Profil für Evil > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Evil
Top-Rezensenten Rang: 4.688
Hilfreiche Bewertungen: 649

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Evil "Two-Evil-Eyes" (Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
DeadHeads (Uncut!) [Blu-ray]
DeadHeads (Uncut!) [Blu-ray]
DVD ~ Ross Kidder
Preis: EUR 11,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deadheads- Ihre Feinde wollen sie umbringen. Zum Glück sind sie schon tot, 15. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DeadHeads (Uncut!) [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Idee ist gar nicht mal so schlecht: Die beiden Hauptdarsteller sind tot und zu Zombies mutiert, die sprechen und denken können.
Mike (Michael McKiddy) der vor 3 Jahren umgebracht wurde, wacht plötzlich wieder auf, und muß zu seinem Entsetzen feststellen, daß er zukünftig sein Dasein als Untoter weiterführen darf. Mit Brent (Ross Kidder), einem weiteren toten Leidensgenossen macht er sich auf, seiner großen Liebe Ellie (Natalie Victoria) mitzuteilen, daß er sie vor seinem Ableben heiraten wollte. Was sich nicht als ganz einfach herausstellt, da er als ramponierter Zombie nicht gerade ne Schönheit darstellt und Söldner der Regierung Jagd auf Mike, Brent und den stumfpsinnigen Cheese (Markus Taylor), der beide begleitet, machen.
Die Mixtur aus Komödie, Horror und Liebesdrama ist an sich ein gelungener Einfall. Die Umsetzung ist meiner Meinung nicht ganz so geglückt, wie ich es mir vorgestellt hatte. So richtig lachen konnte ich nicht, einige Längen sind drin, und 100% Zombiefeeling kam bei mir auch nicht rüber. Das Ende fand ich total daneben (was aber Ansichtssache ist! Ich steh einfach nicht auf Liebesschnulzen). Es gibt natürlich eine Erklärung für das Zombieinferno, und teilweise macht Deadheads auch Spaß. Mit Shaun of the Dead kann dieser aber bei weitem nicht mithalten (von Braindead fang ich gar nicht erst an).
Ich will's mal so sagen, es gibt weitaus miesere Zombiefilme! Aus Deadheads hätte man aber wesentlich mehr machen können, denn etwas Rasanz und Nervenkitzel fehlt hier einfach. Vielleicht am Ende ein spannenderes, brisantes Finale?!
Die Suche nach Ellie steht jedenfalls im Mittelpunkt, und ein übliches Gemetzel mit Horden von Untoten bietet der Streifen am Ende nicht! Die guten Ansätze sind aber vorhanden. Vor dem Kauf vielleicht mal Probeschauen.
Die 16'er Fassung dürfte uncut sein...
USA 2011, REGIE The Pierce Brothers, Horror-Komödie/ Ab 16. 95 Minuten (Blu Ray!)

Nicht schlecht, aber auch kein absoluter Reißer.
3 Sterne und ein +


Thumb Wars - The Phantom Cuticle
Thumb Wars - The Phantom Cuticle
DVD ~ Steve Oedekerk
Wird angeboten von dvdseller24
Preis: EUR 39,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Thumb Wars - A Phantom Cuticle [1999/2002], 13. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Thumb Wars - The Phantom Cuticle (DVD)
Eine überaus aufwendige und innovative Idee, Krieg der Sterne auf eine ganz besondere Art zu verfilmen.
Hier sind keine Darsteller oder Puppen (auser Yoda) am Werk, sondern es werden viele Figuren aus Star Wars mit Daumen verkörpert, in welche per Computereffekte geschickt Mund und Augen eingefügt wurden. Dies sieht so dermasen zum schießen aus, daß die skurrile Star Wars Parodie ein echter Spaß ist! Auch die ganze Kulisse wie Planeten, Weltraum, Raumschiffe, Todesstern etc. wurden geschickt nachgebaut, meist in Form einer Hand oder eines Daumens verkörpert.
Die Geschichte ist in gekürzter Form identisch mit der aus Krieg der Sterne, in welcher die Prinzessin von Darth Vader und seinen Sturmtruppen entführt, und von Obi Wan, Luke, Han und Chewbacca (die Namen wurden natürlich etwas verändert) befreit, und am Ende der Todesstern vernichtet wird.
Leider läuft dieses verrückte und witzige Science Fiction Märchen nur 29 Minuten. Es haben noch einige weitere Trailer der Thumb Filme hier ihren Weg auf die DVD gefunden, trotzdem sind die fast 30 Minuten einfach zu wenig!

Wer sich hiervon nicht abschrecken läßt, bekommt eine (sozusagen) kurzweilige verrückte Star Wars Parodie geboten. Man hätte mindestens noch 2-3 weitere Filme auf die DVD packen sollen, wie Frankenthumb, Bat Thumb, Thumbtanic, Blair Witch Thumb oder The Godthumb.
Die DVD bietet die deutsche, englische, spanische und französische Tonspur!
Von dem her nur 4 Sterne.
Erfrischender Einfall! Star Wars Fans sollten hier wirklich mal reinschauen!


Last of the Living
Last of the Living
DVD ~ Morgan Williams
Preis: EUR 4,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Last of The Living 2009, 12. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Last of the Living (DVD)
Bei dem Film war mir wirklich die Zeit zu schade, die ich dafür verschwendet hatte! Der Zombiefilm ist keinen Cent wert! Selten hab ich so einen schlechten Streifen in dem Genre gesehen, und ich schaue (gute oder spannende Zombiefilme sehr gerne). Das einzigst noch gute am Film, war das Mädel, das war's aber auch schon.

Low Budget ohne jeglichen Höhepunkt und brauchbaren Darstellern!!! Lieber ein weiteres Mal Shaun of the Dead, Zombieland, oder von mir aus Doghouse etc. anschauen.
FINGER WEG!!!

0 Punkte, aber das gibt es hier ja nicht. ^^


The Woman (Blu-ray) (Limited Steelbook Edition) [Limited Edition]
The Woman (Blu-ray) (Limited Steelbook Edition) [Limited Edition]
DVD ~ Angela Bettis

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Woman -Mutter Natur beisst zurück (Jack Ketchum/Lucky McKee), 9. Dezember 2011
Chris Cleek ist auf den ersten Blick ein Vorzeigefamilienvater. Aber nur oberflächlich. In Wirklichkeit ist er ein latenter Psychopath, der seine Frau, (zwei) Töchter unterdrückt, und seinem Sohn sozusagen seine dunkle Eigenschaften weitergibt.
Im Wald fängt er dann als Hobbyjäger die verwilderte Kannibalenfrau (diese soll eine Art Spin off aus dem Roman/Film "Beutegier" darstellen).
Er hält die hungrige Frau in seinem Keller gefangen und gleich zu anfangs beißt sie ihm einen Finger ab. Chris versucht sie daraufhin zu dresieren und eines Nachts, während seine verzweifelte Frau nicht wirklich neben ihm schläft, steigt er in den Keller hinab, um sich an der Frau zu vergehen. Sein kleiner Sohn Brian, der ebenfalls in Papas Fußstapfen tritt, beobachtet den Vorgang...
Gleichzeitig besucht Peggys lesbische Lehrerin Miss Raton die Farm der Cleeks, da sie sich um ihre offensichtliche schwangere Schülerin sorgt. Papa Chris, der zuvor seine Frau richtig verdroschen hat, weil die Vorfälle im Haus immer mehr eskalieren, bleibt zuerst recht gefasst um dann aber doch noch so richtig auszuticken. Als Chris und sein Sohn Brian dann völlig durchdrehen, und die hübsche Lehrerin zu den bissigen Hunden und noch einer weiteren versteckten Kreatur sperren, läßt Peggy aus lauter Verzweiflung, die Kannibalenfrau auf die ahnungslose Familie los.
In dem blutigen Inferno versucht Peggy zusammen mit ihre kleinen Schwester Darlin, zu entkommen...

Fazit: Mir hat er doch recht gut gefallen. Zuschauer mit etwas zartem Gemüt rate ich aber dennoch von "The Woman" ab. Also für nen Familienfilmabend, ist der keinesfalls geeignet.
Ich sag mal ein etwas mehr "tiefgründiger" (wenn man das überhaupt so sagen kann) aber erschreckender und dennoch recht gut gemachter Film.
Genre: Drama-Terror(Splatter).
Das wahre Monster in "The Woman" ist nicht die Kannibalenfrau selbst, sondern der "liebe" despotische und durchgeknallte Vater (+ Sohn).
Die Disk ist ab 18 und ungeschnitten. Da kann man auch mal wieder sagen, Hut ab. So ein Film wäre zu VHS Zeiten in dieser Form nicht möglich gewesen!

Die Blu Ray biette noch Making of, Behind the Scences, ein Kurzfilm "Mi Burro", + entfallene Szenen (die hätte ich im Film noch gerne drin gehabt) + (mehrere) Trailer

103 Minuten, USA 2011, Bild: 1,78:1 (1080p), Ton sowie Untertitel: Deutsch & Englisch

4 Sterne (von 5)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 16, 2011 12:42 AM CET


Insidious [Blu-ray]
Insidious [Blu-ray]
DVD ~ Patrick Wilson
Preis: EUR 9,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Insidious -Von den Machern von Paranomal Activity und Saw, 7. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Insidious [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich war lange auf der Suche nach nem Grusel/Horrorfilm bei dem ich mal nicht einschlafen würde, oder der mir eben einfach unheimlich ist.
Bei diesem düstren Werk hat's endlich funktioniert, und mir ist wirklich an einigen Stellen ein Schauer über den Rücken gelaufen!
"Insidious" erinnert etwas an Poltergeist und Paranomal Activity (und evtl. Dead Silence): Eine 5 köpfige Familie zieht in ein neues Haus. Unglücklicherweise scheint es irgendwie gruslig in dem neuen Heim zu sein. Sohn Dalton (Ty Simpkins) stößt sich zu allem Übel auch noch den Kopf, und fällt in einen eigenartiges Koma, dass selbst die Ärzte vor einem Rätsel stehen läßt. Also zieht man wieder in ein neues Zu Hause, und das Drama geht weiter, denn am Haus lag es nämlich nicht! Spezialisten werden hinzugezogen, die sich mit dem Phänomen auskennen scheinen...

Mir haben die 102 Minuten mehr als gut gefallen und 3-4 Szenen empfand ich als Fan des Gernres, äuserst unhemlich! Also unbedingt alleine bei Nacht und auf nem großen Fernseher anschauen!
Mit Patrick Willson (Watchmen/Hard Candy), Rose Byrne (X-Men Die erste Entscheidung) und Lin Shaye (Dead End) in der Hauptrolle. Blutige Szenen bietet der Film keine, was auch gar nicht notwendig ist, denn Insidious setzt den Schwerpunkt auf unheimliche Momente. Gelungene Atmosphäre, gute Aufmachung, klasse Darsteller. Ich hab mir bei dem Horror-Thiller 2-3 mal ernsthaft überlegt auszuschalten, weil er (für mich) bis zum Ende einfach unheimlich gemacht war.
Natürlich wird es auch bestimmt Zuschauer geben, welche sagen: wie langweillig. Jeder fürchtet sich eben vor was anderem...

Horror-Thriller 2010. BD von 2011. Bildformat 16:9 (2.35:1) 1080p, Ton: Deutsch/ Englisch DTS-HD Master Audio 5.1, Untertitel: Englisch + Deutsch, Laufzeit 102 Minuten. Extras: Verschiende Trailer und Interview mit Drehbuchautor

5 Sterne!


Amusement
Amusement
DVD ~ Katheryn Winnick

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Amusement -2009 Ab18, 6. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Amusement (DVD)
Ein Horror-Thriller der mit Sicherheit gespaltene Eindrücke hinterläßt. Von der Aufmachung und Atmosphäre kann "Amusement" überzeugen und ist in drei Storys aufgeteilt, in welcher die drei ehmaligen Klassenkameradinen Shelby, Thabita (Katheryn Winnick) und Lisa von ein und dem selben Peiniger in sein düstres Gemäuer verschleppt werden.
Die blonde Thabita scheint dem Wahnsinn am ehesten gewachsen zu sein, und versucht aus dem exorbitanten Gefängnis zu entwischen. Der Verrückte (Keir O'Donnell) mit dem wahnsinnigen Gelächter und den 1000 Gesichtern scheint aber mit allen Wassern gewaschen zu sein, und ist seinen Opfern immer einen Schritt voraus...

Psycho-Horror-Thriller, der wirklich gut aufgemacht ist, jedoch einige Logiklöcher aufzuweisen hat, und mit ca. 81 Minuten nicht gerade lang ausfällt. Splatterszenen gibt es recht wenige (3-4) zu sehen, also werden Hostel und Saw Freunde schon mal enttäuscht sein. Die Story ist auch recht einfach, in welcher sich ein ehemaliger Schüler an 3 Klassenkameradinen rächen will, weil er sich damals von ihnen verspotet fühlte.

Der Film lebt viel mehr von der recht sympathischen Hauptdarstellerin (Katheryn Winnick) und der gelungen Aufmachung.
Trotz mancher Ungereimtheiten hat "Amuesment" das gewisse etwas, das mich doch irgendwie faszinerte!

Die ca. 81 Minuten drüften uncut sein. Bonsumaterial und Trailer enthält die DVD leider nicht.
Beim Bild in 16:9 und Ton gab's aber nichts auszusetzen.

Von mir gibt es trotzdem 4 Sterne


Storm: Band 22. Der Armageddon-Reisende
Storm: Band 22. Der Armageddon-Reisende
von Martin Lodewijk
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,80

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Storm 22 Der Armageddon Reisende Dez. 2011-Splitter, 5. Dezember 2011
Der letzte gezeichnte Storm Band des Ende 2003 verstorbenen Don Lawrence. Folge 20- "Die von Neumann Maschine" und 21 - "Die Genesis-Formel" sollte man vorher gelesen haben, da ma sonst bei diesem Dreiteiler inhaltlich nicht mehr durchsteigt. Immer noch versucht Storm mit Hilfe von Rothaar die Kollison mit einem unbekannten Planeten auf Pandarve zu verhinden, und ist auf die Hilfe seines Alter Egos, welcher noch im Computer gefangen ist, angewiesen. Roboterfrau Rak*el, Vergil, die überdimensionale Bienatrix und Nomad unterstützen unsren Helden dabei. Am Ende bekommen unsre Freunde sogar Verstärkung von Bösewicht Marduk und seiner Garde...
Die zwei Bände davor fielen schon ziemlich skurril sowie surreal aus, und "Der Armageddon Reisende" bietet auch recht schwere Kost, und liest sich ziemlich abgefahren.
Ich muß sagen, besonders begeistert war ich diesmal nicht. Der ausgefallene Grafikstil ist auch weiterhin identisch mit den letzteren Bänden, und hat sich seit den ersten Folgen gesteigert (ist aber Ansichtsache, ob nun die früheren Bände schöner gezeichnet sind). Natürlich bin ich froh, daß ich diesen noch fehlenden Teil endlich in der Sammlung stehen hab, trotzdem bin ich von der surrealen Story etwas enttäuscht (deshalb auch die sehr knappe Inhaltsangabe).
47 bunte Seiten + 16 weitere mit Zeichnungen und Infos um Don Lawrence incl. herausnehmbaren Portrait von Storm, Rothaar und Nomad.
Folge 23-25 haben mir wieder erheblich besser zugesagt.

3 Sterne (von 5)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2013 9:30 AM CET


Tanz der Dämonen
Tanz der Dämonen
DVD ~ Eric Larson
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 7,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Demond Wind aka Tanz der Dämonen aka Tanz der Monster [1988], 5. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Tanz der Dämonen (DVD)
In dem "Tanz der Teufel" inspirierten "Demon Wind" von 1988 macht sich der von Alpträumen gequälte Corey (Eric Larson) mit Freunden auf, um das dunkle Geheimnis seines verstorbenen Vaters und seiner Ahenen zu lüften.
Trotz der eindringlichen Warnung des alten Tankstellenbesitzers, erreichen sie in einer abgelegenen Gegend die Überreste der verlassenen Hütte, in welcher damals schreckliche Dinge geschahen. Nach und nach wird den Freunden klar, daß die Flucht die bestmögliche Option darstellt. Doch leider funktionieren die Autos nicht mehr und durch einen mysteriösen Nebel werden sie immer wieder an den düstren Ort zurückgebracht. In dem verlassen Haus findet Cory schließlich das Tagebuch seiner Großmutter und beschwört versehentlich das Böse herauf, und das Unheil nimmt somit seinen Lauf...

Eine herrlicher Horror-Trashperle, welche stark an Evil Dead erinnert. ACHTUNG! DIESE VERSION ist an blutigen Gewaltszenen GEKÜRZT, die für heutige Verhältnisse aber eher harmlos wirken! Die Orginalversion läuft ca. um die 93.31 Minuten. Soviel ich weiß war der Streifen damals auf VHS 1991 gekürzt und sogar verboten.
Eine deutsche Uncut-DVD Version von 2004 gibt es tatsächlich, die aber mit Sicherheit schwer zu bekommen ist.
Ich mag "Tanz der Dämonen" sehr und der ganze Film ist von einer wunderbaren, dichten Atmosphäre durchzogen, die einen schon gleich zu anfangs in ihren Bann zieht. Sowas gibt es heute leider nur noch selten in einem (Horror)Film!
Für Zuschauer hochwertiger (Horror)Kost ist Demon Wind weniger geeignet. Splatter-Fans sollten auf Filmbörsen Ausschau nach dieser Edel-Perle aus Ende der 80'er halten!

Ich vergebe hier mal 4-5 Sterne, da "Tanz der Dämonen" erneuet immer wieder Spaß macht!


3 Wetter Taft Schaumfestiger Power Cashmere Touch, 150 ml
3 Wetter Taft Schaumfestiger Power Cashmere Touch, 150 ml
Wird angeboten von Drugshop24
Preis: EUR 3,03

4.0 von 5 Sternen Power Schaumfestiger von 3 Wetter Taft - Maga Stark [Schwarzkopf], 4. Dezember 2011
Ist eben grad mal kein Gel oder Haarspray zur Hand, tut's auch mal der Schaumfestiger. So ideal wie mit Gel hält die Frisur natürlich nicht, trotzdem greif ich gerne hin und wieder mal zu Schwarzkopfs Haarschaum. Läßt man es 1-2 Stunden im Haar einwirken und kämt es anschließend wieder aus, wirken die Haare etwas dichter und sehen besser aus.
Also ein leichter "aufpuschen" der Haare ist erkennbar. Mit dem Kam ist die Substanz leicht zu entfenen, ein paar (wenige) Rückstände können vielleicht noch erkennbar sein. Aber das Haar verklebt nicht wirklich.
Ich benutz den 3 Wetter Taft Schaumfestiger schon ein paar Jahre, und kaufe den gerne immer wieder.
Soll auch der stärkste von den ganzen Festigern sein. Mega Stark und von 1-5 wird hier eine 5 angegeben.
Ich hab mit dem Produkt also nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn der morgens ins Haar eingearbeitet wird, hält die Frisur abends dann noch. Bei Wind und Wetter würde ich aber nicht drauf wetten.
Vor Gebrauch gut schütteln mit dem Ventil nach unten, und los geht's...
Empfehlenswert 4 Sterne.


Ninja Scroll
Ninja Scroll
DVD ~ Yoshiaki Kawajiri
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Ninja Scroll 1993-2011 DVD [I-On New Media GmbH], 4. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ninja Scroll (DVD)
Ein feindlicher Clan, welcher die Regierung stürzen will, setzt sich aus den Acht Teufel von Kimon zusammen: Yurimaru, Benisato, Zakuro, Utsutsu Mujuru, Tessai, Shijima, Mushizo und der unsterbliche Anführer Himuro Gemma. Ein unerschrockener Krieger Jubei Kibagami und die "giftige" Kagero werden mehr oder weniger von dem alten Dakuan gezwungen, die dämonischen Krieger zur Stecke zu bringen.
Nur zu dritt stellt sich das ungleiche Team der Gefahr entgegen...
Ein überaus sehenswerter und exzellent gezeichneter Ninja-Fantasy (mit etwas Horror) Anime von 1993, den man als Freund dieser Kunst unbedingt gesehen haben sollte!
Hab mich sehr über diese DVD von 2011 gefreut. Weniger aber, dass von dem 16:9 Bild oben und unten etwas fehlt!
Sher schade! Hier muß man wohl auf die Limited Special Edition zurückgreifen, wie ich gelesen hab.

Die deutsche Synchro fand ich in Ordnung. Sprecher wie Peter Kroeger, Uli Krohm, Gerald Paradies, Thomas Schmuckert etc. sind mit von der Partie.
Ca. 92 Minuten ( müßte uncut sein). Ab 16 und
mit einigen wenigen Extras wie Interview mit dem Regisseur und Trailer.
Die DVD ist übrigens gepressst, da ich auch schon einige gebrannte Anime- Scheiben von einigen Herstellern selber, in der Hand hatte.
"Nur" 4 Sterne wegen des verhunzten Bildauschnittes.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20