Profil für Jochen Siekmöller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jochen Siekmöller
Top-Rezensenten Rang: 4.229.198
Hilfreiche Bewertungen: 88

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jochen Siekmöller "jochen23x"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Am Ende der Sonne
Am Ende der Sonne
Preis: EUR 8,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Farin Urlaub - anders aber gut, 7. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Am Ende der Sonne (Audio CD)
Wer eine Fortsetzung einfache von Endlich Urlaub erwartet hat wird vielleicht anfangs etwas enttäuscht sein, Farins Texte sind im Schnitt ernster und die Musik entweder härter oder Skaiger. Wenig "Happynonsensepop" ;)
In die meisten Stücke muss man sich etwas länger reinhören, es lohnt sich aber meist.
1. Mehr
2/5 - Ein Begrüßungssong, aber ein schwacher. Rockt live bestimmt das Haus, ist aber auf dem Album nicht so gelungen. Hart aber langweilig.
2. Sonne
4/5 - der zweite Titel ist gleich besser. Nachdenklicher Text und musikalisch ansprechend, wieder recht rockig.
3. Augenblick
4/5 - sehr schönes (nicht langsames) Liebeslied. Schön aber etwas belanglos.
4. Porzellan
4/5 - und wieder ein gutes aber nicht geniales Stück. Interessanter Text der uns sagt dass wir unser Schicksal alle selbst in die Hand nehmen müssen - erinnert ein bisschen an "nicht allein" von der Geräusch. Gelungen.
5. Unter Wasser
5/5 - das absolute Albumhighligt. Geniale Musik, genialer surealer Text. Muss umbedingt als Single ausgekoppelt werden.
6. Wie ich den Marylin-Manson-Ähnlichkeitswettbewerb verlor
5/5 - da isster, der Nonsenshappypop-Titel :D Wunderbar entschuldigt sich Farin dafür dass er nicht besonders evil ist - ein Unding für einen Punkrocker, aber wir verzeihen ihm.
7. Unsichtbar
3/5 - ganz nett, thematisch an "Jeden Tag Sonntag" erinnernd. Musikalisch okay aber irgendwie nicht mitreißend.
8. Apocalypse mal anders
3/5 - wieder nichts besonderes
9. Schon wieder
k.A. - Instrumentaltitel der nicht annähernd an "...und die Gitarre war noch warm" heranreicht, aber auch nicht weiter stört.
10. immer noch
4/5 - rockige und sanfte Töne, passen ganz gut zusammen
11. Alle dasselbe
5/5 - neben "Unter Wasser" das Highlight des Albums für mich. Handelt davon dass alle Menschen eigentlich das selbe wollen im Leben. Beginnt etwas langsamer (da war ich noch skeptisch) dreht aber mächtig auf und hat ein geniales Ende.
12. Kein zurück
4/5 - das Lied gegen Selbstmord, anscheinend nach "Stirb jung" nötig um Farins Seele zu beruhigen. Gelungen aber nichts besonderes.
13. Dermitder
4/5 - geht um nen Typen mit ner Posaune...das wars soweit. Poppig. Wenns ne tiefere Bedeutung gibt hat sie sich mir nicht offenbart.
14. Dusche
4/5 - die erste single sollte inzwischen jeder kennen. Cooles Stück, passt gut ins Album. Auch wenn der Sonne/Mehr Bezug fehlt den viele der anderen Titel haben.
Klingt irgendwie nicht mehr so sehr nach nem Ärztealbum wie der Vorgänger und verlangt vom Käufer mehr Zeit zum Reinhören, es lohnt sich aber.


Polarium
Polarium
Wird angeboten von Versand nach ganz EUROPA
Preis: EUR 19,90

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Puzzlespiel aber kein neues Tetris, 2. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Polarium (Videospiel)
Polarium, ein Spiel das von Nintendo als neues Tetris angekündigt wurde kann dieser hohen Bürde nur teilweise gerecht werden.
Das Herzstück des Spiels sind die Aufgaben und der Taktikmodus.
Die Aufgaben:
Hier ist das Spiel in gewisser Weise mit Tetris vergleichbar. Von oben fallen immer neue Reihen von Blöcken. Die Blöcke sind schwarz oder weiss und der Sinn der Sache ist es Blöcke mit dem Touchpen zu berühren was dazu fürhert das sie sich umdrehen und die Farbe wechseln. Man zeichnet also z.B. eine Linie über mehrere schwarze Blöcke vorbei an den weissen, dann drehen sich die schwarzen um und sind auch weiss. Besteht nun eine ganze Reihe nur aus weissen oder schwarzen Blöcken verschwindet sie.
Der Clou dabei ist, dass man möglichst viele Reihen mit einer einzigen gezeichneten Linie wegbekommt. Damit das ordentlich möglich ist fallen die Reihen von oben nicht zufällig sondern in bestimmten Mustern. Man muss also mit der Zeit lernen wie man welchses Muster am besten bearbeitet.
Der Modus macht viel Spass, erfordert aber Übung, da die Muster später doch schwer zu erkennen sind, dafür gibt es aber den Übungsmodus damit man zum Training auch gleich quasi weiter hinten anfangen kann.
Taktikmodus:
Wiederum geht es darum mit einer einzigen Linie ohne abzusetzen Reihen aufzulösen in dem man dafür sorgt, dass sie komplett eine Farbe haben. Im Taktikmodus hat man aber keine von oben herabfallenden Reihen, sondern ein einziges Puzzle. Man muss also nun Knobeln wie man dieses Puzzle löst was mit der Zeit doch sehr viel Gehinrschmalz erfordert. Es gibt 100 Puzzle und man benötigt (zumindest bei mir wars so) etwa 4-5 Stunden bis man sie alle geschafft hat.
Weitere Möglichkeiten die das Spiel bietet sind ein genialer Multiplayermodus (mit nur einem Spiel für zwei Spieler)bei dem man sich gegenseitig immer wieder Reihen zuschiebt und auch spezielle Angriffe hat um den Gegner zu behindern und zu verwirren. Ausserdem bietet das Spiel die Möglichkeit selbst Puzzle zu erstellen und diese zu speichern und auch zu tauschen.
Fazit:
Polarium ist ein tolles Puzzlespiel das mit einer genialen Touchscreen Steuerung überzeugt. Alle Modi wissen zu gefallen, um Tetris vom Thron zu stoßen ist die Langzeitmotivation aber nicht hoch genug.


Das Schwert der Wahrheit / Die Säulen der Schöpfung
Das Schwert der Wahrheit / Die Säulen der Schöpfung
von Terry Goodkind
  Taschenbuch

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Serie wird nicht besser, 6. Januar 2005
Nachdem ich damals die ersten vier Teile der Reihe geliebt und mich durch den Rest enttäuscht durchgequält habe, hab ich mich dazu durchgerungen endlich auch den aktuellsten Part zu lesen.
Und ich muss sagen....
Erspart ihn euch!! Jeder der mit der Serie unzufrieden war sollte ihr zumindest nicht wegen dieses Buches treu bleiben. Die Geschichte wirkt teilweise so billig konstruiert, dass man sich während des Lesens nur an den Kopf packen kann, ausserdem ist das Ende zu kurz und unbefriedigend.
Wer von den letzten Teilen begeistert war wird diesem aber sicher auch was abgewinnen können.


Final Fantasy: Crystal Chronicles
Final Fantasy: Crystal Chronicles
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 38,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vielleicht das beste kooperative Multiplayerspiel, 18. Juni 2004
Nachdem es das Spiel jetzt schon einige Zeit gibt, bin ich endlich dazu gekommen es mit zwei Freunden im Multiplayermodus zu spielen.
Ich muss sagen: das Spiel ist der Hammer!!!
Viel besser kann ein Multiplayermodus nicht aussehen.
Hier meine Pros und Cons
+ geniale Grafik
+ tolle Musik und Soundeffekte
+ super Koopmodus
+ mit vielen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit
+ gutes Flair der Welt
- alleine nicht so gut wie mit mehreren (am besten zu dritt)
- keine tolle Story (trotzdem super Flair und Stimmung)
- häßliche Menüführung im Singleplayermodus
- GBA-Zwang für Multiplayer!!!!
- komische Steuerung
- wenig RPG Anteile
Erst diese Lobeshymne und jetzt soviele negative Punkte? Leider ja. Allerdings stören die negativen Punkte im MP den Spass überhaupt nicht.
Wer also zwei Freunde und drei GBAs zusammenkriegt, für den ist dieser Titel Pflicht, alle anderen sollten ihn erstmal anspielen.
Grafik: 5 Sterne
Sound: 5 Sterne
Singleplayer: 3 Sterne
Multiplayer: 5 Sterne


Die Kreuzritter - The Crusaders
Die Kreuzritter - The Crusaders
DVD ~ Thure Riefenstein
Wird angeboten von ZOXS
Preis: EUR 0,09

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen gutes Thema - schlechter Film, 12. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Kreuzritter - The Crusaders (DVD)
Es gibt durchaus positives über diesen Film zu berichten:
- Kostüme und Sets sehen wirklich gut aus
- schön lang
- sehr interessantes Thema
- bekannte Schauspieler....
das negative überwiegt leider aber sehr
- ...die, warum auch immer, irgendwie alle schlecht schauspielern
- wirklich schlechte Story
- durch geringe Statistenzahlen wirkt es einfach nicht epochal
Ich hatte mir viel erwartet und wurde schwer enttäuscht


ATV 2: Quad Power Racing
ATV 2: Quad Power Racing
Wird angeboten von VIDEOSPIELE Loreth

4.0 von 5 Sternen Schönes Rennspiel, toller Multiplayer, 15. März 2004
Rezension bezieht sich auf: ATV 2: Quad Power Racing (Videospiel)
ATV2 besticht mit schöner Grafik, gutem Sound und einem tollen Multiplayermodus. Durch viele Möglichkeiten zum Freispielen von mehr Inhalten bleibt aber auch der Singleplayermodus lange motivierend und spassig.


Geräusch
Geräusch
Preis: EUR 20,99

5.0 von 5 Sternen Klasse, wie immer, 30. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Geräusch (Audio CD)
Man bekommt für sein Geld so ziemlich genau das, was man erwarten konnte. Ein paar ordentliche politische und halbpolitische Songs, ein paar brachial bescheuerte Songs und ein paar mal ganz normalen Deutschpop. Alles auf höchstem Niveau und extrem abwechslungsreich, auch da Rod mehr singt als bei den letzten CDs.
Fazit: Für jeden was dabei, besser als die "Unsichtbarer"


South Park - Der Film (South Park)
South Park - Der Film (South Park)
Preis: EUR 15,67

4.0 von 5 Sternen Musicalqualität, 10. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: South Park - Der Film (South Park) (Audio CD)
Bei dieser CD handelt es sich wirklich um einen Pflichtkauf für alle Southparkfans und auch alle anderen sollten mal reinhören. Die Lieder schwanken von "nur für Fans" bis zu wirklich qualitativ hochwertigen Stücken. Auch wer den Film nicht mehr sehen (bzw. hören) kann, sollte sich diese CD nicht deshalb entgehen lassen, die meisten Stücke hören sich im Original noch mal besser an, als in der (recht guten) Übersetzung. Einziger Wermutstropfen: Der reine Filmteil ist mit 12 Stücken recht kurz, die anschließenden Interpretationen sind nicht unbedingt jedermanns Fall.


Die Landung: Ein Darkover-Roman
Die Landung: Ein Darkover-Roman
von Marion Zimmer Bradley
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Daumen hoch, 10. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Landung: Ein Darkover-Roman (Taschenbuch)
Dieses Buch ist eines der wenigen Darkover Bücher, die man auch normal männlichen Lesern empfehlen kann. Es handelt von der Besiedlung des Planeten durch die Menschen und ist originell und spannend geschrieben. Für alle die Darkover mögen sowieso ein Muß, auch wenn es ganz bestimmt kein typischer Darkover Roman ist.


Die Ordensburg des Wüstenplaneten: Roman (Der Wüstenplanet, Band 6)
Die Ordensburg des Wüstenplaneten: Roman (Der Wüstenplanet, Band 6)
von Frank Herbert
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wer die Ketzer mochte mag auch die Ordensburg, 9. Juni 2003
Ja, die ersten vier Teile sind das beste was es an Science Fiction Literatur gibt, aber die Teile fünf und sechs sind langatmig und langweilig. Naja, sicher sind sie noch ganz gut, und für den einen oder anderen Fan vielleicht auch perfekt, ich als "Normalo" haben mit den beiden Teilen nicht mehr viel anfangen können. Wer den fünften Teil wirklich mochte, wird auch den sechsten mögen. Wer sich aber, wie ich, etwas unglücklich durch den fünften Teil durchgekämpft hat, wird auch mit dem sechsten Teil nicht glücklicher.


Seite: 1 | 2