Profil für Mr.Canyon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mr.Canyon
Top-Rezensenten Rang: 226.040
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mr.Canyon

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Journeyman: 1 Mann, 5 Kontinente und jede Menge Jobs
Journeyman: 1 Mann, 5 Kontinente und jede Menge Jobs
von Fabian Sixtus Körner
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 1 Mann, 5 Kontiente und jede Menge Geltungsdrang, 29. März 2014
Es handelt von dem Autor, der sich aufmacht die verschiedenen Kontinente zu bereisen und für Kost und Logis als Architekt, Designer oder Allrounder arbeitet. Die ersten 50 Seiten des Buches habe ich relativ zügig runtergelesen.
Doch dann bin ich der Geschichte sehr schnell überdrüssig geworden. Sie hangelt sich von Praktikumsbericht zu Praktikumsbericht ohne eine wirkliche Hintergrundgeschichte und roten Faden. Das zuverlässig wiederkehrende Element ist der Geltungsdrang des Autors, mit dem er sich beispielsweise innerhalb von 3 Tagen vom ungeliebten Praktikant zum "head of design" aufschwingt, indem er messerscharf die Schwachstellen im Betrieb einer internationalen Werft für Luxusyachten aufspürt. Auch in seinem nächsten Projekt schwingt er sich innerhalb von drei Tagen zum Chefgraphiker eines afrikanischen Fotografie-Festivals auf.
Die Beschreibung dieser Dinge wäre vielleicht nicht weiter störend, hätte das Buch ansonsten Substanz. Doch der Blick des Autors auf die bereisten Länder reicht leider nicht über stereotypen hinaus. Um zu erfahren, dass Indien chaotisch ist und man in Asien nicht offen Kritik übt, muss ich mir kein Reisebuch kaufen. Immer wieder betont der Autor auch, dass es nicht die Orte sind, die ihn glücklich machen, sondern die Menschen. Nur leider erfährt man über diese auch nur sehr Oberflächliches...
Dem Buch an sich würde ich einen Stern geben, aber da ich die Reise an sich interessant finde vergebe ich zwei.


Burn Out - Tagebuch einer REHA
Burn Out - Tagebuch einer REHA
Preis: EUR 4,61

5.0 von 5 Sternen Unbedingt lesen!, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann nur jedem empfehlen, der das gefühl hat, ausgebrannt zu sein, dieses buch zu lesen. Es hat mich inspiriert über meine eigenen Probleme und Einstellungen nachzudenken und mir dabei geholfen das eine oder andere auch zu ändern. Vor allem aber macht das Buch klar, dass man sich seinen Problemen stellen muss.
Der Autor beschreibt offen wie es zu dem Klinikaufenthalt kam und die Ängste vor dem Ungewissen. Der Großteil des Buches handelt dann von der Zeit in der Klink. Der Tagesablauf in der Klinik wird detailliert beschrieben, was sehr dabei hilft die Hemmungen und Ängste zu überwinden, die vor so einem Klinikaufenthalt auftreten. Sachlich, informativ, aber gleichzeitig sehr einfühlsam wird der "Heilungsprozess" beschrieben. Das Buch zeigt, wie wichtig es ist, zu seinem Problem zu stehen und etwas daran zu ändern. Mein Tipp: LESEN!


Seite: 1