MSS_ss16 Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für R.F. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R.F.
Top-Rezensenten Rang: 78.044
Hilfreiche Bewertungen: 1286

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R.F. (Karlsruhe)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
1 Verbatim DL Bluray Rohlinge BD-RE 50GB 2x rewriteable
1 Verbatim DL Bluray Rohlinge BD-RE 50GB 2x rewriteable
Wird angeboten von rohling-express
Preis: EUR 9,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unbrauchbar!, 31. Mai 2015
Nutze den Rohling um vorab meine Videos zu testen, bevor ich diese final brenne.
Bereits nach dem 10 Wiederbeschreiben traten am Player Lesefehler auf.
Diese Fehler liegen nicht an meinem Videomaterial, auch meine am Player, sondern am Rohling.
Werden meine Videos final auf eine BDR gebrannt, dann laufen diese völlig fehlerfrei.

Der Rohling produziert Schreibfehler, selbst beim Brennen in vorgegebener Geschwindigkeit (2x),
getestet auf 2 verschiedenen, internen BR Brennern.


Reclaim - Auf eigenes Risiko
Reclaim - Auf eigenes Risiko
DVD ~ John Cusack
Preis: EUR 13,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billig, nicht spannend, dämliche Protagonisten, 25. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Reclaim - Auf eigenes Risiko (DVD)
Der Streifen sieht nicht nur billig aus, sondern die Handlung ist es ebenfalls.
Spannung wird im Wesentlichen eigentlich nur durch die, man kann es leider nicht anders ausdrücken saublöde Handlungsweise der Protagonisten erzeugt. Wenn sich Menschen in Wirklichkeit tatsächlich so hirnlos verhalten, dann geschieht es Ihnen Recht, wenn sie zum Opfer von nicht minder dämlichen Kriminellen werden.
Alles in allem ein Film auf dem Niveau einer Tatort Serie, also etwas das man sich getrost sparen kann, es sei denn, man möchte Zeit totschlagen.


Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis
DVD ~ Jake Gyllenhaal
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende Unterhaltung, 28. März 2015
Da es sich bei dem Film um keinen Thriller handelt und man sich etwas in den Hauptcharakter versetzen muss,
der einem sicher nicht sympathisch erscheint, werden hier einige nicht auf ihre Kosten kommen, bzw. ihre Erwartungshaltung nicht erfüllt.
Für alle anderen, die frei von Erwartungen an den Film gehen, ist es sicher spannende Unterhaltung.
Jake Gyllenhaal spielt seine Rolle absolut überzeugend. Ein Mensch ohne Empathie Empfinden mit autistischen Zügen, der alles tut, um sich voran zu bringen.
Nicht ganz so überzeugend fand ich, wie schon von anderen angemerkt, die Konstellation mit der Nachrichtenchefin. Wirkt etwas überzogen.


Plötzlich Gigolo
Plötzlich Gigolo
DVD ~ Aubrey Joseph
Preis: EUR 5,97

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweiliger Schmonz!, 18. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Plötzlich Gigolo (DVD)
Ein alternder Woody Allen der einen... ja was spielt der eigentlich? Nichts, wird ab und zu mal mit rein geschnitten, als Vermittler, dem die einflussreichen Frauen zufliegen. Aber warum, versteht keiner. Der Rest der Darsteller Riege hat auch seine besten Tage gesehen. Eine trübe Vanessa Paradis, die die völlig verkorkste und Frauen feindliche Lebensweise orthodoxer Juden nahe bringen soll (Rabbiner Frauen dürfen nicht lesen, werden dumm gehalten und dienen als Gebärmaschinen? ("6 Kinder, eigentlich hättens aber noch mehr werden sollen..."), Sharon Stone und Sofia Vergara, die als reiche Top Frauen auf den armen Penner, der einen auf Gigolo macht abfahren und Traumgagen bezahlen, obwohl John Turturro daherkommt wie ein Hungerleider.
Die Story ist absolut dünn und schmalzig und soll uns wohl die jüdische Lebensweise etwas näherbringen, bzw. deren Konfrontation mit der Moderne, oder was? Nichts wirklich amüsantes dabei. Im Grunde ein Drama, oder besser gesagt ein Trauerspiel.
Hab kurz vor Schluss ausgeschaltet, weil sowieso klar war, wie der Schmonz ausgeht!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2016 10:53 PM CET


Männerhort
Männerhort
DVD ~ Elyas M'Barek
Preis: EUR 7,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein paar Lacher, das wars..., 15. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Männerhort (DVD)
Schade drum, hätte man wesentlich mehr draus machen können.
Es reicht eben nicht, die bekannten deutschen Comedy Größen zu versammeln,
wenn man auf eine ordentliche Handlung verzichtet.
Ich meine, viel Tiefgang erwartet sicherlich keiner und ein paar gute Ansätze hat der Film ja,
aber das wars dann auch schon.

Alles in allem wirkt der Film viel zu aufgesetzt, konstruiert, um Lacher zu produzieren.
Z.B. die Einlage mit den Kameras: Warum installiert er die und warum ist er dann so doof,
lässt die App auf dem Notebook aktiv und geht dann zur Arbeit?
Na klar, damit die Frau nachher die Szene in der Garage mitsehen kann!
Oder was soll die Szene mit dem Quad un dem Haken? Völlig bescheuert und zusammenhanglos,
nur damit man dann die Slapstickeinlage mit dem Dixie kreieren kann.
Und so geht es permanent in dem Film. Die Gags entwickeln sich nicht wirklich aus der Handlung,
sondern wirken einfach nur aufgesetzt. Die Charaktere viel zu übertrieben und unpersönlich.
Wie gesagt, schade, hatte echt mehr erwartet!


Geheimes Verlangen (Fifty Shades of Grey, Band 1)
Geheimes Verlangen (Fifty Shades of Grey, Band 1)
Preis: EUR 8,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen SM für Dummies, 10. Februar 2015
Was für ein schmalziger Schwachsinn. Das schlimme daran ist, dass viele jugne Frauen sich die Realität genau so vorstellen. Ist sie aber leider nicht.


Die Behandlung [Blu-ray]
Die Behandlung [Blu-ray]
DVD ~ Geert van Rampelberg
Preis: EUR 6,97

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend, wirkt aber zu konstruiert, 21. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Behandlung [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Handlung des Films ist düster und zeitgemäß und auf jeden Fall spannend und mit einem gewissen Ekel, auf Grund der Thematik zu betrachten. Auch wird das noch durch gewisse Handlungselemente, die der Zuschauer erst mit fortschreitenden Ermittlungen erfährt, gesteigert.

So weit, so gut, wäre es ein klasse Thriller.

Allerdings wirken mir viele Handlungen im Film viel zu konstruiert. weil mich sowas nervt gibts von mir dafür nur 3 Sterne.

Achtung Spoiler!!!

Bei der anfänglichen Suche im Park stößt eine Streife auf den Täter, der gerade etwas gefunden zu haben scheint.
Warum werden da keine Personalien erfasst, oder der Mann zur Befragung mitgenommen? Immerhin ist er die einzige Person, die angetroffen wird! – unglaubwürdig!

Im Showdown verliert der Ermittler seine Pistole. Kriminalbeamte tragen Halfter, da rutscht eine Pistole nicht einfach heraus, nicht mal beim Herumrennen und -klettern – unglaubwürdig!

Auch der Zweikampf wirkt unglaubwürdig. Der harte Bulle hat nichts drauf, ist nicht in der Lage einen in Schlagweite stehenden Mann kampfunfähig zu setzen. Wo hat der seine Ausbildung gemacht? Ein Tritt zwischen die Beine, ein Schlag gegen den Hals, nicht ins Gesicht... Okay, könnte man noch drüber hinwegsehen, ist der Ermittler halt ne Pfeife, passt dann aber nicht zu dem toughen Erscheinungsbild.

Die Grundstory, die Entführung des Bruders:
Der Ermittler hat einen Verdacht, wer seinen Bruder entführt hat. Und der Verdächtige Kinderschänder demütigt ihn zudem permanent mit Briefen, in dem er von dem entführten Bruder berichtet, also zumindest, ob tatsächlich, oder nur zum Schein zugibt, der Entführer zu sein.
Und was macht der Ermittler? NICHTS!!!
Sowas gibts nicht. Ich glaube kein Mensch würde in der Situation nichts tun, oder das einfach so hinnehmen.
Ich zumindest nicht!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2015 6:38 AM CET


Marvel's Guardians of the Galaxy: The Art of the Movie Slipcase
Marvel's Guardians of the Galaxy: The Art of the Movie Slipcase
von Marvel Comics
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 47,35

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Aufmachung und Artwork 5 Sterne, Umsetzung leider mittelmäßig, 15. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Aufmachung des Artbooks, samt Schuber wirkt sehr hochwertig.
Vom Inhalt her gibt's auch nicht zu meckern, wenngleich ich mir mehr Konzept Skizzen gewünscht hätte, aber das ist Geschmackssache. Von der Aufmachung und dem Inhalt her würde das Artbook volle Punktzahl von mir erhalten.

Negativ fallen mir allerdings Layout, Prepress und vor allem Druckumsetzung auf.

Vielleicht sehe ich das etwas anders, da ich im grafischen bereich tätig bin, aber einige Seiten sind unschön layoutet.
Es wurden z.B. Charakterabbildungen direkt über der Mitte der Doppelseiten platziert, sodass diese nicht wirklich erkennbar sind (z.B. S.122/123)

Einige der Bilder sind ziemlich unscharf, was daher rührt, dass Conceptart und Speedpainting heute eben am Rechner passiert und nicht in Druckauflösung produziert wird. Trotzdem hätte man das besser lösen können.

Der gravierendste Punkt ist für mich allerdings das Druckbild.
Das ist bis auf wenige Seiten, die Außenansichten zeigen durchweg zu dunkel, die Farben generell zu verschmutzt, geraten.
Gerade zu einem Film wie G.o.t.G., der von dern Farben her richtig rausknallt und auch eine entsprechende Stimmung rüber bringt, hätte ein farbenfrohes, vor allem nicht so düster gehaltenes Artbook gepasst. Das vorliegende passt vom Charakter eher zu Warhammer, oder Riddick als zu G.o.t.G..

Das Buch wurde zwar in den USA gedruckt, schneidet aber im direkten Vergleich zu Artbooks, die in China gedruckt wurden, wie z.B. Halo 4, oder Exodissey, die von den Farben her richtig leuchten, eher eher schlecht ab.

Sicher rührt auch das aus mitunter aus dem Ursprung der Illustrationen. Digital am Bildschirm gibt eben doch doch mehr her, als später in 4c gedruckter Form. Allerdings trifft das mittlerweile wohl auf alle Artbooks zu Filmen und Spielen zu und ist keine Entschuldigung mehr.
Außerdem gibt's hierfür die Reproabteilung, die den Farb- und Kontrastverlust von RGB zu CMYK aufarbeiten muss.
Das wurde hier miserabel betrieben, wenn überhaupt!

Fazit: Mir gefallen die Artworks sehr gut, leider ist die Umsetzung etwas misslungen. Schade!


Lucy
Lucy
DVD ~ Scarlett Johansson
Preis: EUR 7,85

16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder was anderes, 13. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Lucy (DVD)
Die Grundidee der Geschichte hat mich irgendwie an Akira erinnert, wenngleich das natürlich ein komplett anderes Genre ist.
Im wesentlichen wurde schon einiges sinnvolles zu dem Film verfasst und dem schließe ich mich an.
Keine 5 Sterne, weil ich die auf die Spitze getriebene Action mit den Asiaten eigentlich unnötig empfand,
aber wahrscheinlich hätten den Film ansonsten noch mehr Leute negativ bewertet.
Liegt wohl daran, dass heute nur noch Action gefragt ist, egal ob es in einem Zusammenhang mit der Handlung steht, oder nicht.

Ich fand den Film gut, vor allem mal abseits des Mainstream und mit Anregung zum Nachdenken.
Letzteres werden viele aber wohl gar nicht verstanden haben – selbst schuld! ;)

Wer ein Ende à la Hollywood braucht, ist mit Lucy falsch beraten, alle anderen, die offen sind für neues, ahben sicherlich ihren Spaß daran.


Irre sind männlich
Irre sind männlich
DVD ~ Fahri Yardim
Preis: EUR 5,00

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Witzige Komödie, aber die Besetzung..., 2. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Irre sind männlich (DVD)
Im Gegensatz zu manch anderem Rezensenten, der meint der Film käme an amerikanische Komödien nicht heran, finde ich die bekannte Mixtur aus Witz und Romantik durchaus gelungen und ich würde den so manchem US Film vorziehen.
Mir hat der Film gefallen, ist nicht allzu tiefsinnige, aber lustige Abendunterhaltung.

Was mir aber nicht gefallen hat:
Fahri Yardim spielt seine Rolle gewohnt gekonnt.

Milan Peschel dagegen empfinde ich als Fehlbesetzung.
Tut mir leid, aber den Frauenaufreißer kann ich diesem Typ Mann nicht abnehmen, egal wie cool er sich geben möchte. Hinzu kommt die permanent ungepflegte Erscheinung – die Haare hätte man ihm in manchen Szenen echt mal frisieren, oder zumindest waschen können! ;) ...kann mir nicht vorstellen, dass Frau auf so etwas abfährt.
Und warum geben sich die Darsteller in den Filmen immer jünger, als sie sind? Bei Milan Peschel dachte ich, was der spielt einen 39 jährigen, der sieht ja 10 Jahre älter aus. Und tatsächlich ist er Jahrgang '68, lag ich also gar nicht so verkehrt.
Marie Bäumer, eine sicherlich attraktive Frau kommt ebenfalls nicht wie Ende 30 rüber, das ist einfach lächerlich. Und die vorgespielten 30 nimmt ihr wohl niemand ab! Ist es heute uncool, wenn in Filmen Leute Ü40 gezeigt werden?
Wenn ja, dann ist es oberpeinlich, wenn sich verlebte Mittvierziger als Enddreißiger ausgeben.

Ebenfalls daneben finde ich wenn die Damen beim Poppen wie in den prüden US Filmen ihren BH anlassen.
Wegen mir muss man keine nackten Brüste zeigen, oder kann sie aus einem Winkel aufnehmen, der nicht viel zeigt,
Aber Sex im Bett mit Oberteil??? In den USA Normalfall, weil man dort zwar mit 17 in den Krieg ziehen darf, aber nackte Brüste tabu sind. Ich finde diese Darstellung hierzulande allerdings eher lächerlich.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2015 10:39 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19