holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für Patrick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Patrick
Top-Rezensenten Rang: 783.386
Hilfreiche Bewertungen: 41

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Patrick

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Clayre & Eef 62S055 Spiegel Wandspiegel rund weiß
Clayre & Eef 62S055 Spiegel Wandspiegel rund weiß
Wird angeboten von Gande-Design
Preis: EUR 57,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spiegel total defekt!, 21. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin schon lange, sehr zufriedener Kunde bei Amazon und habe erst 1x ein defektes Spiel reklamiert. Nur der mir gelieferte Spiegel ist eine echte Herausforderung!!!! Komplett verzerrtes Spiegelbild, wenn man hinein sehen möchte, hat man das Gefühl, man befindet sich in einem Spiegelkabinett! Weiters fehlt ein Teil der Spiegelung! Bedauerlicherweise, wurde dieser in meiner Abwesenheit montiert und ein Teil des Verpackungsmaterials (Karton) entsorgt.Der Artikel wurde bereits beanstandetet, aber bis dato erhielt ich keine ordentliche Rückmeldung!
Ich ersuche Amazon, mir einen Retourschein zu senden, da dieser Spiegel echt indiskutabel ist!!! Auch wurde die Größe mit ca. 40cm angegeben, wobei der Spiegel selbst nur ca.12cm Durchmesser hat. Auf ca.40cm komme ich nur dann, wenn ich die äußerste Verziehrung mit einberechne.

Mit freundlichen Grüßen
Stockinger Patrick


Rosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten, Teil 1-4 [4 DVDs]
Rosamunde Pilcher: Vier Jahreszeiten, Teil 1-4 [4 DVDs]
DVD ~ Senta Berger
Preis: EUR 17,99

5.0 von 5 Sternen Vier Jahreszeiten, 23. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Verfilmung, Darsteller und Handlung ebenso sehr gut! Kann ich bestens jedem empfehlen und ich hatte viel Spass beim Ansehen.


Star Wars: The Old Republic - [PC]
Star Wars: The Old Republic - [PC]

40 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen SW:Tor ein MMORPG für sich, 16. Februar 2012
Ich spiele SW:Tor von Anfang an( 2. Tag der Frühstartaktion) und habe es am Anfang geliebt und vergöttert. Doch nun mit Level 50 Character vergeht der Spielspaß immer mehr.
Doch zuerst Allgemein: Man bekommt ein sehr schönes Star Wars-Feeling mit jeder Klasse ( insgesamt 6 der 8 Klassen etwas angespielt und 1 Sithkrieger auf dem maximalen Level). Der beginn jeder Story ist sehr schön gemacht und man bekommt das Gefühl ein Held oder Schurke zu sein; jedoch wird teilweise mit völlig übertriebenen Gut oder Böse Entscheidungen dies wieder etwas zerstört.

Nach Eingen Spielstunden verliert man langsam das Interesse da die Dialoge einfach nurnoch anfangen zu nerven, denn wieso soll ich etwa 30 Minuten verschwenden um mir die Dialoge anzuhöhren, wenn ich locker in 5 min ebenfalls die Quests durch habe.

Der Endcontent des Spieles ist sehr bescheiden und besteht nur aus einigen Flashpoints auf dem Schwierigkeitsgrad Schwer, der selbe Flashpoint den ihr beim leveln bestritten habt nur für Spieler auf lv 50 angepasst. Die Schlachtfelder sind zwar nett gemacht aber nichts neues außer Huttenball, das aber von den meisten Spielern aufgrund vieler Bugs und schlecht gemachter Mechanik gehasst wird. Das Questen bezieht sich auf wenige Missionen, die auf 2 Planeten verteilt sind, wobei einige davon verbuggt sind und deswegen nicht abschließbar sind. Raiden selbst besteht zu aktuellem Stand (16.Februar 2012) aus 2 Operations mit jeweils 5 Bossen, wobei manche extrem verbuggt sind und besonders auf den höheren Schwierigkeitsgraden ( Schwer und Nightmare) zu vielen Frustmomenten führen werden. Z.B: gelang es Bioware bis heute nicht den Endboss der ersten Raidinstanze zu fixen, sodass er bis von Anfang des Spieles bis heute immer noch an den selben Stellen Probleme bereitet. So fehlt um es kurz zu sagen an Anreizen weiter zu spielen.

Nun zur technischen Seite: Die Grafik ist meiner Ansicht nacht eigentlich ganz gut und so hat man, wenn man sich auf den Planeten wie Alderan oder Hoth umschaut eigentlich immer eine sehr schöne Landschaft und auch, dass Star Wars Feeling. Wie bereits erwähnt hackt es noch an vielen Enden aufgrund einer extrem hohen Anzahl an Bugs für ein fertiges Spiel, um ehrlich zu sein erinnert es mich teilweise an Gothic 3 von der Buganzahl her. Man hat ein veraltetes Interfacesystem bei dem man nur geringe Anpassungsmöglichkeiten hat. Es kommt im Spiel auch zu sehr vielen und teilweise sehr langen (bis zu 1 Minute bei mir) Lags, die besonders bei schweren Kämpfen normal zum Tod eueres Helden oder der Gruppe führen.

Allgemein zu den Gefährten: Wie es typisch ist für Bioware Emotionen und Atmosphäre dank Gefährten zu erschaffen gelang es ihnen auch dieses Mal: so baut man Schritt für Schritt eine Beziehung zu seinen Gefährten auf und formt diese auch passend je nach seiner Spielart und welche Klasse man spielt. Sie leveln mit dem Spieler mit und so muss man sich nicht fürchten, dass bei der Auswahl von 5 Klassenbezogenen und 1 Standartgefährten einer auf der Strecke bleibt durch fehlendes mitnehmen(jedoch wird es schnell passieren, dass man sich auf 1 oder 2 Gefährten konzentriert und man die restlichen nur zum Sammeln für Materialien von Berufen verwendet).

Das bringt mich auch zum Thema Berufe, diese übt der Spieler kaum selbst aus, meist schickt man je nach Level eine bestimmte Anzahl an Gefährten los, Gegenstände zu bauen oder die benötigten Materialen zu sammeln. So hat das herstellen seltener Gegenstände hat nur wenig Sinn, da man in den Raids und heroischen Flashpoints genau so gute oder bessere Ausrüstung für weniger Aufwand bekommt. Das Craftingsystem in SW:Tor ist sehr glücksabhängig sodass, man für sogenannte kritische Gegenstände ( Rüstungsteile mit einen zusätzlichen Verbesserungsslot) oft Tage lang farmen muss da 1. man einfach nicht den benötigten seltenen Rohstoff bekommt oder 2. man nie dass Glück hat, dass er kritisch hergestellt wird.

Nun zusammenfassend rate ich momentan Leuten vom Kauf ab aufgrund von fehlenden Möglichkeiten auf dem maximalen Level noch groß etwas zu unternehmen und vieler frustrierender Bugs. Wer jedoch auf der Suche nach dem Star Wars Gefühl ist, wie Han Solo mit dem Blaster rum zu feuern oder wie Darth Vader all seine Feinde zu jagen und zu vernichten, ist hier an der richtigen Adresse. Zu Beginn wird einem das Spiel viel Spaß bereiten und eine tolle Atmosphäre vermitteln jedoch mit der Zeit vergeht dies leider.


Seite: 1