Profil für Kalle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Kalle
Top-Rezensenten Rang: 511.968
Hilfreiche Bewertungen: 75

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Kalle

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Moonlight Shadow 2k12
Moonlight Shadow 2k12
Preis: EUR 5,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vorsicht, 14. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Moonlight Shadow 2k12 (MP3-Download)
Die Titel sind falsch betitelt, sprich der THT Remix ist zB ein House Remix, meine der Bigroom und umgekehrt.
Bitte vorher die Hörproben durchgehen um die Fehler bzw. den richtigen Titel zu finden.

Ansonsten gutes Release mit guten Remixen (für Hands Up und House Fans alles dabei), aber ob eine weitere 2012er Version nötig war bleibt mal dahingestellt.


Metro 2033 (uncut)
Metro 2033 (uncut)
Wird angeboten von EX-Trade (Preise inkl.Mwst.,Impressum, AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe)
Preis: EUR 11,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen huch schon vorbei!, 29. April 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Metro 2033 (uncut) (Computerspiel)
Das Game hat einige Maken, leider.

Positiv:

- sehr schöne Grafik
- Spielspaß und Action kommt auf
- leichter Gruselfaktor

Negativ:

- Instalation über Steam
- recht einfallslose KI
- geringe Waffenauswahl
- unnötiges Händlersystem
- Umgebungen oftmals ähnlich
- viel zu kurze Spielzeit
- einige Bugs sind noch vorahnden, die manchmal neven können

Im Endeffekt ist Metro2033 ein Abklatsch oder leicht veränderter Teil von Stalker, wobei Metro aber wesentlich mehr auf Ego-Shooting und Action setzt.
Ich finde das Game leider recht langweilig erst recht weil der Spielspaß sehr kurz ist und man das Game viel zu schnell durch hat.

Die Grafik ist ja wunderbar aber das ist leider nicht alles, man hätte aus diesem Game vielmehr machen können, viel viel mehr.


Der fremde Sohn
Der fremde Sohn
DVD ~ Angelina Jolie
Wird angeboten von cvcler
Preis: EUR 7,07

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen grandios, 24. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Der fremde Sohn (DVD)
Ich habe den Film gerade erst gesehen was es irgendwie umso schwieriger macht diesen Film zu beschreiben da ich immer noch ganz aufgewühlt bin.

Ich danke Clint Eastwood für einen weiteren fantastischen Film wo möchte dieser Mann noch hin, jedenfalls freue ich mich über jeden seiner Werke mit dem Alter kommt wohl die Weisheit.

Diese wahre Geschichte ist wunderbar umgesetzt und ins kleinste Detail erzählt, sie nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise die einen vom Stuhl haut dieses Gefühl und die Spannung wissen zu wollen was als nächstes passiert. Der Zuschauer wird wahrlich mit in die Geschichte gezogen man leidet mit der Mutter mit. Man entwickelt den hass auf die Polizie für diese korrupte und arrogante Weise wie mit den Gefühlen und den Leben anderer Menschen gespielt wird.

Angelina Jolie spielt ihre Rolle großartig sie ist genau der richtige Typ für sowas weil sie alle Facetten als Schauspielerin hat, welche diese schwierige Rolle auch von ihr verlangt. John Malcovich kommt meiner Meinung nicht ganz so gut zur Geltung, liefert aber auch eine solide Leistung ab.

Die Umsetzung der Kulisse LAs der 20er Jahre ist hevorragend und brilliant rübergebracht und läst dem Zuschauer nicht einmal merken das nur eine Kulisse ist.

Die Bildqualität der DVD ist hervorragend und durch das spielen mit weniger Farbe und mehr Grauschatten kommt das 20er Jahre Gefühl noch besser zur Geltung.
Die Soundqualität ist ist auch gut und nichts so laut es fügt sich perfekt ein. Auch an der Syncronisation ist nichts auszusetzen.

Von mir wiedermal eine klare Empfehlung für einen bemerkenswerten und brillianten Film. Und ich hoffe das Clint Eastwood noch viele Filme dieser Klasse und Güte herausbringt. Er versteht wie man die Zuschauer fesseld und dazu bewegt über einen Film nachzudenken so dass sie sogar noch bei Abspann auf Ihren Stühlen sitzen bleiben.

Als Info dies ist kein 0/8/15 Popcorn Kino es ist ein Film zum nachdenken,der den Zuschauer mitreißt. Also Kopf abstellen viele Freunde einladen und saufen geht mal gar nicht bei diesem Film, ausser alle beteiligten können sich mit diesem Film auseinadersetzen. Wenn einer nervt schmeißt ihm ne Flasche gegen den Kopf ;-)


The 8th Plague
The 8th Plague
DVD ~ D. J. Perry
Preis: EUR 11,15

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ein annehmbarer B-Movie, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: The 8th Plague (DVD)
Die Storie ist schnell erklärt.

Schwester fährt zum Campen raus und kommt nicht wieder.
Andere Schwester möchte sie mit paar Freunden suchen, zuletzt gesehen wurden sie in einem stillgelegten Gefängnis auf dem ein Fluch liegen soll.

Das wäre eigentlich schon alles und man könnte voll ins Geschehen einsteigen leider ist der Film sehr langatmig und der Film braucht fast die Hälfte um überhaupt ins Rollen zu kommen.

Was dann allerdings kommt kann man als ordentlichen Splatter Film der B-Sparte bezeichnen.
Durch den Fluch/Inschrift wird jeder in einen "Zombie" verwandelt und tötet alles was ihnen in die Quere kommt.

Nun zu den Pro und Kontras

Positiv:
- Storie ist nicht neu aber gut umgesetzt
- ordentliche Splatterszenen die nicht geschnitten wurden
- Schauspieler sind für ihr Gehalt und Bekanntheit recht annehmbar
- kein Happy End

Negativ:
- die Deutsche Syncronisation ist einfach nur grausig und unterste Schublade
- Bildqualität dieser DVD hinkt an einigen Stellen gewaltig, ob zu dunkel oder zu ungenau
- zu lange Dialoge am Anfang (die auch noch total hohl sind)
- gesamter Anfang zieht den Film runter das geht auch kürzer
- man hätte mehr auf das Geschehen im Gefängnis eingehen müssen, damit das Gefühl für die 8 Plage besser rüberkommt

Die negativen Aspekte überwiegen zwar dennoch gebe ich drei Sterne weil man den Film in der Sparte B-Movie schon als annehmbar ansehen kann.
Von mir gibt es keine Kaufempfehlung eher den Rat sich den Film irgendwo zu leihen.


Freitag, der 13.
Freitag, der 13.
DVD ~ Jared Padalecki
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,49

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ja eigentlich ok, 31. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Freitag, der 13. (DVD)
Ich war nie der große Jason Fan und werde es wohl auch nie werden.

Aber Remakes schau ich immer gerne um zu sehen ob sie an das Original heranreichen und ich denke dieser Film hat das ganz gut hinbekommen.

Jason wurde äußerlich nicht verändert und das ist auch gut. Die Story wurde neu erzählt, heißt also es ist ein neuer Film und keine Aufarbeitung des Klassikers.

Jason ist wie immer konsequent in seinen Morden, aber scheinbat hat er dazu gelernt was ich gut finde.

Es wurde ein neuer Jason gebaut der realitätsnaher ist nicht nur vom äußerlichen, sondern auch von seiner Art. Er kann rennen, denken, Fallen bauen, bogenschießen.

Für mich ein guter und ordentlicher Killer.

Die Darsteller sind wie meistens und ganz besonders bei Freitag der 13 besoffene und kiffende Teenies. Auch hier gibt es wie immer eine Ausnahme Supernatural Star Jared Padalecki. Natürlich kommt er nicht annährend an sein Können aus Supernatural ran, aber das macht nichts, er ist trotzdem der beste Schauspieler im Film.

Leider bietet der Film auch Schattenseiten. Es gibt Logiklücken im Film und der Wechsel zwischen Dunkelheit und Helligkeit ist manchmal schon so krass das man wenn es dunkel ist nichts sieht.

Die Geschichte wird meines erachtens nicht gut genug vertieft, ein Neueinsteiger von Freitag der 13 weiss nicht so recht worum es überhaupt geht und warum Jason das macht.

Die Morde sind zwar ok, aber ich finde sie recht schlicht (was nicht schlimm sein muss) er wählt versch. Waffen, aber seine Machete bleibt weiter sein Liebling.

Die Splatterszenen sind gerade an der Grenze des FSK 18, also für Deutschland wieder fast zuviel^^

Die Unrated Version ist ja in den USA erschienen wir haben die Kinoversion bekommen, was den auch sonst und jeder der sich Hoffnung macht. Ne sie wird nicht in Deutschland in dieser Form erscheinen das ist ja immer das Gleiche.

Das Ende naja war nicht überraschend es war klar das sowas passiert, alles andere wäre auch nicht gut gewesen und hätte das evtl. Ende für Jason bedeutet und das will ja keiner.


The Strangers (Unrated)
The Strangers (Unrated)
DVD ~ Liv Tyler
Preis: EUR 7,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend und beklemmend, 30. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: The Strangers (Unrated) (DVD)
Ich war sehr konzentriert bei der Sache in diesem Film.

Ich möchte zu der Story nicht mehr viel sagen da diese ja mehr als oft erläutert wurde, daher komme ich gleich zu den positiven und negativen Aspekten.

Positiv:

- sehr gute Hauptdarsteller die man auch mal kennt und selten in dieser Art Filmen findet, sie verkörpern die Angst und das Gefühl sehr gut. Dies wird dann auch ordentlich zum Zuschauer getragen.
- schöne Kulisse wenn auch nicht gerade neu
- gute Soundkulisse, keine nervende Hintergrundmusik sondern nur die Effekte die dem Zuschauer die Angst wirklich spüren lässt.
- einfach zu verstehende Story
- Täter wirken abgeklärt und erledigen ihre Arbeit so das die Opfer erstmal so pysisch gebrochen werden das sie nur noch Angst verspüren können.
- das Motiv ist der Knaller und zeigt wieder die Realität, man braucht nicht immer ein Motiv, zuhause zu sein ist jawohl Motiv genug ;-)
- schöner Wechsel zwischen Helligkeit und Dunkelheit
- gute Bildqualität

Negativ:

- Story und Dialoge ziehen sich am Anfang etwas zu lang hin
- das Ende lässt teils zu viel Fragen offen man würde ja meinen das Opfer hätte überlebt doch man weiss es nicht
- Hauptdarsteller wirken etwas verblödet, aber was anhand des Psycho Terrors am Anfang ja nicht unbedingt unverständlich ist, daher nur kleines Manko
- der Film ist keinesfalls FSK 18

Für mich ein gelungenes Regiedebüt von Bryan Bertino ich hoffe das wir noch ein paar Filme von ihm bekommen den dies war schonmal ein guter Anfang und bei der geschundenen Horror Industire gerade auch notwendig.


Guru
Guru
DVD ~ Guru

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut gemacht doch trotzdem ein aber, 25. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Guru (DVD)
Ich fand den Film sehr lehrreich und gut erzählt, zudem soll es sich ja so auch in Wirklichkeit zugetragen haben.

Der Film ist bunt,lehrreich und prägsam.

Die Rezessionen vor mir haben ja schon fast alles gesagt, daher gehe ich nicht stark ins Detail.

Die Leistung von Abhishek ist sehenswert und wirklich gut umgesetzt besonders der Alterrungsprozess im ganzen Film hat micht echt überrascht.
Das sah ich zuletzt so gut bei Veer und Zaara.

Aishwarya liefert ebenfalls eine eine gute Leistung ab, aber besonders gut fand ich die Leistung von dem kranken Mädchen im Rollstuhl sie hat mich sehr überzeugt.

Leider fehlt dem Film etwas und zwar die logischen Anknüpfe zu den Zeitsprüngen man versteht ne Menge nicht und man sieht vieles nicht und wird nur nebenbei erwähnt. Ebenfalls wird zu wenig auf die Beziehung der beiden Hauptdarsteller eingegangen das ist schade und darum nur 4 Sterne.

Die Musik ist überzeugend und sehr gut von mir eine Empfehlung weil der Film im großen und ganzen klar überzeugt und Kulissen aufwartet die ich sehr gut finde (wie die Betriebsversammlungen)


Baghban - Und am Abend wartet das Glück
Baghban - Und am Abend wartet das Glück
DVD ~ Amitabh Bachchan

5.0 von 5 Sternen wirklich ergreifend, 16. Juli 2009
ich kann mich den positiven Rezesionen nur anschließen der Film ist traumhaft schön.

Er spiegelt das wieder was viele Kinder im Alter vergessen.

Die Eltern haben dafür gesorgt das die Kinder da hinkommen wo sie sind.
Was wären die Kinder ohne die Liebe und ohne die Opferbereitschaft der Eltern ob es um materielle Dinge wie Geld etz geht oder nur um das Herz.

Es ist so schmerzlich anzusehen wie die eigenen vier Kinder ihre Eltern auseinanderreißen und dabei nur an sich denken.

Wie andere Menschen wie Nachbarn,Freunde oder sogar Fremde mehr Liebe zeigen als die eigenen Kinder.

Wirklich erschreckend und furchtbar nachdenklich und jedes Kind was einmal in die Situation kommen sollte und diesen Film sah der denke daran was er/sie seinen Eltern evtl antut.

Einzig allein das Adoptivkind hier gespielt von Salman Khan begegnet seinen Eltern noch mit soviel Liebe das es für die ganzen vier Kinder zusammen reicht.

Big B beweist mit diesem Film wieder das er immer noch der Mann am Bollywood Himmel ist und bleibt.

Die Kinder zeigen leider nur geringfügig eine gute Leistung, aber die Rollen müssen ja auch nicht so schwierig gespielt werden da sie ja eh keinen Gefühle ausdrücken müssen.

Die Songs sind zwar keine die unbedingt im Ohr bleiben, aber sie sind trotzdem recht nett und passend zum Film.

Die Rede von Big B zum Schluss ist wirklich ergreifend und gibt dem ganzen Film ein rundes Ende, aber ich hätte Salman Khan gerne stärker in der Geschichte gesehen er hängt seinem Können bisschen hinterher.

Von mir klare Empfehlung der Film ist sehr schön traurig und so nah an der Realität gebaut. Jeder der diesen Film schaut muss dann sicherlich auch an seine eigenen Eltern denken und das was sie für einen getan und geopfert haben.


So finster die Nacht
So finster die Nacht
DVD ~ Kåre Hedebrant
Preis: EUR 6,97

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht für jedermann, 14. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: So finster die Nacht (DVD)
ich schau sehr gerne Horror Filme und ich wusste vor Kauf dieses Films das dies kein klassischer Horror ist.

Was ich gut finde dieser Film ist faszinierend.
Die Story ist neu und es ist ein Film mit sehr viel Tiefgang.

Man muss sich diesen Film in Ruhe anschauen ohne Ablenkung um ihn komplett zu spüren und der Zuschauer hat Zeit zum nachdenken da nicht viele Dialoge von nöten sind in diesem Film.

Es ist ein schwieriger Film der den Zuschauer meiner Meiung nach einiges abverlangt. Der gesamte Film braucht kein großes Tam Tam es ist eine Geschichte zwischen einem Jungen der in sich gekehrt ist und ruhig und einem "Mädchen" das ein Leben führt das man wohl nicht wirklich Leben nennen darf. Bei den beiden entwickelt sich eine ganz besondere Freundschaft die es eigentlich nicht geben dürfte.

Mich hat dieser Film absolut überzeugt und ich bereue den Kauf nicht, sebst wenn es so gewesen wäre und ich einen Blutigen Vampir Metzel Film erwartet hätte dann hätte mich dieser Film überzeugt.

Es sind soviele versteckte Gefühle in diesem Film zu finden wenn man wirklich Filme schaut und sie auch versucht zu verstehen und interpretieren, sonst kann man bei dem standard Popcorn Kram bleiben wer das nicht kann oder will.

Ich hätte gerne 5 Sterne gegeben doch einige Logiklücken und das Ende haben mich nur zu 4 Sternen verleitet.

Von mir trotzdem eine klare Empfehlung und der klare Hinweis.

Dies ist kein klassischer Horrorfilm sondern eine kleine Vampirgeschichte mit viel Tiefgang und einer überzeugenden Darbietung der Story.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 8, 2011 3:32 PM MEST


Fanaa (2 DVDs)
Fanaa (2 DVDs)
DVD ~ Fanaa

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach nur schön, 12. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Fanaa (2 DVDs) (DVD)
dieser Film sollte das Comeback für Kayol sein und dieses ist es auch geworden.

Ein für mich wunderschöner Film. Kayol in der ersten Filmhälfte die Blinde die ihren Prinzen sucht und dann scheinbar auch findet. Sie spielt diese Rolle zu überzeugend das man glaubt sie sein wirklich blind.

Das Gefühl die Hingabe sie steckt alles in ihre Rolle und das nimmt den Zuschauer mit auf eine Achterbahn der Gefühle. Ich habe so gelitten als Aamir Khan angeblich stirbt. Sie wollen heiraten und sie kann wieder sehen. Dann zerbricht das Glück wieder.

Nun zu Aamir Khan wirklich klasse wie er seine Rolle als Poet und Reiseführer beginnt und Kayols Liebe erobert. Es ihr aber immer wieder klar macht das er nicht an die Liebe glaubt und dann doch unter ihr zerbricht. Doch was hilft es wenn er in Wirklichkeit eine ganz andere Persöhnlichkeit ist.

Es ist so faszinierend zu sehen wie sich die Geschichte entwickelt wie alles seinen Lauf nimmt und das Schicksal sie wieder zusammenführt.

Doch nix ist wie es scheint. Ich möchte nicht zuviel von der Story verraten aber ich sage nur zum Abschluss das Ende der Showdown macht einen Seelisch fertig man weiss als Zuschauer nicht was man denken soll.

Man fühlt mit Kayol mit sie möchte doch nur ihr Glück finden aber kann man das vor Gott und Indien vertreten wenn sie nur an sich denken würde?

Haltet Taschentücher bereit besonders fürs Ende da geht es schlag auf Schlag.

Achso die Szene als Rishi Kappor (ebenfalls großartig gespielt) der hier den Vater von Kayol (Zooni) spielt unter dem Eis schwimmt vor den Augen der Tochter haben mein Herz zum Platzen gebracht. Was für ein Gefühl von Trauer.

Von mir eine klare Empfehlung zwei geniale Hauptdarsteller und eine Story die soviele Facetten zeigt das man gar nicht weggucken kann.

Zur Musik muss ich sagen war ich nicht immer so sonderlich angetan wenn auch wirklich gute Songs dabei waren, aber vlt bin ich durch die vielen westlich angehauchten Songs derzeit auch bisschen vom klassichen Bollywood Musik Style abgeglitten.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5