Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle HI_PROJECT PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Michael Weber a.k.a. Montana Mike > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Weber ...
Top-Rezensenten Rang: 66.957
Hilfreiche Bewertungen: 76

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Weber a.k.a. Montana Mike

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
It's About Pride
It's About Pride
Preis: EUR 24,48

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KICK YOUR ASS!, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: It's About Pride (Audio CD)
Ein sicherlich nie und nimmer erwartetes Album. Und das ohne Hughie Thomasson (RIP).

Skippt man die ersten beiden Tracks weg, fängt bei „3“ an, dann folgt ein gesetzloses Feuerwerk dem anderen. Und das bis zum letzten Song # 12. Im Schnitt 5 min Stücke mit Double Leads enough. Kein Durchhänger, alles gut.

Die alles heraus ragenden Tracks sind m. E. # 3 It’s About Pride mit 7:10 min der Überflieger schlecht hin. # 12 So Long, 5:52 min, ein Show-Stopper! Wow. Die weiteren 8 Songs zwischen diesen Aliens sind zwar von dieser Erde, aber wunderbar schön.
Leider schon wieder Vergangenheit, da der superbe Axeman Billy Crane wohl eigene Wege geht (zu empfehlen seine LPs , insb. Creole Shoes).

So Long! Ihr macht uns stolz!

MM


Livespan
Livespan
Wird angeboten von MFP Concerts
Preis: EUR 26,00

5.0 von 5 Sternen EIN ALTER BEKANNTER SCHAUT VORBEI…, 30. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Livespan (Audio CD)
Mit ‚Tales of Mystery & Imagination‘ (A Dream within a Dream; The Raven) groß geworden, ‚I Robot‘ geliebt. Aus den Augen verloren, aber auf Lucifer spätestens sind alle abgerockt oder bei dem Song eher abgetanzt.

Nun also eine Werkschau live und kein fremdschämen! Mensch, was waren das Zeiten. Hier einzelne Songs herauszuheben ist kaum möglich, weil eben eine Best of. Die Zeit vergeht; gute Freunde bleiben.

Gerne gekauft und heute gespielt – nicht nur gestern.

5 Sterne und nichts falsch gemacht.

MM


Reincarnation on Stage
Reincarnation on Stage
Preis: EUR 13,98

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WIE EIN ALTER WEIN…, 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Reincarnation on Stage (MP3-Download)
…der mit der Zeit immer besser wird.

Was sind sie nicht (neben z. B. Jane und Novalis) damals in den guten alten 1970ern von der Musik-Journaille verrissen worden. Kein gutes Englisch, Bieder…Eben Krautrock. Liefen die alten Eloy Scheiben hieß es „Wer ist das?“ „Eloy.“ „Die Möchtegern Floyds…; und Englisch (singen) kann der Bornemann auch nicht.“ Keiner hatte die LPs, aber irgendwie mitreden und die ‚lala‘ kennen, schon. So wie die Zeitung mit den 4 Buchstaben, die auch keiner las…

Zu den sage und schreibe 2 Stunden und 18 Minuten (!) klasse „Krautrock“: Bornemann mit seinen alten Kumpels plus einem weiteren E-Gitarristen, 2 Keyboardern, 3 Background-Sängerinnen, von denen eine superb passend auch on Front brilliert (Alexandra Seubert).

Alles andere ist bereits gesagt oder geschrieben. Viel Abwechslung und tolle Slide-Einlagen von Steve Mann an der 2. oder besser 1. E-Gitarre. Hätte ich so nach so so langer Zeit nicht erwartet.

Guter Tipp von Amazon, guter Preis, und viel besser…gute Mucke! Hören und kaufen!

MM


Night Life
Night Life
Preis: EUR 14,24

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HART + LAUT! EINFACH KLASSE, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Night Life (Audio CD)
Es werden keine Gefangenen gemacht. Nur Bass und Schlagzeug. Mehr braucht Danny Bryant nicht (Gitarre + Vox).

Hardrock Fans dürften ihre Freude ebenso haben wie Bluesliebhaber, die Walter Trout und SRV mögen. Die Rotaugen variieren Rhythmus, mit Wah-Wah, Gesang, aber selten mit dem Volume-Regler. Erholung" verschaffen die schönen Slow-Stücke oder Balladen.

Die Songs im Schnitt länger als 8 min., wenn man den einen 3,5er (nur Akustik-G und sein Gesang) abzieht! Kein Ausfall. Kennt er nicht; kann er nicht. Alles gut.

MM


Black And White
Black And White
Preis: EUR 21,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BESTE BLUES-PLATTE VON DEN ROTAUGEN, 7. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black And White (Audio CD)
***** (leider geht nicht mehr). Das ist Blues, das ist Fender-Sound von Fred. Danny Bryant, 33, Gitarre + Vox, sein Vater am Bass, und ein Freund am Schlagwerk, mehr nicht. Sie bluesen, dass es eine Freude ist. Lege mich fest. Bis heute beste Studioscheibe von ihm oder ihnen.

Walter Trout hat ihn gefördert, ein bisschen Robin Trower, Jimi und SRV standen auch Pate. ABER: eigener Stil.
Die Songs nicht zu lang (gute 5 min. im Schnitt); genug Platz für abwechslungsreiche Soloexkursionen).
,Any Wonder` mit 6:18 min. der Monsterblues.

Laut, dreckig, hart, die Saiten knallhart gepickt. Getoppt hat er sich (sie sich) mit der Live-Scheibe ,Night Live`.MM

Wer nicht kauft, hat etwas verpasst.

MM


Hurricane
Hurricane
Preis: EUR 8,91

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS POWERTRIO HAT WIEDER ZUGESCHLAGEN, 7. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hurricane (MP3-Download)
Der NAME 'Redeyeband' ist verschwunden. Die Mitstreiter nicht. Der 33jährige überrascht mit Hardrock vom Feinsten. Bluesig kann man eher die Balladen nennen. Das ist aber alles Auslegungssache und spielt keine Rolle.

Wieder eine messerscharfe Gitarre, die Fender-mäßig getunt ist und viele viele Soli ohne Langeweile machen einfach Spaß.

Killer sind mindestens Track 1 und 9 mit langen Wah-Wah-Passagen. #1 erinnert ein bisschen an Gott Clapton und Cream. 'Greenwood 31' ist waschechter Blues. Das folgende 'Can't Hold on' mit Keys (wie auf weiteren Stücken auch) erfüllt mit Trauer, weil so etwas Schenker/Mogg in jungen Jahren nicht geschafft haben. Und Danny spielt mehr Solo! Eine Hammerballade. Zeig mir den Radiosender, der diese Perle spielt. Weiter geht es mit Hurricane. Ein Ohrwurm und allemal Air kompatibel.

Unaufhaltsam weiter mit 'Devils Got a Hold on Me' (Rhythmus von Norman Greenbaum geklaut, aber gut). Das ist es da wieder. 'I'm Broken'. Ich staune nicht; ich habe ein breites Grinsen und Wasser in den Augen. Wenn du denkst, dass jetzt doch mal ein Filler kommen muss, weil bisher doppeltes Geld wert. Is' nicht, es sei denn, der vielen Balladen. Die Briten bauen längst keine Autos mehr, jedenfalls keine guten, aber gute Mucke liefern sie hier in Serie ab. Bewunderung. 'All or Nothing' und 'Losing You' machen da weiter.

Jetzt zündet Danny aber mit seinen Mitstreitern die Rakete und zaubert 'Painkiller' daher. Erst ganz ganz langsam mit Piano und Akustic-G, dann die Zündung ab 3:20 min bis zum Schluss.

Und Live erst ...

Kauf wurde nicht bereut.

MM


Just As I Am
Just As I Am
Preis: EUR 7,99

5.0 von 5 Sternen WOW! BLUES & HEAVY, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Just As I Am (MP3-Download)
Sympathisch im Stile No More Fish Jokes von Walter Trout. 9 Songs + 47 min lang bluest und rockt Danny Bryant mit seinen Rotaugen an Bass und Drums.

Gefühlvolle Balladen sind auch viele dabei. Hervorzuheben fällt schwer; aber Tracks 3 bis 8 und das mit mehr als 8 min dauernde Alone in the Dark (#9) sind Gänsehaut pur.

"Die (sechs Studioalben oder diese Live-)CD sei all jenen empfohlen, die vom Hochglanz-Blues eines Joe Bonamassa inzwischen pappsatt geworden sind und lieber eine dreckige Dröhnung bevorzugen" (aus "Lauschen").

Kaufen und mehr von ihm entdecken.

MM


Walking In The Air - The Greatest Ballads
Walking In The Air - The Greatest Ballads
Preis: EUR 12,59

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DEFEKT!!!FINGER WEG; NICHT KAUFEN, 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
DIE SONGS WURDEN NICHT RICHTIG VON CD ÜBERTRAGEN. ALLE SONGS (ALLE) SIND GECUTTET NACH CA 2/3 LAUFZEIT.

AMAZON WILL DEM FEHLER NACHGEHEN.

MW


Live Dates
Live Dates
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GEHÖRT IN JEDE SAMMLUNG! SOFORT!, 23. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Live Dates (Audio CD)
Damals, als die Platten noch schwarz waren und aus Vinyl gepresst, damals, als Radiosendungen mit Rockmusik noch selten, damals, als Winfried Trenkler Rock In moderierte, damals, als ich aus seiner Sendung zuerst PHOENIX, dann BALLAD OF THE BEACON, live on radio-air hörte, ja damals erwarb ich die Doppel-LP als eine meiner ersten LP.

Heute, natürlich auf CD, ist LIVE DATES immer noch eine der märchenhaften Live-CD mit den beiden Lead-Gitarren von Andy Powell und Ted Turner. Heute tourt immer noch Andy Powell in wechselnder Besetzung, aber immer noch im Dual-Lead der Gitarren.

Diese Aufnahme ist jederzeit hörenswert und schön. Die Reihenfolge THE KING WILL COME (7:44m), WARRIOR (5:57m), THROW DOWN THE SWORD (6:08), ROCK N ROLL WIDOW (6:08), BALLAD OF THE BEACON (5:22m), dann zu PHOENIX (17:13), für mich wie aus einem Guss. Eigentlich muss man alle Lieder ex BABY WHAT YOU WANT ME TO DO (Blues passt nicht zu ihnen) nennen. Dafür ist ja PHOENIX, einmal live aufgenommen in USA auf der CD.

Diese Zeit damals, sie war groß in den Siebzigern (mit Puple Live in Japan; UFO Strangers in the Night; Lizzy Live and Dangerous; Lyn Skyn One more from the Road; MSG Live at Budokan; and many more.

Und Live toppen sie alles im Vergleich mit den noch so guten Studio-LP (jedenfalls die 4 vor LIVE DATES). Mit Laurie Wisefield nach Abgang von Ted Turner haben sie weiter einige gute Alben (nicht alle) eingespielt, und Live sowieso. Eine Aufnahme von PHOENIX aus 1985, bei der Laurie Wisefield die Soli nahezu allein bestreitet, unglaublich gut, hätte ich gerne auf CD.

LIVE DATES würde ich wie weitere dieser Vorreiter des Melody-Rock im und mit Dual-Lead-Guitar-Style auf die berühmte einsame Insel mitnehmen. Damit kein Mißverständnis entsteht wegen Melody-Rock: dies ist BESTE ROCK-MUCKE. Und das schönste: kannst'e auch bis auf wenige Songs mit deiner Liebsten hören. Schafft nicht jede Kapelle, und genießen kann man die nie müde werdenden Soli immer ...

DAMALS ... war nicht alles gut oder besser, die Musik aber überschaubarer und Hand Made, weniger gecastet, spannender mangels News per Internet, dauerten Plattenbestellungen aus dem fernen Übersee schon mal länger. DAMALS ... war dadurch auch die Vorfreude größer. Nix Epressbestellung, DHL oder so (Post war damals noch Post). Okay, DAS ist wohl der Fortschritt.

Turn up the volume and you will dream with a smile on your face.

MM


Jefferson Airplane: the Woodstock Experience
Jefferson Airplane: the Woodstock Experience
Preis: EUR 8,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen UNGLAUBLICH!!! WARUM ERST 40 JAHRE SPÄTER?, 23. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Woodstock-Festival ist sicherlich der Traum vieler Folkies, die nicht da sein konnten oder zu jung waren - oder beides.

Das Live-"Dokument" ist eines der BESTEN LIVE-ALBEN EVER. Superbe Aufnahmequalität und eine JAP Mannschaft, verstärkt um Nicky Hopkins am Piano, mit einer Spielfreude ...Einfach unglaublich, wenn man den Linernotes folgt, dass sie ca. 18 h auf ihren Auftritt warten mussten und nach den "Großen" an dem zweiten Tag oder besser morgens auftraten (a new day has dawn ..., sagt Grace Slick unaufgeregt, weniger müde). Danach spielen sie sich den Arsch ab und alles an die Wand. Unglaublich.

Jorma Kaukonen ist zu der Zeit ein unglaublicher Leadgitarrist, Messerscharf die Gatarre, herrliche Soli, Paul Kantner an der zweiten G, meistens Rhythmus G, und Gesang, Jack Casady, der "spielende" Bass-Mann, einer der besten seiner Zeit, Spencer Dryden am Schlagwerk, die stimmlich (und) schöne Grace Slick, dazu Marty Balin, ab und an auch Acoustic-Gitarre und besagter Nicky H.

Die Aufnahme ist empfehlenswerter als die erste offizielle Live-Veröffentlichung BLESS ITS POINTED LITTLE HEAD von Okt und Nov 1968 aus 1969.

Nur SOMEBODY TO LOVE finde ich, wie auf weiteren Live-Fassungen, nicht so druckvoll und melodiehaft wie die Studiofassung von 1967 mit dem Gitarrensolo im und als Outro.

Dass es aus Platzgründen noch die LP VOLUNTEERS (für mich die beste LP der JAP) als Entree und Bonus gibt, ist eine guten Idee gewesen, vielleicht auch dem schlechten Gewissen der Plattenbosse geschuldet, ein solches Juwel und in der Qualität erst ab 2009 auf den Markt gebracht zu haben. Egal. Unglaublich die Doppel-CD. Viele Stücke der noch nicht veröffentlichten VOLUNTEERS erblickten hier wohl die "Morgendämmerung in Live-Gestalt".

Würde ich die Scheibe heute noch einmal bestellen, weil die vorhandene kaputt, würde ich Express-Charge wählen, weil normale Zustellung "zu lange" dauert bei einem Heißhunger auf gute PSYCHEDELIC MUSIC (for maniac people ...).

DAS BESTE DER FLIEGER ÜBERHAUPT. DANKE!!!

MM
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 4, 2013 2:43 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4