holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für R.F. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R.F.
Top-Rezensenten Rang: 75.974
Hilfreiche Bewertungen: 1290

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R.F. (Karlsruhe)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
Devolo dLAN 500 WiFi Powerlan Adapter Starter Kit (500 Mbit/s, 2 Adapter im Set, 1x LAN Port, Powerline WLAN, Repeater, Verstärker, WiFi Move, Kompaktgehäuse) weiß
Devolo dLAN 500 WiFi Powerlan Adapter Starter Kit (500 Mbit/s, 2 Adapter im Set, 1x LAN Port, Powerline WLAN, Repeater, Verstärker, WiFi Move, Kompaktgehäuse) weiß
Preis: EUR 81,25

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Extreme Schwankungen sogar per LAN Kabel, 25. April 2016
Ich habe mir den Devolo gekauft, um meine Playstation damit zu nutzen. Diese hängt per LAN Kabel am Devolo DLan.
Der Sender sowie der Empfänger sind direkt an eine Freie Steckdose angeschlossen, nicht an eine Mehrfachsteckdose.
Der DLan Empfänger sitzt ein Stockwerk höher, nicht allzu weit entfernt.
Trotzdem ist das Signal relativ schwach. Ich habe eine 50.000er Leitung, die mir an meinem PC, der direkt am Router hängt immer zwischen 55.000 und 60.000 (gemessen über Wieistmeine IP Speedtest) anzeigt.
Füge ich dieselbe Messung an der Playstation durch, schafft diese im Dwonload maximal 34.000!
Und das schlimme, diese noch nicht mal konstant!
Aufgefallen ist mir das beim Amazon Prime Streaming. Da merkte ich auf einmal, dass Filme ständig zwischen HD 1080p, HD und nicht HG wechseln.
Also nochmal eingehend getestet, hat sich herausgestellt, dass der Devolo Schwankungen hat zwischen 12.000 und 34.000 M/Bit und das in ziemlich kurzen Zeitabständen, d.h. innerhalb von wenigen Sekunden geht die Sendeleistung rauf und runter!
Sowas ist absolut inakzeptabel!

Bei der Devolo Hotline angerufen sage man mir dort, dass Störungen im Stromnetz dafür verantwortlich seien. Aha!
...und wenn ich vorher dort angefragt hätte, hätte man mir beim Kauf die Devolos mit Steckdose empfohlen, da diese besser entstört seine!
So eine Unverschämtheit!!! Diese Produkt wird mit 500 MBit Übertragungskapazität angepriesen und dann schafft diser Dreck nicht mal konstante 30 Mbit, bei einer mindestens 50 MBit Leitung? Würde mein Empfänger meilenweit entfernt stehen, könnte ich das ja vielleicht noch nachvollziehen, aber das sind keine 20 Meter Stromleitung entfernt.
Ich kann jedem nur abraten dieses Teil zu kaufen. Ich bin stinksauer!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 27, 2016 10:31 AM MEST


Neuntöter: Thriller
Neuntöter: Thriller
von Ule Hansen
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen An den Haaren herbeigezogener Schwachsinn, 15. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Neuntöter: Thriller (Broschiert)
Kurz vor Ende habe ich diesen Roman abgebrochen.

Die Geschichte zu Beginn ganz vielversprechend, wird dann immer abstruser, bis hin zur Unglaubwürdigkeit mit groben logischen Fehlern.
Die Protagonistin Emma, ist eine Zumutung. Permanente in sich gekehrte Gedankenspiele, die zur Geduldsprobe werden, mit den immer gleichen Wendungen. In ihrer Funktion als Profilanaylistin ist sie ja noch ganz kompetent, überschreitet ihre Befugnisse aber immer wieder (hier wäre der Autorin mal etwas Recherche in Sachen Polizeiarbeit anzuraten) und verhält sich so dämlich, inkompetent und weltfremd, dass sie sich immer wieder in Gefahr bringt. Die Krönung ist dann der Schluss, damit es mit dem Showdown auch klappt, ist dieser an Unglaubwürdigkeit nicht mehr zu toppen. One Man Show à la Bruce Wilis, oder was sollte dieser Quatsch?
Ich weiß nicht, wie es anderen Lesern geht, aber ich fühlte mich in meiner Intelligenz beleidigt.
Wie so ein Schwachsinnsroman derart gute Bewertungen erhalten hat, ist mir ein Rätsel!


American Ultra [Blu-ray]
American Ultra [Blu-ray]
DVD ~ Connie Britton
Preis: EUR 14,19

1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung, 20. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: American Ultra [Blu-ray] (Blu-ray)
Irgendwie kann sich der Film nicht so richtig entscheiden, was er sein will. Kifferkomödie mit dümmlichen Charakteren, brutaler Actionstreifen, oder schmalztriefendes Liebesdrama...
Jedenfalls ist die Kombination daraus ein grottenschlechter Film, dessen unlogische und an den Haaren herbeigezogene Handlung schon recht schnell zu nerven beginnt. Macht ja nix, für Kiddies ab 16 wahrscheinlich genau richtig.


Tödlicher Schatten
Tödlicher Schatten
Wird angeboten von Audible GmbH

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist kein Thriller, sondern Fantasie-Quatsch in Groschenroman Qualität!, 16. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: Tödlicher Schatten (Hörbuch-Download)
Der als Mystery Thriller angepriesene Roman, mit den unglaublichen 5-Sterne Bewertungen, entpuppt sich recht schnell als Fantasy Geschichte mit plattem Inhalt. Linear, ohne besondere Wendungen und absolut vorhersehbar.
Der einzige, der nicht zu kapieren scheint, was passiert ist der Protagonist.
Die bildhafte Erzählweise wiederholt sich des öfteren und wirkt zäh in die Länge gezogen.
Die Charaktere sind stereotype, ohne Tiefgang.
Für mich eine absolute Enttäuschung. Hatte noch lange gehofft, der Roman würde einen Aha-Effekt bieten und der Fantasy-Quatsch à la Markus Heitz wäre nur vordergründig. Aber der Autor zieht das tatsächlich durch.

Was die Recherchen des Autors angeht, so hat dieser wie so viele seiner Branche keine Ahnung von Schusswaffen.
Wer sehr detailliert schreiben will, sollte zumindest die Gurundkenntnisse beherrschen.
Gemtech Quicksand 7.62mm ist ein Schalldämpfer für Gewehre, nicht für Pistolen.
Im Übrigen passt ein 7,62mm Schalldämpfer auch gar nicht auf eine 9mm Pistole!

Sprecher: Bodo Primus hat sicher eine imposante Stimme, wirkt aber stellenweise viel zu übertrieben.
Für diesen Roman eine Fehlbesetzung, denn der Protagonist ist Anfang 30, der Sprecher fast 80 Jahre alt.
Dadurch wirken die Charaktere insgesamt viel zu alt und unpassend umgesetzt.


Ein Mord mit Aussicht
Ein Mord mit Aussicht
DVD ~ Caroline Peters
Preis: EUR 9,96

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolute Enttäuschung!, 9. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Ein Mord mit Aussicht (DVD)
Gleich vorweg, die Serie "Mord mit Aussicht", fand ich klasse. In der letzten Staffel zwar etwas abflachend,
trotzdem immer noch witzig und mit dem gewissen Charme, ländlicher Charaktere und ihrer Eigenheiten.
Gegen Ende der Serie merkte man aber, dass irgendwie die Luft raus ist. Neue Ideen kamen nicht mehr und es war eigentlich Zeit einen Abschluss zu finden.

Bei der nicht mal 1,5 stündigen Film Umsetzung musste man sich wohl gedacht haben, dass man doch noch etwas Geld aus der Sache ziehen kann.
Der Versuch ist absolut lieblos und vor allem langweilig.

Der Witz der Serie kommt nur selten auf, alles wirkt irgendwie platt und gekünstelt und wie eine in die Länge gezogene Einzelfolge mit schwacher Handlung.
Die Fälle der Serie waren ja an sich schon absolut unglaubwürdig.
Aber die Handlung des Film wirkt einfach nur dümmlich.
Außerdem spielen 80% des Films in einem Verhörraum. Das ist an Langeweile kaum zu überbieten.
(Ich war schon drauf und dran vorzuspulen!)
Der Versuch, das Stück durch Gaststars wie Nina Proll aufzuwerten geht ebenfalls in die Hose.

Insgesamt sehr enttäuschende Vorstellung einer gewollt aber nicht gekonnten Filmadaption, einer ansonsten erfolgreichen Serie.
Zum Glück nicht gekauft, sondern nur ausgeliehen!


Desaster
Desaster
DVD ~ Anna Loos
Preis: EUR 10,00

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja..., 26. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Desaster (DVD)
Für J.J. Liefers Fans, vielleicht ganz amüsant, aber im Großen und ganzen ein eher ziemlich langweiliges "Kammerspiel".
Einzig in Richtung Schluss, kommt etwas Witz und schwarzer Humor daher.
J.J. Liefers spielt wieder seine gewohnte Rolle, wenngleich diesmal etwas anders verpackt, als leicht psychotischer Killer "Mace",
der wohl nur dank regelmäßiger Einnahme seiner Pillen, niemanden "anknabbert".
Irgendwie hat der Regisseur aber dann wohl vergessen, dem verloren gegangenen Pillendöschen im Pool,
dann noch eine Pointe zu geben. Oder habe ich da etwas verpasst?
Justus v. Dohnányi spielt seine Rolle ganz gut, wobei dazu auch nicht viel gehört, den hirnlosen Assi zu spielen.
Die restlichen Darsteller wirken irgendwie nur gestelzt auf mich, bis hin zu kompletten Fehlbesetzungen,
wie Milan Peschel, dem zumindest ich den eiskalten Muttersöhnchen Killer zu keinem Zeitpunkt abgenommen habe und
Anna Loos, die als was??? "attraktive Gattin Lydia" auftritt?
Die Frau war vielleicht mal attraktiv. Mittlerweile wirkt sie nur noch alt und aus dem Leim gegangen, insofern ebenfalls absolut unglaubwürdig.

Die Gesamthandlung des Films, okay, der "Plan war ja schei...", ist ziemlich platt.
Humor, auch schwarzer, hält sich in Grenzen und wäre sicherlich ausbaufähig.
Bleibt irgenwie alles nur an der Oberfläche und wirkt wie aus dem Baukasten für Filmemacher.

Spannung? Fehl am Platze.
Wer den Film als spannend bewertet, müsste mir aber schon mal erklären, wie er das Wort spannend definiert.
Nichts in der Richtung, kommt zu irgendeinem Zeitpunkt im Film auf.

Mein persönliches Fazit und das sieht sicherlich jeder anders.
Den Film kann man mal schauen, eine wirkliche Bereicherung in Sachen "Schwarzer Humor" ist er aber nicht.


Das Joshua-Profil: Thriller
Das Joshua-Profil: Thriller
von Sebastian Fitzek
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fließbandproductions presents..., 25. Dezember 2015
Also ich habe bisher alle Bücher von Fitzek gelesen, oder als Hörbuch (ungekürzt!) gehört, bis auf "Ich töte Dich" (Kurzgeschichten).
Die ersten Werke, wie "Therapie", "Amokspiel" und "Das Kind" haben mir sehr gut gefallen.
Fitzek ist dafür bekannt, dass er schon gern mal etwas unrealistisch und fantastisch daher kommt.
Das ist auch okay so, so lange es einigermaßen glaubwürdig verpackt wird.
In diesem Punkt kommen mir allerdings so manche seiner Romane, wie z.B. "Splitter" oder "Nachtwandler" viel zu konstruiert und völlig unrealistisch daher.
In "Joshua Profil" ist es ähnlich.
Der Stil ist unverkennbar, typisch Fitzek, was ja an sich okay wäre, jedoch würde ich mir bei der Vielzahl seiner Romane, doch etwas mehr Abwechslung wünschen.
Die Story IST unglaubwürdig, bzw. viel zu überzogen. Ebenso die Charaktere, allen voran das 10 jährige Mädchen, das handelt, (in Gedanken) argumentiert und einen Wissensstand hat, der gar nicht zum Alter passt.
Die Szenenwechsel sind viel zu häufig und zu schnell, ähnlich einem Actionfilm. Immer dann, wenn eine Auflösung oder Wendung ansteht, Schnitt, nächste Szene. Das ist zwar Fitzek typisch, ich finde aber in diesem Roman stark ausgeprägt.

Alles in allem ist die Geschichte für meinen Geschmack nicht wirklich spannend, weil es eben abläuft wie immer und wer Fitzek kennt, erahnt eigentlich schon, was als nächstes kommt.

S. Fitzek hat seit 2006, 15 Romane veröffentlicht. Klar, um Geld zu verdienen, sicherlich das richtige Konzept, so lange ihm die Leser die Stange halten. Etwas weniger wäre aber meiner Meinung nach, vielleicht mehr. Zumindest der Qualität würde es sicherlich gut tun, wenn Fitzek sich etwas mehr Zeit für seine Romane nehmen würde, statt wie am Fließband zu produzieren.


Codename U.N.C.L.E.  (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
Codename U.N.C.L.E. (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
DVD ~ Henry Cavill
Preis: EUR 8,99

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweiliger Abklatsch von Agentenfilmen der 60er, 20. Dezember 2015
Die Charaktere sind völlig überzogen und unrealistisch, agieren hölzern und laienhaft! Das an sich wäre ja nicht schlimm, wenn dann wenigstens die Story dazu passen würde und das ganze in einen komischen Kontext gepackt wäre. Ist es aber nicht. Der Film ist weder spannende, noch witzig, noch hat er ansehnliche Action zu bieten. Alles 0815.
Die Untertitel wurden mal wieder ziemlich vergeigt. Das die US Titel eingebrannt sind, mag ja angehen, dass dann die deutschen Übersetzungen permanent von oben nach unten springen ist einfach nur lieblos gemacht., wie so oft.

P.S. Der Ferrari auf dem Cover sollte wohl einfach nur ein bisschen High Society Flair der 60er versprühen und mit einem tollen Sportwagen locken, denn im Film sieht man den mal kurz auf einem Parkplatz stehen. Ansonsten hat der keinerlei Funktion im Film. Solche Tricks kennt man ja zu Hauf von Billig Produktionen, hätte ich hier aber nicht erwartet.


Pixels
Pixels
DVD ~ Adam Sandler
Preis: EUR 8,99

27 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschung, 5. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Pixels (DVD)
Hat mich irgendwie an "Kindsköpfe" erinnert. Altbekannte Stars beweihräuchern sich selbst und liefern platte Gags,
vor einer mehr oder weniger schmalzigen Hintergrund Story ab.
Von der Handlung darf man natürlich die Thematik bedingt nicht allzu viel Tiefgang erwarten.
Aber das mache ich bei so einem Film auch nicht.
Ich möchte gute Gags und ansehnliche Action. Beides gibt’s nicht.
Die Specialeffects sind ganz nett, teilweise billig und ohnehin rar gesät.
Die Action ist viel zu kurz und so etwas wie Spannung kommt dabei zu keinem Zeitpunkt auf.
Der ganze Film plätschert vorhersehbar vor sich hin.

Eine Anmerkung zur BR: Wann kapieren die endlich, dass die ausländischen Dialoge entweder eingebrannt gehören,
oder auf eine entsprechende Untertitel Spur???
Ich konnte auf der BR nur eine deutsche UT Spur (5) finden. Die enthält aber alle Dialoge.
D.h. möchte man z.B. wissen, was der Inder zu seiner Geliebten sagt, dann muss man die UT kurz anschalten.
ansonsten versteht man nur spanisch, äh indisch!


Staffel 3: Folge 13-18 (MP3-CDs)
Staffel 3: Folge 13-18 (MP3-CDs)
Preis: EUR 18,99

2.0 von 5 Sternen Enttäuschendes Ende einer anfangs guten Geschichte, 30. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Staffel 3: Folge 13-18 (MP3-CDs) (Audio CD)
Eigentlich hätte ich erwartet, dass die detailreichen Erzählungen der vorherigen Staffeln zu einem sinnvollen Ganzen verknüpft werden.
Während die Episoden haarklein die Geschichte Portervilles auseinander nehmen und nicht nur wichtige, sondern auch Nebenfiguren in ihren Handlungen, Gefühlsregungen und Visionen begleiten, verliert sich die Geschichte in immer mehr Details, die weiter und weiter ausufern.
Etwas zäh, aber nicht schlecht, schließlich lässt alles auf ein gigantisches Finale hindeuten.
Doch schon bei Episode 15 war mit klar, der Schluss wird sehr gerafft daher kommen und mir kamen Zweifel, ob die Auflösung des Ganzen wirklich zufriedenstellend wird.
Doch was dann abgeliefert wird, ist für meinen Geschmack reichlich unausgegoren.
Klar, über Sinn und Unsinn lässt sich streiten und die Geschmäcker sind unterschiedlich. Genauso wie es schon beim Darkside Park war, der nach Abschluss einiges an Fragen übrig ließ, so hinterlässt Porterville einiges, was überhaupt nicht aufgelöst wird und zuviel Interpretationsmöglichkeiten offen lässt.
Die Serie an sich hat mir bis zur Hälfte der 3. Staffel gut gefallen und versteht es sicherlich zu fesseln.
Umso enttäuschender empfinde ich das Finale.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19