summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Bernd Kern > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bernd Kern
Top-Rezensenten Rang: 529
Hilfreiche Bewertungen: 1934

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bernd Kern (nähe München)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Schneider Sonnenschirm Andros, mandarine, ca. 270 x 270 cm, 8-teilig, quadratisch
Schneider Sonnenschirm Andros, mandarine, ca. 270 x 270 cm, 8-teilig, quadratisch
Preis: EUR 120,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachfolgemodell des "MANHATTEN", Langzeiterfahrung des Vorgängers mit Kurbel, 7. Juni 2015
Beschreibe hier das Vorgänger Modell "MANHATTEN".

Einziger Unterschied zu diesem neuen Modell ist, es gibt nun keine Kurbel mehr.
Dieser aktuelle Schirm öffnet und schließt über ein Hebelsystem.

Bitte nicht "als nicht hilfreich" Bewerten, da wir der Meinung sind, wenn etwas neu ist ist es ja immer toll aber wie sieht die ganze Sache nach einigen Jahren der intensiven Nutzung aus!

Deshalb unser Erfahrungsbericht über 3 Jahre, welcher gezeigt hat, dass die Fa. Schneider hier einen günstigen und haltbaren Sonnenschirm im Program hat. Es muss also nicht immer teuer sein!

Original Bewertung aus dem Jahr 2012:
Haben vom Vormodell "MANHATTEN" Schirm 2 Stück bestellt, da ich unsere Terrasse auch bei leichtem Regen weiter nutzen wollte.

Zwei Schirme beschatten nebeneinander gestellt ja locker über 5 Meter Länge und entsprechend 2,7m Breite!

Die Schirme werden in einem sehr großen Karton geliefert, da alles so weit wie möglich vormontiert ist.

Alle Teile sind gegen Kratzer, dank Folienhüllen, geschützt.

Das einzige, was ein wenig handwerkliches Geschick erfordert ist die Montage des sternförmigen Fußes. Die beiligenden Unterlegescheiben habe ich gegen welche mit einem größeren Durchmesser und etwas mehr Dicke ausgetauscht. Die orig. erschienen mir etwas zu dürftig bemessen (stellen ja die einzige Verbindung zwischen Fuß und Standrohr her).

Vorab hatte ich im Baumarkt Schwerbetonplatten 40x40cm besorgt.

Also Kreuz mit dem unteren Standrohr verschraubt, die vier Platten aufgelegt und den Schirm ineinander gesteckt.

Nun nach Anleitung den hinteren Bogen nach oben geschoben, dort rastet er ein.

Nun die kleine Schiebehülse nach unten führen, den Bügel am Standrohr umlegen. Fertig!

Die Schirme sind leider nicht sehr hochwertig verarbeitet. Die Hülsen im Standrohr sind leicht verdreht eingesetzt. Nieten am oberen Schirmgelenk sind schief eingesetzt.

Da ich zwei gleiche Schirme bestellt hatte, verwundert es doch sehr, wie ungleich der Kurbelmechanismus in seiner Funktion ist.

Die Kurbel des einen läßt sich ganz leicht in beide Richtungen drehen während die des anderen nur beim öffnen leicht zu drehen ist. Das Schließen ist bei dieser nur mit sehr hohem Kraftaufwand möglich auch knackt es vernehmlich aus der Kurbel.
Werde diesen Schirm reklamieren, da hier ganz offensichtlich etwas nicht stimmt.

Das Schirmgestell ist bei beiden sehr gut verarbeitet und aus leichtem Alu. Rost bleibt also außen vor.

Das obere Schwenkgelenk ist wie bei fast allen Ampelschirmen sehr filigran ausgeführt. Wind ist hier auf jeden Fall der größte Feind.

Aus diesem Grund binden wir beide Schirme am äußeren Ende zusammen, um ein übermäßiges Schwanken oder drehen zu verhindern.

Unter dem Schirm gibt es keinen Hitzestau und bei Regen sitzt man wirklich im trockenen darunter.

Volle 5 Sterne sind aufgrund der eher schlechten Endkontrolle nicht zu vergeben.

Nicht sauber eingepaßte Hülsen oder auch die schlechte (schwergängige) Kurbel des einen Schirmes zeugen von solcher.

Würde diese Schirme aber auf jeden Fall nochmals kaufen.
Habe mir im Baumarkt diverse, oft mehr als doppelt so teure Schirme, angesehen und auch diese sind in Form und Ausführung nicht unbedingt besser.

Hier sollte aber immer auch der Preis beachtet werden.

Hoffe ich konnte ein wenig bei der Auswahl eines Sonnenschirmes helfen.
Alles zusammen ergibt verdiente 4 Sterne.

Update 07.06.2015
Nun nutzen wir die Schirme bereits seit 2012 ohne Zerfallerscheinungen!
Alle Nähte halten immer noch, der Stoff ist nicht porös und auch das hübsche gelb/grün ist nur leicht ausgeblichen.
Die Metalteile haben keinen Rost angesetzt, die Kunststoffführungen etc. sind nicht brüchig geworden.
Die Kurbeln nebst Kordeln funktionieren immer noch wie am ersten Tag.

Im Winter stehen die Schirme gut verstaut im Keller.

Aus diesem Grund vergeben wir aufgrund der Haltbarkeit (trotz günstigem Preis) nun 5 Sterne.

Würden wir jederzeit wieder kaufen.


MEDION GoPal E4475 10,92 cm (4,3 Zoll) Navigationssystem (800 MHz, 4 GB, WIN CE 6.0, TMC, Bluetooth, TFT-Touchscreen, Stauradar, Eco Expert) schwarz
MEDION GoPal E4475 10,92 cm (4,3 Zoll) Navigationssystem (800 MHz, 4 GB, WIN CE 6.0, TMC, Bluetooth, TFT-Touchscreen, Stauradar, Eco Expert) schwarz

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Navigationseigenschaften, 1. Mai 2015
Habe das Gerät im Onlineshop des Herstellers als sogenannte B-Ware (gebraucht oder Rückläufer) gekauft.

Geliefert wird das Gerät in einer braunen, einfach bedruckten Pappschachtel.
Inhalt: Das Navigationsgerät, 12/24V Spannungsversorgungskabel für den Zigarettenanzünder, Saugnapfhalter, Stift, sowie eine deutsche Anleitung in DIN A 5 Format. Alles fein säuberlich einzeln in Folien verpackt.

Habe die Halteplatte an der Scheibenhalterung eingeklickt (braucht etwas Kraft) und grob an der Autoscheibe befestigt.
Habe daran herum gebogen um zu prüfen ob der Halter sich von der Scheibe lösst. Bombenfest!
Im Anschluss das Navi erst unten in die "Nasen" eingesetzt und dann oben fest eingerastet.
Das Ladekabel wird unten am Gerät eingesteckt. er Stecker ist nach vorne abgewinkelt und hängt so nicht am Armaturenbrett
herunter.
Oben links den Einschalter, wie in der Anleitung beschrieben, so lange gedrückt bis sich das Gerät eingeschaltet hat.
Es folgt ein etwas nerviger aber kurzer Startton (so eine Art Gong).
Es läuft eine Animation ab, bis sich das Gerät mit drei Menüauswahlbutton zurück meldet.
Ich habe den Menüpunkt "sofort mit der Navigation beginnen" gewählt.
Unter Einstellungen habe ich die Grundeinstellungen erst einmal nach gut Glück voreingestellt.

Das ganze hat etwa 10 Minuten gedauert, die Menüführung ist sehr einfach und durchdacht gestaltet. Mir als technisch uninteressierte
Frau waren die Schritte logisch nachvollziehbar. So soll es sein.

Leider war mein aktueller Standort innerhalb dieser Zeit immer noch nicht festgestellt worden. GPS zeigt ein rotes X.
Habe hier in einer anderen Rezension gelesen, das die Satelliten sich anscheinend erst im Gerät ablegen müssen. Also habe ich
mal weiter gewartet. Nach etwa 20 Minuten zeigten sich 4 Sat Balken im Display und das Gerät erkannte meinen Standort.

Nun folgte meine erste Adresseingabe; Habe hier die PLZ Auswahl gewählt und alle Eingaben wurden flott angenommen. Keine
Verzögerung. Nun noch Straßenname und Hausnummer. Jetzt kann die Eingabe noch einmal angesehen werden ob so korrekt.
Rechts unten auf "Routenberechnung" tippen und es wird innerhalb von Sekunden eine Route berechnet. Auch Alternativen sind
möglich. Die Route sollte mich zu einem mir bekannten Ziel führen, nur so kann ich ja die Richtigkeit prüfen.
Tja, perfekt ohne Umwege oder Benutzung von Wald oder Wiesenwegen (diese hatte ich im Einstellungsmenü ausgeschlossen).

Am Ziel angekommen gleich die Rückfahrt eingegeben. Hier öffnet sich sogleich ein Fenster, welches einen Zielvorschlag macht. Scheinbar
orientiert sich das hier an den ersten zwei Zahlen der Postleitzahlen. Habe ich abgelehnt.
Die Heimfahrt entsprach der HInfahrt nur umgekehrt.

Es folgten dann weitere Fahrten, bei denen ich oft den Mittleren Ring sowie den Autobahnring rund um München befahren mußte.
Hier möchte ich auf das Thema Tmc zu sprechen kommen. Das Gerät zeigte mir stockenden oder stehenden Verkehr zuverlässig an.
Auch eine Umfahrung wurde mir zuverläßig vorgeschlagen. Also um den Stau herum.

Da ich während der Fahrt nicht andauernd auf das Display sehen möchte wurde ich von den wirklich tollen und unaufdringlichen Ansagen
der Dame überrascht.
Damit kann sogar ich, der eine Orientierung hat wie ein Maulwurf über der Erde, sicher abbiegen oder an Autobahnkreuzen sicher und
rechtzeitig auf der richtigen Spur unterwegs sein. Die Dame erzählt mir sogar die Straßennamen die dem nächsten Fahrmanöver folgt.
Ach, und es wird bei einer Tempüberschreitung gewarnt. Habe ich auf +10 km/h gestellt.

Zum Display möchte ich noch folgendes bemerken, es ist matt und läßt sich sehr hell einstellen. Nachts wird hier automatisch abgedunkelt
und die wenigen Kartenfarben passen sich an. Ergibt für mich ein angenehmes fahren ohne Blender an der Frontscheibe.
Der Inhalt des Displays zeigt mir alle relevanten Zeiten und Entfernungen im unteren Bereich sowie Abbiegehinweise in der oberen Statuszeile.

Da ich das Gerät im Auto lasse, nutze ich nur die sogenannte Standbyfunktion. Kurzes tippen auf den Ein-Aus-Schalter. Damit ist das Gerät
in Sekunden wieder einsatzbereit. Satelliten sind augenblicklich vorhanden, ich kann sofort los fahren.

Da dieses meine erstes eigenes Navigationssystem ist, hoffe ich alles wissenswerte mitgeteilt zu haben.
Nach nun 4 wöchiger Nutzung möchte ich dieses unscheinbare aber hübsche Gerät (Frauen mögen sowas) nicht mehr missen!

Würde es jederzeit wieder kaufen und empfehle es aus diesem Grund auch Freunden.


mumbi Tasche im Bookstyle für Huawei Ascend G6 Tasche
mumbi Tasche im Bookstyle für Huawei Ascend G6 Tasche
Wird angeboten von janus net AG / inkl. MwSt Widerrufsbelehrung AGB unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 6,99

2.0 von 5 Sternen Ein wenig anders als andere!, 1. Januar 2015
Habe diese Ledertasche hier im August 2014 gekauft. Leider wurde meine ursprüngliche Rezension einem
Produkt zugeordnet welches das W1 zeigte welches ich aber nie besaß.
Also hier nochmals auf ein neues.

Diese Ledertasche ist wie üblich in einer Plastikfolie verpackt.

Die Oberfläche ist nicht glatt sondern genarbt (feinstes Rautenmuster).
Dadurch wirkt diese nicht so speckig sondern eher edel.
Die Kartenfächer im inneren nehmen je 1 Plastikkarte im EC Karten Format auf.
So spart man sich des öfteren die Brieftasche, da auch der neue Führerschein problemlos
Platz findet.

Der Rahmen, welcher das Handy einfaßt (in schwarz matt) ist nicht umlaufend. Bedeutet, das Gerät wird nur seitlich
eingespannt. So ist der silberne Rand oben und die untere Rundung des Handys zu sehen.
Alle Nähte sind sauber gearbeitet. Der Magnet in der Lasche hält den Verschluss sicher fest obwohl hier noch
ein klein wenig mehr nicht schlecht währe.

Nach dem einsetzen des Gerätes ist folgendes zu bemerken;
+Ladekabelanschluß sehr gut erreichbar.
+Ein/Ausschalter sowie Lautstärketaster ebenso auch mit dickeren Fingern bedienbar.
+Lautsprecheröffnung perfekt.
+Kameraausschnitt ist so gewählt, dass das Micro für's Filmchendrehen frei liegt.

-+Die Öffnung für die Kopfhörerbuchse wird bei zu geklapter Tasche verdeckt. Mit Winkelstecker
aber dann trotzdem nutzbar. Aber wer hat schon solche Kopfhörer? Mir würde auch keine Lösung einfallen
wie das Herstellerseitig verbessert werden könnte.

Fazit;
Das Huawei G6 sitzt absolut sicher in dieser Tasche, diese wirkt optisch sehr ansprechend und ist sehr gut verarbeitet.

Kaufempfehlung von mir!

Nachtrag 01.01.2015
Leider ist am unteren Ende der Umrandung links und rechts eine Ecke rausgebrochen, so dass das G6 drohte heraus zu rutschen. Schade.
Dann im Moment ohne Tasche.


One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung
One For All URC 7960 Smart Control Universal-Fernbedienung
Preis: EUR 19,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen anfänglicher Begeisterung folgte leider Frust, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Komme aus dem Logitech Harmony Lager (885er).

Da es unser altes Modell nicht mehr zu kaufen gab und die aktuellen Preise für Logitech Geräte
relative hoch angesiedelt sind, entschieden wir uns für diese Fernbedienung.

Geliefert wird die FB in einer fast unzerstörbaren Blisterverpackung.
Zum öffnen bedarf es einer GUTEN und STABILEN Schere und auch dann immer auf die Finger achten.
Es entstehen messerscharfe Kanten nach dem Öffnen.

Soweit so gut, es gibt eine wirklich hübsche und handliche Fernbedienung, ein Handbuch incl. Codetabelle.
Keine Batterien! Nutze eh am liebsten Eneloop Akkus von daher nicht schlimm.

Also Batterien eingelegt und im Handbuch die entsprechenden Codes probiert.
Geräte:
Marantz AV Receiver
Samsung Blueray Player
LG Plasma TV
Kathrain Sat Receiver mit HDD

Hier die erste positive Überraschung, alle Geräte konnten auf anhieb zumindest in den Grundfunktionen
betrieben werden! Also die weiteren Tasten manuell angelernt. Alles ohne Probleme.

Nun wollten wir natürlich auch die Smart Funktion nutzen. Hörte sich in der Artikelbeschreibung hier auf
Amazon so an wie die Aktionen Funktion unserer Harmony.
Leider fanden wir im beiligenden Handbuch nichts zu dieser Funktion.
Also auf die Herstellerseite und siehe da, hier wird die Erklärung dieser Funktion als PDF Dokument zum
Download angeboten. Ok....

Anhand der Beschreibung drei Geräte eingelernt. Sat-an; AV-an; TV-an
Dieses auf die TV Taste programmiert.
Alle Befehle wurden angenommen und durch entsprechendes Blinken an der FB quittiert.

Funktion getestet, ohne probleme!
Geräte ausschalten..... ne oder?! Es blieb immer irgendeines der Geräte an. Alles von vorne.

Gleicher Funktionstest, das Ergebnis wie gehabt.

Ein erneuter Versuch schaltete dann irgendeines der Geräte nicht mit an aber dieses schaltete
sich beim Ausschaltimpuls dann ein.

Habe dann immer wieder einen neuen Versuch gemacht die Geräte neu anzulernen. Das
Ergebnis war aber immer ähnlich, nur die eingeschalteten Geräte unterschieden sich.

Schade für die Zeit, die ich hier investiert hatte, die One For All glänz wörtlich mit einem super
Design, Handling und Haptik. Auch die Beleuchtung der Tasten konnte überzeugen.

Leider so nicht zu gebrauchen, zurück an Amazon.

Nu ist es doch eine teure Logitech Harmony Touch geworden. Diese hat die alten Aktionen der 885
welche auf dem Logitech Server gespeichert waren auf diese übernommen.

Kann sein, das unsere One For All ein Montagsgerät war (viele positive Rezensionen) aber einmal reicht uns.


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wenig anders als andere! Achtung: Rezis passen zum Teil nicht zum Produkt!, 17. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Ledertasche ist wie üblich in einer Plastikfolie verpackt.

Die Oberfläche ist nicht glatt sondern genarbt (feinstes Rautenmuster).
Dadurch wirkt diese nicht so speckig sondern eher edel.
Die Kartenfächer im inneren nehmen je 1 Plastikkarte im EC Karten Format auf.
So spart man sich des öfteren die Brieftasche, da auch der neue Führerschein problemlos
Platz findet.

Der Rahmen, welcher das Handy einfaßt (in schwarz matt) ist nicht umlaufend. Bedeutet, das Gerät wird nur seitlich
eingespannt. So ist der silberne Rand oben und die untere Rundung des Handys zu sehen.
Alle Nähte sind sauber gearbeitet. Der Magnet in der Lasche hält den Verschluss sicher fest obwohl hier noch
ein klein wenig mehr nicht schlecht währe.

Nach dem einsetzen des Gerätes ist folgendes zu bemerken;
+Ladekabelanschluß sehr gut erreichbar.
+Ein/Ausschalter sowie Lautstärketaster ebenso auch mit dickeren Fingern bedienbar.
+Lautsprecheröffnung perfekt.
+Kameraausschnitt ist so gewählt, dass das Micro für's Filmchendrehen frei liegt.

-+Die Öffnung für die Kopfhörerbuchse wird bei zu geklapter Tasche verdeckt. Mit Winkelstecker
aber dann trotzdem nutzbar. Aber wer hat schon solche Kopfhörer? Mir würde auch keine Lösung einfallen
wie das Herstellerseitig verbessert werden könnte.

Fazit;
Das Huawei G6 sitzt absolut sicher in dieser Tasche, diese wirkt optisch sehr ansprechend und ist sehr gut verarbeitet.

Kaufempfehlung von mir!

PS.
Nicht Nachvollziehen kann ich hier, weshalb an dieser Stelle alle möglichen Rezensionen zusammengefaßt erscheinen.
Bei der Tasche für das Huawei G6 handelt es sich um ein Book Style Cover (abgebildet ist jedoch ein Flip Case Cover).
Bookstyle = Öffnen wie ein Buch mit seitlicher Magnetlasche
Flipcase= Öffnen nach unten (längs) und Magnetlasche oben

Auch ist bei der Produktabbildung innen ein hellbraunes Lederfutter zu erkennen (furchtbar), beim Bookstyle ist es hellgraues
Fleece.
Habe deshalb Produktbilder eingestellt die das Bookstyle Case für das Huawei G6 zeigen.
Amazon sollte hier handeln, da sich der eine oder andere Kunde sich ansonsonsten getäuscht fühlen könnte!


Osram OS9005NBP-HCB Osram Night Breaker Plus HB3 Xenon Look 12 V/60 W (2-Stück)
Osram OS9005NBP-HCB Osram Night Breaker Plus HB3 Xenon Look 12 V/60 W (2-Stück)
Wird angeboten von oil-center
Preis: EUR 33,69

5.0 von 5 Sternen Tolles Licht, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diese Osram Leuchten für unseren Toyota Verso gekauft.
Hier sollten diese in den Fernscheinwerfern für eine gute Sicht sorgen.

Im Vergleich zu den originalen Werksglühbirnen geht einem im wahrsten Sinne des Wortes ein Licht auf.

Die Fahrbahn wird schön ausgeleuchtet ohne diesen blauen Xenon Effekt. Ein feines weißes Licht!
Nur wenn direkt in den Reflektor gesehen wird, erkennt man, einen leichten Blauton.

Verarbeitung ist 1A.
Hoffe diese halten recht lange.

Eine Kaufempfehlung gibt es auf alle Fälle!


August EP650 Bluetooth NFC Kopfhörer - Wireless Stereo Headset mit Freisprechfunktion, integriertem Mikrofon, 3,5mm Audio Eingang und Akku - mit Lederohrpolster - Kompatibel mit Handys, iPhone, iPad, Laptops, Tablets, Smartphones etc. (Rot)
August EP650 Bluetooth NFC Kopfhörer - Wireless Stereo Headset mit Freisprechfunktion, integriertem Mikrofon, 3,5mm Audio Eingang und Akku - mit Lederohrpolster - Kompatibel mit Handys, iPhone, iPad, Laptops, Tablets, Smartphones etc. (Rot)
Wird angeboten von Daffodil DE
Preis: EUR 44,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstversuch mit einem Bluetooth Kopfhörer ist gelungen, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir diesen Kopfhörer gekauft, um an meinem PC ungestört Musik genießen zu können.

Geliefert wird dieser Kopfhörer in einem sehr stabilen, bunt bebilderten Karton.
Nach dem aufklappen befindet sich der zusammengeklappte Kopfhörer nebst Zubehör darin.
Jedes Teil ist einzeln Umverpackt. So kann am Kopfhörer während dem Transport garantiert nichts verkratzt werden.

Der Kopfhörer ist in einem sehr schönem rot. Aber nicht in diesem typischen Hochglanz.
Es ist optisch und haptisch ein Samtfarbener Ton. Die Oberfläche fühlt sich wie Softtouch an.

Die Polster sind weich und ausreichend dick.
In den Hörmuscheln befinden sich auch noch Polsterungen für die Ohren.
Die Bügelkonstruktion ist sehr stabil und durchdacht gemacht.
Oben gepolstert, und seitlich ist der Schwung so gewählt, das nichts am Kopf drückt.
An der Innenseite finden sich auch die Hinweise für rechts und links.
Am Ende des linken Bügels befindet sich eine 3,5mm Klinkenbuchse, um bspw. den Kopfhörer an
seiner Stereoanlage nutzen zu können. Hierfür aber unbedingt eine Kabelverlängerung besorgen, da
das beiliegende nur etwa 124cm lang ist. Das reicht für's Notebook oder den MP3 Player auf alle fälle.
Das Kabel ist sehr flexibel, in Flachbauweise und schwarz matt. Stecker sind vergoldet.

Das erste aufladen des Akkus dauerte bei mir ca. 3 Stunden. Solange geladen wird leuchtet eine LED dauerhaft rot.
Wechselt dann in blau wenn der Akku voll ist. Die Ladebuchse ist eine Micro USB.
Ich lade den Kopfhörer mit meinem Wiko Smartphone Netzteil auf.
Habe am PC einen Bluetooth Dongle gesteckt, da das Motherboard kein Bluetooth anbietet.

Der Verbindungsaufbau ist absolut simpel; Bluetooth am PC aktivieren und Geräte suchen lassen.
Am Kopfhörer auf das innere Quadrat drücken, bis es wechselnd in schneller Folge rot/blau blinkt.
Nach dem Koppeln blinkt es am Kopfhörer blau. Fertig.

Der Klang ist absolut beeindruckend.
So etwas traut man diesem preisgünstigen Hörer gar nicht zu!
Egal welche Musikrichtung, es gibt saubere unverzerrte Höhen, schöne Mitten (gerade bei Gesang zu hören) und einen
schönen knackigen und nicht wummernden Bass.
Stimmen wirken nicht nasal und auch die Bühne wird breit gestaffelt dargestellt.
Das Kopfhörer die Musik wieder geben ist schnell vergessen, da weder die Bügel noch die Hörmuscheln übermäßigen
Druck ausüben.
Mit den Dingern macht das Musik hören echt Spass!
Habe das gleiche Model dann noch einmal in weiß für die Tochter gekauft (wegen dem weißen Smartphone).
Hier ist das Gehäuse dann aber in Hochglanz!

Wer auf einen guten Ton nicht verzichten möchte ist mit diesen preisgünstigen August Kopfhörern bestens bedient.

Nachtrag 15.06.14
Abschließend noch ein Wort zur Schalldichtheit.
Es handelt sich hier um ein geschlossenes System. Wer sich auskennt weiß, es erreicht so wenig Schall wie möglich das Ohr von Außerhalb des Hörers
(Umgebungsschall) und andere Personen werden so wenig wie möglich mit Musik berieselt. Das beherrscht dieser Kopfhörer sehr gut!
Meine Kinder nutzen diese Hörer sehr gerne zum s e h r lauten Zocken am Notebook während der Rest des Haushalts an diesen merkwürdigen Geräuschen
kein Interesse haben. Das klappt perfekt! Anders herum reagieren die Kinder aber auch nicht auf Ansprache, erst Schulterklopfen reißt diese aus dem Spiel.
Wer sich den Kopfhörer um den Hals hängt darf sich natürlich nicht wundern, wenn der Kopfhörer nicht klingt und Umgebungsgeräusche den Hörgenuß trüben.

Wir haben den Kauf nicht bereut. Eine klare Kaufempfehlung.


MDA UGSLI0014 Handytasche mit Display-Flappe für Wiko Cink Peax 1/2 schwarz
MDA UGSLI0014 Handytasche mit Display-Flappe für Wiko Cink Peax 1/2 schwarz

5.0 von 5 Sternen passt tatsächlich perfekt fürs Cink Peax 2, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe dieses Flipcase für das neuere 2er Model gekauft.
Es wird in einer klappbaren Kunststoffblister geliefert.
Einfach zu öffnen.
Innen ist eine Hartschale aus transparentem Kuststoff in die das Handy perfekt paßt.
Einklicken und es wird sicher gehalten.
Die Innenseite des Deckels ist sehr weich gepolstert. Irgendwie so eine Art Leder/ Samt mix.
Auch befindet sich hier innen eine Lasche in die Telefonkarten etc. verstaut werden können.
Alles ist sehr sauber vernäht!
Alle Öffnungen sitzen am richtigen Fleck wobei auch an das Micro für die Kamera gedacht wurde.

Der Verschluss besteht aus zwei Laschen, wobei der Magnet ruhig ein wenig kräftiger ausfallen könnte.

Alles in allem ein super Flipcase das ich jederzeit wieder Kaufen würde.


Rowenta CT 3818 Kaffeemaschine Milano, 10 Tassen, Thermokanne mit 4 Stunden Warmhalte-Funktion, Tropf-Stopp, schwarz
Rowenta CT 3818 Kaffeemaschine Milano, 10 Tassen, Thermokanne mit 4 Stunden Warmhalte-Funktion, Tropf-Stopp, schwarz
Preis: EUR 63,71

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Nachfolger unserer 11 Jahre alten Rowenta CT 273 Kaffeeautomat Milano therm line, 12. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da unsere mehrmals täglich im Gebrauch befindliche "Rowenta CT 273 Kaffeeautomat Milano therm line schwarz/Edelstahl matt" nach 11 Jahren!! ja, so lange kann so etwas halten, eine plötzliche Undichtigkeit hatte mußte eine neue her.

Das Angebot ist schier unüberschaubar. Erst sollte es eine aus dem Hause Siemens werden. Aber der Preis ist hier doch etwas zu hoch angesiedelt. Philips hat da noch ein tolles Gerät im Angebot, nur unser Staubsauger, ebenfalls ein Philips, war bereits 3x zur Reparatur. Also wieder zu dem bisherigen Hersteller umgeschwenkt.

Das Gerät baut größer als das vorherige Modell.
Durch den eckigen Deckel über dem Wassertank ist das befüllen einfacher geworden.
Der schwenkbare Filterkasten hat nun auch eine "Anfasslasche" bekommen. Etwas einfacher zu öffnen.
Tropfstopp ist wie bei dem älteren Model ausgeführt. Hält dicht.

Hochglanzoptik ist ja nicht jedermanns Sache, jedoch setzen die Aludesign Applikationen (nicht wirklich Alu) einen schönen Touch.
Der Brühvorgang ist anfangs sehr leise und wird nachdem der Wassertank fast leer ist, logischer weise, lauter.
Dies ist aber ganz normal, da am Ende auch Luft mit angesaugt wird. Die kommt natürlich auch oben wieder raus.

Nachdem der Kaffee durch gelaufen ist, schwenken wir den Filter heraus. Dies hat den Vorteil, der Kannendeckel wird nicht herunter gedrückt (entweicht die Hitze aus der Kanne) und der Filter sammt Inhalt trocknet schon ein wenig.

Zum viel kritisierten Netzschalter oder besser Taster möchte ich bemerken, nach dem Einschalten leuchtet die weiße LED! sehr hell auf. Der Kaffee ist durch gelaufen und es klickt aus der Maschine. Einfach mal hinhören. Dieses Klicken ist die Abschaltung! Heizung aus!
Die LED leuchtet etwa 30 Minuten nach und erlischt dann.
Es gibt keine Warmhalteplatte (währe ja absurd bei einer Thermoskanne) oder ähnliches. Die Maschine kühlt ab und das war es.
Kein Stromverbrauch messbar! Habe ich mit einem zwischen gesteckten Strommesser ermittelt.
Uns gefällt auch diese Rowenta wieder sehr.

Wem das eckigere Design nicht so zu sagt, kann problemlos zur rundlicher gestylten Rowenta CT 273 Kaffeeautomat Milano therm line greifen!

Ach noch eins, die sehr gute Edelstahl Isolier-Kaffeekanne der alten Maschine paßt perfekt auch zu diesem neuen Modell.

Von uns eine Empfehlung für alle die ein "normales" Design bevorzugen aber auf guten heißen Kaffee setzen.

Ach ein negativer Punkt: Kein USB Anschluss für Firmware Updates.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 17, 2014 12:09 PM CET


3x Vikuiti MySafeDisplay Displayschutzfolie DQCT130 von 3M passend für Wiko Cink Peax 2
3x Vikuiti MySafeDisplay Displayschutzfolie DQCT130 von 3M passend für Wiko Cink Peax 2

5.0 von 5 Sternen absolut zu empfehlen, 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lieferumfang sind 3x Folie aber kein Rakel.
Als Rakel habe ich eine alte Kunststoff-Bücherei Karte verwendet.

Die Folie ist super Paßgenau!
Einziges Manko, die ausgestanzen nötigen Öffnungen sind nicht entfernt.
Bedeutet, diese müssen mit einer spitzen Pinzette herausgelöst werden.

Ist aber ein klacks.

Display mit destilliertem Wasser und Microfasertuch gereinigt.
Hier habe ich einen kleinen Anteil Restfeuchte auf dem Display belassen, so konnte ich die Schutzfolie
noch minimal zurecht schieben.
Alle Bläschen herausgedrückt und schon ist die Folie nicht mehr zu erkennen.
Es handelt sich hier nicht um eine Antireflex Version. Das Display spiegelt in der Sonne trotzdem.

Aufgrund der sehr guten Verarbeitung eine klare Empfehlung.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12