Profil für saint_ivy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von saint_ivy
Top-Rezensenten Rang: 2.703.504
Hilfreiche Bewertungen: 452

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"saint_ivy"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Lollipop (Gulliver)
Lollipop (Gulliver)
von Christine Nöstlinger
  Taschenbuch

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seltsam, aber lesenswert, 31. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Lollipop (Gulliver) (Taschenbuch)
Lollipop heißt eigentlich Viktor Emmanuel, aber so nennt ihn niemand. Der etwa zehnjährige Junge sitzt gerne bei seinem Freund, dem Gemischtwarenhändler Otto, im Laden und schleckt Lollipops - aber nur eine bestimmte Sorte. Grün sind sie, und wenn man sie hauchdünn geschleckt hat und durch sie hindurchsieht, werden manchmal sogar Wünsche wahr ... oder glaubt Lollipop das nur? Zumindest ist er froh, dass er diese Lutscher hat, denn manchmal kann das Leben wirklich gemein sein: Der Ärger mit der großen Schwester, die Sache mit der roten Oma, die Angst vor großen Hunden, der geheimnisvolle Junge von Gegenüber, die schöne Evelin aus seiner Klasse - Lollipop gerät ständig in schwierige Situationen, aber wenn er durch seine Schlecker schaut, dann sieht die Welt irgendwie ganz anders aus ...
Originelles und schönes Kinderbuch von Christiane Nöstlinger und auch für Erwachsene interessant. Unzählige Male habe ich den "Lollipop" nun schon gelesen, aber ich nehme es immer wieder gerne aufs Neue zur Hand. Einfache, flüssige Sprache und nette Bilder zur Untermalung der einzelnen Kapitel machen es ideal für Kinder ab dem Grundschulalter.


Herzgetümmel
Herzgetümmel
von Rita Mae Brown
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dramatisch und skurril, 10. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Herzgetümmel (Broschiert)
Geneva und Nash sind gerade frisch verheiratet, als der amerikanische Bürgerkrieg ausbricht. Nash zieht in den Krieg und seine junge Frau bleibt verzweifelt zurück. Doch die entschlossene Geneva hält es nicht lange ohne ihren geliebten Mann aus - gemeinsam mit ihrer farbigen Freundin heckt sie einen gefährlichen Plan aus um ihn wiederzusehen: Geneva verkleidet sich als Soldat und folgt Nash nach. Ein wahnwitziges Unternehmen nimmt seinen Lauf und am Ende stehen nicht nur einige Tragödien des Krieges, sondern auch ganz neue Erkenntnisse ...
Der historische Roman unterhält Dank trockenen Humor und erfrischender Direktheit, doch gegen Ende dominieren die schlimmen Schicksale. Vertraute Personen sterben unnötigerweise und der Schluss kommt zu schnell. Trotzdem ist es interessant, einen derartigen Roman mal aus der Frauenperspektive zu lesen und die Hauptfigur Geneva eine beeindruckende Persönlichkeit.


Benjamin Bluemchen - Folge 16: Benjamin traeumt [Musikkassette] [Musikkassette]
Benjamin Bluemchen - Folge 16: Benjamin traeumt [Musikkassette] [Musikkassette]
Wird angeboten von ZUMM
Preis: EUR 6,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft-schöne Geschichte, 9. Dezember 2002
Otto kommt ganz traurig zu Benjamin in den Zoo - er hat eine Mathearbeit ganz fürchterlich in den Sand gesetzt. Benjamin tröstet seinen Freund so gut er kann und weil beide auf einmal furchtbar müde werden beschließen sie sich etwas auszuruhen und schlafen dabei ein. Plötzlich finden sie sich in einer seltsamen Traumwelt wieder - alles ist viel größer als zuhause! Und als sie statt Menschen nur lauter Elefanten treffen ist klar, wo sie gelandet sind - im Elefantenland. Was anfangs als lustiges Erlebnis beginnt wird aber schnell zu einem gefährlichen Abenteuer, denn Menschen gelten im Elefantenland als böse und dürfen nicht frei herumlaufen. Otto beschließt sich in Benjamins Ohren zu verstecken um nicht entdeckt zu werden.
Richtig brenzlig wird es, als die beiden in einem Zirkus auf Ottos Mathelehrer treffen und mit ihm fliehen wollen ...
Dieses traumhafte Abenteuer gehört zu den schönsten Benjamin-Abenteuern. Außergewöhnlich ist zudem die Einbindung des Erzählers, der als dritte Hauptfigur in der Geschichte aktiv wird. Und am Ende müssen sich alle drei fragen - war das wirklich nur ein Traum ... ?


Benjamin Bluemchen - Folge 7: Benjamin verliebt sich [Musikkassette] [Musikkassette]
Benjamin Bluemchen - Folge 7: Benjamin verliebt sich [Musikkassette] [Musikkassette]
Preis: EUR 8,21

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Benjamin ist verliebt, 8. Dezember 2002
Ein Zirkus ist in der Stadt! Klar, dass Benjamin und Otto sich das nicht entgehen lassen. Benjamin freut sich besonders auf die Elefanten-Nummer. Doch als es dann soweit ist, wird er plötzlich ganz komisch. Auch als sie wieder nach Hause gehen spricht er kaum ein Wort. Endlich stellt sich heraus was los ist - Benjamin ist verliebt, und zwar in die Elefantendame Laila! Doch als er und Otto sie wiedersehen wollen und zum Zirkus gehen, ist dieser schon längst weitergezogen. Benjamin ist verzweifelt - er muss Laila doch wiederfinden ...
Auch der lustige Elefant Benjamin hat mal Kummer, doch wie üblich geht am Ende natürlich alles wieder gut aus. Schönes und romantisches Abenteuer für die kleinen Hörer.


Benjamin Blümchen - Folge 13: im Krankenhaus [Musikkassette]
Benjamin Blümchen - Folge 13: im Krankenhaus [Musikkassette]
Preis: EUR 8,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustiges Abenteuer, 7. Dezember 2002
Benjamin hat sich den Rüssel gebrochen und muss ins Krankenhaus. Doch dort ist man nicht auf Elefanten eingerichtet - kein Bett ist groß genug für den armen Patienten. Weil dem lieben Benjamin aber unbedingt geholfen werden muss, wird alles für ihn hergerichtet.
Benjamin ist aber längst noch nicht glücklich - nicht nur, dass sein Rüssel ganz gemein wehtut, nein, es gefällt ihm im Krankenhaus auch nicht. Sein bester Freund Otto darf ihn nur selten besuchen kommen, ihm ist langweilig und niemand hat Zeit für ihn. So macht das keinen Spaß. Da hört Benjamin plötzlich Stimmen aus dem Nebenzimmer - Kinderstimmen! Befindet er sich etwa in der Kinderabteilung? Voller Begeisterung macht sich Benjamin heimlich nach nebenan und lernt dort neue Freunde kennen. Aber das ist noch nicht alles - allen geht es so wie dem Elefanten: Es ist furchtbar langweilig und jeder will nach Hause. Da hat Benjamin eine tolle Idee - wie wäre es mit einem fröhlichen Fest...?
Votr allem kleine Patienten haben sicher ihre Freude an dieser lustigen und munteren Kassette, bei der man immer wieder begeistert vom sprechenden Elefanten Benjamin ist.


Geisterspiele. ( Ab 12 J.)
Geisterspiele. ( Ab 12 J.)
von Robin Klein
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gruseliges Jugendbuch, 7. Dezember 2002
Patricia stammt aus ärmlichen Verhältnissen, hat keine Freunde und gilt als Streberin. Nach dem Tod ihres Vaters muss sich das Mädchen vermehrt um ihre kranke Mutter kümmern. Umso erstaunter ist sie, als die überall beliebte Kirsty, eine verzogenes Luder aus reichen Hause, sie zu einem Wochenende im Haus ihrer Tante einläd. Patricia hofft auf ein paar schöne Tage mit Kirsty und deren besten Freundin, der vornehmen Genevieve, doch schon bald wird ihr klar, wie falsch sie damit liegt - Kirsty und Genevieve scheinen die Einladung bereits auf der Anreise zu bereuen. Endlich angekommen stellt sich heraus, dass Kirstys Tante gar nicht zuhause ist und nichts von dem Besuch ahnt und ihr Haus weit abgelegen von anderen Häusern mittem im autralischen Busch liegt.
Um die Zeit herumzubekommen schmökern die Mädchen in einem alten Tagebuch, bis sie plötzlich auf die Idee kommen eine Séance zu veranstalten - als jedoch immer mehr seltsame Dinge im Haus geschehen weiß niemand mehr ob das alles wirklich nur ein Spiel ist ...
Dieser kleine, aber überaus fantasievolle Jugendroman besticht durch eine flüssige Sprache, hochinteressante Charaktere, kammerspielartige Atmosphäre und allerleih spannender Einfälle. Die Gestalt der Patricia bietet dem Leser wunderbare tiefsinnige Einblicke und hebt es über den gewöhnlichen Anspruch eines Mädchenabenteuerbuches hinaus. Spritzige Dialoge wechseln sich mit gruseligen Erlebnissen ab und machen "Geisterspiele" zu einem schaurig-schönen Lesevergnügen mit Tiefgang. Auch für Erwachsene eine absolut lohnenswerte Lektüre, die man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Auch als Schullektüre ideal geeignet.


Ich will Ihren Mann
Ich will Ihren Mann
von Joy Fielding
  Taschenbuch

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fesselnd, 6. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Ich will Ihren Mann (Taschenbuch)
"Ich will Ihren Mann", sagt die junge, bildhübsche Jura-Praktikantin Nicky auf einer Party zu Lilian und meint damit den gutaussehenden und überaus erfolgreichen Anwalt David. Lilian ist fassungslos, doch David beruhigt sie - Nicky habe nur einen Spaß gemacht. Doch Lilians Weltbild ist ins Wanken geraten: Was verbindet ihren Mann wirklich mit diesem Mädchen; kann er, der sich seinerzeit für sie von seiner Ex-Frau trennte, überhaupt treu sein? Plötzlich sieht sich Lilian mitten in einem Strudel von Problemen wieder, die sich um ihre Stiefkinder, Davis frühere Frau, ihren Job, ihre beste Freundin und Nicky ranken - und der Schlüssel zu allem liegt bei ihrem Mann ...
Wie gewohnt versteht es Joy Fielding eine Frau mittleren Alters in eine schwere Krise zu setzen, die den Leser fesselt und gut unterhält.
Ein bisschen ähneln sich die Protagonistinnen ihrer Bücher; trotzdem lohnt es sich, auch diesen Roman von ihr zu lesen, zumal man ihn locker in ein bis zwei Tagen durchbekommen kann. Wer solide Unterhaltung schätzt wird mit diesem Buch gut bedient sein.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 30, 2008 5:53 PM MEST


Ein verrückter Sonntag
Ein verrückter Sonntag
von Francine Pascal
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantasievolles Jugendbuch, 6. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Ein verrückter Sonntag (Broschiert)
Viktoria ist fast 14 und damit quasi erwachsen - zumindest ihrer Meinung nach. Leider sehen ihre nervige kleine Schwester und ihre nicht weniger nervige Mutter das ganz anders. Zudem hat Viktoria das unselige Talent, immer wieder aufs Neue in chaotische Situationen hineinzugeraten.
Auf einer Party in Philadelphia passiert dann die Katastrophe: Viktoria wird von ihrer Tante mit dem Joint ihrer Cousine erwischt und promt nach Hause geschickt. Im Zug nach New York denkt sie gerade an die schlimme Standpauke die sie von ihrer Mutter erwartet, als der Waggon plötzlich hält und sie sich den Kopf stößt. Als sie wieder zu sich kommt ist auf einmal alles anders als vorher - andere Menschen sizten in ihrem Abteil, der Bahnhof sieht völlig verändert aus, die Leute tragen amtmodische Kleidung. Was aber noch viel dramatischer ist: Niemand erwartet sie um sie abzuholen und ihr Telefonanschluss zuhause existiert nicht mehr! Viktoria befindet sich in einer ihr völlig fremden Gegend, nur die freche Lizzy, ein etwa gleichaltriges Mädchen mit losem Mundwerk und einer äußerst chaotischen Art, das sie am Bahnhof trifft, kommt ihr von irgendwoher bekannt vor. In ihrer Verzweiflung lässt sie sich von ihr mit nach Hause nehmen und dort dämmert ihr langsam die ganze Wahrheit - Viktoria ist vierzig Jahre in der Zeit zurückgereist und die ahnungslose Lizzy ist niemand anders als ihre eigene Mutter ...
Viktorias Zeitreise ist nicht nur ein turbulentes und witziges Abenteuer, sondern lässt das Mädchen auch innerlich reifen und ihre eigene Mutter mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Der humorvolle Stil und die sympathischen Figuren begeistern, die spannende Geschichte reisst bis zur letzten Seite mit. Traum oder Wirklichkeit? Wer weiß das schon so genau ...


Die Verhexte Hitparade [Musikkassette]
Die Verhexte Hitparade [Musikkassette]
Preis: EUR 4,18

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fetziges Abenteuer, 6. Dezember 2002
Auf dem Weg nach Hause trällert Bibi ein kleines Liedchen vor sich hin - promt entdeckt sie der Musikproduzent Carlo Krawalli als Sängerin für sein Studio und will aus Bibi einen neuen Hitparadenstar machen. Während Bernhard Blocksberg völlig begeistert ist von der Idee, bleibt Bibi skeptisch - das Lied, das sie singen soll, gefällt ihr nämlich überhaupt nicht. "Viel zu langweilig", findet die kleine Hexe und bastelt sich etwas eigenes ...
Dieses Abenteuer ist eher weniger spannend als gewohnt, dafür aber gibt es umso mehr Musik was besonders die ganz jungen Hörer freuen dürfte.


Auf dem Hexenberg [Musikkassette]
Auf dem Hexenberg [Musikkassette]
Preis: EUR 7,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuerlich, 6. Dezember 2002
Die kleine Hexe Bibi Bocksberg erwartet ein besonderes Erlebnis - zum ersten Mal darf sie in der Walpurgisnacht mit auf den Blocksberg fliegen, wo ein großes Hexentreffen stattfindet. Bibi ist völlig aus dem Häuschen - kein Wunder, denn es erwartet sie ein spannendes Abenteuer ...
Die ungewohnte Umgebung ist nicht nur für Bibi, sondern erst recht auch für die kleinen Hörer spannend. So viele Hexen auf einem Haufen - da konnte nur ein aufregendes Hörspielabenteuer draus werden ...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10