weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Kerstin Wagenpfeil > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kerstin Wagenpfeil
Top-Rezensenten Rang: 382.179
Hilfreiche Bewertungen: 192

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kerstin Wagenpfeil "Lesesüchtig"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Das Glück eines Sommers: Roman
Das Glück eines Sommers: Roman
von David Baldacci
  Gebundene Ausgabe

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schmalziger geht's fast nicht, 14. Oktober 2012
Ich hab ja schon einige Baldaccis gelesen, aber der war echt heftig. War ich froh, als ich gestern das Buch endlich durch hatte! Geht's vielleicht noch schmalziger und konstruierter? Hoffentlich nicht. Zum Schluß musste ich schon fast laut lachen, was ihm noch alles eingefallen ist. Schreiben kann er, das ist ja eh klar. Aber diese ganzen Schicksalsschläge. Schrecklich. Ich bin auf alle Fälle froh, dass ich es hinter mir habe!!


Inselglück: Roman
Inselglück: Roman
von Elin Hilderbrand
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Buch, 20. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Inselglück: Roman (Gebundene Ausgabe)
Was ist das Wichtigste im Leben? Ausdauer? Ehrlichkeit? Die Fähigkeit zu verzeihen oder Liebe? Diese Frage stellt sich die Hauptfigur Meredith in diesem Buch. Ein Buch über Liebe, Verrat, den Sommer auf Nantucket und die Macht der Freundschaft. Ein Buch über Meredith, Conny, Dan, Herold, Toby und Fred. Ein wunderbares Buch: spannend, intelligent und berrührend. Ich kann es nur unbedingt empfehlen!!!


Sieben Tage ohne: Die Dienstagsfrauen gehen fasten (KiWi)
Sieben Tage ohne: Die Dienstagsfrauen gehen fasten (KiWi)
von Monika Peetz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Locker-leichtes Frauenbuch, 21. August 2012
Ein Wiedersehen mit den Dienstagsfrauen. Eine nette Idee die Geschichte handelt wieder von den 5 Frauen aus dem 1. Buch und doch ist dieses Buch ganz eigenständig zu lesen, auch wenn man das 1. Buch nicht kennt. Ich mag den locker, leichten, witzigen Schreibstil von Monika Peetz. Wer tiefsinniges oder auch ein absolut fesselndes Buch erwartet, ist hier sicherlich falsch, aber ein leichtes Sommerlesevergnügen ist es allemal.


Damit ihr mich nicht vergesst: Die wahre Geschichte eines letzten Wunsches
Damit ihr mich nicht vergesst: Die wahre Geschichte eines letzten Wunsches
von Mitch Albom
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gott macht keine Fehler!, 21. August 2012
Für mich ein wunderbares Buch über den Glauben, die Liebe und unsere Beziehung zu unseren Mitmenschen. Regt an zum Nachdenken über das Sein, den eigenen Glauben, das Sterben und zwischenmenschliche Beziehungen. Leicht zu lesen und doch hintersinnig. Der beste Satz des Buches- für mich: Gott macht keine Fehler!


Aus Liebe zum Wahnsinn: Mit sechs Kindern in die Welt
Aus Liebe zum Wahnsinn: Mit sechs Kindern in die Welt
von Georg Cadeggianini
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kinder, Reisen, Wahnsinn, 22. Juli 2012
Ein nettes, lustiges Buch über den ganz normalen Wahnsinnn mit 6 Kindern. Na ja, so ganz normal dann doch nicht, Florenz, Edingburgh, Tel Aviv, das alles mit kleinen Kindern, Low-Budget, schwanger und studierend. Ich zieh meinen Hut vor soviel Mut, Abenteuerlust und Energie. Nett zu lesen und sehr sympathisch.


Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman
Das Haus zur besonderen Verwendung: Roman
von John Boyne
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 25. März 2012
Für mich ein unheimlich intelligent geschriebenes Buch. Gefühlvoll ohne kitschig zu sein, beschreibt es die Geschicht von GeorgiundSoja. Sehr spannend auch, da es nicht chronologisch geschrieben ist. Ein Buch zum reinkuscheln und festlesen.


Der Engel auf meiner Schulter: Roman
Der Engel auf meiner Schulter: Roman
von Therese Fowler
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu viele Themen für ein Buch, 6. März 2012
Auf Grund der vielen positiven Rezensionen habe ich mich auch für dieses Buch entschieden. Meine Erwartungen wurden aber leider enttäuscht. Die Geschichte an sich fand ich interessant und auch die Schreibweise der Autorin war gut. Aber leider hat sie von allem ein bisschen etwas in dieses Buch gepackt. Lovestory, schwer krankes Familienmitglied, unglückliche Tochter, Tücken des Internets,.... Mir war das alles einfach zu konstruiert und vorhersehbar. Schade, die Story hätte Potenzial gehabt!


Die Töchter der Familie Faraday
Die Töchter der Familie Faraday
von Monica McInerney
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, 17. Februar 2012
Ein wunderbares Buch über eine Familie voller Frauen, Lügen, Verstrickungen,.... Ich fand das Buch toll zu lesen und die letzten 300 Seiten konnte ich es fast nicht mehr aus der Hand lesen. Sicher nur was für Frauen aber für ein paar entspannte, spannende Stunden sehr zu empfehlen.


Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner: Roman
Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner: Roman
von Kerstin Gier
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Luftig, leicht, 4. Januar 2012
Der neue Roman von Kerstin Gier war für mich leicht zu lesen, luftig und locker. Ich hab schon bessere Romane von ihr gelesen, trotzdem hab ich an manchen Stellen herzlich gelacht. Ich hab das Buch grad in einem Rutsch durchgelesen. Dieses "Zeitzurückdrehen" hab ich jetzt schon das 3. Mal gelesen (von Kinsella und Moriaty). Jedesmal gut, jedesmal anders. Ein solider Roman denn man gut lesen kann, für mich aber kein absolutes Muss.


Der Junge, der Träume schenkte
Der Junge, der Träume schenkte
von Luca Di Fulvio
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Abtauchen, 25. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Der Junge, der Träume schenkte (Taschenbuch)
Ein geniales, mitreißendes, witziges Buch. Wunderbar geschrieben man taucht ab ins New York der 20er Jahre. Fesselnd, spannend aber auch hintersinnig. An einigen Stellen war es mir etwas zu brutal geschrieben, aber ich bin in dieser Hinsicht auch sehr zart beseitet. Doch die Geschichte um Ruth und Christmas ist einfach so schön und ergreifend, ich bin noch ganz begeisterte. Das beste Buch, das ich heuer gelesen habe. Absolut empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7