Profil für Andre Kleinoth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andre Kleinoth
Top-Rezensenten Rang: 853.602
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andre Kleinoth
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dream Machine (Limited Deluxe Edition)
Dream Machine (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 10,19

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine absolute Perle, 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Noch ist die Vielfalt auf der CD nicht zu groß, was den fabelhaften Eindruck jedoch keineswegs stört. Im Gegenteil. Die Songauswahl ist ausgezeichnet. Man hat fast das Gefühl, die Zerbrechlichkeit von MarieMarie mit jedem Lied zu fühlen. Wer dazu noch dass Video von " 20 Steps to Heaven" kennt, kann icht anders, als sioch unsterblich in die Musik von MarieMarie zu verlieben. Noch ist alles frisch, unverbraucht, zart und nicht kommerziell. Wünschen wir uns, dass das so bleibt.


Lichter der Stadt
Lichter der Stadt
Preis: EUR 9,65

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rammstein?, 11. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Lichter der Stadt (Audio CD)
Gutes Intro und sehr guter Schlusssong. Als eingefleischter Rammstein-Fan erkenne ich natürlich in manchen Songs allerlei Rammstein-Elemente ( tiefe Singstimme, Massen-Chor im Hintergrund, etc.), was die CD für mich deutlich abwertet. Meiner Meinung nach paaren sich auf der CD zwei Stile: ein massenverträglicher Andrea Berg Typus und ein "ich-kopier-Rammstein-Stil". Letzeres finde ich persönlich erbärmlich.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2012 1:58 PM MEST


Liebe Ist für Alle Da (Special Edition)
Liebe Ist für Alle Da (Special Edition)
Preis: EUR 21,99

5.0 von 5 Sternen Zurück zu den Wurzeln, 6. November 2009
Rammstein hat bei dieser CD etwas geschafft, was sich viele andere Bands mühsam und meist erfolglos erarbeiten müssen. Eine perfekte Kombination zwischen neuen Songs und ursprünglichem Sound. Der Beat ist weider härter geworden. Man hat das Gefühl, dass Rammstein nicht mehr so auf den Mainstream setzt, wie z.B bei Rosenrot. Rammstein ist wieder das was es ( für mich ) immer war: ein Ausdruck für Leute, die sich nicht mit der Masse bewegen wollen. Unvergleichlich gut sind wieder die Text geworden. Wer genau hinhört, wird wieder einmal feststellen müssen, dass Rammstein auf geniale Weise Teilen der Gesellschaft den speiegel vorhält. Besser kann an einfach Musik nicht als Gesellschaftskritik einsetzen. Und dabei hört es sich auch noch richtig gut an. Ich empfehel ganz besonder die Special Edition mit ihrer zusätzlichen 2, CD. Wem bei der Orchester Version von "Roter Sand" nicht die Gänsehaut über den Rücken läuft, dem ist auch nicht mehr zu helfen.


Seite: 1