Profil für Zedd > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zedd
Top-Rezensenten Rang: 3.852.781
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zedd (Wesel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Foppt Den Dämon
Foppt Den Dämon
Wird angeboten von thomas-ruecker
Preis: EUR 17,63

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste was es von Subway to Slly gibt, 27. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Foppt Den Dämon (Audio CD)
Mit ihrem Album "Foppt den Damön" haben Subway to Sally mal wieder bewisesn wie gut sie ihr Handwerk berherrschen. Lieder wie "Sag dem Teufel" (das Video ist auch klasse) und "Die Ratten" rocken einfach gewaltig und gehören zm besten was Subway bis dato geboten hat. Natürlich sind auch ihre ruhigeren Lieder wie "Kain" fantastisch und ich hoffe das die Jungs so weitermachen wie bisher.


Von Spitzbuben und anderen Halunken
Von Spitzbuben und anderen Halunken
Wird angeboten von Empor
Preis: EUR 15,74

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das betse was es an Folk momentan gibt, 27. August 2002
Schandmaul brauchen den Vergleich mit anderen größen dieses Genres wie In Extremo oder Subway to Sally wahrlich nicht scheuen. Ihre beiden Alben "Von Spitzbuben und anderen Halunken" und "Wahre Helden" übertreffen meiner Meinung nach alles bisher dagewesene in diesem Genre. Ihr sortiment an Liedern reicht von traurigen, melancholischen Liedern bis hin zu ausgelassenen, fröhlichen Liedern bei denen man super feiern kann. Ich hoffe das ihr neuses Albun "Narrenkönig" dieses Niveau halten kann.


Hier Sind die Onkelz
Hier Sind die Onkelz

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit das beste Album der Oneklz, 27. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Hier Sind die Onkelz (Audio CD)
Obwohl das Album "Hier sind die Onkelz" nun schon ein paar Tage auf den Buckel hat, gehört es für mich immer noch zu den besten. Die Onklez sind mal wieder in Hochform und Lieder wie "Viel zu jung" oder "Das Problem bist du" regen einem wirklich zum Nachdenken an. Ein muss für jeden Onkelzfan. Das einzige Album was mir ebenfalls sogut gefällt ist das neue "Dopamin". Hoffentlich halten die Onkelz ihr Leistung weiterhin.


Dopamin
Dopamin
Wird angeboten von all-my-music-rheingau
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Die Onkelz mal ein wenig anders, 27. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Dopamin (Audio CD)
Mít ihrem Album Dopamin haben die Onkelz bewiesen das sie noch lange nicht von der Bildfläche verschwunden sind und sich sogar noch immer weiterentwickeln. Dopamin ist das genaue Gegenteil von Ein böses Märchen aus 1000 finsteren Nächten. Die Stimmung ist deutlich positiver und die Texte sind nicht so düster und melancholisch wie es bei ihrem Vorgänger der fall war. Die Onkelz überzeuegen mal wieder mit Texten über ihre persönliche meinung und was ihnen nicht gefällt. Neben "Hier sind die Onkelz" und "live in Dortmund" mein Lieblingsalbum.


Der Drachenbeinthron: Roman
Der Drachenbeinthron: Roman
von Tad Williams
  Taschenbuch

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn man die ersten 300 Seiten schafft..., 24. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Drachenbeinthron: Roman (Taschenbuch)
...geht der Rest so gut wie von alleine. Am Anfang hab ich mich echt gefragt was meine Bekannten alle an diesem Buch finden, doch nach Seite 300 hab ich es gemerkt. Meine anfängliche Abneigung gegen Simon verschwand und durch Binabik den Troll wird die Story um 180° gedreht. Die Charackter, allen voran Simon und Binabik, werden sehr genau beschrieben und es fällt einem wirklich nicht schwer sich in sie hineinzuversetzen und mit ihnen zu leiden, zu lachen und zu kämpfen.
Um den vergleich mit Tolkin aufzugreifen: Tad Williams hat ein bisschen etwas bei ihm geklaut wie zum Beispiel die Sithi (in Ansätzen) oder der eine böse Feind der für Tod gehalten wird, es aber in wirklichkeit aber gar nicht. Über solche Klenigkeiten kann ich gut hinwegsehen und deshalb empfehle ich die Serie jeden weiter.


Das Jesus Video
Das Jesus Video
von Andreas Eschbach
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Buch mit fantastischem Ende, 13. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Das Jesus Video (Taschenbuch)
Dieses Buch trägt zu Recht den Titel "Bester Roman des Jahres 1998". Der Autor schafft es immerwieder eine spannende Amtosphäre aufzubauen und dabei die Charackter perfekt in Szene zu setzen. Die Charcktere â la Stephen Foxx sind ihm wirklich sehr gut gelungen und ich bin schon auf weitere Bücher von Herrn Eschbach gespannt. Es scheint als hätte er wirklich ordentliche Nachforschungen über das heutige und damlige Israel angestellt den sein Fachwissen schien ziemlich groß zu sein. Das packenste an diesem Buch ist jedoch das Ende. Ein wirklich genialer Schluß ist ihm dort gelungen, der nur schwer zu überbieten ist. Er klärt alles und lässt doch noch einige Fragen offen. Uneingeschränkt zu empfehlen.


Hannibal
Hannibal
von Thomas Harris
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dr Lecter ist wieder da, 9. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Hannibal (Taschenbuch)
Dies ist der erste Roman von harris den ich bis jetzt gelesen habe, deshalb kann ich nicht sagen ob er besser oder schlechter als "Das Schweigen der Lämmer" oder "Der rote Drachen" ist. Im Gegenstaz zu dem Film hat mir das Buch jedoch ziemlich gut gefallen. Die Kapitel aus der Sicht von Hannibal Lecter waren sehr interessant und seine Denkweisen haben mich manchmal ziemlich beeindruckt. Am besten fand ich die Schilderungen seines Gedächnispalastes. Wirklich sehr gut was sich Thomas Harris da hat einfallen lassen. Nur das Ende des Buches fand ich ein wenig merkwürdig. Da hätte ich wirklich mit etwas anderen gedacht.


Die Träume des Jonathan Jabbok: Ein phantastischer Roman
Die Träume des Jonathan Jabbok: Ein phantastischer Roman
von Ralf Isau
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,00

5.0 von 5 Sternen Die beste deutsche Fantasy, 9. August 2002
Ralf Isau schafft es meiner Meinung nach mit seiner Neschan-Saga die beste deutsche Fantasy abzulegen die es bis jetzt gibt. Seine Characktere sind warhaft zum verlieben und der arme Jonathan kann einem wirklich leid tun. Es ist äußerst angenehm das Isau die Geschichte in zwei Welten spielen lässt. Mann kommt sehr schnell in die Bücher rein und wünscht sich förmlich selber dort mitzumischen. Die Art der Magie ist ebenfalls etwas neues und Herrn Isau sehr gut gelungen. Das ende des Buches ist recht offen und zwingt einem regelrecht dazu die nachfolgenden Bücher auch zu lesen, was man wahrhaft auch tun sollte.


Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und der Stein der Weisen
von Joanne K. Rowling
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,90

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die etwas andere Fantasy, 9. August 2002
Mein name ist Potter. Harry Potter.
Die Story beginnt mit dem kleinen, noch 10 Jahre alten Harry Potter der sein ganzes Leben lang bei seinem Onkel und seiner Tante gewohnt hat. Bis zu seinem 11 Geburtstag zmndest...
Dieses Buch ist mal etwas ganz anderes und ich bin mir nicht sicher ob man es überhaupt in den bereich Fantasy einordnen kann. Harry und seine Freunde erleben viele gefährliche, aber auch lusige Abenteuer in Hogwarts, der Schule für Zauberei. Frau Rowling schafft es eine äußerst spannendes Fantasybuch hinzulegen das zum teil sogar äußerst realistisch wirkt. Sofern das bei Fantasy überhaupt möglich ist. Man kann sich sehr gut in die Charackter hineinversetzen und die Story wirkt dabei keinesfalls flach oder langweillig.
Mein einziger Kritikpunkt ist das die ersten 100 Seiten sich stark in die Länge ziehen. Ok man muss sich erst mit den Characktern vertraut machen, aber trotzdem ziehe ich dafür einen Stern ab.


Das Schwert der Wahrheit 01. Das erste Gesetz der Magie
Das Schwert der Wahrheit 01. Das erste Gesetz der Magie
von Terry Goodkind
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auftakt zur schönsten aller Fantasysagen, 9. August 2002
Dieses Buch hat alles was ein gutes Fantasybuch haben muss. Es ist spannend, humorvoll, mystisch, phantasiereich und meiner Meinung nach mit das Beste was es in diesem Genre gibt. Goodkind hat es geschafft eine Welt zu erschaffen in der man sich sofort hineinversetzen kann. Bereits nach dem ersten Kapitel hat man Richard und Kahlan ins Herz geschlossen und fiebert bei jeden Kampf und jeder Schlacht mit ihnen mit. Erfreulich ist auch das Goodkind wirklich nichts von anderen Autoren geklaut hat. Er hat etliche neue Wesen in seiner Welt erschaffen und das magiesystem ist das beste was ich bis jetzt gelesen habe. Uneingeschränkt zu empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3