Profil für Norbert Erbstößer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Norbert Erbstößer
Top-Rezensenten Rang: 6.200
Hilfreiche Bewertungen: 595

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Norbert Erbstößer "nordwind" (Köln)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
F-Secure Internet Security 2014 - 1 Jahr / 1 PC
F-Secure Internet Security 2014 - 1 Jahr / 1 PC
Preis: EUR 29,03

4.0 von 5 Sternen Keine Firewall enthalten, 4. Februar 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
F-Secure Internet Security 2014 kommt mit einem Paket an zusätzlichen Optionen zum Schutz des Heim PCs, was erst einmal für einen positiven Eindruck sorgt.
Die Installation selbst geht auch recht flott von statten. Komplikationen gab es keine.
Die Geschwindigkeit des Rechners leidet währenddessen, sowie danach ebenso wenig.

Was allerdings etwas übel aufstößt, ist die Tatsache, dass F-Secure Internet Security 2014 über keine eigene Firewall verfügt - und man so notgedrungen auf die Windows-Firewall ausweichen - bzw. sich in der Hinsicht nach anderweitigem Schutz umschauen muss. Daher auch ein Stern Abzug.
Ein Komplettpaket sollte heutzutage meines Erachtens einfach über diesen immens wichtigen Baustein verfügen.

Die zusätzlichen Schutzoptionen zu den Punkten Online-Banking, Soziale Netzwerke und Gaming habe ich individuell eingestellt.
Auch hier: keinerlei Probleme - sprich - auch keine ständig nervenden Sicherheitswarnungen.
Man kann das Programm ganz auf seine eigenen Bedürfnisse zuschneiden.
Zu der Kindersicherung weiß ich leider nichts zu sagen, da ich keine Kinder habe.
An sich bietet F-Secure hier aber eine nützliche Möglichkeit die Kurzen gut geschützt im Netz surfen zu lassen.

Fazit: gutes Schutzprogramm zu gutem Preis.
Leider ohne Firewall (das wurmt tatsächlich).


Crystal Head Vodka Rolling Stones 50th Anniversary Limited Edition Commemorative Pack, 1er Pack (1 x 700 ml)
Crystal Head Vodka Rolling Stones 50th Anniversary Limited Edition Commemorative Pack, 1er Pack (1 x 700 ml)
Preis: EUR 89,90

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das etwas andere Fangeschenk, 27. Januar 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die Rolling Stones feiern ihr 50. Bandjubiläum. Da muss man sich natürlich auch etwas einfallen lassen.
Das „50th Anniversary Limited Edition Commemorative Pack“ ist mal eine etwas andere Art von Fangeschenk bzw. Sammlerobjekt.
Geliefert wird alles schön verpackt in einer mit Samt ausgeschlagenen Box, deren Türen magnetisch zuschnappen/ sich öffnen lassen.
Neben der beigelegten Live-CD, einer Art Best Of - befindet sich in dem Pack der berühmt berüchtigte Crystal Head Vodka (0,7 l), welcher allein schon zwischen 40 und 50 € kostet.
Als Gimmick erhält man hier zusätzlich einen Stopfen aus Glas mit eingraviertem Rolling Stones Logo, sowie einen Aufkleber.
Die Box wurde einem großen Rolling Stones Fan geschenkt - und der hat sich wie Bolle gefreut.
Zum Geschmack des Vodkas kann ich nun leider nicht viel sagen, da die Box sammlertypisch nach dem Auspacken ins Regal gestellt wurde.
Ich denke hier kommt es auch eher auf das Komplettpaket an, das jedes Fanherz höher schlagen lässt.
Einziger Minuspunkt: Limitierte Fan-Edition? Auf wieviel Stück denn?
20 Millionen? Der Ausdruck "limitiert" wirkt meiner Meinung nach etwas hoch gegriffen und dient lediglich dazu einen höheren Kaufanreiz zu schaffen.
Die Box würde auch ohne diesen Zusatz reißenden Absatz finden.
So bleibt der Beigeschmack ein wenig über's Ohr gehauen zu werden.


Calibre FUMI035R2 Ultra go mini (3.500mAh) tragbarer Aluminium Akku rot
Calibre FUMI035R2 Ultra go mini (3.500mAh) tragbarer Aluminium Akku rot
Wird angeboten von Zubehör-Universum
Preis: EUR 49,90

4.0 von 5 Sternen Gute Energiestation, 14. Januar 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Akkus von Smartphones sind flott leer, man bräuchte eigentlich 400% Leistung, besonders wenn man im Internet unterwegs ist. Wenn man dann noch Spiele zockt und/oder Musik hört oder gar Filme/Musikvideos schaut, nimmt man sein Handy am besten nicht mehr von der Steckdose.
Mit dem Calibre kommt man allerdings den 400% Akkuleistung für unterwegs ziemlich nahe.

Als erstes fällt das schicke Design ins Auge, das fängt schon mit der Verpackung an. Erinnert stark an Parfümverpackungsdesign, alles sehr wertig.
Der Akku selbst ist handlich und flach, gebürstetes Aluminium, UND er ist nicht rot. Das ist eher magenta, wie man es von der Telekom kennt. Nicht mein Fall. Unter Rot stelle ich mir das Feuerwehrrot oder Ferrarirot vor. Ein Stern Abzug. Aber es wird ein schwarzes Beutelchen mitgeliefert, da kann ich den Akku drin verstecken.

Die Technik hält was sie verspricht. Die Anschlüsse sind hinter einer Klappe positioniert und verdrecken so nicht. Öffnet man die Klappe ist er sofort da, sofern er aufgeladen ist. Seine Bereitschaft meldet er über Vibrationsalarm, 4 x bedeutet 100%, 1 x 25%.

Mein iPhone 5 wurde ohne Beanstandung aufgeladen - ich bin zufrieden. Sinnvolles Zusatzbehör, nur die Farbe stört mich, aber die Geschmäcker sind ja verschieden.


Corel PaintShop Pro X6 Ultimate
Corel PaintShop Pro X6 Ultimate
Preis: EUR 66,69

4.0 von 5 Sternen Kann mit Photoshop mithalten, 1. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Corel PaintShop Pro X6 Ultimate (CD-ROM)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der immer währende Kampf zwischen Photoshop und Corel.
Nachdem ich in der Vergangenheit bereits diverse Versionen beider Hersteller getestet habe,
stehen sich beide letztlich immer in einer gewissen Pattsituation gegenüber.
Jedes Programm hat seine Vor- und Nachteile.
Corel PaintShop Pro X6 Ultimate kann meiner Meinung nach durchaus mit dem Marktführer mithalten.
Allerdings darf man auch nie vergessen, dass es sich "lediglich" um ein Programm handelt,
welches eher auf die Bedürfnisse von Hobbyfotografen (perfekt) zugeschnitten ist.

Im Lieferumfang von Corel PaintShop Pro X6 Ultimate sind zwei CDs enthalten:
auf der ersten befindet sich das Hauptprogramm, auf CD2 sind die zusätzlichen Pakete
Perfectly Clear, FaceFilter Studio 3 (sehr nette Dreingabe!), sowie Ultimate Creative Collection vorhanden.

Die Installation des Hauptprogramms verläuft dann auch fix und holperfrei;
neu ist die 64bit-Version, welche ein flüssiges Bearbeiten von gerade größeren Bilddateien ermöglicht.
Ein Aufspielen beider Versionen ist durchaus empfehlenswert.
Der Unterschied ist deutlich spürbar.
Die zusätzlichen Gimmicks auf der zweiten CD lassen sich leider nicht auf einmal,
sondern eins nach dem anderen installieren.
Das stellt allerdings keinen großen Kritikpunkt dar.

Auch das dreigeteilte Hauptmenü ist meines Erachtens viel übersichtlicher aufgebaut,
als in den Vorgängerversionen:

- Fotoverwaltung
- Anpassen (für die schnelle Korrektur durch voreingestellte Effekte,
sowie Zugriff auf Weißabgleich, Kontrast etc.)
- Bearbeiten (für alle Arbeiten, die etwas umfangreicher sind)

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die Erweiterung der Tools und die Optimierung der Soforteffekte.
Selbst wenn man über keinerlei Kenntnisse im Umgang mit diesem Programm besitzt,
können Fotos intuitiv mit einer Vielzahl von voreingestellten Filtern angepasst und/oder verfremdet werden.
Auf diese Weise kann man sich mit Corel und dessen Aufbau spielend vertraut machen.
Bei tiefer gehenden Fragen kann man sich im Discovery Center diverse Videotutorials anschauen, in denen
die Fotobearbeitung unterschiedlichster Art Schritt für Schritt auf Englisch erklärt wird.

Fazit: ein durchaus akzeptables Programm, das für einen Start in die Welt der digitalen Bildbearbeitung
gut - bis sehr gut geeignet ist.
Nutzer, die bisher noch nie mit Corel oder Photoshop gearbeitet haben,
sollten allerdings auch keine Wunder erwarten.
Man muss sich schon mit Corel Paintshop auseinandersetzen, um dessen umfangreiche Palette
an Filtern, Effekten und Werkzeugen auch ausschöpfen zu können.
Einfach Geduld mitbringen und ausprobieren.


BEEM Germany   D2001.120 Nobilis  2-Schlitz Toaster, Copper-Style
BEEM Germany D2001.120 Nobilis 2-Schlitz Toaster, Copper-Style
Wird angeboten von Novovivo
Preis: EUR 39,95

4.0 von 5 Sternen Guter und sehr schicker Toaster, 31. Dezember 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Beem D2001 Nobilis gefällt schon mal durch sein Erscheinen: Kupfer-Optik, angenehm geschwungen und blaue LEDs für die Funktionsanzeige. Ein Hingucker!
Aber ist schön auch gut?
Ja, er funktioniert wunderbar. Er bräunt den Toast korrekt, fein einstellbar über einen großen Drehregler, der wie bei einem Tresor bei den einzelnen Skalierungen leicht klickt, die Skalierung ist blau beleuchtet. Der große Hebel zum Herunterdrücken rastet ebenfalls ohne Mucken gut ein. Der Toastvorgang kann sehr komfortabel über eine ebenfalls blau beleuchtete Stopptaste sofort abgebrochen werden.
Der Aufsatz für den Brötchenröster lässt sich einfach anbringen und ebenso einfach wieder entfernen. Brötchen im Auge behalten, wenden nicht vergessen, oder man steht auf jede Menge Röstaromen.
Zum Toasten der Brötchen kommt die Aufwärmtaste in Aktion, das geht schonender.
Schonendes Auftauen ist ebenfalls möglich (bin aber zu ungeduldig - bleibe am Toaster und wende und drehe bei normalem Toastvorgang, bis ich mit dem Resultat zufrieden bin).
Die Krümelschublade funktioniert auch hervorragend - dank der guten Verarbeitung passt sie wie eine Eins im dafür vorgesehenen Schlitz. So lässt sie sich über einen Klick- und Einrastvorgang gut herausnehmen und wieder zurückschieben. Wirklich toll! Trotzdem den Toaster ab und an mal auf den Kopf drehen - nicht alle Krümel kann man über die Schublade entsorgen.
Am Boden des Toasters ist eine Kabelaufwicklung angebracht, sowie eine Aussparung für den Stecker nach außen. So lässt sich das Kabel sauber unterbringen.

Der Toaster ist klasse, ich bin sehr zufrieden.


Parker URBAN Premium Füllfederhalter Penman - Blue G.C.
Parker URBAN Premium Füllfederhalter Penman - Blue G.C.
Preis: EUR 25,77

5.0 von 5 Sternen Feiner Füller!, 11. Dezember 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich erspare allen diverse Exkurse darüber, wie - wann und wo in meinem Leben jemals ein Füllfederhalter zum Einsatz kam. Soviel sei gesagt: oft genug.
Oft genug hat man sich auf der Suche nach dem optimalen Tintenwerkzeug täuschen lassen bzw. schlichtweg daneben gegriffen. Schon vor ca. 15 Jahren beneidete ich eine Freundin, die einen Parker Füllfederhalter ihr Eigen nannte.
Allein die Tatsache, dass der Parker ausschließlich mit speziellen Tintenpatronen (Quink) oder altmodisch über das Tintenfässchen befüllen ließ, verlieh ihm eine gewisse Magie. Jetzt liegt dieses edle Teil vor mir – und schlägt die zahllosen Vorgänger um Längen. Nicht nur was den Preis angeht.

Geliefert wird der Parker Urban Premium in einer schlichten aber stilvollen Schachtel. Die erste Patrone ist natürlich dabei. Das Blau des Füllers wirkt definitiv nicht so knallig wie auf der Abbildung, sondern geht eher in Richtung indigo/marineblau.
Der Urban Premium ist recht schwer – liegt daher aber auch sehr gut in der Hand. Es ist kein permanentes Aufdrücken erforderlich, die Tinte fließt automatisch bei sanftem Papierkontakt. Und genauso soll es schließlich auch sein.

Die Verarbeitung im Allgemeinen lässt auch keine Wünsche übrig: keine lästigen Kanten – der Urban Premium wird direkt zu einer Verlängerung der Hand. Ein Schreibgerät, das jedem Anspruch gerecht wird.
Sicher kein Spontankauf, eher der Füller für's Leben, den man sich schenken lassen – oder verschenken wollte. Die Lust auf die eigene Handschrift wird hier in jedem Fall gefördert.


Skil Bohrhammer 1764 AK (920W, 2,1 J, SDS+, +6 SDS+ Bohrer, +2 SDS+ Meißel, mit Metallbohrfutter-Adapter)
Skil Bohrhammer 1764 AK (920W, 2,1 J, SDS+, +6 SDS+ Bohrer, +2 SDS+ Meißel, mit Metallbohrfutter-Adapter)
Preis: EUR 91,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Heimwerkerequipment bei 920W, 10. Dezember 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Skil Schlagbohrer verspricht jede Menge, vom Schlagbohren in Beton, Ziegel (!) und Stein. Er ist zum Meißeln und zum Schrauben zu gebrauchen. Man weist aber direkt darauf hin, keinen professionellen Einsatz im Auge zu haben. Das merkt man spätestens, wenn es nach 10 Minuten intensiven Bohrens anfängt zu stinken.

Für den Hausgebrauch ist er aber absolut okay. Dübellöcher in normalen Wänden mit Kalksandstein geht schon mal gut. Beton war da schon etwas schwieriger, aber bei Backsteinen war das Ergebnis dann nicht wirklich prickelnd. Entweder hab ich besonders hartnäckige Backsteine, oder ich brauche andere Bits.
Die Ausstattung: Wir haben 1x6, 1x8, 1x10, 1x12, 1x16, 1x18, einen Meißel spitz, einen Meißel platt. Abstandhalter.
Einen Aufsatz (Zahnkranzbohrfutter) für Metal/Plastik/Holz-Arbeiten. Hat man sich einen anderen Spezialbohrer damit gespart. Funktioniert auch sehr klasse, allerdings würde ich keine Schlagbohrer-Aktivitäten mit dem Skil durchführen. Ich fürchte, man versaut sich dann das Futter. In dem Fall habe ich es nicht darauf ankommen lassen.
Das Bohrfutter ist ausgezeichnet, schnappt gut und hält auch wirklich fest, prima.
Das Kabel der Maschine ist ca. 2,10 m lang.
Ein gutes Feature ist die stufenlos einstellbare Geschwindigkeit.

Zum Schraubendrehen als Funktion ist mir das Gerät zu schwer. Dafür nehme ich den Akkuschrauber. Nur aus Verlegenheit, wenn der Akku leer oder das Ding verliehen ist, würde ich den Skil nutzen. Aber, Schraubendrehen klappt ganz gut. Bits dafür müssen aber zugekauft werden.

Die Maschine lässt sich gut und platzsparend in dem mitgelieferten Koffer verstauen. Das heißt aber auch, bei jeder Inbetriebnahme muss erstmal gebastelt werden, d.h. der Zusatzgriff muss immer wieder vorne am Gerät installiert werden. Der Abstandhalter wird am Zusatzgriff montiert. Der Zusatzgriff ist für präzise Arbeiten wichtig und sollte nicht geschludert werden, auch wenn die Montage jedesmal nervt.

Im Koffer wird auch das ganze Zubehör fest verstaut, nichts fliegt in der Gegend herum. Saubere Sache.
Gemeißelt habe ich nicht, da ich nicht alle zwei Monate meine Fliesen abbombe. Aber so wie ich das verstehe, sollte man die Finger von Fliesen lassen, die in Spieß gesetzt sind. Ich würde auch keine E-Schlitze mit dem Bohrhammer kloppen.
Aber um hin und wieder ein paar Löcher zu bohren ist das schon eine feine Maschine. Hätte der Kasten jetzt noch 1500 Watt, wäre ein Stern mehr drin gewesen.


Rowenta CV6030 Haartrockner Eco Intelligence
Rowenta CV6030 Haartrockner Eco Intelligence
Preis: EUR 34,99

5.0 von 5 Sternen Ein Fön für alle Fälle, 2. Dezember 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Eco Intelligence von Rowenta besticht als Erstes durch sein hübsches Design.
Als Zweites fällt auf, dass er trotz knapp einem Kilo Gewicht wirklich gut in der Hand liegt und sich damit erstaunlich bequem arbeiten lässt.

Der Fön verfügt über 3 Temperaturstufen, 2 Gebläsestufen (wobei die zweite schon ordentlich Bumms hat), sowie eine Kaltstufe, die sich allerdings nur nutzen lässt, solange man den Knopf gedrückt hält.

Der Clou an diesem Fön ist die oszilierende Düse.
Das bedeutet, die nervigen Fönbewegungen – um das Haar gleichmäßig zu trocknen – gehören der Vergangenheit an.
Der Eco Intelligence übernimmt diese lästige Bewegung einfach und verkürzt die Föndauer locker um die Hälfte.
Allerdings entfaltet die Düse ihre volle Kraft nur ohne die beiden mitgelieferten Aufsätze (Diffusor und Konzentrator). Sofern man aber vor allem schnell trockene und glänzende Haare (ja, ich meine tatsächlich, dass meine Haare seidiger und weniger strohig sind) haben möchte, kann man auf Diffusor und Co. morgens gerne mal verzichten.

Was schon von einigen bemängelt wurde: die nicht vorhandene Anleitung.
Man entdeckt die einzelnen Funktionen aber intuitiv sehr schnell für sich.
In der Summe ein feiner Fön, der alles macht – und alles kann, was man von ihm erwartet.
Ich bin begeistert!


Moulinex JU385H Entsafter und Zitruspresse Elea Duo, schwarz / edelstahl-look
Moulinex JU385H Entsafter und Zitruspresse Elea Duo, schwarz / edelstahl-look
Preis: EUR 85,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Entsafter für kleinere Mengen, 2. Dezember 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Moulinex Entsafter

Pro:
- wirklich schönes Design

- nimmt kaum Platz weg (nicht größer als eine handelsübliche Kaffeemaschine)

- tolle Variationsmöglichkeit durch zusätzlichen Zitruseinsatz (der dann natürlich an anderer Stelle Platz weg nimmt)

- ideal um einfach nur kurz ein Glas Saft zu pressen

- köstliches Ergebnis und wirklich ergiebig (enorm trockene Pressrückstände)

- hat den Härtetest mit Bravour bestanden (Äpfel nur grob zerteilt, Kiwi nicht geschält, Honigmelone nur grob geschält) wirklich begeisternd

- schnelle unkomplizierte Reinigung (eine kleine Reinigungsbürste ist im Lieferumfang enthalten, war jedoch bisher nicht notwendig)

Contra:
- wer Bedienungsanleitungen schätzt, wird leider enttäuscht. Die beigefügte Bedienungsanleitung hätte man sich auch sparen können. Auch wenn man natürlich darüber diskutieren kann, ob ein Entsafter wirklich einer Erklärung bedarf.

- reicht lediglich für 2-3 Gläser à ca. 300 ml. Wer literweise Saft pressen möchte, muss schon mehrfach den Auffangbehälter leeren

- der Einfüllschacht ist nicht wirklich groß, so dass bspw. ein Apfel dann leider doch grob geteilt werden muss.

Ich finde den Entsafter einfach großartig. Er ist für Menschen, die nur mal ein Glas frischen und vor allem köstlichen Saft trinken möchten ideal.


Wacom Bamboo Pad Wireless inkl. Stift CTH-300K (Trackpad & Touchpad für Windows & Mac) Metallgrau-Schwarz
Wacom Bamboo Pad Wireless inkl. Stift CTH-300K (Trackpad & Touchpad für Windows & Mac) Metallgrau-Schwarz
Preis: EUR 48,99

3.0 von 5 Sternen Durchwachsen, 12. November 2013
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Kurz und knapp:

Gut gefallen hat:
+ Kompakt und leicht
+ Schaltet automatisch zwischen Touch und Pen–Funktion
+ Verstauen des Pens im Pad
+ USB-Dongle kann ebenfalls im Pad verstaut werden (für Transport o.ä.)
+ kabellos
+ Treiber sind entgegen anderer Rezensionen problemlos zu haben und installieren sich direkt nach dem Anschließen
+ Einrichtung simpel: USB anschließen und loslegen
+ guter Mouse–Ersatz

- Touchfunktion mangelhaft: reagiert sehr verzögert bzw. nur bei sehr leichtem „Druck“
- Pen ist mir zu klein (zu dünn) – keine Griffigkeit in der Hand. Eher wie ein Zahnstocher.

Fazit: Erfüllt seinen Zweck (vor allem für Einsteiger, um sich mit Wacom vertraut zu machen) – aber es gibt besseres. Als Mouse-Ersatz nicht schlecht, wie am Laptop in groß.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15