Profil für ptolein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ptolein
Top-Rezensenten Rang: 3.487.668
Hilfreiche Bewertungen: 41

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"ptolein"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Linux 6. Auflage - Studentenausgabe: Installation, Konfiguration, Anwendung (Open Source Library)
Linux 6. Auflage - Studentenausgabe: Installation, Konfiguration, Anwendung (Open Source Library)
von Michael Kofler
  Taschenbuch

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LINUX- einfacher als gedacht, 20. November 2003
anfangs war es nur eine fluxe Idee, die mich auf die Idee brachte, Linux auf meinem Rechner zu installieren. Ein Freund von mir empfahl mir dieses Buch (nach dem ich mit einem anderen Buch in eine 800 Seiten Fachchinesisch-Welt gelangt war).
Kofler ist nur zu empfehlen! Kein idiotendeutsch, sondern klare einfache Sätze- auch für den Anfänger. Alles ist genau erklärt, wer aber einen bunten Bildband erwartet, ist mit diesem Buch nicht richtig beraten. Schließlich soll man ja noch den Kopf benutzen! Mir gefällt auch, daß Kofler auf das Programm Knoppix eingeht, daß eine installationsfreie voll lauffähige Version von Linux darstellt.
Hut ab, es gibt nicht viele Menschn, die etwas erklären können, ohne in ihren Fachjargon zu verfallen.
Selbst ich als "blonde Frau" hab es jetzt verstanden... ;)


Fortune de France: Roman
Fortune de France: Roman
von Robert Merle
  Taschenbuch

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einmal angefangen und man ist nicht mehr zu bremsen, 18. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Fortune de France: Roman (Taschenbuch)
ich habe das buch als großer robert merle fan 1999 das erste mal gelesen und erwarte seitdem jeden neuen erscheinungstermin der einzelnen bände. einen vorteil hat das ganze ja, wer jetzt mit diesem ersten band anfängt, muß nicht so lange warten wie ich und kann nächtelang die historie frankreichs lesen. typisch für merle: die ganzen fakten werden im hintergrund verarbeitet, sodaß alle geschichtlichen eckdaten und deren ursprünge im gedächnis haften bleiben. also wer nichts über die ursprünge der bartholomäus-nacht weiß, kann sich einen geschichtlichen überblick -in einem flüssigen schreibstil- bis hin zu ludwig XIII. "erlesen" und dabei noch über die hauptfigur schmunzeln.


Seite: 1