Profil für Ralf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ralf
Top-Rezensenten Rang: 193.787
Hilfreiche Bewertungen: 80

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ralf "ramue3101"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Bright Bots Trainerhose 4pk große L - Mädchen (approx 30 Monat 14-16kg)
Bright Bots Trainerhose 4pk große L - Mädchen (approx 30 Monat 14-16kg)
Wird angeboten von everyCasa Deutschland
Preis: EUR 29,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterwäsche, insbes. Trainerhose bei 20 Grad waschbar????, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hosen sind grade angekommen, sehen hübsch aus und fühlen sich auch angenehm an.
Als ich sie jedoch sofort in die Waschmaschine werfen wollte, konnte ich meinen Augen nicht trauen: Da steht doch tatsächlich drin, dass "cold wash" erfolgen soll mit der Angabe 20 Grad.
Das kann doch wohl nur ein Scherz sein? Wer denkt sich denn sowas aus? Wer wäscht denn Unterwäsche, und hier in diesem Fall solche Unterhosen, bei denen ziemlich sicher feststeht, dass mal was reingeht, bei 20 Grad? Da kann ich die ja besser in den Pool werfen, da werden sie immerhin gechlort :-)
Ich gebe mal vorab hilflose 3 Punkte und werde eine erste Wäsche bei 30 Grad versuchen. Nach Benutzung werde ich, wie gewohnt, auch heißer waschen. Ich werde berichten, ob die Hosen das dann überlebt haben und ggf. die Sterne entsprechend anpassen.

edit 10.04. - also die erste Wäsche bei 30 Grad haben die Unterhosen überlebt. Sie sehen auch immer noch gut aus. Alles weitere bleibt jetzt abzuwarten :-)

edit 18.06. - abschließend kann ich jetzt gute 4 Sterne geben. Die Unterhosen haben alle Wäschen überlebt, halten kleinere Pannen gut aus und sehen auch immer noch gut aus. Den Abzug gibt es, weil sie sehr klein ausfallen und auch noch ein gutes Stück eingelaufen sind, so dass man hier sicherlich eine Nummer größer bestellen sollte.


Twist of Faith
Twist of Faith
Preis: EUR 17,61

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr als 3 Sterne sind beim besten Willen nicht drin, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Twist of Faith (Audio CD)
Das dritte Album der Norweger. Das erste war OK, aber noch nicht der ganz große Durchbruch. Anders das zweite Album. Für mich persönlich ein absolutes Highlight. Lief und läuft immer noch bei mir rauf und runter. Demnach war ich natürlich ganz gespannt auf den Neuling, den man ja leider nicht als Mp3 Download erhalten kann. Das der Sänger mittlerweile bei Saint Daemon seinem Handwerk nachgeht war mir bewußt, dass er von einer Frau ersetzt wurde auch. Da ich Nightwish und ähnliches auch recht gut finde, kein Problem für mich. Bis ich die CD hörte. Zuerst das positive. Das Songwriting ist genau wie auf dem Vorgänger schlichtweg genial. Die Umsetzung gefällt ebenso. Nur leider ist der Gesangpart grenzwertig schlecht besetzt. Sicherlich auch Bands wie Girlschool haben Platten verkauft. Im Vergleich hierzu ist der Gesang auf dem Neuling von Highland Glory durchaus vertretbar, aber nicht im Vergleich mit ihren eigenen Vorgängern. Lied Nummer 8 ist eine nette, allerdings auch recht belanglose Ballade, Dennoch ist es das einzige Lied, bei dem Musik und Gesang harmonieren. Hinzu kommt eine seltsame Aussprache. Wer die Möglichkeit hat, der sollte sich von Heart Alone anhören und direkt anschließend den Bonustrack. So wird das eklatante Missverhältnis zwischen Anspruch und Wirklichkeit recht deutlich. Warum auch ein Vergleich mit Ann Wilson? Einer der besten Sängerinnen im Genre. Da kann man nur verlieren, oder? So sehr ich hier über die Sängerin meckern möchte, es ist eh egal, da sie mittlerweile, verständlicherweise wieder durch einen Sänger ersetzt wurde und meine Hoffnung auf das Album Nummer 4 wieder wachsen lässt. Diese Album hier ist was für Leute die gerne guten Metal hören und in der Lage sind den Gesang auszublenden. Einzelne Titel als Anspieltips zu erwähnen ergibt aufgrund der mangelnden Downloadmöglichkeiten keinen Sinn.


Silverthorn (BOX-Set)
Silverthorn (BOX-Set)
Preis: EUR 17,91

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wunder, 8. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Silverthorn (BOX-Set) (Audio CD)
Über einzelne Titel wurde hier schon ausgiebig berichtet, deswegen von mir nur ein kleines Feedback. Und ein dickes "Danke schön" an Kamelot für dieses Album. Die Band produziert nun schon seid Jahren kontinuierlich Top-Alben. Dennoch hatte man zuletzt den Eindruck, das es sich alles immer ein wenig wiederholt. Nun aber dieses Album, was zum einen straight den Weg fortsetzt und dennoch stillistisch kleine Elemente ändert. Das Gesamtpaket ist massiv spannend, musikalisch herausragend und dennoch auch eingängig. Es ist ein Meisterwerk. Vergleichbar ist für mich nur das Album Epica, was mich seiner Zeit am meisten vom Hocker gehauen hat. Die anderen Alben sind auch sehr, sehr gut, aber Epica sticht halt für mich ein wenig heraus. Nun auch Silverthorn. Noch ein Wort zum neuen Sänger. Besser hätte die Wahl nicht ausfallen können. So und nun reicht es. Letztes Wort: Kaufen!


Stones Grow Her Name (Digi Book)
Stones Grow Her Name (Digi Book)
Preis: EUR 20,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die klare Linie fehlt, 8. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Stones Grow Her Name (Digi Book) (Audio CD)
Als Sonata Fan der ersten Stunde war auch dieses Album für mich wieder Pflicht und das obwohl ich mir nach dem letzten Album geschworen hatte mir selbiges nicht nochmal anzutun. Zum Glück habe ich Sonata noch mal eine Chance gegeben, denn es ist ein gutes Album. Die ganz große Klasse der ersten 4 Alben konnte aber noch nicht wieder erreicht werden und so ganz vermisst man auch eine klare Struktur. Mal einen Tick gitarrenlastiger, mal progressiv, mal mit Countryelementen. Alle Titel des Albums sind gut, allerdings hat man sich an vielen nach einigen Durchgängen satt gehört. Auch das war früher anders. Daher hätte das Album eigentlich nur drei Sterne verdient, wenn da nicht..... Mit I have a right ist ein absoluten Überhammer geglückt. Eines der besten Stücke von Sonata überhaupt. Sowohl textlixh, als auch musikalisch stimmt alles. Der Song hätte es verdient auch bei deutschen Radiosendern häufiger gespielt zu werden, oder bei Viva aus dem Einheitsbrei hervorzustechen. Und wegen diesem Song geben ich 4 Punkte. Ansonsten ist und bleibt Reckoning Nights für mich das beste Sonata Album. Dort stimmt die Mischung aus progressiven Elementen und gradlienigem Metal. Man kann dieses Album aber auch als, auf dem Weg zurück zu Reckoning Nights bezeichnen. Und so bleibt für mich die Hoffnung und diesmal die Erkenntnis, dass ich auch das nächste Sonata-Album wieder kaufen werde.


Glückwunschrolle: Zur Kommunion herzliche Glückwünsche!: Verkaufseinheit
Glückwunschrolle: Zur Kommunion herzliche Glückwünsche!: Verkaufseinheit
von Stefanie Heller
  Geschenkartikel
Preis: EUR 3,95

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schön, aber nur ohne Geschenkkarton zu verwenden, 1. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Geschenkrolle an sich ist sehr schön und dem Anlass entsprechend wirklich nett gestaltet. Auch der Geschenkkarton sieht auf den ersten Blick toll aus und der Aufkleber "Für ein Geldgeschenk" läßt sich rückstandslos ablösen. ABER - meiner Meinung nach sollte hier erwähnt werden, dass der "perlmutt schimmernde Geschenkkarton" leider auf der Rückseite einen Aufdruck mit Bild der Innenansicht von der Geschenkrolle enthält und folgenden Aufdruck: "Das besondere Geschenk zum Freudemachen! Schmuckrolle mit Glückwunschtext, Segensspruch und Kuvert für ein Geldgeschenk." Mit den Angaben zur ISBN, Verlag etc. kann ich ja zur Not noch leben, aber sowohl das Bild, als auch der Text, mit dem genau der Inhalt beschrieben wird, haben meiner Meinung nach aber nun mal gar nichts auf einem Geschenkkarton zu suchen, den ich eigentlich gerne aus Schutzgründen auch verwenden wollte. Und dazu war er ja wohl eigentlich auch gedacht, sonst hätte man ihn ja nicht auf der Vorderseite nett gestalten müssen. Dann hätte man lieber zusätzlich noch eine billige Umverpackung nehmen sollen für die Inhaltsbeschreibung oder noch einen Aufkleber, der sich aber bitte auch rückstandslos ablösen lassen sollte, wenn es denn überhaupt notwendig ist. Ich verwende die Rollen jetzt (leider) ohne Geschenkkarton, daher der Punktabzug.


Rising
Rising
Preis: EUR 12,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch heute noch top aktuell, 2. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rising (Audio CD)
Das Rainbow Album der Ära Blackmore-Dio. Ganz anders als der Vorgänger und auch besser als der immer noch geniale Nachfolger. Zwischenzeitlich gab es noch eines der besten Live-Alben aller Zeiten in diesem Line-up. Eine der besten Besetzungen die es wahrscheinlich im Hardrock je gegeben hat. Nur 6 Titel hat dieses Album, dafür aber zwei der besten Songs, die dieses Genre zu bieten hat. Beide um die 8 Minuten lang. Sehr intensiv mit nahezu einzigartigen Gitarren-Keyboard Duellen. Was aber das aller wichtigste ist: Das Album ist top-modern. Man merkt gar nicht, dass hier schon 34 Jahre vergangen sind. Dieses Album könnte auch heute erscheinen und die Fachpresse würde über die Virtuosität jubilieren. Ein Muss in jeder CD-Sammlung eines Hard- und Heavy Liebhabers.


Fire of Unknown Origin
Fire of Unknown Origin
Preis: EUR 11,36

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine Jugend, 2. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Fire of Unknown Origin (Audio CD)
Mit dieser Scheibe habe ich seinerzeit den Schritt zum Hardrock gemacht. Nur leider habe ich das Vinyl in meiner Klasse damals so oft verliehen, dass die Scheibe höchsten noch als Deko taugt. Ergo musste eine CD her. War schwer zu kriegen. BÖC sagte damals, anno 1981 nur wenigen Leuten etwas und heut zu Tage sind es sicherlich nicht mehr, dabei sind dies echte Superstars. Diverse Hits u.a DonŽt fear the Reaper und Gozilla. Auch auch diesem Album ist mit "Burning for you" ein Hit zu finden. Allerdings ist dies nicht der beste Song des Albums. Joan Crawford oder Venegeance finde ich persönlich besser. Das Album in seiner Gesamtheit wirkt ein wenig angestaubt und einige Titel sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Andere, wie die bereits genannten oder "The Verteran of psysical Wars" (wurde zuletzt von Tarot gecovert) sind einfach zeitlos und würden sich auch heute noch gut auf einem Hardrock Album machen. BÖC gibt es noch, haben aber aktuell keinen Plattenvertrag. Ich würde mich sehr über neuere Songs der Band freuen. 5 Sterne für die Vergangenheit und für die herausragenden Songs auf dem Album (die zwei, drei anderen unterschlage ich einfach)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2012 6:26 PM CET


A Way Away
A Way Away
Preis: EUR 5,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einzigartig, 23. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Way Away (Audio CD)
Kate Bush meets Hard Rock. Der Gesang ist sehr gewöhnungsbedürftig und sicherlich nicht jedermanns Sache. Vergleiche mit anderen Bands sind nicht wirklich möglich. Am ehesten vielleicht zu Liv Kristine - Solo. Und wer nun versucht diese Band mit Nightwish zu vergleichen, der würde versuchen Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Indica machen eigentlich keinen Hardrock, Heavy Metal ist es noch weniger. Simpler Rock würde es am ehesten treffen. Zu sanft, zu melodiös ist das Ganze. Für Vergleiche mit Heart ist die Musik zu komplex und zu wenig melodiös. Demnach trifft einzigartig wohl am besten. Musiklaisch gibt es bessere Bands. Optisch dürfte es schwer werden, vergleichbares zu finden. Aber Musik hört man ja eher. Wer hier nun Interesse am Kauf dieser CD haben sollte, dem kann ich nur empfehlen, vorher hinein zu hören. Der Gesang ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig.


Tear the World Down
Tear the World Down
Preis: EUR 20,55

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die besseren Evanescence, 23. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tear the World Down (Audio CD)
Sicherlich ist über den Background in anderen Rezension bereits ausreichend geschrieben worden, so dass ich dies nicht wiederholen muss. Die Musik hört sich an wie Evanescence. Punkt. Allerdings, wenn man die die Evanescence Alben nimmt, findet man hier eine höhere Qualität in der Breite. Kein einziger Titel fällt hier ab, alle nett anzuhören. Der ganz große Bringer ist das Album dennoch nicht. Zu begrenzt sind die musiklaischen Möglichkeiten der Band. Die Sängerin möchte ich hierbei aber nicht mit einbeziehen. Sie hält den Level hoch und erringt alleine 3 der 4 Sterne. Für Fans von Evanescence und All Ends.


The Edge of All I Know
The Edge of All I Know
Preis: EUR 13,93

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja, 23. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Edge of All I Know (Audio CD)
Immer wieder die Vergleiche mit Nightwish. Nightwish ist einzigartig und in der Gänze noch nicht annähernd erreicht. Und hierbei ist egal, welche Sängerin dort gerade vorne steht. Aber auch Epica, Edenbridge usw. sind Bands die ihren ganz eigenen Stil haben und diesen Vergleich nicht brauchen. Während Epica sich von Anfang an auf annähernd gleich bleibenden Level bewegen hörten sich Nightwish, Edenbridge und auch Within Temptation am Anfang ihrer Karriere doch ziemlich anders an. Hier kommen wir zu Gwyllion. Die Band hat Potential, welches aber noch nicht ausgereizt wurde. Zwei, drei Nummer, die in Ohr gehen. Ne gute Sängerin. Ein eigener, recht gewöhnungsbedürftiger Stil. Also alles in allem noch nicht der ganz große Wurf. Wenn die Band lernt ihr Songwriting zu optimieren und ihre Songstrukturen zu glätten, dann haben sie eine große Zukunft vor sich. So reicht es aber noch nicht ganz.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8