ARRAY(0xb3345d44)
 
Profil für EU-le > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von EU-le
Top-Rezensenten Rang: 689.853
Hilfreiche Bewertungen: 65

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
EU-le "EU-le"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
30 Minuten Burn-out
30 Minuten Burn-out
von Frank H. Berndt
  Broschiert
Preis: EUR 8,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz - prägnant - eines der Top-Bücher zu diesem Thema, 30. September 2011
Rezension bezieht sich auf: 30 Minuten Burn-out (Broschiert)
Das Negative vorweg: Zuerst dachte ich, dieses Buch enthält Tipps, wie man in 30 Minuten gegen das Burnout-Syndrom vorgehen kann. Fehlanzeige!

Dann wurde mir klar, dass man angeblich nur 30 Minuten brauchen soll, um dieses Buch durchzulesen. Dies mag gelingen - allerdings nur dem, der sich nicht mit dem auseinandersetzt, was der Autor hier schreibt. Denn der Inhalt dieses Buches ist alles andere als seicht!

Eine prägnantere und durchdachtere Beschreibung des Burnout-Syndroms -wie es entsteht, woran es sich zeigt und wie es überwunden werden kann- hatte ich bisher noch nicht gelesen. Vieles ist mir klar geworden - vor allem in Bezug auf die Mechanismen, die bei der Entstehung des Burnout-Syndroms greifen. In eindrücklicher Weise erläutert der Autor das ungesunde Zusammenspiel zwischen "äußeren Faktoren" (z.B. den Umständen am Arbeitsplatz) und der Persönlichkeitsstruktur des Betroffenen. Dadurch verstand ich (zum ersten mal richtig), wie es zu meinem Ausgebranntsein kommen konnte!

In konsequenter Weise entwickelt der Autor aus seiner Analyse praktische Lösungsstrategien, die genau so sind, wie das ganze Buch: eine echte Hilfe für vom Burnout-Syndrom Betroffene.

Deshalb: Volle Punktzahl! Ideal für Führungskräfte, Manager, Selbständige, aber auch Lehrer, Ärzte, Pflegekräfte, ...


Träumen, Wagen, Tun: Wie Sie den schwierigsten Menschen der Welt managen: sich selbst
Träumen, Wagen, Tun: Wie Sie den schwierigsten Menschen der Welt managen: sich selbst
von Ben Tiggelaar
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nichts Gutes, ausser man tut es, 28. April 2011
Ben Tiggelaar schreibt in seinem Vorwort, dass er schon viele Bücher gelesen hätte, bei denen am Schluß davon die Rede war, dass "man das Gelesene jetzt nur noch umsetzen" müsse. Dieses Buch dreht sich um dieses kleine Wörtchen "nur" - bzw. um die Frage: Warum wissen wir so viel und setzen so wenig davon um?

Ich habe es genossen! Tiggelaar schreibt praktisch, witzig - und vor allem hilfreich. Ich habe mir seine Tipps, die an keiner Stelle moralisch daherkommen, angeeignet und gemerkt: 50 PS auf die Straße gebracht, sind besser als 500, denen jegliche Traktion fehlt.
Für mich persönlich war es das beste Buch, das ich im letzten Jahr gelesen habe.


30 Minuten gegen Burn-out
30 Minuten gegen Burn-out
von Frank Berndt
  Broschiert

58 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz - prägnant - eines der Top-Bücher zu diesem Thema, 17. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: 30 Minuten gegen Burn-out (Broschiert)
Das Negative vorweg: Zuerst dachte ich, dieses Buch enthält Tipps, wie man in 30 Minuten gegen das Burnout-Syndrom vorgehen kann. Fehlanzeige!

Dann wurde mir klar, dass man angeblich nur 30 Minuten brauchen soll, um dieses Buch durchzulesen. Dies mag gelingen - allerdings nur dem, der sich nicht mit dem auseinandersetzt, was der Autor hier schreibt. Denn der Inhalt dieses Buches ist alles andere als seicht!

Eine prägnantere und durchdachtere Beschreibung des Burnout-Syndroms -wie es entsteht, woran es sich zeigt und wie es überwunden werden kann- hatte ich bisher noch nicht gelesen. Vieles ist mir klar geworden - vor allem in Bezug auf die Mechanismen, die bei der Entstehung des Burnout-Syndroms greifen. In eindrücklicher Weise erläutert der Autor das ungesunde Zusammenspiel zwischen "äußeren Faktoren" (z.B. den Umständen am Arbeitsplatz) und der Persönlichkeitsstruktur des Betroffenen. Dadurch verstand ich (zum ersten mal richtig), wie es zu meinem Ausgebranntsein kommen konnte!

In konsequenter Weise entwickelt der Autor aus seiner Analyse praktische Lösungsstrategien, die genau so sind, wie das ganze Buch: eine echte Hilfe für vom Burnout-Syndrom Betroffene.

Deshalb: Volle Punktzahl! Ideal für Führungskräfte, Manager, Selbständige, aber auch Lehrer, Ärzte, Pflegekräfte, ...


Seite: 1