen, Volumen und Gewichte.
- Verschiedene Skins auswählen
- Hoch- oder Querformat einstellen.

Fazit:
Der Rechner bietet sehr viel mehr als man normalerweise von einem Taschenrechner erwartet. Besonders praktisch für den alltäglichen Gebrauch ist, daß man superschnell pints in Liter oder inches in Meter umrechnen kann. Toll für Hobbyköche mit englischen Kochbüchern oder Besucher von Ländern ohne metrisches System.

Update 26.3.14
Aus aktuellem Anlaß, weil die App heute wieder kostenlos ist: Eine Internetverbindung wird nur beim Start der App benötigt. Anschließend kann man die Verbindung wieder kappen und den Rechner offline benutzen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2014 7:41 AM CET


Continuity 2 Lite
Continuity 2 Lite
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Minimales Design - maximaler Spielspaß, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Continuity 2 Lite (App)
Das Design ist so minimalistisch wie faszinierend: es gibt keine aufwendige Grafik. Bei diesem Spiel steuert man ein simples Strichmännchen über schwarz-weiß gehaltene mehrteilige Spielfelder. Die einzigen Farben in diesem Spiel sind gelb (einzusammelnde Münzen) und rot (Ausgang und Schlüssel). Es gibt sogar eine Art Tutorial, das dem Spieler zu Beginn zeigt, wie die Spielfigur zu steuern ist. Das findet man nicht in jeder App.

Das Besondere an diesem Spiel ist, daß das Spielfeld aus mehreren Kartenteilen besteht, die man gegeneinander verschieben muß, will man den Ausgang erreichen und alle Münzen einsammeln. Der Ausgang öffnet sich nur, wenn man vorher den Schlüssel dafür eingesammelt hat. Es handelt sich um eine Art Jump-and-run-Spiel mit Puzzlemomenten. Eine super Spielidee.

Fazit
Für kleine Pausen ist das Spiel sehr gut geeignet, weil die einzelnen Level relativ schnell zu absolvieren sind. Auch die Lite-Version kann eine Weile beschäftigen. Wem die angebotenen Level nicht reichen, kauft derzeit für 79 Cent die Vollversion. Ein preisgünstiges Vergnügen, wie ich finde :-)


DroidPlex! Lite
DroidPlex! Lite
Preis: EUR 0,00

2.0 von 5 Sternen Die Steuerung nervt..., 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DroidPlex! Lite (App)
Das Spiel erinnert stark an Boulder Dash, das ich für den Nintendo DS besitze. Die Spielidee ist an sich sehr gut. Leider ist die Steuerung der Spielfigur in dieser App nur über empfindliche "Tasten"bereiche am linken und rechten Rand des Tablets möglich, und das ist wirklich übel. Ich konnte mich jedenfalls nicht daran gewöhnen. Dann doch lieber die Tasten eines Handhelds bedienen - die kann man jedenfalls noch erfühlen ;)).

Fazit:
Spiele sollen fesseln und nicht nerven. Ich habe die App wieder deinstalliert. Wer sich an die "virtuellen" Tastenbereiche bei diesem Spiel gewöhnen kann, bekommt ein interessantes Spiel. Versucht es einfach mal - vielleicht kommt ihr ja besser damit zurecht als ich ;)).

________________________
2 Sterne = gefällt mir nicht


Chromasphere Lite
Chromasphere Lite
Preis: EUR 0,00

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel - alte Spielidee, grafisch in neuem Gewand, 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chromasphere Lite (App)
Die App ist aus meiner Sicht grafisch eine Augenweide. Richtig gut gemacht. Das Spiel erinnert mich an ein altes Konsolenspiel für den Super Nintendo, ist optisch aber sehr viel besser gelungen. Kein Wunder, denn die grafischen Möglichkeiten waren vor ein paar Jahren noch deutlich begrenzter.

Worum geht es bei diesem Spiel?
Der Spieler muß eine Kugel über mehr oder weniger lange, seitlich oft ungesicherte Wege zum Ziel führen. Auf der Wegstrecke kann man z. B. verschiedene Farbkristalle einsammeln. Was sich eigentlich ganz einfach anhört, wird mit jedem Level schwieriger.

Gesteuert wird die Kugel über den Lagesensor des Tablets und das geht erstaunlich gut. Man kann die Kugel recht genau steuern und sogar zum Stillstand bringen. Das ist wichtig, um zum Beispiel auf sich bewegende Plattformen reagieren und den richtigen Zeitpunkt zum Überqueren abpassen zu können. Man muß mit der Kugel Abgründe überwinden, die sich nur meistern lassen, wenn man z.B. einen Brückenschalter auf die richtige Farbe eingestellt hat. Und das klappt nur, wenn man vorher die passenden Farbkristalle eingesammelt hat.

Wer für sein Spielerglück Bronze-, Silber- oder Goldauszeichnungen braucht, aber die Level in den vorgegebenen Maximalzeiten nicht schafft, kann die Schnelligkeit der Kugel in den Optionen beeinflussen. Bei CALIBRATE TILT kann man den Schieber in Richtung PRO stellen und schon geht die Luzie ab. Aber Vorsicht, es wird dadurch auch schwieriger, die Kugel zu steuern ;). Mir haben die Auszeichnungen nie gefehlt, weil das Spiel für mich auch ohne Zeitdruck genug Spaß und Spannung mitgebracht hat.

Fazit
Auch die Freeversion kann eine ganze Weile beschäftigen. Sie enthält ausreichend Level, damit Spieler ernsthaft probieren können, ob ihnen das Spiel auch wirklich zusagt.
Ich finde das Spiel sehr fesselnd und damit sehr empfehlenswert. Einziger Wermutstropfen: bei den Berechtigungen verlangt die App für meinen Geschmack zuviel. Die Bezahlversion ist in diesem Punkt erfreulicherweise bescheidener ;).


Connector Lite
Connector Lite
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen Ein nettes Puzzlegame für zwischendurch, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Connector Lite (App)
Grafisch ist das Spiel nicht 100%ig gelungen, es nutzt auch die Anzeigefläche eines Tablets nicht optimal aus. Die Darstellung erfolgt hochkant im oberen Bereich. Ein Zoomen ist leider nicht möglich. Die Darstellung des eigentlichen Spielfeldes bleibt daher recht klein. Es sieht fast so aus, als wäre die App ursprünglich ausschließlich für kleinere Telefondisplays entwickelt worden.

Nun zum Spiel selbst:
An einer drehbaren Achse befinden sich 1-4 farbige Kästchen, die durch den richtigen Dreh zusammenfinden sollen. Was anfangs noch ganz leicht ist, wird im Laufe des Spiels immer schwieriger. Es kommen Farben hinzu und manche Level enthalten zusätzlich austauschbare Achsen. Die farbigen Kästchen können in solchen Aufgaben nur zusammengebracht werden, wenn die richtigen Achsen miteinander getauscht werden.

Fazit:
Ich finde die Spielidee reizvoll - allerdings ist die Darstellung nicht ganz gelungen. Trotzdem 4 Sterne, denn für gratis gibt es nicht wirklich etwas zu meckern. Außerdem ist die App wunderbar für kleinere Pausen zwischendurch geeignet. Fesselnd für Knobler und Tüftler.
Versucht es einfach einmal :-)
_______________________
4 Sterne = gefällt mir


Audible für Android
Audible für Android
Preis: EUR 0,00

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert sehr gut, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Audible für Android (App)
Ich besitze ein Tablet von Samsung, das Galaxy Tab 2.
Die App funktioniert auf diesem Gerät ganz hervorragend. Die Bedienung ist bequemer, der Funktionsumfang größer als bei jedem audible-fähigen MP3-Player den ich kenne.

Ein paar Startschwierigkeiten waren zu überwinden, da in den Audible-Ordner des Tablets kopierte Hörbücher zunächst nicht erkannt wurden. Ich hatte mich deswegen schon auf einige Tage Hörbuchdownload im WLAN-Schneckentempo eingestellt.

Glücklicherweise war in den Audible-FAQs nachzulesen, daß man die schon auf den PC runtergeladenen Hörbücher einfach auf ein Tablet kopieren kann. Die Lösung des Problems war dann eine erneute Anmeldung bei Audible. Es erfolgte anschließend die Freischaltung des Geräts und der Hörbücher meines Audible-Accounts.

Einen Wermutstropfen gibt es aus meiner Sicht allerdings: sehr ärgerlich finde ich diese Nach-Hause-Telefoniererei der App. Im Audible-Verzeichnis ist eine log-Datei zu finden, die wirklich jede Aktion protokolliert. Es wird sogar aufgezeichnet, wann man seine Kopfhörer eingestöpselt hat. Ich habe mir angewöhnt, diese Datei zu löschen bevor ich online gehe. Ob's wirklich hilft, eine Datenübermittlung ernsthaft zu verhindern, weiß ich allerdings nicht....

Fazit:
Leider sind die Zeiten der audible-fähigen MP3-Player mit großem Speicher vorbei. Man hat daher kaum noch eine Wahl, der Datensammelei zu entgehen. Die App an sich hat mindestens 5 Sterne verdient. Abzüge gibt es wegen des Eingriffs in die Privatsphäre des Nutzers. Aus meiner Sicht bleiben daher nur 3,5 Sterne übrig.
______________________________
3,5 Sterne = gefällt mir mit Abstrichen


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18