Profil für R.F. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R.F.
Top-Rezensenten Rang: 4.227.859
Hilfreiche Bewertungen: 981

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R.F. (Karlsruhe)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Appleseed - Alpha  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
Appleseed - Alpha (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
DVD ~ Shinji Aramaki
Preis: EUR 12,99

2.0 von 5 Sternen Optisch ein Highlight, Story allerdings zu dünn, 22. August 2014
Appleseed Alpha ist nun die 4. Kinofilm Version, die ich gesehen habe aus Masamune Shirows Endzeit Epos.
Appleseed (1994 auf VHS), Appleseed (2005) und die Fortsetzung Appleseed Ex Machina (2008) und jetzt neu Appleeed Apha, der mit den beiden Vorgängern nichts zu tun hat.
Außerdem gibts noch die Serie Appleseed XIII.

Jeder Film für sich interpretiert die Manga Vorlage auf seine Weise, Appleseed Alpha ist meiner Meinung nach am weitesten davon entfernt.
Optisch ist die neueste Verfilmung sicher ein Highlight, wenngleich mir das Cellshading Rendering von 2005 besser gefallen hat.
Etwas hölzern finde ich die Charaktere und ihre Dialoge. Die Mimik der Menschen finde ich ebenfalls etwas merkwürdig. Da sind die Cyborgs in ihren Gesichtern noch besser ausgearbeitet.

Sehr unausgegoren und unstimmig finde ich die Geschichte.
Achtung Spolier!!!

Spielt jetzt in den USA und die Mobile Festung ist ein Prototyp, der: New York zerstören soll!!!???
Macht keinen Sinn.
Erstens ist die Stadt sowieso fast unbewohnt, Zweitens hat es Poseidon schließlich auf Olympus abgesehen und nicht auf ne bereits in Trümmern liegende, menschenleere Großstadt.
Ziemlich geradlinig, sicherlich actionlastig, aber dennoch einfallslos verläuft dann auch die Handlung.

Für mich eher eine Enttäuschung – und Film wurde bereits auf Ebay weiter verkauft. ;)

Meine Favoriten sind der Film von 2005 und 2008.


Braquo - Die komplette 2. Staffel [3 DVDs]
Braquo - Die komplette 2. Staffel [3 DVDs]
DVD ~ Jean-Hugues Anglade
Preis: EUR 18,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Völlig überzogen und unglaubwürdig, 3. Juni 2014
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle keine Rezension abgeben.
Aber nachdem die Serie hier von allen 5 Sterne erhalten hat, tue ich das doch.

Die erste Staffel war schon reichlich übertrieben, aber Staffel 2 toppt das nochmals und
wirkt dadurch für jemanden, der nicht nur unglaubwürdige Action sehen will einfach nur noch lächerlich.

Wahrscheinlich wollten die Franzosen mal voll auf die Ka... hauen und haben knallharte Jungs (+ 1 Mädel)
in Szene gesetzt, die außer coolen Sprüchen aber nichts drauf haben und außerdem ziemlich licht in der Birne sind.

Das Ende von Staffel 2 dann hat mich restlos überzeugt, dass ich die 3. nicht mehr ansehen werde.


Titanfall - [PC]
Titanfall - [PC]
Wird angeboten von chicken-bay
Preis: EUR 24,95

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anfangs top, dann ein Flopp!, 1. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Titanfall - [PC] (Computerspiel)
TF war als Spiel des Jahres angekündigt und auch ich hatte es mit Spannung erwartet.
Zu Beginn war ich auch begeistert. Klar, die Grafik ist zwar nicht auf Level der Zeit, aber trotzdem schön anzusehen. (Einige Maps scheinen aber nicht unausgereift, da Frameeinbrüche bei viel Action zu verzeichnen sind, die auf anderen Maps nicht auftreten). Interessant gestaltete Maps, mit genügend Taktikmöglichkeiten. Levolution gibts natürlich nicht, schade, aber verkraftbar.
Die Wandläufe sind mal ne schöne Abwechslung, die Titanen machen Spaß.

Die Waffengattungen wirken anfangs abwechslungsreich. Hat man dann ne tolle neue Wumme freigeschaltet, egal ob für Pilot oder Titan, stellt man schnell fest, dass sie doch nichts taugt und schließlich fährt man mit den simplen Waffen wie z.B. dem Karabiner (mit Freischaltugen) am besten.

Das Waffenbalancing ist unausgegoren. Die Smart Gun erledigt einen Piloten mit 3 Schuss, die schon während eines Sprungs anvisiert und abgefeuert werden können.
Mit 3 Schuss aus dem Sturmgewehr überlebt aber ein Pilot. Macht das Sinn? Nein!

Der größte Witz ist der Sprungtritt.
Szenario: Nahkampf – ich schieße mit dem Karabiner auf einen Piloten. Der wird auch getroffen was aus der nachträglichen Killcam ersichtlich ist. Der Gegner setzt EINEN Sprungtritt an und tot bin ich, trotz Rüstung und Helm!!!
Bin ich in einem Beat'm Up gelandet??? Unrealistischer, kindischer gehts nicht mehr.

Größtes Manko sind die geringe Anzahl an echten Spielern und die viel zu schnell erreichte Rundenpunktzahl. Kanonenfutter Bots rennen überall herum und stellen GAR KEINE Herausforderung dar, sondern sind ne Lachnummer.
Darum rennt man ständig umher, auf der Suche nach echten Gegnern, die leider Mangelware sind, 6 vs 6 ist einfach zu wenig!.Insgesamt wird alles zu einem hektischen Wettrennen, wer zuerst genügend Gegner gefunden und ausgeschaltet hat. Ein Match dauer gefühlte 3 min.

Umso schlimmer ist es wenn das Spielbalancing Matches startet, in denen zu Beginn 6 vs 3 oder 6 vs 4 antreten (und das oft noch mit unausgewogenen Levels). Den Vorsprung den ein Mannstärkeres Team hat, holt man in der geringen Zeit nicht mehr auf.
Hinzu kommen die Burncards, die immer ein Spiel unfair beeinflussen. Wozu das?
Wenn ein Team gleich zu Beginn einen Titanen ordern kann, sind sie ganz klar im Vorteil und räumen soviel Punkte ab, dass das andere Team diese nicht mehr erreichen kann.

Klar, kommen jetzt wieder einige Fans, die TF toll finden. Ist ja okay, jeder soll seine Meinung haben.
Ich habe meine!

Und ich scheine nicht allein dazustehen, wenn Wochenends um 0.00 Uhr teilweise ewig nach Mitspielern gesucht wird und die 6 vs 6 Teams nicht mal voll besetzt werden können. Da scheinen andere auch die Lust am Spiel verloren zu haben.


The Following - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
The Following - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Kevin Bacon
Preis: EUR 24,99

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Totaler Schwachsinn!, 10. Mai 2014
Ich habe die erste Staffel ca. 3/4 geschaut, danach enttäuscht auf den Fortlauf der Handlung verzichtet.
Die Serie wirkt unglaubwürdig und viel zu aufgesetzt/konstruiert.

Die Bösen sind allesamt top organisiert und haben alle Kreise infiltriert, während die Ermittler sich wie die letzten Deppen verhalten.
Einschließlich Kevin Bacon, der sich permanent ziemlich dämlich verhält und bei einer Gelegenheit sogar allen Ernstes losstürmt und den Serienkiller unbewaffnet stellen möchte!!!

Was soll derlei Schwachsinn?


The Counselor
The Counselor
DVD ~ Michael Fassbender
Preis: EUR 12,77

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Abfolge von Handlungen, mehr nicht., 2. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Counselor (DVD)
Warum der Film "The Counselor" heißt, ist mir ein Rätsel. Schließlich spielt der nichts als einen Anwalt, der aus Versehen ins Getriebe einer skrupellosen Maschinerie gerät, er spielt weder eine tragende Rolle, noch wirken seine Handlungen in irgendeiner Weise auf das Geschehen ein.

Die Handlung ist ziemlich weit hergeholt, wenn man mal im Detail die einzelnen Aktionen betrachtet, die zum Worst Case hinführen.

Die Charaktere wirken blass werden einerseits als Menschen gezeigt (z.B. der Biker und sein Hund), andererseits wird dann gar nicht weiter auf sie eingegangen, was sie für mich allesamt, einschließlich des Counselors und seiner Verlobten unsympathisch wirken lässt und ihr Verlust nicht im Geringsten berührt. So schockieren lediglich die Details, aber nicht der Tod der Menschen.
Da hilft auch das große Staraufgebot nicht!
Im übrigen ist mir bei dem Film aufgefallen, wie hässlich Cameron Diaz eigentlich ist und dass sie in den Filmen in denen sie attraktiv rüber kommt dass durch ihren charmanten Charakter bewirkt, der in diesem Film natürlich gänzlich fehlt!

Da der Film die Handelnden kein bisschen näher bringt, nichts als Fassade zeigt wird er für mich zu einer Abfolge emotionsloser Handlungen, mehr nicht. Aber um mir die Brutalitäten und menschenverachtenden Handlungen der mexikanischen Drogenkartelle zu Gemüte zu führen, benötige ich keinen Ridley Scott, dazu kann ich mir Dokus ansehen, die die Hintergründe wesentlich besser durchleuchten.


Banshee - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
Banshee - Die komplette erste Staffel [4 DVDs]
DVD ~ Rus Blackwell
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 25,66

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für den Zeitvertreib, mehr nicht!, 3. April 2014
Irgendwie scheinen die Macher zu versuchen, mit Gewaltdarstellung (die meist reichlich unrealistisch daherkommt) und
Sexszenen, die so im amerikanischen Fernsehen sicher etwas besonderes sind (hierzulande aber nicht!), über fehlenden Tiefgang hinwegzutäuschen.
Eigentlich hätte man mehr aus dem Stoff machen können.

So läuft es aber darauf hinaus, dass ein unsympathischer Protagonist sich permanent total bescheuert verhält,
im Grunde meist unfähig ist (attackiert mit zwei Teleskopschlagstöcken eine mit Schusswaffen bewaffnete Rockerbande!),
aber trotzdem immer gewinnt. Die Nebencharaktere wirken ziemlich überzogen und stereotyp.
Insgesamt wirkt alles viel zu übertrieben und unrealistisch.
Vor allem aber nervt mich persönlich die ständige Dummheit des Hauptakteurs.


Totenfrau: Thriller
Totenfrau: Thriller
von Bernhard Aichner
  MP3 CD
Preis: EUR 19,99

10 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfallslos und unspannend!, 26. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Totenfrau: Thriller (MP3 CD)
Hatte die ungekürzte Hörbuch Version von Audible.

Die Geschichte ist irgendwie recht einfallslos und verläuft ziemlich geradlinig und vorhersehbar.
Wer der Hauptbösewicht ist wird auch recht schnell klar.
Spannung kommt so gut wie keine auf, wie auch, es läuft ja alles wie am Schnürchen.

Auf die einzelnen Charaktere wird nicht groß eingegangen.
Während in endlosen Schachtelsätzen irgendwelche Gefühlsregungen mit den immer gleichen Wortfolgen bis zum Erbrechen wiederholt werden, werden andere wichtigere Dinge unter den Tisch fallen gelassen.

Außerdem ist die gesamte Geschichte recht unglaubwürdig inszeniert.

Schade, hätte man mehr draus machen können!


White House Down [Blu-ray]
White House Down [Blu-ray]
DVD ~ Channing Tatum
Preis: EUR 11,97

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Platte Action und schnalziger Patriotismus, 24. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: White House Down [Blu-ray] (Blu-ray)
Irgendwie erinnert ich mich WHD ziemlich stark an Stirb langsam, irgendwie alles schon mal gehabt.
Und genau das zieht sich durch den Film wie ein roter Faden. Alles hat man irgendwie schon mal so,
oder in ähnlicher Form gesehen. Lediglich das Drumherum ist neu.

Die Handlung ist insofern, da nichts neues vernachlässigbar.
Die Guten sind richtig gut – patriotische Amerikaner eben! – und die Bösen
sind geldgeil und böse und z.T. natürlich wieder Nazis und ziemlich unintelligent.

Über die schauspielerische Leistung braucht man nicht viel zu sagen, Tatum spielt den patriotisch
naiven Helden, die Bösewichter sind sowieso vom ersten Moment des Erscheines klar definiert.
Insofern kommt das authentisch rüber, wenn man dabei überhaupt von authentisch sprechen kann.

Die Action ist eine Menge unrealistisches Geballer. Und ich frage mich, warum in einem Film,
in dem in den Extras die unterschiedlichen im Film vorkommenden Waffentypen erklärt werden,
nicht auch mal realistisch geschossen wird.

Was ziemlich nervt ist der schmalzige Patriotismus. Emmerich schafft es doch immer wieder,
sich bei den Amis einzuschleimen, in diesem Fall beim amtierenden U.S. Präsidenten.

Der Secret Service ist ja eine so tolle Familie (bis auf das schwarze Schaf) und der Präsident
ein ganz toller Familienmensch, der nur Gutes will. Da darf dann das Mandela Buch auf dem Nachttisch
auch nicht fehlen...

Ich habe sicher keine tiefrgündige Handlung und Dialoge erwartet, aber ein bisschen realistischere Spannung hätte
es sein dürfen und dafür gern etwas weniger Schmalz und Anbiederei bei der ach so tollen U.S. Regierung.


Pacific Rim: Man, Machines & Monsters
Pacific Rim: Man, Machines & Monsters
von David S Cohen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 35,00

3.0 von 5 Sternen Gut gemacht, leider bisschen zuviel Fotos, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Keine Frage, das Artbook ist aufwendig gestaltet, die Verarbeitung gut.
Als Dreingabe 2 Poster, im Buch Sticker, und Karten, bzw. Blaupausen,
die sich aufklappen lassen.
Irgendwo gibts auf Youtube ne Videorezension.
Wer sich für das Buch interessiert unbedingt ansehen!

Für meinen Geschmack überwiegen die Fotografien leider etwas.
Ich hätte mir mehr Desingstudien und Entwürfe erwartet.
Auch kommen die Kaiju etwas zu kurz.
Da das Buch als Geschenk gedacht war, stört es mich aber weniger.
Dem der es bekommen hat, hat es sehr gut gefallen!
Man sieht, die Geschmäcker sind eben unterschiedlich.


Ananas Express - Superbreit Edition            [Blu-ray]
Ananas Express - Superbreit Edition [Blu-ray]
DVD ~ Rosie Perez
Preis: EUR 9,99

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langatmig, langweilig, unlustig..., 27. Dezember 2013
Wahrscheinlich hätte ich vorher etwas rauchen müssen,
um über die platten Gags lachen zu können.
Die Handlung zieht sich zu Beginn wie ein Kaugummi und
wird durch die dann folgende nicht allzu begeisternde Action nicht aufgebessert.
Für mich eine absolute Enttäuschung und mit Superbad gar nicht zu vergleichen!
Nicht zu vergleichen mit Kiffer Filmen wie Cheech und Chong, Lammbock etc.
Zum Glück hat der Film nur € 7,- beim Sat... gekostet, trotzdem zuviel Geld für den Mist.
Werd den auf Ebay verkloppen oder in die Tonne werfen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16